Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Oktobermamis 2013 (ET 01.-15.10) die ersten Herzen schlagen schon

Oktobermamis 2013 (ET 01.-15.10) die ersten Herzen schlagen schon

12. März 2013 um 8:56

Morgen!
Mal schauen was ich mir behalten hab

@lilalotte
Willkommen!

@ersttrimester screening
Wie heuteundhier schrieb - Frage ist, ob man sich damit einen gefallen tut.
Ich glaube, wenn man genau wissen will was los ist, sollte man nur auf die zuverlässigen Untersuchungen zurück greifen

@gofem Gruppen
Ich war bei dem großen auch schon in einer.
In der gleichen wie milena und peeeptoe
Ich selbst kam erst um die 20. Woche dazu.

Nach der Geburt hat sich die Gruppe sehr ausgedünnt. Wir sind dann in ein privates Forum gezogen, da wurden es nochmal weniger.
Von den meisten hört man noch viel über FB und ein kleines Grüppchen schreibt täglich über Whats App.
Ich find das echt toll.
Man ist mit Problemen nie allein und besonder schön ist es wieder mit ein paar davon gemeinsam schwanger zu sein.

@alle mit Beschwerden
Drücke euch die Daumen, dass es bald besser wird.
Immerhin kommen wir der 12.Woche immer näher!

@alle mit Termin
Bin gespannt auf eure Berichte!

Gefällt mir

Mehr lesen

12. März 2013 um 9:01

Ich wusste ich hab was vergessen XD
@jaqueline
Schade dass der Urlaub so verlaufen ist!

@klimbimm
Seh die 4 Wochen als gutes Zeichen!
Wenn ein Arzt der Meinung ist etwas stimmt nicht oder es ein Risiko gibt, bestellt er dich öfter.
Das Risiko in den ersten 12 Wochen ist Sache der Natur und wenn was passieren soll, kann auch dein Fa nichts daran ändern.

Gefällt mir
12. März 2013 um 9:14

@klimmbimm
was ist denn passiert? Warum möchtest du Gewissheit?

Ich fliege diesen Sonntag 3 Stunden, hab Angst, dass es mir auch so geht wie dir, wo mir zwar nur Übel ist, aber ich mich am liebsten mal übergeben möchte.

@heuteundhier: Viel Spaß beim Frauenarzt.

Gefällt mir
12. März 2013 um 9:15

Das
Versteh ich...ich würde auch am liebsten diese oder nächste Woche nochmal hin.
Muss aber noch bis zum 2.4. warten dann bin ich schon ! in der 14. Woche... Das ist noch so elendig lang

Ich weiß schon gar nicht mehr ob ich die Warterei in der 1.Ss auch so schlimm empfunden habe.

Klimbimm
Ich hoffe wirklich es geht dir bald besser!

Gefällt mir
12. März 2013 um 9:23

@klimbimm
Ich finde auch, dass alle 3-4 Wochen ausreichen. Wenn ein Verdacht ist, will dich der Arzt sowieso öfter sehen. Von daher finde ich es gut, dass mich mein Arzt nur alle 3 Wochen sehen will Es hat sich auch gezeigt, dass die Frau nicht beruhigter ist, wenn sie öfter zur Untersuchung geht! Bei häufigen belanglosen Untersuchungen werden ja auch die Krankenkassen unnötig belastet und das finde ich auch nicht gut!

@jaqueline: So eine AIDA-Tour wäre auch nichs für mich! Vor allem wenn man bedenkt wieviel Umweltschäden solche "Spaß"- Schiffe anrichten, für mich neeee danke!

Gefällt mir
12. März 2013 um 9:54

@jomaybe
Genau so ists bei uns auch - eine gruppe achreibt sich noch über whatsapp und ich hab hier quasi auch mein patenkind kennengelernt und eine echt gute neue freudin gewonnen, also es ist schon was feines, wenn es sich erstmal eingelebt hat

@fliegen: wir sind ja am samstag unter schlimmsten umständen 4,5h geflogen und das mit einem knapp 2jährigen auf dem schoss - bei der landung hatte ich echt zu kämpfen, aber es ging. Wird schon, Freitag & Klimmbimm

@heuteundhier: das ist grundsätzlich richtig, aber wenn jeder einzeln irgendwo hinfliegt bzw ewig mit dem Auto fährt wirds vermutlich auch nicht besser - die Ökokiste (haha so heisst mein Gemüseabo was ich immer geliefert bekomme) ist ja in der tat immer recht schwierig, wenn man da ernsthaft drüber nachdenkt
Mich regten vor allem diese ganzen Menschenmassen auf, die am Dauerfressbuffet sich die Teller vollhauen als wäre es für viele Wochen das letzte was sie bekommen würden. Furchtbar diese mentalität - hauptsache viel und das geld "abessen" - da macht mich aggressiv

Gefällt mir
12. März 2013 um 10:05

@jaqueline
JA, diese Fressmentalität, du hast recht. In einem AI- Hotel ist es genauso. Ich glaub so ist der Mensch. Wenn es was "umsonst" gibt, dann "muss" er zuschlagen, falls es später nichts mehr gibt! Die Schiffe belasten am meisten die Umwelt. Mindestens ein Dittel der gesamten Passagiere ist übrigens Personal! Ganz schön krass. Auf 2 Gäste kommt 1 Personal. Das hast du in einem Hotel oder Flugzeug nicht! Aber gut, soll hier nicht das Thema sein. Ich finde eure Art zu reisen viieeel schöner und individueller!

Gefällt mir
12. März 2013 um 11:17

Achtung, das wurde lang
Hallo,
wollte mich auch mal wieder aus der Versenkung zurückmelden.
Deutschland ein Winter-Wunderland! Hätte es nicht gedacht aber finde es so doch ganz schön. Überlegt mal so, wahrscheinlich (zumindest in Hessen) ist es der letzte Schnee für dieses Jahr und beim nächsten Schneefall sind schon unsere kleinen Bauchbewohner da

so, ich hoffe ich kriege alles zusammen:

@die beiden die ausgestiegen sind: schade aber ich versteh ehrlich gesagt nicht warum jede immer Beachtung will und so schnell eingeschnappt ist...so wie ich das sehe bekommen alle mal mehr, mal weniger Beachtung und wenn eine von uns wirklich ein Problem hat, etwas mit dem Kind ist etc. sind alle ganz schnell zur Stelle! Darum sollte es doch gehen denke ich..

@fundusstand: hab ich noch nicht geguckt und versteh ich auch noch nicht so ganz ich geh mal davon aus das alles so ist wie es sein soll, sonst hätte der fa sicherlich was gesagt...

@umstandsmode: hab noch kein stück und dachte ich kauf es erst wenn es nötig wird..habe jetzt aber gesehen das es immer wieder so "pakete" auf ebay gibt..nicht die schönsten sachen aber halt günstig bin noch unschlüssig, fetter (nicht runder!) werde ich auf jeden fall langsam. ;( argh!

@tests: werde screening nicht machen, überlge noch mit der taxoplasmose ob mir das wirklich was bringt..

@jaquline: ach mist! wenn ein schön geplante woche so in die hose geht ärgert man sich extra! Fahre auch jeden Sommer mit dem Wohnmobil weg, weiß aber noch nicht ob das dieses Jahr geht...wäre mit meiner Ma und die macht mich jetzt schon leicht verrückt derzeit..

@freitag: puh! was eine erleichterung! freue mich total und dein kleiner/großer muss nun auch nicht mehr traurig sein!

@ me: kann mich nicht beschweren, bin jetzt in der 11 woche, muss diese woche wenig arbeiten und sitze so fast die ganze zeit im bett und schreibe an meinen dringenden Hausarbeiten. Das geht jetzt auch endlich mal (Gott sei Dank!!!) etwas besser weil meine Übelkeit sich in ein maximal flaues Gefühl gewandelt hat und ich endlich "meinen" Schlafrythmus raus habe: halbelf in die Heia (werde schon ab 22Uhr ungenießbar ) und dann bis circa acht schlafen. Damit komm ich gut über die Runden und fühl mich etwas fitter. Das ist zwar alles sehr oma-mäßig aber es funktioniert. Traue mich das kaum zu sagen aber ich gaube es geht langsam bergauf mit mir. Juhuu! Sogar essen, tue ich schon wieder fast normal (außer Zwiebeln und Knoblacuh weiterhin).

an alle mit Beschwerden: haltet durch, es wird tatsächlich irgendwann besser!!! Ihr habt es fast geschafft!!!

an alle Neuen: Welcome! und bitte seit gnädig mit uns wenn ihr mal "überlesen" werdet. Ihr wisst doch, wir leiden alle irgendwie unter schwangerschaftsdemenz

Liebste Grüße!

Gefällt mir
12. März 2013 um 11:40

@pilipoa
Klar kannst du diesen sommer wegfahren, wir werden auch noch fahren!
Bei nummer 1 waren wir noch in Februar weg und er kam im April. Mit dem kleinen waren wir dann das erste mal in Holland als er 7 wochen alt war. Das ist ja das tolle am campen, man hat immer alles dabei.
Ostern fahren wir dieses Jahr das erste mal wieder - da freu ich mich schon.

Wo wollt ihr denn hin im sommer? Fährt dein mann niht mit?

Gefällt mir
12. März 2013 um 11:52

Infusion
Hab ich in der ersten Schwangerschaft bekommen, weil ich bis zum 5.monat durchgekotzt hab... War da auch 9 tage im Krankenhaus bis besser ging, aber dann wars vorbei, und ich hab dann noch 30 juli zugenommen! Ich Hoff das diesmal früher vorbei ist, lieg jetzt immer noch wie ein schluck Wasser in der kurve auf der Couch und komm nicht in die Gänge... Um 14 ihr muss ich arbeiten anfangen, hab jetzt scho bammel davor

Gefällt mir
12. März 2013 um 11:53
In Antwort auf yseult_12529287

Infusion
Hab ich in der ersten Schwangerschaft bekommen, weil ich bis zum 5.monat durchgekotzt hab... War da auch 9 tage im Krankenhaus bis besser ging, aber dann wars vorbei, und ich hab dann noch 30 juli zugenommen! Ich Hoff das diesmal früher vorbei ist, lieg jetzt immer noch wie ein schluck Wasser in der kurve auf der Couch und komm nicht in die Gänge... Um 14 ihr muss ich arbeiten anfangen, hab jetzt scho bammel davor

Ups...
30 kilo zugenommen wollt ich schreiben

Gefällt mir
12. März 2013 um 11:55

@klimbimm
Die Verzweiflung ist normal. Ist doch verständlich, dass man so normal wie möglich weiter leben möchte. Meine Übelkeit ist auch wieder schlimmer geworden. Kann immer nur ein bisschen essen. Gestern haben wir HotDogs selbst gemacht. Und schon nach einem (die sind nicht soo groß) war mir völlig genug. Auch dieses Aufstoßen immer wieder.....
Naja und trotzdem gibt es Frauen, denen geht es schlimmer.

Mit der Infusion kenne ich mich leider nicht aus.

Gefällt mir
12. März 2013 um 12:17

Hallo ihr Lieben...
mal schauen.

Erstmal.Herzlich willkommen allens neuen.

@Freitag: Schön das sich jetzt alles zum gutem wendet.
@Reisekranken:
Oh je ihr armen Entspanntes verreisen klingt anders ^^.

Me:
Ich bin nun in der 8. Woche Trage auch schon eine kleine Kugel vor mir hin. Ich bin zwar mollig aber da wo das kleine sitzt ist der bauch schon fester.
Von meinen Brüsten geb ich auch gerne was ab.
Von der übelkeit bin ich zur zeit scheinbar verschont. Der blähbauch nervt aber.
Hmm was noch.
Zugenommen hab ich ca 5 Kg seit beginn der SS.
Sind grad auf Wohnungssuche. Das strengt an denn es ist mal wieder schwierig eine bezahlbare,grössere (mind. 3zimmer) Wohnung in Hamburg zu finden.
Aber wir finden schon was.

Alle dir ich vergessen habe sorry war keine absicht.

Gefällt mir
12. März 2013 um 13:16


Ich melde mich mal aus dem nirvana. Momentan arbeite ich 10-12 stunden am tag und dann falle ich tod ins bett.

Sorry schonmal dass ich noch nicht zum nachlesen gekommen bin ich hoffe es geht euch allen gut

Ich habe nach wie vor übelkeit wobei ich eine tee gewürzmischung gefunden habe die es besser macht. Schon zwei tage spuck frei und mega lust auf süß kram.

Nächste woche do. Darf ich endlich zum FA. 4 wochen sind echt echt lang

Ansonsten ist es der knaller dass es schon wieder schneit. Furchtbar

Gefällt mir
12. März 2013 um 13:18

@jaqueline
es geht gar nicht ums Reisen an sich. Fahren immer alle einmal im Jahr zusammen nach Italia. Das heißt zwei Tage durchfahren runter, auf den Platz stellen, entspannen und wieder hoch. Ich habe allerdings schon festgestellt dass drei Wochen mit Familia zu lange für mich sind und bevorzuge seitdem 10 Tage. D.h. ich muss eine Strecke fliegen, bus tuckern etc (kann/darf ich das dann alleine?). Mein Männlein ist jetzt nicht so scharf auf meinen Familienurlaub und klingt sich da gerne aus..ja, also recht kompliziert dieses Jahr, mal schauen.

@klimmbimmn:habe keine eigenen Erfahrungen mit Infusionen, habe aber mal gehört das es im KH Vomex-Infusionen gibt..die müssten ja auch die Überlkeit bekämpfen
das "Durchdrehen" ist vollkommen normal! Bin ja schon vollkomen auf dem Zahnfleich gegangen als mir "nur" drei ochen Dauerübel war...Man will nur das es aufhört, irgendwie! Weiß leider nicht wie ich dich da aufbauen kann...
ich habe mich das erste Mal nach Wochen wie eine Schneekönigin gefreut als ich eine Heißhungerattake hatte (meine Erste und Einzige) und ich mit Appetit etwas essen konnte (Chicken Mc Nuggets ). Es war ein einzugartiges, längst vergessenes gefühl! ich hoffe du hast auch ganz bald so eine kleines Glückerlebnis das dich neuen Mut schöpfen lässt das es doch irgendwann vorbei geht!!!

@melli: oh weh arbeiten" Drück dir die Daumen dass die Zeit ganz schnell vergeht!

Gefällt mir
12. März 2013 um 13:48

Juhuuuuu
@jaqueline , schön das du wieder da bist!! Nicht so schön das der Urlaub nicht so erholsam war!! Vielleicht schafft ihr es ja im Sommer nochmal einen kurzen trip einzulegen!! Wir wollten den Februar 4wochen nach Thailand.. Mussten leider stornieren, FA hat davon abgeraten

@klimbimm! Du tust mir echt leicht!! Man fühlt sich so Elend!! Zeit zur Freude bleibt da kaum ich hab Vomex supp genommen! 1x und nie wieder!! Ich bin für 10 Std in einen komatösen Zustand gefallen, war soooo müde davon und hatte Nachtschicht
Ich drück dir die Daumen das es bal vorüber ist!!!!

@ lialotte, herzlich Willkommen hier )

@umstandsmode, werde da ganz flexibel sein.. Lonslevees , legging.. Usw..

@rest! Sorry.. Ich kann während ich schreib Nimmer nachlesen was noch so geschrieben wurde.. Blödes Apfel phone !!

@me, Arbeit!! Bin in einer GerontoPsychiatrie
..hab's meiner Chefin gestern erzählt.. Also lt. Ihrer Vorstellung werde ich weiterhin fast alles machen dürfen!! Bis auf Arbeitszeiten und aggressive Bewohner wird sich nichts ändern!! Bin sehr skeptisch, werds am Dienstag mal beim FA thematisieren!

Soooo ... Ich drück euch alle!!

Gefällt mir
12. März 2013 um 14:28

Hallo an alle.
Melde mich auch mal wieder.

Meistens bin ich nachmittags mit meinem Kind oder Arbeit beschäftigt und Abends spätestens um 9 Uhr schlafe ich auf der Couch.

@jacqueline
das mit dem nicht so tollen Urlaub ist ja sehr schade. Vielleicht klappt es ja im Sommer nochmal mit einem Kurztrip.

@heuteundhier und alle die sich überlesen und vergessen fühlen
Es ist nicht leicht sich immer alles zu merken und auf manche sachen wird nicht immer eingegangen. Das merke ich mit meinen Mitteilungen auch. Doch dabei denke ich mir nichts. Meistens lese ich auf dem Handy, doch wenn ich dann antworte ist vieles vergessen und nachlesen geht nicht.
Hoffe das ihr trotzdem weiter dabei bleibt. Der Austausch mit den gleichen Sorgen und Problemen ist gut.

@lilalotte
Herzlich Willkommen und Glückwunsch

@freitag
Es freut mich so für dich, dass nun doch alles gut ausschaut.

@me
Beschwerden habe ich keine. Wenn mir jemand erzählen würde, dass ich gar nicht schwanger bin, könnte ich das momentan auch glauben. Zugenommen habe ich noch gar nicht. Doch da bin ich auch nicht böse drum, da ich eh etwas zuviel auf den Hüften habe.
Bin ab heute in der 11. Woche. So langsam vergeht die Zeit.
Den nächsten FA-Termin habe ich leider erst nächste Woche.

Gefällt mir
12. März 2013 um 14:46

Nur ganz kurz...
...und ohne auf euch einzugehen weil ich noch auf der arbeit bin! ihr seid aber auch irre: 24 neue beiträge! Les ich heut abend in ruhe daheim und antworte auch drauf! Was ich eigentlich erzählen wollte: ich bin heut in die 12. Woche gekommen!!! Hurra!!!

Gefällt mir
12. März 2013 um 15:10


@engl: Ich habe mich doch gar nicht beschwert und natürlich bleibe ich hier. Ich finde es sehr interessant von anderen zu lesen und in geraumer Zeit kennen wir uns eh alle viel besser!

@rattenmutti: 5 kg mehr in der 8. SSW Hab in einem SS-Buch gelesen, dass man bis 4 kg im ersten Trimester zulegen kann. Danach erst kommt die richtige Zunahme. Aber solange es nicht steil nach oben geht mit den Kilos, ist es denk ich völlig ok. Jeder Körper ist ja anders.

Gefällt mir
12. März 2013 um 16:40

Hi mädels,
Gestern ist mir was schreckliches passiert
Ich war gestern abend bei meiner schwester zur besuch und es war sehr voll ich wollte mich auf ein stuhl setzten und genau an dem moment hat mein neffe das stuhl weggezogen und bin mit vollem wucht auf dem boden gefallen
Schmerzen oder blutung hatte ich nicht hab mich dan heute gleich mit meiner FÄ in verbindung gesetzt und sie hat gesagt da es noch eine frühschwangerschaft ist wäre da nix gewesen da ich ja auch keine schmerzen und blutung habe. Sie meinte da mein termin am 05.04 ist wollte sie zur sicherheit nochmal gucken nur um mich zuberuhigen naja bin dan sofort hin und alles war ok gott sei dank 3.49cm groß und hat mit den armen und den beinen gezappelt puhh was fur eine erleichterung konnte kaum schlafen vor angst

Gefällt mir
12. März 2013 um 16:53

Hallo zusammen
Heute wurde ich von meine Frauenärztin angerufen, mir würde letzte Woche einen abstrich gemacht weil ich ständig Ausflüsse hatte, sie meinte, ich hatte minimale Bakterien bzw. Keimen in mein vaginal Bereich gefunden, muss behandelt werden, da ich bereits im Jahr 2011 einen Kind in der 17 SSW verloren habe wegen ihnen Infekt. Hat einer von euch so einen Problem gehabt, Bakterien im vaginal Bereich??? Bitte melden....

Gefällt mir
12. März 2013 um 20:17

So viele Neuigkeiten
@lidiab: hab auch den verdacht, dass ich was habe. habe permanent weissen ausfluss. (sorry, ich weiss ekelhaft) hab von meiner kk so testhandschuhe bekommen um den ph wert zu testen. mach das nächste woche mal. sollte sich was ergeben, setze ich mich auch mal mit dem fa in verbindung...bekommst du jetzt irgendwelche medis?
@ersttrimesterscreening: werde das auf keinen fall machen lassen! finde es total schwachsinnig wegen der hohen fehlerquote. außerdem: für mich ändert sich nichts, wenn das kind eine behinderung hat. ist trotzdem mein kind!wollte nur wissen was sowas kostet.
@gewicht: werde mich nicht auf die waage stellen. werde aber fett (ebenfalls nicht kugelig) nur fett mir wird schrecklich schlecht bei fast allem gemüse. bin vegetarier und ernähre mich normal extrem gesund und jetzt wird mir beim gedanken an gedünstetes gemüse oder körnersemmel speiübel. ist doch seltsam?!?
@abstand termine: meine will mich nur alle 4-5 wochen sehen extrem lang

liebe grüße an alle und willkommen an alle neuankömmlinge

Gefällt mir
12. März 2013 um 20:33

Schwanger
Hallo Mondschein,
Ich nehme seit Heute cerufoxim 500, Antibiotikum

Gefällt mir
13. März 2013 um 7:41

Guten morgen!
Wow hier war gestern echt noch was los. Mal schauen was ich mir gemerkt habe...

@klimbimm
Paracetamol wahrscheinlich solltest du schmerzen haben?
Sei froh das der Infekt entdeckt wurde und ich drücke dir die Daumen dass er bald wieder weg ist.

Dann...oh Gott...weiß schon nichts mehr...

@winterwunderland
Ich brauch es nicht mehr... Die sonnigen warmen Tage sind mir lieber. Zumal der Schnee hier zu nichts mehr zu gebrauchen ist.

Meld mich später nochmal

Gefällt mir
13. März 2013 um 8:00

Morgen
@Mondschein: Ich werde mit Sicherheit auch fett und nicht kugelig. Habe beim ersten Kind über 25 Kilo zugenommen. Daher passe ich jetzt schon etwas auf, welche und wie viel Süßigkeiten ich vernasche.

@Rattenmutti: Ich hatte beim ersten Kind in der 12. Woche 3,5 Kilo mehr. Hast du solchen Heißhunger?

@Klimmbimm: ich muss auch ständig pieseln. Schmerzen habe ich aber nicht. Woran hast du das noch gemerkt?

@Mamii: Das ist ja dreist von deinem Neffen. Wie alt ist er denn?

@me. Ich bin morgen um 13.30 Uhr beim Arzt und mega aufgeregt. Hoffentlich kann ich dann meinen Urlaub genießen und komme nur mit positiven Neuigkeiten.

Bis morgääääähhn

Gefällt mir
13. März 2013 um 10:06

Hallo ihr Lieben!
Erstmal zu mir Gestern hatte ich meinen FA Termin und es war alles schön! So wie es ein sollte! Pipi machen muss ich auch viel öfter, aber das liegt an der SS!
Ob wir das Ersttrimester-Screening machen wissen wir immer noch nicht. Das Ergebnis kann alles und nichts bedeuten. Wenn eine Auffälligkeit festgestellt wird, weiss einer von euch ob die weiteren Untersuchungen von der KK übernommen werden? Oder gehört das immer noch zu der "freiwilligen Leistung" trotz eines Verdachtes?!

@freitag: Bald hast du ja deinen Temrin, drücke dir die Daumen!!

@klimbimm: Hört sich ja nicht so schön an! Wünsche dir eine gute Besserung. Hoffe es geht schnell vorbei und dem Krümel geht's weiterhin gut!

@lidiab: auch dir eine gute Besserung!

Gefällt mir
13. März 2013 um 10:21

@heuteundhier
wenn Auffälligkeiten sind bekommst du eine "Sonderbehandlung". Ich durfte damals mit meinem Sohn ständig zum US. Das wird dann auch von der KK übernommen.

Gefällt mir
13. März 2013 um 10:37
In Antwort auf an0N_1283791299z

Morgen
@Mondschein: Ich werde mit Sicherheit auch fett und nicht kugelig. Habe beim ersten Kind über 25 Kilo zugenommen. Daher passe ich jetzt schon etwas auf, welche und wie viel Süßigkeiten ich vernasche.

@Rattenmutti: Ich hatte beim ersten Kind in der 12. Woche 3,5 Kilo mehr. Hast du solchen Heißhunger?

@Klimmbimm: ich muss auch ständig pieseln. Schmerzen habe ich aber nicht. Woran hast du das noch gemerkt?

@Mamii: Das ist ja dreist von deinem Neffen. Wie alt ist er denn?

@me. Ich bin morgen um 13.30 Uhr beim Arzt und mega aufgeregt. Hoffentlich kann ich dann meinen Urlaub genießen und komme nur mit positiven Neuigkeiten.

Bis morgääääähhn

Mein
Neffe der ist 3 jahre alt

Gefällt mir
13. März 2013 um 11:20

Hey Mädels
Hab morgen um 10 meinen Fa-Termin und bin echt aufgeregt ich hoffe das alles in Ordnung ist!
Melde mich danach und Berichte euch dann

Gefällt mir
13. März 2013 um 12:29

@klimmbimm
Soll das denn auch der Grund für deine Übelkeit sein?? Also wenn ich Antibiotikum nehme kann ich mir gleichzeitig ein mykotikum mithnehmen .. Und in der schwangereschaft ist man wohl eh anfällig dafür hoffe du bleibst verschont und das es dir dann besser geht!!

@freitag , drück dir die Daumen das sich das positive Ergebnis bestätigt!!!

@heuteundhier, also so wie ich es verstanden hab , wäre die Fruchtwasserunteruchung Kassenleistung und die FSHI ( frag jetzt nicht was das ist , google wird's wissen ) wäre wieder Eigenleistung.. Ich hab am Dienstag das screening , werd mal nachfragen und berichten!! Und glückwunsch das alles gut ist!!

@all.. Drück euch :-*


Gefällt mir
13. März 2013 um 12:42

@sanftegeburt @all
Seid ihr alle gewogen worden? Was für Vitalwerte wurden noch gemessen? Also bei mir wurde nichts gemacht, außer blutwerte und Urintest! Hmmm.. Lt. Heimwaage habe ich noch nicht viel zugenommen.. 600gramm ..

@victoriamagdalena , herzlich Willkommen und das der Rest deiner ss besser verläuft!

Gefällt mir
13. März 2013 um 13:34

@schnaddy
Ja, das wäre super, wenn du diesbezüglich fragen würdest... ich habe es gestern vergessen

@klimbimm: Kann ich gut verstehen, dass du die Schnauze voll hast. Aber wenn diese "schlimme" Zeit vorbei ist, wirst du keine Sekunde mehr daran denken! Und wenn der Frühling und der Sommer da ist, dann fühlt man sich eh besser und ist nicht so anfällig für irgendwelche Erkältungen etc. Möge die Zeit schnell vergehen!

@victoriamagd.: Herzlich willkommen. Was ist mit dem Vater des Kindes? Oder magst du nicht erzählen? Ist er wenigstens an dem Kind interessiert?
Stressen wegen des Essens sollte man sich nicht, das stimmt schon. Und gegen ein paar Kilo Fett in der SS ist auch nichts zu sagen. Die kriegt man ja hinterher wieder runter wenn man es will.
Dennoch sollte man das Gewicht nicht völlig außer acht lassen! Nicht umsonst wird man in der Praxis gewogen, weil es nicht "egal" ist! Ohne Hemmungen alles zu verschlingen, weil man meint das darf man wegen der SS finde ich nicht richtig. Aber das sind ja auch Extremfälle

@sanftegeburt: Ich finde es hat sich doch schon länger keiner mehr beschwert, dass er nicht genug Beachtung hier im Forum findet, oder?! So langsam hat sich hier eine Harmonie eingespielt, die ich sehr schön finde! Und ich möchte dieses Forum auch nicht mehr missen! Ihr sei dalle toll!

Gefällt mir
13. März 2013 um 13:44

@sanftegeburt
Wir haben auch einen Fiat Dukato mit Womo-Ausbau, aber kurzer Radstand, weil wir damt auch als 2. wagen mal in der stadt fahren. Wie ihr sind wir das ganze jahr unterwegs - nur leider ist für uns die ostsee so weit weg, hier ist holland näher
Wegen der steuer 2011 viel erfolg - meine lag 7 monatr beim finanzamt bis endlich der bescheid kam und jetzt muss ich bald die 2012 machen, aber ich darf nicht meckern - bin quasi "fachfrau"

@klimmbimm: mit dem trinken ist reines training! Ich komm ibzwischen auf ca 3-4l am Tag. Entweder kalten ungesüssten Kräutertee, der steht hier immer in der kanne bereit oder eben Leitungswasser. Nimm dir ordentlich grosse glässer - ich trink nur aus 500ml-Gläsern, denn je öfter das glas leer ist, desto häufiger trinkt man dann nichz weiter.

@me: jetzt wo wieder alle krankheiten überstanden sind, bekomm ich eine nasennebenhöhlenentzündung - ich könnt heulen! Weiss jemand wie es mit sinupret ist? Ich mach schon dampfbad und nasendusche, aber es drückt ganz schön. Heute bin ich ja noch zu hause und kann mich schonen - soweit das mit eibem knapp 2jähigen geht, aber morgen muss ich wieder arbeiten, erst nach frankfurt und dann freitag ind bergische land fahren, hoffentlich wird die nebenhöhle besser

Gefällt mir
13. März 2013 um 13:47

@heuteundhier
Ich denke bei verdacht zahlt dann doe kasse den rest, so war es bei einer freundin auch.
Als ich in der 20.ssw im US Plexuszysten bei nr 1 hatte, wurde die feindiagnostik im institut dann auch vob der kasse bezahlt.
Deutschland ist ja immer so - ie vorsorge muss man bezahlen, aber ist das kind in den brunnen gefallen dann springt grosszügig das gesundheitssytsem ein.

Gefällt mir
13. März 2013 um 13:49

Hi mädels!
Also zuerstmal: ich glaube auch dass es unmöglich ist bei einer so großen gruppe auf alle einzugehen! Ich bin deswegen nicht eingeschnappt und ich hoffe ihr auch nicht, wenn ich mal was überlese/ es vergesse nachdem ich auf dem handy 25 einträge nachlese!
@ klimbimm: blasenentzündung ist so scheiße! Hatte in der 1. Ss auch immer wieder mit den ersten anzeichen zu kämpfen, diesmal zum glück nicht, hab riesen durst! Fühl dich mal gedrückt!
@ gewicht/ essen: ich esse nicht, ich fresse. Alles. Das gewicht geht noch, morgens nackt heute 1 kg, beim fa wiegen hatte ich schon 60,7 aber mit klamotten. Bei meinem großen sohn hatte ich am schluss 76 kg! ok ich sollte mich etwas zügeln...
@ victoria: bei meinem ersten sohn hab ich mich vor der geburt von meinem damaligen mann getrennt. Ging gut mit unterstützung meiner familie! Jetzt bin ich mit meinem freund seid fast 6 jahren zusammen, wir leben aber getrennt und ein zusammenziehen ist auch nicht geplant. Wir lieben uns, aber dieses lebensmodell ist für uns grad das richtige: ich hab ne eigentumswohnung, wäre eng für 4 leute und ich will meinen sohn nicht herausreißen...und die hütte muss erstmal abbezahlt werdrn usw usw...
Wird auch groß werden das baby! Also: freu dich, das schaffst du! Tipp: nimm zur geburt eine vertraute person mit- mama? Beste freundin?

Also, schönen tag euch mädels!

Gefällt mir
13. März 2013 um 14:25

@victoria
Erstmal auch von mir willkommen!

Mit deinem ex klingt ja übel, ich drück dir die daumen und schaffen wirst du das auf jeden fall! Meine freundin hat mit 18 damals ein kind bekommen, war jnmer auch alleinerziehend - wenn der vater kontakt wollte war es nur ätzend, sie hat trotzdem studiert, einen tollen job und die das kleine baby wird in einem jahr schon 18, dass klappt schon alles.

Mit den modelmassen das seh ich etwas anders. Natürlich braucht keiner so magermodels, aber die ernährung in der ss hat schon einen grossen einfluss auf dss kind - ein stark übergewichtige Mutter die ordentlich weiter zulangt und sich meist auch ungesund ernährt, wird die gene ihres kindes schon auf übergewicht "vorprogrammieren"
Und wenn einmal das kind durchs becken geschossen ist, ists sowieso vorbei mit kleidergrösse 34 zumindest untenrum aber im nachhinein zeigt sich eben wie schwer es ist jeden sorglos "schwanger-angefutterten" kilo wieder los zu werden. Wie gesagt nicht falsch verstehen, nichts gegen rundungen aber unsere gesellschaft hat mit zunehmenden alter nun gerade kein magerproblem. Und ja ich esse genauso alles auf was ich appetit habe, achte aber darauf direkt ganz fiese sachen gar nicht erst im haus zu haben.

Gefällt mir
13. März 2013 um 15:10

@victoria
Hört sich echt mies an mit deinem Ex. Ich wünsche dir wirklich nur das Beste für euch 2 und vor allem viel Kraft. Ich kenne viele Fälle, wo das ganze auch unschön verlief und nur mit Beistand der Familie/engen Freunden konnte man das ganze gut meistern. Ich meine man kann es auch alleine meistern, aber mit vertrauten Leuten ist es eben erheblich einfacher.
So möchte ich dir kurz von einer Freundin erzählen, die es auch nicht leicht hat. Sie war verheiratet und wurde ungewollt schwanger. Ihr Mann hat sich um nichts gekümmert (...) und so kam irgendwann die unschöne Trennung (das Kind war schon da). Er hat sie mit Schulden ganz alleine sitzen lassen und hat den Kontakt zur Kleinen komplett abgebrochen (ohne sich zu verabschieden). Die Kleine hat am Anfang lange nach ihrem Papa gefragt. Dazu kommt noch, das sie studiert und kein geregeltes Einkommen hat. Geld von ihrem Ex bekommt sie natürlich keins, er hat seinen Chef absichtlich gebeten ihn weniger arbeiten zu lassen, damit er weniger verdient und nichts an das Kind zahlen muss! Das finde ich schon sehr krass! Sie hat nur ihre Mutter in der Nähe, die ihr sehr hilft.

nochmal zur Wohnung: Wenn es auch deine Wohnung ist: Warum gehst du nicht trotzdem (mit einem Schlüsseldienst/) in die Wohnung rein und holst deine Sachen?? Er wird doch nicht IMMER in der Wohnung sein?! Und wenn doch dann musst du dir ein paar Leute schnappen, die mit dir gehen (zur not mit der Polizei). Aber ich denke du wirst dir schon deine Gedanken gemacht haben...
Und wenn du reden möchsten, dann sind WIR ja auch da

Gefällt mir
13. März 2013 um 16:41

Expertin für plan b!
Also, mit plan a kann ich leider nie dienen! Aber es muss ja auch expertinnen für plan b geben. das baby von mir war auch nicht geplant, ist aber herzlich willkommen. Hab da auch mit einigen wiedrigkeiten zu kämpfen. Aber wird schon! Muss ja. Und wenn ich mich mal ausheulen muss, hab ich ja euch!

Gefällt mir
13. März 2013 um 16:59

Hier ist was los, Ladys!
@gewicht: Ach Frauen und ihr Gewicht, zu schade das man nicht wenigstens in der Schwangerschaft davon mal Ruhe hat... Ist bei mir das gleiche: Natürlich habe ich Schiss zu fett zu werden! Aber: was will ich machen, hab schon immer gerne genascht und tue es jetzt auch Außerdem ist für gerade Lernzeit. Das bedingt sich ja schon gegenseitig Ist auch okay, hatte lange Zeit super viel Sport gemacht und nun seit zwei Jahren (ausgelöst durch nen Umzug) nicht mehr. Oh Wunder: habe in dieser Zeit entspannte 8 kg zugenommen. Natürlich fühle/bin ich dicker als vorher aber ich habe noch absolutes Normalgewicht und freue mich jetzt schon fast das ich in dieser bisher "dicksten Phase meines Lebens" noch fröhlich weiter zunehmen werde (irgendwas kommt ja eh drauf) und ich danach allen Grund habe mein Ur-Ursprungsgewicht zurückzuholen. Außerdem: meine Mutter hat in jeweils 4 Schwangerschaften je 25kg zugenommen und alles nach jeder wieder abgenommen und das Stillen brauch ja angeblich auch gaaanz viele Kalorien. Aus diesem Grund: lasst uns da entspannen!!

@Vitalwerte: Blut für den Mupa und sonst Urin bisher. Nächstes Mal aber großer US und dann wird wohl auch mal nach dem Eisen geguckt - schätze ich..

@klimmbimm: och Mensch, das muss doch jetzt mal besser werden! Kann voll verstehen das du mehr als auf dem Zahnfleisch gehst. Vomex (das nimmst du doch jetzt oder?!?) soll ja angeblich müde machen, vielleicht verschläfst du ja jetzt komatös wie Dornröschen deine Beschwerden. Immerhin: Schlimmer kann es ja kaum noch werden (sorry, schwarzer Humor )
Ps: mein Spiegelbild mag ich auch gar nicht, mein Freund sagt dazu "aufgeqollen" oder "knatschig" und er hat leider Recht. Hab überall so kleine rote Minipunkte, als ob ich Durchgepeelt habe oder so..Nerv! Morgen wirds mal wieder geschminkt, so geht da ja nicht!

@victoriamagd: Huhu und Hallo bei "Uns"
find ich super wie du das bisher so machst und das du schon nen Anwalt im Spiel hast! Respekt! Sei froh den Honk los zu sein, besser früher als später. Und wie gesagt, so wie du dich anhörst, schaffst du das super ohne diesen Mann! Wahrscheinlich besser als mit Ihm!

so, werde mich jetzt mal dem Haushalt widmen, "Ausgleich" muss ja schließlich sein!

Gefällt mir
13. März 2013 um 17:49

Oktobermamis 2012
und habe ein maus sein kannen in oktober zu welt

Gefällt mir
13. März 2013 um 18:09

Herzlich Willkommen und herzlichen Glückwunsch
an victoria. Du machst das schon gut. Immer schön entspannt bleiben. Solche A***** gibts leider überall. Das macht dich nur stärker
Alles Gute für dich und dein Baby

Gefällt mir
13. März 2013 um 18:17

@autogenes training
Ich hatte mir mal bei itunes was runtergeladen, dass ging ganz gut.
Aber im grunde reicht sich auf den rücken legen, sich auf jedes einzelne körperteil konzentrieren und sich sagen, mein arm wird schwer...ganz svhwer wird mein arm...mein arm wird schwer...das ganze von links nach rechts, erst arm dann bein dann kopf dann rumpf. Nach schwer wird alles warm und danach bist du an die matratze getackert und pennst ein.

Gefällt mir
13. März 2013 um 22:11

Puh eine ganze Menge zum Lesen und zu beantworten...
@Victoria Herzlich Willkommen und Herzlichen Glückwunsch zum kleinen.
Nicht schön wie es mit deinem Ex gelaufen ist. Hoffe deine SS läuft nun entspannter.

Den kranken eine gute Besserung.

Gewicht: Es ist einerseits der Heisshunger und das aufgeben des rauchens. Scheinbar braucht mein Körper eine ersatzdroge. Also zu naschen oder so.
Ich gebe mir echt mühe,auch obst und si zu essen aber nicht alles schmeckt mir gerade.

Leute meine Mutter hat mir gestern schiss gemacht sie hatte geträumt ich würde 5linge bekommen. Seitdem hab ich echt panik ^^.
Was wird wenns wirklich so viele sind. Bei zweie denke ich ok das geht ja noch aber 5 o_O.
Ab wann kann man eigentlich genau erkennen obs nur ein Zwerg ist?
Es war zwar nur eine Fruchthòhle zu sehen aber trotzdem ich hab grad totales Kopfkino.
Mein nächster FA Termin ist am 26.3 bin gespannt was mir da erzäht wird bzw was zu sehen ist?).

Gefällt mir
14. März 2013 um 7:37

Morgen!
@rattenmutti
Also mehrlinge erkennt man sehr früh.
Bei mir waren es zu Beginn zweieiige Zwillinge und das war schon in der 6. Woche deutlich zu sehen, leider blieb nur eins der beiden bei uns.
Vor 30-40 Jahren wurde so was gern übersehen. Aber inzwischen sind die Geräte so gut, dass das eigentlich nicht mehr passiert.
Bei eineiigen würde es wohl spätestens auffallen wenn Herzaktivitäten da sind.

@gewicht
Bei dem großen habe ich ca 18 Kilo zugenommen, davon aber auch bis zu 6 in den ersten 3 Monaten
Jetzt hatte ich auch binnen 14 Tagen ein Plus von 2kg, allerdings waren es 14 Tage später nochmal 300g weniger.
D.h. Bis zur 10. Woche nur 1.7

Ich bin bei Studien immer etwas vorsichtig weil es auch Ausnahmen gibt...
Schau ich mir meinen Sohn an...
In der Ss hab ich zwar ausgewogen gegessen aber Heißhunger bedeutete fast täglich Pommes rot-weiß, Eis oder McDonalds...
Sieht man manche Studien mal ganz banal, müsste das heißen mein Kind entscheidet sich häufiger für süß und deftig als für andere Dinge, aber das ist ganz und gar nicht der Fall... Gibt es Pommes mit Ketchup, Fleisch und zb brokoli dazu isst er meistens nur den Brokoli.
Ich gehöre eher zu denen die die Meinung vertreten, dass es entscheidender ist an welche Lebensmittel man sein Kind von Anfang an heran führt.
Er hat erst mit über 12 Monaten dass erste mal Schokolade probiert...ihm wurde als Snack nie was süßes sondern immer nur Obst oder ganz selten auch mal ein Dinkelkeks angeboten usw

Gefällt mir
14. März 2013 um 9:27

Huihuihui
hier ist ja was los. Da komm ich gar nicht mehr hinterher. Das war jetzt auch so viel, dass ich nur mal kurz drüber gelesen habe.

@Gewicht: Da ich von meinem Sohn noch Restspeck habe, versuche ich echt mich zusammenzureißen. Bisher habe ich wirklich nur 200 gramm zugenommen, aber das schwankt ja auch immer.

@Fünflinge: Mein lieber Mann... aber das passiert selten und auch ich denke, dass man das schon erkannt hätte. @Rattenmutti: Bei meinem Sohn hatte ich mit dem Rauchen echt zu tun. Habe auch gleich nach positiven Test aufgehört und nur in mich reingefuttert, Diesmal habe ich ja sehr wenig geraucht und es fiel mir nicht schwer aufzuhören. Noch dazu kam die tägliche Übelkeit.

@heute: Ich bin derart aufgeregt, das glaubt ihr nicht. Habe aber gestern mal einen Doc im Internet gefragt und folgende Antwort bekommen:

das ist so,weil das Können und die Qualität der Ärzte sehr unterschiedlich ist.Die andere (2.)Ärztin hatte vollkommen Recht,daß eine Omphalozele in der 10.Woche normal(physiologisch) ist.Ich würde der 2.Ärztin mehr vertrauen und dort die weiteren Kontrollen durchführen lassen.Sie scheint die besseren Kenntnisse zu haben.
Alles Gute

Das beruhigt mich etwas.

Melde mich spätestens morgen.

Gefällt mir
14. März 2013 um 10:12

Ich
Geb zu ih werde bei dem Thema ernährung schnell militant, nicht etwa weil ich niemals sündige, sondern weil ich einfach es frchtbar finde wie offensichtlich fahrlässig in den letzten 30 Jahren mot diesem Thema umgegangen wurde.

Wir alle zahlen die Rechnungen heutzutage, die meiste Todesursache sind Folgen von bluthochdruck und co und das kommt in den allermeisten Fällen von falscher Ernährung und anderen sozialpolitischen Krankheiten heutzutage.

Es ist verboten ein Kind zu shlagen (was natürlich absolut richtig ist!) aber dick füttern dürften ich es - und das ist genauso eine körperverletzung wie das andere auch!

Das jomaybes kind statt Pommes und ketchup auf dem gleichem Teller lieber brokkoli ist, ist gewiss sehr aussergewöhnlich.

Und es geht auch nicht darum nie zu sündigen, ich finde nur Thema ernähung wird zu wenig bedeutung beigemessen.
Alle sagen schnell, man muss die kirche im dorf lassen, aber fakt ist was die letzten Jahrzehnte mit nahrungsmitteln gemacht wurde ist schon nahezu abartig

Gefällt mir
14. März 2013 um 10:36

@Jacqueline
Ich gebe dir vollkommen Recht. Mein Sohn ist seit Geburt etwas propperer und er wiegt mit seinen 3 Jahren schon satte 18 Kilo. Wir müssen ganz doll aufpassen. Schokolade und Co sind bei uns nicht verboten, allerdings in Maßen. Mein Sohn liebt selbstgemachte Blumenkohlsuppe (mmhh, bekomme ich gleich wieder Appetit), Brokkoli etc. genauso wie alles mögliche an Obst. Pilze und Zwiebeln mag er nicht so, aber da kommt er nahc mir. Leider bin ich bestraft worden und ich darf absolut kein Obst essen (außer Äpfel und Banenen). Doch Bananen hängen mir sowas von zum Halse raus... Daher gibt es bei uns jeden Tag zum Abendbrot Gemüse (Momentan sehr viel Gurken- Tomatensalat).

Gefällt mir
14. März 2013 um 11:05

Thema Ernährung
Ich finde in Maßen ist alles erlaubt. Das kann man auf jeden Lebensbereich übertragen! Ich habe mich schon immer gesund ernährt, klar habe ich auch mal gesündigt, aber selten. In der SS ist die Ernährung um so wichtiger, da es nicht nur um einen selber geht.
MIR fällt es nicht schwer gesund zu essen, da ich es ja schon immer gemacht habe. Für andere, die sich plötzlich umstellen müssen, sieht es anders aus! Da braucht man eine Menge Disziplin! Und ohne zu urteilen weiss ich, dass viele gerade in diesem Punkt wenig Disziplin haben. Auch beim Thema Sport: Wer noch nie Sport gemacht hat, der wird eine Menge Disziplin brauchen um konstant durchzuhalten.
Möglich ist alles und wenn es einem SEHR wichtig ist, dann schafft man das auch.
Ich weiss auch, dass viele Frauen eine SS für einen Freifahrtschein halten alles und so viel zu essen wie sie wollen. In der SS nimmt man ja eh zu und man isst ja für "zwei" (was nicht stimmt, man sollte nur einen Drittel mehr essen und auch erst später in der SS).
Das blöde ist, habe ich auch oft gesehen, dass der "Speck" nach der SS nur sehr schwer wieder los zu werden ist.

Irgendwie habe ich schon zu viel über dieses Thema geschrieben und ich habe meine Ausführungen allgemein gehalten und keinen (von hier) persönlich gemeint.

@victoria: Mit dem "etwas klauen" ist natürlich ein Argument. Ich wusste ja auch nicht ob du deine Sachen dringen brauchst, irgendwelche Papiere z.B. Wenn es nicht so ist, dann kann man sicherlich warten, bis er da ist. Ansonsten könntest du ein oder zwei Leute mitnehmen die als Zeugen fungieren und genau hinschauen was du mitnimmst und was nicht.
Würde ich dir so oder so als Tipp mitgeben dich NIE mit ihm alleine zu treffen, hinterher wird oft was behauptet was nicht statt gefunden hat.
Ich selbst bin aus dem juristischen Bereich (im weiteren sInne)

@freitag: Hattest du nicht schon deinen FA- Termin??

Gefällt mir
14. März 2013 um 11:19

Nur damit es nicht zu Missverständnissen kommt
Ich habe nie gesagt, dass eine durchweg ungesunde Ernährung gut ist.

Es ist ein sehr wichtiges Thema.
Aber die Menge macht es aus.

Wenn sich mich ausgewogen ernähre, viel Gemüse und Obst, am besten täglich,ist es auch kein Problem wenn es zu jedem Frühstück ein Nutellabrot gibt.

Mir ging es nur darum, dass das Essverhalten unser Kinder nicht schon im Mutterleib endgültig definiert wird.

Wenn ich in der SS penibel darauf achte was ich esse, dann aber spätestens bei Beikoststart anfange süße Breie zu füttern, es mit 10 Monaten schon jeden Tag 1-2 milchschnitte gibt "weil mein Wurm alles andere verweigert", finde ich das deutlich schlimmer.

Wie geschrieben wurde - schlagen ist verboten, aber mästen nicht.

Ich hab von Anfang an sehr viel Wert darauf gelegt, dass grade nach Beikosteinführung noch nichts überzuckertes, extrem fertiges gegeben wurde. Auch nicht von den Großeltern etc.
Selbst heute bekommt er zu Ostern, Nikolaus und Co noch mehr Obst als Schokolade.

Natürlich darf er auch Naschen, aber eben nur wenn er "ordentlich" isst.
Verweigert er den Gemüseauflauf zu Mittag, gibt es danach auch keinen Schokopudding mit Papa.
Isst er gut, darf er...

Und ja, es ist außergewöhnlich dass er oft/meistens Gemüse und Obst bevorzugt, aber ich bin froh darüber und hoffe das bleibt noch eine Weile so. Ich hab auch wirklich immer mehr davon angeboten, als von allem andern. Ich denke/hoffe das hat auch eine Rolle gespielt und tut es noch.
Im besten Fall klappt es beim Bauchzwerg später auch so gut.

Gefällt mir
14. März 2013 um 11:43

...
@Ernährung Ich kann mich eigentlich nur der Meinung der meisten hier anschließen. Die Ernährung in der Schwangerschaft ist wichtig..
Ich verbiete mir nichts, wenn ich mal Heißhunger auf Pommes habe, dann gibt es Pommes. Aber eben alles in Maßen. Auf Obst jeglicher Art habe ich derzeit ohnehin große Lust, was mir aber aufgrund der Konsistenz schwer fällt, ist gekochtes/gebratenes Gemüse Das geht derzeit nur als Rohkost..
Ich denke auch, dass gerade zur Anfangszeit der Schwangerschaft, in der die meisten mit Übelkeit und Erbrechen zu tun haben, man etwas nachsichtig sein muss. Da wird das gegessen, was drinnen bleibt und einen.sich nicht noch schlechter fühlen lässt.
Im Moment ernähre ich mich eher wie eine Magenkranke. Hühnersuppe, Tee, Zwieback.. Ich hoffe, dass ich das bald wieder ändern kann.

Ansonsten habe ich immernoch so schlimme Probleme mit meinem Kreislauf. Bin schon 4x richtig umgekippt, wenn ich es nicht rechtzeitig geschafft habe mich hinzusetzen. Geht es noch jemandem so? Bzw hat jmd Tipps?

Allen mit Termin: Viel Erfolg umdenken berichtet wies lief!

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers