Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Oktobermamis 2013 (ET 01.-15.10) die ersten Herzen schlagen schon

Oktobermamis 2013 (ET 01.-15.10) die ersten Herzen schlagen schon

28. Februar 2013 um 18:25

Danke für die Tipps
werde mir gleich eine ordentliche Heiße Zitrone mit Honig machen.
Dann wird das auch wieder.

Gefällt mir

Mehr lesen

28. Februar 2013 um 18:47

Soo
Hallo hab gehòrt ich darf hier noch dazu

Zu mir: bin 26
Hab ne tochter mit 10 monaten
Komm aus bayern
Und laut inet rechner heute 6+0
Hab nächste woche freitag wieder n termin und freu mich richtig drauf
Falls noh fragen sind einfach fragen

Danke für die aufnahme

Gefällt mir
28. Februar 2013 um 19:36

Willkommen paja!
Da hast du ja dann 2 unter 2 nächsten Oktober

@NFM: ich hab mich bei nummer 1 total schwer mit der entscheidung getan - war völlig vor den kopf gestossen als der Arzt mit den ganzen Zusatzleistungen kam. Mein Mann hätte es nicht gemacht damals, aber ich wollte es wissen und wollte mir kein "hättest du doch mal" 10 wochen später vorwerfen wollen. Ausserdem gabs sogar das outing damals schon und einen gaaaaanz langen tollen ultraschall.
Und weil alles sogut lief, haben wir es wie gesagt für den 21.3. wieder gebucht.

@me: ich dachte die überkeit ist besser aber wie bei vanille ists jetzt meist nachmittags, da ist mein kreislauf so platt - ganz übel.
Ausserdem muss ich jeden Tag ein grosses glas kakao trinken, dass war schon in der ersten ss so - sonst mach ich das nie

Gefällt mir
28. Februar 2013 um 19:46

Ja!!
Aso mrin et wär dann laut rechner der 31.10 aber mehr erfahr ich am 8.3

Gefällt mir
28. Februar 2013 um 21:17

Juhu
@paja
Herzlich Willkommen und Glückwunsch

@me
War heute beim Frauenarzt und habe das erst mal das Herzchen schlagen sehen. Alles gut und zeitgemäß. Bin so happy.

@nfm
Werde ich nicht machen. Das Kind ist uns geschenkt worden egal ob mit oder ohne Behinderung.

@rattenmutti
Gute Besserung. Ich kann die nasendusche und inhalieren nur empfehlen.


Gefällt mir
28. Februar 2013 um 21:28


@paja: herzlich willkommen und herzlichen Glückwunsch.

@pränatale Diagnostik: Nein danke. Mir reicht der US. Ich möchte nicht in eine Situation kommen in der ich entscheiden muss.

Gefällt mir
28. Februar 2013 um 21:38

Danke
Ich mach die untersuchung au net ich sag immer wenn der arzt sieht es stimmt was net dann sagt er es dann kann man es immernoch machen hab bei meiner 1. Ss nur die toxoplasmose und b streptokokken testen lassen!

Gefällt mir
1. März 2013 um 1:27

Kakao..
Das wär lecker.. Aber im Moment kotze ich zuverlässig alles, wo Milch drinne ist, wieder aus. Am späten Nachmittag, so zwischen 5 und 6 kommt dann sehr zuverlässig wieder ein Gang zur Toilette
Irgendwer hat gefragt, was hilft:
Ich teste jetzt den Tipp meiner Ärztin, ein pflanzlisches Präparat. Vielleicht hilft das ja. Ansonsten hilft es nur, genau das zu essen, was auch schmeckt, gut zu kauen und langsam zu essen. So bleibt zumindest bei mir am meisten drinne.

Gefällt mir
1. März 2013 um 1:39

Ich bin auch eine Oktober mami
Also ich bin 26, aus Köln
1. Schwangerschaft
Geburtstermin errechnet auf den 28.10

Da uns der urologe eigentlich gesagt hatte, dass wir Kinder eigentlich nur mit einer künstlichen Befruchtung bekommen können, waren wir sehr überrascht, als der schwangerschaftstest positiv ausfiel

Nächste Woche Donnerstag habe ich meinen zweiten Termin. . Da gibt es dann mehrere infos für mich

Gefällt mir
1. März 2013 um 6:07

Wow!
so viel los hier! Ich versuche mal zu antworten...bitte nicht sauer sein wenn mir was durchrutscht!
@ exsweet: ich bewundere deine stärke und wünsche dir weiterhin kraft. Ich mache das ganze zeug auch nicht. Es wird so werden wie es sein soll. Fühl dich gedrückt!
@ rattenmutti: gute besserung! Mich hatte es letzte woche erwischt, mir hat meerwassernasenspray und tee in rauen mengen geholfen- ingwer- zitrone und kamille.
@ neuzugänge: herzlich willkommen!
@ fa besucher: herzlichen glückwunsch zu den positiven nachrichten! Ich hab am montag wieder termin, endlich!
@ beschwerden: weiterhin gute besserung an alle, die darunter leiden. Endspurt! Bald habt ihr es geschafft! Meine übelkeit ist seit tagen weg, hurra! was noch da ist sind schlafstörungen, meine brüste wachsen weiter- autsch! Wie groß denn noch??? - und meine stimmung war gestern...spannend! Meine arme azubi und ne praktikantin konnten mir nix recht machrn... ich war wirklich schlimm gestern. war genervt über mabgelnden weitblick, hatte schlafmangel, hab im märz noch mindedestens 10 h mehr drauf bekommen usw. naja, aber im vergleich zu manchen von euch darf ich mich nicht beschweren. Schönen rag euch allen heute! Vlg, belle

Gefällt mir
1. März 2013 um 9:13

Guten Morgen ihr Lieben!
@psychobelle: Ich beneide dich mit der Übelkeit. Wünschte ich hätte sie auch nicht mehr! Dafür kann ich ganz gut (und viel) schlafen.
@schnaddy: Bei jedem hilft was anderes. Der Doc. hat mir nausema aufgeschrieben. Hat bei meiner Freundin geholfen, bei mir nicht. Ich darf mir nicht den Bauch vollschlagen, muss immer kleinere Portionen essen. Heute morgen habe ich Gurkenwasser getrunken das war erfrischend. Und zwar das von den Sauergurken (keine Essiggurken!). So völlig weg habe ich es nie bekommen, ist ja auch irgendwo ok, der Hormonhaushalt scheint hoch zu sein

@me: Ich komme morgen in die 10. Woche und mir geht's nicht besser aber auch nicht schlechter. Meine Pickel sprießen im übrigen... Meine Brüste sind voller, aber nicht größer geworden, was ich auch ganz gut finde.

Gefällt mir
1. März 2013 um 9:35

Gelüste
Autsch, die haben mich grad erwischt: gestern auf der arbeit gab es griesschnitren, köstlich! Daher und weil mein sohn auch welche wollte, hab ich die heute zum mittagessen eingeplant. Weil ich gleich noch nen termin habe, hab ich die schon gemacht. ( zum 1. Mal! Stolzbin! Schmecken auch!) und jetzt lese ich von deinem gurkenwasser und denk mir...mist! Ich will lieber gurken! Und was deftiges! Vielleicht ne gescheite brotzeit! Und jetzt mag ich die schnitten nicht mal mehr riechen! Mist! Kann man die einfriehren???

Gefällt mir
1. März 2013 um 10:00

Tschuldige
psychobelle, dass ich dich völlig aus dem Plan gebracht habe
Wer Gurkenwasser mag, dem kann ich es nur empfehlen! Muss mir nachher wieder ein Glas holen für's WE!

Gefällt mir
1. März 2013 um 10:05

Griesschnitten
kannst du laut Info von meinem Mann ruhig ein paar Tage einfrieren. Solltest sie dann nach dem Auftauen auf jeden Fall anbraten (schmecken ja auch heiß am besten).
Kenne das mit den Gelüsten auch. Mein Schatz tut mir wirklich total leid, weil er schon das eine oder andere Mal dann die doppelte Portion essen musste..

Ich hoffe, dass mein armer Magen mal irgendwann aufhört, mich zu hassen. Heute morgen gab es Pfannkuchen, die blieben immerhin zur Hälfte drin. Ist aber trotzdem fies, wobei meine Laune momentan sehr lustig ist. Manchmal tun mir meine Kollegen und mein Mann total leid, weil sie das aushalten müssen. Und mein Busen.. einen Cup größer und heute mal wieder am Streiken. Tut trotz BH (der passt) tierisch weh..

Auch ich muss an dieser Stelle meinen Neid auf psychobelle ausdrücken. Verdammt, warum hört das bei mir nicht auf?

Bevor ich jetzt Mitleid bekomme: Ehrlich, meine Laune ist immerhin einfach nur sehr gut. Ich hoffe, dass ich nicht wieder in ein Tief komme wie letzte Woche. Bis dahin lache ich mich aber selber für komische Geräusche über der Schüssel aus, freue mich, wenn mein Mann mit dem Hund spielt und irgendwie ist das Leben trotz Übelkeit gerade einfach nur zuckersüß. Fragt mich nicht warum, ich glaube einfach, dass diese Hormonüberdosis ein geniales Zeut ist

Gefällt mir
1. März 2013 um 10:06

Völliges klischee
Also ich hab mir jetzt ein halbes glas gurken reingezogen, jammie! Jetzt kann ich in ruhe zu meinem termin! was für ein klischee ist das denn???

Gefällt mir
1. März 2013 um 14:14

@psychobelle
Freut mich, dass es dir geschmeckt hat!
Sauergurken mochte ich schon immer!
Klischee ist eher, wenn man eine Sauergurke mit Marmelade isst und so was, also total gegensätzlich!
Danach habe ich kein Verlangen!

@vanillemilch: Ich bewundere es, wie locker/humorvoll du mit deiner Übelkeit umgehst. Ich meine du hast es viel schlimmer abbekommen als ich und man hat das Gefühl, dich stört es kaum! Mich nervt meine Übelkeit, auch wenn ich bisher nie brechen musste. Man fühlt sich total unwohl, den ganzen Tag!

Gefällt mir
1. März 2013 um 14:30

@heuteundhier
ich glaub nicht, dass es schlimmer ist, wenn man kotzt. Mich nervt dieses dauernde "Gleich-kommts-Gefühl" deutlich mehr. Ansonsten ist es aber so, dass ich wohl mit allem leicht krankhaft optimistisch bin (seit November gab es hier keine Plusgrade, nur Eis und Schnee, trotzdem freue ich mich immer noch jeden Tag über die wunderschönen Schneemassen.. ). Dazu habe ich noch Glück, dass mein Mann es auch relativ leicht nimmt. Er erträgt meine ganzen Zickigkeiten und lächelt trotzdem noch (dazu lacht er mich dauernd aus, wenn ich wegen irgendwas heulen muss, wie z.B. gerade bei How I met your mother... ). Ich wünschte manchmal, dass ich euch ein wenig von dem Optimismus abgeben könnte, damit ich nicht Gefahr laufe, in einem Jahr jedem zu erzählen, dass die Übelkeit "ein Klacks" war und ich am Ende noch ein zweites Kind will
Ok, jetzt wisst ihr alle, dass ich wohl die Bekloppteste in der Runde bin

Gefällt mir
1. März 2013 um 15:37

Hallo ihr lieben!
mich gibt es auch noch.bin für diese Woche knapp der infusionstherapie im kh entkommen.es geht mir nämlich langsam etwas besser! mal schauen ob ich das nächste woche so weiterführen kann mir ist zwar noch oft übel und ich habe dauernd das Gefühl, dass ich mich jede sekunde übergeben muss aber ich kann wieder etwas essen und vor allem trinken!

ich habe zwar alles nachlesen aber puuh das war ganz schön viel. erstmal an alle mit Übelkeit: es kann besser werden. immer nur sehr kleine portionen essen und trinken.auch bei hunger und durst! nach dem essen nicht direkt hinlegen. und wenn möglich kurze Spaziergänge machen, auch wenn es am anfang sehr anstrengend ist.

@ pränatale diagnostik ich möchte eigtl nicht wissen ob ein risiko besteht, aber ich habe mich noch nicht damit beschäftigt.

hat es schon jmd seinem arbeitgeber erzählt? mein fa wollte mich eigtl krankschreiben, weil ich so schwach war.diese Woche hatte ich ja Urlaub. aber ich wollte nicht einfach eine krankmeldung vom fa abgeben. also rede ich Montag mit meinen chefs und kann dann wenn es gar nicht geht mit ihnen reden. kann wenn eh nur langsam. wie sagt man es denn dem chef ?

soo ich wünsche euch allen alles gute!

Gefällt mir
1. März 2013 um 16:52

@ vanillemilch
Danke für die einfrier- info! So sind die dinger erstmal entsorgt!

Gefällt mir
1. März 2013 um 19:05

Hallo Make
Schön, dass es dir wieder besser geht! So muss das sein! Übelkeit haben so einige von uns. Ich darf auch keine großen Portionen essen.
Dem Arbeitgeber habe ich es auch noch nicht gesagt, obwohl ich es schon einen Monat weiss. Ich wollte die kritischen 12 Wochen abwarten, denn sonst kommen unangenehme Fragen bzw. ist eine FG eine ganz persönliche Sache und es würden dann die ganzen Kollegen davon wissen, finde ich nicht so schön! Andererseits kann ich nicht mehr lange warten, wenn ich mal nicht so kann wie ich will auf der Arbeit, dann wird es auffallen und jede Arbeit darf ich als Schwangere nicht machen, nur ganz bestimmte... Ob ich mich nächste Woche traue?!

Gefällt mir
1. März 2013 um 19:47


So, ich melde mich auch mal wieder zu Wort.

@alle Neuankömmlinge: Herzlich Willkommen und alles Gute für Eure SS.

@Beschwerden: Ich hatte jetzt drei Tage Ruhe - wirklich Ruhe und hab es heute jedem erzählt, dass es mir besser geht und siehe da: ab Nachmittag - HERZLICH WILLKOMMEN !!! Man soll den Tag nicht vor dem Abend loben.

Mir ist ja nur richtig übel und ich kann bestimmte Speisen und Gerüche nicht ab. Brechen muss ich ja nicht - leider oder auch nicht leider... Gestern hat übrigens ein Freund meines Sohnes aus einem Glas getrunken und es wieder reingespuckt. Da hab ich wirklich Brechreiz bekommen. Normalerweise kann ich sowas ab.

Anderes Thema.... @Rauchen: Ich habe ja noch vor meinem NMT aufgehört, da ich ziemlich zeitig wusste, dass es geklappt hat (hab aber nur 2-4 geraucht, da ich vor meinem Kind nicht rauchte, sodass es mir echt nciht schwer fiel). Ich dachte aber immer, dass ich an Kondition zunehme. Aber ich bin völlig aus der Puste, wenn ich 10 Minuten Fahrrad fahre und könnte mich danach gleich schlafen legen. Normal???

@Müdigkeit: Ich könnte schlafen. Sobald ich in die Nähe meines Bettes komme, könnte ich auf der Stelle einschlafen.

@NFM: Ich bewundere wirklich die Frauen, die ihr Kind nehmen wie es ist. Ich bin leider die Art Frau, die damit ein richtiges Problem hätte ein behindertes kind groß zu ziehen.

@all: Ich hab mit Sicherheit was ausgelassen - bitte verzeiht.

Gefällt mir
1. März 2013 um 19:49

Achso: Verstopfung
Mir hilft es in der Tat, gleich früh eine Magnesiumtablette zu schlucken mit einem Glas Wasser. Anschließend trinke ich Buttermilch. Seitdem klappt es wieder TÄGLICH und es tut nicht mehr weh.

Gefällt mir
1. März 2013 um 20:05

Guten abend
@arbeitgeber
Ich habe es meiner cefin vergangene woche mitgeteilt. Ich arbeite in einer kita und da mir der rötelntiter fehlt bin ich nun erst mal im büro eingesetzt. Sie hat es gut aufgenommen und sich für mich gefreut.

@alle mit übelkeit
Hoffe das es euch bald besser geht.

@all
Den rest habe ich vergessen

Gefällt mir
1. März 2013 um 23:21

Hi
Alsi das mit drr übelkeit find ich Ja hatt ham so viele bei euch ihr armen hoff es vergeht bald


Meine leiden grad sind blähungen und dazu verstopfung das zieht am rücken und ans herz bin immer voll froh wenn ich luft ablassen kann

Ansonsten gehts mir gut! Noch eine woche dann seh uch mein krümmel endlich!!

Gefällt mir
2. März 2013 um 4:12

Guten Morgen
Ohne Frühstück gehts mir jetzt auch besser. Immerhin habe ich rausgefunden, dass ich die Pillen, die ich nehmen muss, ganz am Anfang schlucke. Die Wahrscheinlichkeit, dass die drin bleiben, ist so am höchsten.

Gestern Abend, als ich ins Bett ging, war mir auch sehr übel. Habe dann ein Wick Blau gelutscht. Habs nicht ganz geschafft, weil zu stark. Aber kotzen musste ich dann nicht mehr. Also eine neue Wunderwaffe gefunden

@make und klimmbimm: mir hat es geholfen, den Magen ganz langsam wieder "aufzubauen". Am ersten Tag, nachdem es ganz schlimm war, habe ich sehr wenig gegessen. Alles, was drin blieb, war ein Erfolg. Langsam hat sich der Magen wieder ans Essen gewöhnt. Hatte dann wohl einen knappen Nervenzusammenbruch, der aber irgendwie den Knoten gelöst hat. Seitdem ist meine Stimmung besser und ich behalte 50% meines Essens. Ich hoffe, dass es bei dir besser wird. Kopf hoch, wenn du es bis hierher geschafft hast, dann schaffst du es auch weiter Dafür werden wir ja alle Mamis und das sind schließlich die stärksten Personen, die unsere Kinder kennen.

@Arbeit: Mir hat das Outing sehr sehr gut getan. Seit meine Kollegen wissen, was Sache ist, sind sie wirklich sehr verständnisvoll. Vor allem diejenigen, die sehr müde sind oder denen dauernd übel ist, sollten es meiner Meinung nach sagen. Aufmerksame Kollegen machen sich da sowieso schon ihren Kopf, was da los ist. Seit es meine Kollegen wissen, wundert sich auch niemand, wenn ich mitten im Gespräch aufs Klo renne oder sonstige Späße. Ein Tipp: schmökert davor im Mutterschutzgesetz. Da stehen sehr aufschlussreiche Dinge drin, und ihr wisst, wie eure rechtliche Situation aussieht.

@freitag: Ich hab früher (vor Jahren) mal geraucht. Fühle mich derzeit auch schlimmer als zu meinen Rauchzeiten. Keine Sorge, ich vermute, dass das alles wieder wird.

@Paja: Blähungen kotzrülpsen sich wunderbar Nein, das ist auch eklig. Aber siehs mal positiv: dein Bauch gewöhnt sich schon an die erste Dehnung. Ok, das ist jetzt zwar unangebracht, aber dein Magen streikt auf seine Art. Ich hoffe, dass auch du bald mit dem Thema abschließen kannst.

@all: Bitte seht es positiv: Wir haben jetzt zwar alle die Schnauze voll von unserem Zustand, aber die magischen drei Monate sind bald geschafft! Bald fängt die tolle Zeit an und unsere Bäuche werden uns irgendwann dann auch verraten Ich hoffe, dass ihr alle ein wunderschönes Wochenende habt!!

Gefällt mir
2. März 2013 um 5:11

Guten morgen!
Hallo ihr lieben,
Die schlafstörungen lassen mich schon jetzt euch schreiben.
@ kondition: die ist bei mir grad auch ganz mies. Hat also wohl eher mit der scgwangerschaft zu tun als mir dem nichtrauchen.
@ arbeitgeber: ich habs meiner chefin und meinen nähsten kollegen Gesagt, aber "nicht offiziell". War für die jahresplanung wichtig. Warum dann noch nicht offiziell? So kann ich erstmsl noch ganz normal arbeiten (solange ich mich wohl fühle und so), meine kollegen wissen aber auf was sie sich einstellen müssen und nehmen rücksicht. Und wenn sie es ausplaudern? Dann sind sie selbst schuld, weil ich dann so wie im moment nicht weiterarbeiten darf.
Wobei ich grad eh versuche, meine überstunden abzubauen.
@ freundin: meldet sich seit tagen nicht mehr. Macht mich traurig. ich versteh sie ja auch, aber ich hab sie nicht mit schwangerschaft zugequatscht, dafür hab ich ja euch!
@ liebster: ist der weltbeste! Womit hab ich ihn nur verdient?!
So, dann weiter gute besserung an alle! Schönen samstag euch! Hier soll wenns wahr ist die sonne scheinen, juhu!!!
Vlg, belle

Gefällt mir
2. März 2013 um 5:22

Ich
Meld mich ab bis nächste woche.
Wir sind schon am flughafen hn fliegen auf die Kanaren - fahren dort mit der Aida.
Pünktlich dazu hat unsere nr 1 gestern noch 39,5 fieber bekommen - hoffen wir das es bald besser wird wieder :/

Gestern hab ichs noch meinem chef gesagt, aber wir haben uns auch drauf geeinigt das er es noch nicht offiziell weiss - da er mich gerade frisch zur beförderung angemeldet hat - die werd ich wohl vergessen können nun, aber egal.

Ich wünsch euch alle eine gute halbwegs beschwerdefreie woche.

Gefällt mir
2. März 2013 um 7:55
In Antwort auf svea_12285450

Ich
Meld mich ab bis nächste woche.
Wir sind schon am flughafen hn fliegen auf die Kanaren - fahren dort mit der Aida.
Pünktlich dazu hat unsere nr 1 gestern noch 39,5 fieber bekommen - hoffen wir das es bald besser wird wieder :/

Gestern hab ichs noch meinem chef gesagt, aber wir haben uns auch drauf geeinigt das er es noch nicht offiziell weiss - da er mich gerade frisch zur beförderung angemeldet hat - die werd ich wohl vergessen können nun, aber egal.

Ich wünsch euch alle eine gute halbwegs beschwerdefreie woche.


Dann viel spaß! Hoffentlich wird eure kurze ganz schnell wieder gesund!

Gefällt mir
2. März 2013 um 8:39

Guten morgen mädels
Wie gehts euch heute??

Mir gehts soweit ganz gut! Meine maus hat grad n schub und hält mich ganz schön auf trab!!!

Mein arbeitgeber weiss seit gestern bescheid und freut sich richtig!! Kann ja in der metztgerei net so lang arbeiten is eh bloss n 400 job!

Wegs der übelkeit wünsch ich euch echt das es nach den 3 monaten rum is!!

Schlaflosikeit kenn ich versuch aber trotzdemso viel wie möglich zu schlafen da die schlaflosen nächte schnell wieder da sind

Wünsch euch n schönen tag heut

Gefällt mir
2. März 2013 um 10:12

Es ist passiert..
Nach 2 Wochen Dauerübelkeit hat gestern auch das große Kotzen angefangen.
Ich behalte nichts in mir, auch keinen Tee, Brühe oder anderes leicht verträgliches.. Ich bin so schlapp und down!
Ich weiß man soll sich das Positive vor Augen halten aber mir Falles gerade echt schwer.
Dienstag bin ich beim Arzt, hoffe aber, dass es vorher besser sein wird!

Ich verabschiede mich für den Rest des Tages ins Bad. Da fühle ich mich am wohlsten. Euch allen einen schönen Tag. Habs leider nicht geschafft alle Nachrichzen zu lesen.

Gefällt mir
2. März 2013 um 11:47

@madamemilanka
Ich drück dir wirklich die Daumen, dass es nicht zu lange geht. Ganz winzig kleine Portionen essen und trinken, damit auch was drin bleibt. Ach ja, wenn ich gerade kotze, habe ich inzwischen meist die Hand auf der Spülung, damit ich das Ganze so wenig wie möglich riechen muss. Das macht es einfacher. Ansonsten weiß ich, dass es blöd klingt, deshalb erspare ich mir mal die Durchhalteparolen. Du schaffst das, da bin ich mir sicher

Gefällt mir
2. März 2013 um 11:47

Hallo,

jetzt fühl ich mich wie eine Mimose weil es so vielen von euch körperlich viel schlechter geht und ich von meinem (dagegen) mickrigen zustand schon so dolle genervt bin.
ja, mir ist weiterhin lustige 24 std dauerübel - und das tatsächlich seit vier tagen immer, immer, immer aber: es bleibt alles brav drinnen und auf der arbeit kann ich mich soweit zusammenreißen das nichts weiter auffällt.
dennoch: das muss einfach bald besser werden für uns alle!!! irgendwie hatte ich mir "schwanger sein" echt anders vorgestellt.

@schlafen: ist das einzig schöne derzeit. spätestens um halbelf/elf streikt alles und ich bin in sekunden eingeschlafen nachts ne kleine pippi-pause aus prinzip und weiter gehts. meistens neun stunden lang und dann ist auch gut. hehehe

@rauchen: ich habe bis zum test echt viel geraucht und wirklich auch schon super lange. aber auch ich bin fix und fertig wenn ich die treppe in den vierten stock hochsteige. hat also sicher was mit der ss zu tun.

@positiv denken: ich versuch es wirklich doch am ende des tages bin ich dann doch meistens nur noch genervt und gereizt. ich finde es zehrt schon sehr sich immer unwohl zu fühlen.

wünsch euch nen schönen samstag, ich klemm mich mal wieder hinters lernen und drück uns allen die daumen das es jetzt wirklich mal ganz bald besser geht! menno!
die mimose

Gefällt mir
2. März 2013 um 12:40

Halli hallo
@ Kondition: bin auch extrem kurzatmig... ist das denn normal?
@verstopfung u. blähbauch: ungefähr 5 Trockenplaumen über Nacht in 200 ml (ca.) Wasser einweichen. Morgens mit Wasser verzehren und es klappt wunderbar. Schaut, dass ihr ne Toilette in der Nähe habt
@ Hautunreinheiten... es ist schrecklich. mein oberer Rücken sieht aus wie ein Streuselkuchen. Ganz schlimm...

Gefällt mir
2. März 2013 um 14:23

Schwanger sein..
..hatte ich mir auch irgendwie anders vorgestellt. Alle, die es hinter sich haben, erzählen zwar, dass es Beschwerden gab, aber ansonsten war die Zeit "einfach nur schön" und man soll sie "genießen". Verdammte Hormone, diese kleinen Lügner. Sollten wir uns nur hinter die Ohren schreiben, weil ich wette, dass wir die Zeit total toll finden, sobald die Zwerge raus sind. Ist wohl sowas wie die "tolle Schulzeit"

@Übelkeit ohne Kotzen:
Ich hab auch lange gedacht, dass ich es wohl einfach nicht kann. Keine Sorge, wenn der Körper der Meinung ist, dass es reicht, dann kotzt der schon von alleine. Danach gehts einem für eine gewisse Zeit auch wirklich besser. Wobei ich sagen muss: als ich kaum gekotzt habe, gings mir nach dem Kotzen sogar wirklich blendend!! Naja, das dumme: Wenn man einmal damit anfängt, wirkt die "Droge" dann immer weniger.
Gegen Übelkeit hilft aber auch zumindest ein bisschen das gute alte Bonbon. Finde ich zumindest..

@Schlaf:
Ich bin Abends noch nie so schnell eingeschlafen, wie es mir momentan gelingt. Dafür wache ich oft relativ früh auf. Heute war ich schon um halb neun wach!! Normalerweise bekommt man mich Samstags nicht vor 10 aus dem Bett...

@me:
habe gerade hammermäßig gesündigt: Mein Mann hat Fleisch angebraten und dann mit Käse überbacken. Leider wars etwas viel Käse. Und ich hab viel zu viel gefuttert. Jetzt spannt der Bauch aber so ziemlich. Ansonsten war der Tag sogar relativ gut, ich übe auch, Toffifee ohne Nüsse zu essen (die Nüsse gehen sauber abgelutscht an den Hund). Die Nüsse schmecken mir nicht...
Ach ja, und meine Blase ist irgendwie sehr klein geworden. Ich renne heute also aus anderen Gründen dauernd aufs Klo. Den Kloreiniger, der nach Schwimmbad riecht, finde ich übrigens immer noch total super. Mein Mann wundert sich schon, weil ich alle zwei Tage "mein" Klo putze.

Gefällt mir
2. März 2013 um 15:56

Oktobermamii
Hallo
Bin auch neu hier hab mir immer vieles durchgelesen wollte jetzt auch mitschreiben
Ich gehöre auch zu den oktobermamiss mein et ist der 05.10.13 freu mich schon sehr drauf)

Gefällt mir
2. März 2013 um 17:18

@mamiii
Herzlich Willkommen

@übelkeit , jaja.. Ich kann seit 3 Tagen auch kaum was bei mir behalten.. Fühle mich hundeelend !! Es tut gut zu lesen , dass man nicht allein damit ist !! Mädels, Chakka wir schaffen es!! Ich hoffe das ist nicht irgendwie Veranlagung, meine Mom hat bei meiner Geburt noch im kreißsaal gebrochen!! Das wäre echt der Horror .. Ich möchte garnicht dran Glauben !!

@Jaqueline , schönen Urlaub , erholt euch gut..

Gefällt mir
2. März 2013 um 18:22

Ich hab was gefunden!
Mädels ihr werdet mich für bescheuert halten, aaaber ich habe mir Sea-Bands Akupressurbänder gegen Überlkeit zugelegt. Die drücken mit so ner Murmel am Handgelenk angeblich gegen irgendeinen Akupressurpunkt. Ich glaube ja eigtl. nicht an so etwas, aber ich war verzweifelt genug es zu versuchen. Kein Wunder nach schon 14 Tagen Dauerübelkeit (-.-). Jedenfalls habe ich sie heute morgen gleich angelegt nach dem Einkauf (12,00 haben die in der Apotheke gekostet) und mir ist seit heute morgen nicht mehr übel. Und zwar nicht ein bisschen weniger oder besser erträglich, sondern gar nicht mehr! Ich habe das Gefühl ich habe mich seit Wochen nicht mehr so gut gefühlt. Es mag sein, dass es Einbildung ist, aber wenn ist es die schönste Einbildung, die es gerade geben kann!

Also ich kann euch nur empfehlen, die mal auszuprobieren, vllt hilft es euch ja auch! Ich bin restlos überzeugt und würde gerade sogar in so ner tollen Dauerwerbesendung bei RTL II auftreten

Gefällt mir
2. März 2013 um 20:23

Hey Mädels
Jetzt melde ich mich auch mal wieder
Hab ne frage :
Hab heute zum 4. Mal in 10 ssw am morgen ne leichte Blutung gehabt .wirklich nur ganz wenig und nach 10 Minuten war es wieder weg.ich hatte keine Schmerzen .war die vorherigen 3 Male immer gleich beim Arzt und im kh und keiner konnte was finden...
Mache mir doch ein bisschen Sorgen obwohl die Blutungen wie gesagt komplett wieder weg sind...
Hatte das jemand von euch und kann mir helfen???
Lg

Gefällt mir
2. März 2013 um 21:59

...
@ birgit: keine ahnung was das sein kann!
@ brechen im kreissaal: musste ich beim großen nicht, kann mir aber vorstellen, dass das aus anstrengung passieren kann.
@ freundin: will erstmal nicht mehr mit mir reden. Macht mich arg traurig.
@ luxusproblem/ essen: egal was ich mir im laden zu essen aussuche, zu hsuse ist es bäh und ich kann es nicht mehr anrühren und will was komplett anderes. aber im gegensatz zu euch sind das luxusprobleme! Gite besserung weiterhin!

Gefällt mir
2. März 2013 um 22:05

Hey hsllo!!
@psychbell: warum will die nimmer mit dir reden???

@gelüste: is grad gaaaanz schlimm bei mir hat ich bri der ersten nicht ich will alles essen was deftig is!! Hmmmm und ich hab soooo hunger!!!

Heut war mir das erste mal so übel das ich fast geko.....hätt!! Bäh!

Und uhhhh bald is freitag

Gefällt mir
3. März 2013 um 6:25

Freundin
Weil sie einen großen kinderwunsch hat, der bisher erfolglos blieb. Auch 3 künstliche befruchtungen haben nicht geklappt. (2 fg) und jetzt komm ich daher, die ihre familienplsnung eigentlich schon soweit abgeschlossen hat, und ich werde ungeplant schwanger. (mein es hat sich 2 wochen verschoben und war wohl an dem tag, an dem eigentlich meine periode kommen sollte. Darum hatte ich da ungeschützen verkehr- hat mich mein körper schön ausgetrickst!)
Ist für sie halt eine einzige ungerechtigkeit. Ich versteh ja dass sie zeit braucht. Aber sie fehlt mir. wie wird das dsnn erst wenn man was sieht? naja, sie fährt demnächst erstmal 3 wochen in den urlaub, vielleicht gewinnt sie da den nötigen abstand...

Gefällt mir
3. März 2013 um 7:58

Guten morgen mädels
Also psychobell! Is zwar echt trarig das sie noch keins hat aber bei meiner stiefmum is des genauso die is ietzt 41 und immer noch nix und die tun da schon seit 4 jahren rum, sie freut sich trotzdem drüber ernn jemand ein baby bekommt es soll halt einfach bei ihr noch nicht sein!! Und do wie du schteibst hast du deswegen n schlechtes gewissen das is quatsch sry aber finds irhendwie voll gemein von deiner freundin icj würd sagen wenn se soeeit is muss erst mal n dickes sry her!! Freu dich und lass dich bitte nicht von sowad runterziehen!!

Gefällt mir
3. März 2013 um 17:47

Herzlich Willkommen und herzlichen Glückwunsch
an alle Neuankömmlinge!

@gelüste: könnte jeden tag zu jeder mahlzeit pommes essen. es ist schrecklich bin schon dick und verzichte normalerweise komplett auf fast food und ungesundes essen. und jetzt macht es mich sooo an. das find ich gar nicht lustig

bin ab morgen in der 11. ssw und habe am dienstag termin. kann es kaum erwarten was es neues gibt. hoffe immer nur, dass alles okay ist...

liebe grüße an alle und einen schönen sonntag noch

Gefällt mir
3. März 2013 um 18:04

Blutungen
Ich habe mir nichts durchgelesen. Wollt nur kurz von mir berichten, dass ich heute in die Klinik musste, da ich etwas stärkere Blutungen aus der Gebärmutter habe. Dem Würmchen gehts soweit gut. Ich bin jetzt zu Hause und soll mich schonen. Allerdings sagte der Arzt, dass er für nichts garantieren kann. Der Körper wird in den nächsten Stunden / Tagen entscheiden. Wenn cih morgen noch Blutungen habe, soll ihc nochmal zum FA. Bin grad fix und fertig.

Gefällt mir
3. März 2013 um 18:48

@Freitag
Das sind keine schönen Nachrichten. Schon dich gut und versuch dich so gut wie möglich zu entspannen. Das is jetzt natürlich schwierig aber positive Gedanken sind jetzt das Wichtigste!
Drücke dir die Daumen!!

Gefällt mir
3. März 2013 um 18:56

Oje freitag
Na immer positiv denken!! Wird hoffentlich alles gut aber wenns ihm noch gut geht wird schon alles passen! Ich hab so derbe rückenschmerzen und komm net zu ruhe da meine maus ne totale mamaphase ist und immer nur rumgetragen werden will ohhhh mann!!

Gefällt mir
3. März 2013 um 20:36

...
@ freitag: oh mann, fühl dich gedrückt süße. Ich weiß, die sorge ist riesig, aber es besteht ja hoffnung, also gib diese nicht auf und bleibe stark und so positiv wie möglich für dein kleines! Wir stehen hinter dir!
@ gelüste: oh mann, es ist schon wieder passiert: erst schoko-sahne-erdbeer-torte (das kind einer freundin hatte geburtstag) und direkt zum nachtisch soljanka!
@ me: hurra! Morgen hab ich fa!!! ...und leider noch x termine... Aber: ich glaub ab mi bin ich 11.woche! Die kritische zeit ist fast vorbei!
Eigentlich bin ich grad schon bettreif, aber dann bin ich schon wieder um 3 fit- also noch etwas ausharren!
Vlg, belle

Gefällt mir
3. März 2013 um 20:53

Och neee!
@freitag: schone dich wie dein arzt es dir geraten hat. entspanne dich. ich drück dir die daumen. lass was von dir hören... fühl dich umarmt.

Gefällt mir
3. März 2013 um 21:16

Huhu
Kurz zur Info,die Blutungen sind weg,aber dafür hab ich seit der Untersuchung starke Regelschmerzen. Sollte ich vielleicht morgen zu meiner Ärztin?

Gefällt mir
3. März 2013 um 21:30

Sicher ist sicher
Ich eürd gehen und nomml checken lassen!!

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers