Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Oktobermamis 2013 (ET 01.-15.10) die ersten Herzen schlagen schon

Oktobermamis 2013 (ET 01.-15.10) die ersten Herzen schlagen schon

25. Februar 2013 um 10:45

Hallo ihr Lieben!
Ich melde mich auch mal wieder
Am WE war ich teilweise unterwegs und teilweise total platt.
Ja, die liebe Übelkeit! Die ist immer noch da! Am Sa. wurde es etwas besser, hatte mich schon gefreut, ob es das Ende sei, aber nein, am nächsten Tag war sie wieder da!!
Zwar ohne Brechen und ich will mich auch gar nicht groß beschweren wenn ich hier so manches lese. Aber es schränkt einen doch ganz schön ein. Auf der Arbeit muss ich mich zusammen reissen und auch in meiner Freizeit bin ich meist lustlos....

Ich habe so ein SS-Buch, Woche für Woche wird das "Geschehen" thematisiert mit Tipps und man kann persönliche Notizen eintragen. Jedenfalls stand dort in der 9. SSW (da bin ich jetzt) 3. SS-Monat! Das stimmt doch aber gar nicht! Ein Monat dauert ja länger als 4 Wochen!

Gefällt mir

Mehr lesen

25. Februar 2013 um 10:47

Hallo,
@melli: das tut mir ganz dolle leid! ich hoffe ihr probiert es fleißig weiter und ratz.fatz kugelst du wieder! ich glaube fest daran!

@gewicht: mmhhhh habe zu hause keine wage aber: mein fa bescheinigte mir ja aus prinzip schon 900g mehr als zuvor, und mein bauch hat sich defintiv verändert...er ist wesentlich fester (kann den specki nicht mehr so schön greifen ) und auch kugeliger bilde ich mir ein...hosen trage ich eh relativ wenig, so das ich nicht genau weiß ob sie zwicken. finds aber schon eher komisch, ist doch eigentlich noch zu früh dafür..

@schlafen: einschlafen klappt super, bin dafür aber immer mega früh wach, dennoch circa neun stunden habe ich wenn ich nicht arbeiten muss - aber müde bin ich natürlich trotzdem die ganze zeit....

@me: war auf dem geburtstag und es war super! gab arabisches essen! dh. keine zwiebeln, knoblauch sondern koriander, safran, curry....mmmhhhh...ich hab sowas von gemampft und die übelkeit war auch eher gediegen! rede mir aber auch die ganze zeit ein das ich die talsohle der beschwerden längst erreicht habe! mehr werden nicht akzeptiert, ich will das es mir gut geht. vielleicht kann man mit gedanken ja doch berge versetzen
die gyn.ma hat übrigens glaube ich nichts bemerkt. war aber auch ganz im gastgeberinnenstress, da fall ich doch nicht groß auf.

Gefällt mir
25. Februar 2013 um 10:52

@heuteundhier
Doch das stimmt so.

Es sind ja 10 Schwangerschaftsmonate. Das hat nichts mit unserem normalen Kalender zu tun

http://www.gofeminin.de/ich-bin-schwanger/schwangerschaftswochen-im-ueberblick-som1005.html

Gefällt mir
25. Februar 2013 um 11:27

Wollte mich auch mal wieder melden
@melli Das tut mir so schrecklich leid!! Wünsche dir viel Kraft!

@Beschwerden
Mir ist nach wie vor den ganzen Tag schlecht. Ohne Erbrechen aber übertrieben anstrengend. Mich ärgert auch einfach, dass ich keine Lust auf gesunde Dinge habe.. Ich zwinge mich zwar zu Obst und Gemüse aber davon wird mir meist noch schlechter!

@Hebamme
Habe noch keine, hätte aber an sich gerne eine. Wir gehen bald die Klinik anschauen, in der ich (bislang) gerne entbinden will und da gibt es Beleghebammen!

@Schlafen
Ich kann meist gut einschlafen und dann auch sehr lange. Bekomme den Hintern oft nur schwer hoch

Wünsche euch einen schönen Tag und gute Besserung an alle, die es gebrauchen können!

Gefällt mir
25. Februar 2013 um 11:43


@Melli: Keine guten Neuigkeiten. Das tut mir furchtbar Leid.

@All: Wer war eigentlich nochmal diejenige, die wegen Blutungen am WE Sorgen hatte? Der Arzt hatte kein US gemacht sondern nur Blut abgenommen. Gab es da mal ein Feedback?

Gefällt mir
25. Februar 2013 um 11:49

Hallo Zusammen!
Erstmal @ melliblue es tut mir schrecklich leid!!!

an alle anderen: ich hab den ganzen Tag Zuckerl (bonbons) im Mund, das hilft mir wahnsinnig gegens schlecht sein (obwohl ich wohl zu den Glücklichen gehöre denen sowieso nicht so wahnsinnig schlecht ist)
Ich hoffe dass auch ihr eure SS-Symptome bald los werdet und die SS so richtig genießen könnt! Bald haben wir ja die "grausligen" 12 Wochen geschafft!

Gefällt mir
25. Februar 2013 um 12:19


Hallo ihr lieben,

ich melde mich auch mal wieder..ich treulosetomate
Ich war Donnerstag beim FA und man konnte das Herzchen sehen allerdings beginnt bei mir gerade eine Schwangerschaftsdepression die ich in den griff bekommen muss. Bin seit freitag krank geschrieben erstmal bis ende dieser woche.

@übelkeit: hatte ich die ersten Tage jetzt ist es zum glück komplett weg.

Ich könnte im moment alles in mich rein stopfen

Fange langsam an mich schwanger zu fühlen..wünschte ich hätte schon bauch freue mich total darauf...

@hebamme ich habe schon eine..die die ich bei der ersten ss auch hatte

@schlafen tue ich im moment so lala...

mehr fällt mir gerade nicht ein

LG

Gefällt mir
25. Februar 2013 um 13:08

@melina
Was ist eine SS-Depression? Wie äußert sie sich??

@madamemila: Mir geht es so ähnlich wie dir. Könnte lange schlafen und komme morgens kaum hoch! Den ganzen Tag Übelkeit ohne Erbrechen. Kann recht anstrengend sein!

@jomaybe: Danke für den Link, das habe ich mir schon gedacht.

Gefällt mir
25. Februar 2013 um 13:16


@heuteundhier

Ich konnte mich auf nichts konzentrieren, bin total reizbar, ich war/bin total taurig und deprimiert. habe eine zeitlang nicht gut geschlafen. (was ich im moment an manchen nächten kann und dann wieder nicht). Bin heute und mittwoch alleine zuhause da ich die kleine trotzdem zur Tagesmutter gebracht habe um ein paar stunden mal zu entspannen,

Gefällt mir
25. Februar 2013 um 14:52

Wochenende vorbei..
@melliblue
Fühl dich ganz feste gedrückt!! Ich wünsche dir und deinem Schatz aber trotzdem viel Spaß beim weiterüben und ich bin mir sicher, dass es bald klappt!!

@Beschwerden
Nach dem beschissenen Wochenende kann ich heute abend endlich wieder lächeln. Mein Mann hat sich gefreut, dass ich wieder mehr gegessen habe Morgen schaffe ich es hoffentlich mit Arbeit.. Hab heute nur Luft gekotzt (das mit den lustigen Geräuschen, ähnlich wie ne Kuh mit Schluckauf..), wobei selbst das sehr anstrengend ist. Aber bald kommt ja die schöne Zeit und wir wollen bei allem Mist ja optimistisch bleiben

Gefällt mir
25. Februar 2013 um 17:10

...
Habe heute Vormittag leichte blutungen bekommen. Bin gleich nach der Arbeit zum FA. Sie sagte das würde wohl öfters in der Frühschwangerschaft vorkommen. Habe jetzt Utrogest bekommen. Nächsten Dienstag soll ich nochmal zur Kontrolle kommen.
Hoffe sehr das sich mein Krümelchen richtig fest beißt.

Gefällt mir
25. Februar 2013 um 19:16

@lyla
Da drücke ich dir feste die Daumen, dass alles gut ist!! Aber Blutungen kommen ja durchaus öfter vor, ohne dass es gleich etwas Schlimmes heißen muss!

Ich muss mir jetzt mal noch kurz was von der Seele schreiben. ich weiß nicht ob ich derzeit besonders empfindlich bin aber bin gerade ziemlich enttäuscht von 2 Freundinnen. Wir sind schon seit der Schule gut befreundet, eigentlich so ein Dreiergespann.. Ich fühle mich aber immer mehr Fehl am Platz. Seit ich 20 Minuten weg von meinem Heimatort gezogen bin, muss immer ich kommen, auch jetzt in der Schwangerschaft obwohl mir Bahnfahren leider gar nicht gut bekommt. Einladungen meinerseits klappen nicht.. Die Beiden haben sich über meine SS gefreut, haben aber für sich damit noch nix am Hut. Beide Single mit viel Feierei und so..
Denke es hat sie gestört dass ich nur noch jedes dritte Mal dabei war.. Meinen Freund (der extra für mich her zog) scheinen sie nicht so zu mögen, obwohl es auf Nachfrage immer heißt, es sei nicht so..
Bin einfach total traurig irgendwie, weil meine ausgesprochene Einladung wieder nicht klappt und ich jetzt kommen muss und irgendwie kein richtiges Interesse für meine Situation aufgebracht wird..

Tut mir leid hier kurz rumgeheult zu haben aber das musste mal raus!

Gefällt mir
25. Februar 2013 um 19:59

Wieder ein tag geschafft
@melliblue
Das tut mir so leid für dich. Fühle dich gedrückt.

@madame
So eine schwangerschaft und eine veränderte familiensituation verändert freundschaften. Habe das auch erlebt. Aber mit kind ergeben sich neue bekanntschaften und es können auch neue freundschaften entwickeln.

Gefällt mir
25. Februar 2013 um 20:09

@melliblue
Oh nein, dass tut mir leid!

@Milanka: ich kann dich auch verstehen - leider "spaltet" sich der freundeskreis beim Thema Familie und Schwangerschaft meistens erstmal.
Bei uns haben sich damals kurz nach der Geburt unseres Sohnes sehr gute Freunde getrennt. Seit dem hab ich nur noch schwer Kontakt mit ihr, weil es einfach immer sehr schwer ist, wenn man in 2 völlig unterschiedlichen Lebensabschnitten ist - aber am Ende wären sie auch gern in deinr Situation, wenn sie schon den richtigen gefunden hätten.
Mir hat das schreiben in so einer Gruppe hier immer geholfen, meinem noch relativ kinderfreien Freundeskreis mit dem Thema halbwegs in Ruhe zu lassen, denn immerhin konnt ich ja dann hier mein geschwafel loslassen, quasi bei euch

@Beschwerden: meine Flauheit wird langsam besser, aber an so Tagen wie heute - wo ich 24 Uhr ins Bett bin, 5:30 aufgestanden - von 7-17:00 gearbeitet habe, meinen großen von der TM abholen, Abendessen machen, Kind ins Bett bringen, Küche wieder aufräumen - da bin ich völlig erschossen und sitz wie tot auf dem Sofa.

Morgen hab ich endlich meinen 2. FA-Termin, da wird mein Mutterpass hoffentlich weiter ausgefüllt - ich nehm den von Nr. 1 weiter. Ich bin morgen 8+6 und schon total aufgeregt ob alles gut ist.


Gefällt mir
25. Februar 2013 um 20:26

Freunde...
@melliblue: tut mir sehr, sehr leid für dich. ich bin in gedanken bei dir und wünsche euch beiden viel spaß beim training

@madame: es würfelt bzw mischelt sich einfach alles neu, wenn man einen schritt nach vorne geht und die anderen stehen bleiben. zwei wochen vor meiner hochzeit haben sich meine freundinnen von mir verabschiedet. (sie hatten vor einen junggesellenabschied in münchen zu machen und die nacht durchzufeiern. ich wollte das nicht, war mir zu heftig)
naja...irgendwann geht man weiter und viele bleiben einfach noch ein bisschen stehen...

hoffe auch noch auf neue freundschaften... bin sicher, dass sich irgendwann alles findet

Gefällt mir
25. Februar 2013 um 20:42

Danke euch
für die lieben Antworten.
Wobei es natürlich schade ist, dass es oft so läuft! Wenn man sich einfach seit der Teeniezeit kennt, in der ja Freundschaft den Hauptpunkt des Lebens darstellt, ist es natürlich schwierig wenn feste Beziehungen und Kinder dazu kommen. Besonders wenn das nur bei einer Person der Fall ist.
Ich will natürlich nicht alle mit meinem Mamikram nerven, nutze dazu lieber dieses Forum Dennoch ist es schade, dieses Gefühl von "Nicht-mehr-dazu-gehören" vermittelt zu kriegen. Egal ob bewusst oder unbewusst.
Das fing aber auch schon an, als ich mit meinem Freund zusammen zog..
Nunja so ist es eben. Ich bin bei sowas sehr sensibel, da ich irgendwie dachte, dass diese Freundschaft immer so innig bleibt.
Aber danke für eure aufbauenden Worte! Es geht mir schon besser!

Gefällt mir
25. Februar 2013 um 20:51

@milanka
aber eines Tages geht die Schere auch wieder zu - und die Freunde die sich jetzt von dir entfernen, merken eines Tages wie doof das war und werden zurück kommen, nämlich dann wenn sie selbst in der Situation sind.
und dann liegt es an dir, besonner zu reagieren als sie es damals bei dir gemacht haben

Gefällt mir
25. Februar 2013 um 21:37

Freunde
Sind ein schwieriges Thema. Viele Freunde bleiben, andere gehen, man entwickelt sich in unterschiedliche Richtungen!
Was bei mir wirklich schlimm war in dieser ss: meine beste Freundin kann wohl keine Kinder bekommen. Doppelt schlimm dass mein bauchzwerg nicht geplant war... Wir haben als ich es ihr gesagt habe beide geheult. Sie sagt sie freut sich für mich- ich hoffe das! Auf jeden Fall ist es schwierig.
@Beschwerden: hab ich bis auf Müdigkeit grad gar nicht, Hurra!
@ all: lasst es euch gutgehen, gute Besserung an alle denen es schlecht geht!

Gefällt mir
26. Februar 2013 um 7:14

Morgen
Also was Freunde betrifft war dass bei mir umgekehrt! Wir sind 10 Mädls und noch keiner hat Kinder (aber alle sind vergeben)! Bis auf eine Freundin,die hat vor zwei Jahren ein Kind bekommen, sie hat sich dann von uns abgewandt! Naja, so kanns auch gehn! Daweil hätten wir uns alle riesig gefreut!

Hoffe ansonsten gehts euch allen gut?
Ich hab zwar keine SS Beschwerden aber meine Omi ist am WE gestorben und ich bin ziemlich traurig, ich hoffe mein Zwergi bekommt das allen nicht mit! Morgen hab ich wieder FA Termin *neugierig bin*

Allen einen schönen Tag

Gefällt mir
26. Februar 2013 um 7:21

Morgen!
@malinka
Kann sehr gut verstehen wie Du dich fühlst.
In der ersten SS lief es bei mir genau so.
Anfangs noch nicht aber zum Ende hin.
Ebenfalls meine (eigentlich) besten Freundinnen...
Ich will hier nicht zu sehr ins Detail gehen aber es war echt übel am Schluss.
Ich dachte erst noch es lässt sich noch retten aber na ja, falsch gedacht.
Mit 2 Jahren abstand bin ich inzwischen froh damit...
Aber es war nicht leicht und hat viele Nerven gekostet.
Wenn sie dir wichtig sind, lohnt es sich auf jeden Fall mal das Gespräch zu suchen, aber investier nicht unnötig viel Energie rein.
Warte ab was passiert.
Ich hab schon von so vielen gehört bei denen sich der Freundeskreis in der Schwangerschaft und mit Kind komplett geändert hat und kaum jemand von denen bereut es.

@us
Alles gut.
Heute in einer Woche wieder zum Fa.
Ich kann es kaum erwarten.

Gefällt mir
26. Februar 2013 um 7:32

Guten Morgen ihr Lieben.
Nur noch einmal schlafen, dann gehts endlich zur FÄ.
Dann kann ichs auch endlich der Oma sagen und dem Rest der family.

Wünsche einen schönen Tag Euch allen.

Gefällt mir
26. Februar 2013 um 8:53

...
@Freunde: Freunde kommen und gehen. Nur wahre Freunde bleiben für immer!!!

Meine zwei besten Freundinnen werde ich immer behalten, da bin ich mir ziemlich sicher. Aber ich hatte vor meiner ersten SS auch weitere, sehr gute Freunde. Mit denen habe ich kaum noch Kontakt, obwohl eine davon bereits zwei Kinder hat.

Aber ist es nicht doof für dich immer das dritte Rad am Wagen zu sein? Ich hab mich früher dann immer fern gehalten. Und wenns mal Streit gab war ich wieder gut genug. Nöööö!!!

Seit ich meinen Sohn habe, lernte ich noch viele weitere tolle Menschen kennen. Das wird dir auch passieren. Wir verändern uns auch und stellen unsere Prioritäten hinten oder vorne an.

Gefällt mir
26. Februar 2013 um 8:55

Achso: Hab heute FA Termin
Aber ich glaube ich komme mit schlechten Neuigkeiten raus. Ich fühl mich absolut unschwanger. Kein Ziepen mehr, keine Übelkeit mehr und heute bin ich sogar nach nur 7 Stunden Schlaf hellwach gewesen. Mein kleines Bäuchlein lässt auch nach, da ich jetzt wieder regelmäßig auf die Toilette kann. Ich freue mich, dass es mir gut geht, doch gibt es mir zu denken, denn ich habe ein gutes Körpergefühl.

Gefällt mir
26. Februar 2013 um 9:01

@ freitag
Fühl dich gedrückt! Wird schon alles gut gehen! Berichte gleich, wenn du brim doc warst!

Gefällt mir
26. Februar 2013 um 9:22

@freitag
Ich glaube nicht dass du dir deshalb sorgen machen musst.
Kann es aber verstehen.
Hab auch den Eindruck mein bauch ist wieder kleiner geworden, da mach ich mir auch Gedanken, aber ich merke auch, dass ich weniger Luft im bauch habe als vor 2 Wochen.
Wäre also eine logische Erklärung.

Du darfst auch nicht vergessen dass wir langsam in eine Zeit rutschen in der die ersten Beschwerden durchaus nachlassen und eventuell ganz verschwinden.

Drück dir die Daumen!

Gefällt mir
26. Februar 2013 um 9:45

Sorry....
....aber es hat ja schon mehrere Beschwerden darüber gegeben das sich jemand nicht beachtet fühlt!
Naja, jetzt bin ich diejenige! Das Gefühl hab ich eigentlich schon eine ganze Weile, wollte mich nicht beschweren weil ja jeder seine eigenen Probleme hat und nicht auf jedes Wehwechen des anderen eingehn kann (mach ich ja auch nicht), aber wenn ich schon schreibe dass wer aus meiner engeren Familie gestorben ist und es mir schlecht geht...naja, ich hätte mir wenigsten ein einziges "tut mir leid" oder sowas in der Richtung gewünscht!
Ich mache hier keinen einen Vorwurf, wie gesagt jeder hat seine eigenen Probleme, aber mich deprimiert dass und deswegen wünsch ich euch noch eine schöne SS und eine möglichst Beschwerdefreie Zeit!!!

glg

Gefällt mir
26. Februar 2013 um 9:58

Mein Beileid
@ ela
Sorry hab es echt nicht gesehen. Das mit dem Tod deiner Omi tut mir echt sehr leid. Fühl dich gedrückt.
Und das man da traurig ist, das ist auch verständlich. Einziger Hoffnungsschimmer, wir sind ab heute im 3 Monat. Das wird dein Zwerg schon verkraften. Ganz lieben Gruß

Gefällt mir
26. Februar 2013 um 10:00

@Ela
ohje, ich habe deinen Beitrag komplett überlesen. Das war keine Absicht. Das mit deiner Omi tut mir furchtbar Leid. Aber dein kleines Wesen in dir gibt dir bestimmt Kraft. Und pass mal auf: Es wird bestimmt ein Mädel. Ich hab letztens geträumt, dass mein Lieblingsopa verstorben ist und ich meinen Bauchbewohner nach ihm nenne (also quasi ein Junge). Bisher stimmte es bei uns aber auch immer: Ist ein Opa gestorben, wurde es ein Junge, wenn eine Oma starb (oder ein anderes weibl. Familienmitgliied, dann wurde es ein Mädel). Das ist vielleicht nicht das was du jetzt hören wolltest. Ich hoffe sehr, dass du wieder kommst.

Gefällt mir
26. Februar 2013 um 10:38

Ihr seit lieb
Tud mir leid das ich mich beschwerd habe! Ich bin normal nicht so...zur Zeit is nur ziemlich hart für mich, vor allem weil ich mir um den Zwerg so Sorgen mache, nicht dass er was abbekommt!
Jedenfalls würd ich mich freun wenns ein Mädchen wird
Und ja, stimmt! 3 Monat hat begonnen, die Zeit vergeht ja doch!

und@freitag: das ist genau das was ich hören will!
und dir gehts ja auch nicht gut! Wann hast du denn FA Termin? Falls dich beruhigt, ich fühl mich auch nicht schwanger! Keine Anzeichen! Ich hab morgen Termin! Wird schon alles passen bei uns und dann können wir uns freun das es uns so gut geht!

Mir tun die andren in diesem Forum so leid die sich ständig übergeben müssen und an Übelkeit leiden, ich hoffe ihr habt es bald überstanden!

Sorry nochmal und danke für die lieben Worte, komisch, aber jetzt gehts mir schon viel besser! Hab gar nicht gewußt dass ich so "Aufmerksamsgeil" bin! Tzzz...ich bin entsetzt von mir!

Gefällt mir
26. Februar 2013 um 11:24

@peeeptoe
dann viel Geduld beim Warten. Ich hoffe, dass ich nicht so lange warten muss... Ich hab lieber gleich Gewissheit.

@Ela: Schon gut, die Hormone, was?

Gefällt mir
26. Februar 2013 um 11:44

Hormone
jaja, die treiben mich manchmal ganz schön in den Wahnsinn!


@peeptoe und freitag: Alles gute beim Arzt und berichtet wies gelaufen ist! Wie weit seit ihr schon?

Gefällt mir
26. Februar 2013 um 11:51

Morgen FA
Hallo ihr Lieben,

fang ich mal beim Wichtigsten an:

@Ela
Mein herzlichstes Beileid! Ich wünsche dir und deiner Familie gaaanz viel Kraft, damit ihr das alles packt. Deinem Zwerglein dürfte die Trauer aber nicht viel ausmachen, solange du keinen zu großen Stress hast. Außerdem ist es ja kein Hass, sondern "nur" Trauer, das ist doch als Gefühl deutlich edler

@alle ohne Beschwerden
obwohl ich euch beneide, begreife ich auch irgendwie eure Sorgen. Ich fühle mich ehrlich gesagt, wenn ich mich nicht gerade körperlich beschissen fühle, auch nicht sonderlich schwanger. Ich denke, dass das wohl daran liegt, dass wir nichts sehen und auch nichts fühlen können. Aber wenn wir ganz genau auf uns achten, gibts doch kleine Unterschiede. Meine Mum hat mir letztens auf Skype verraten, dass sich irgendwas in meinem Gesicht geändert hat, was sie bei vielen Schwangeren schon bemerkt hat. Ich selber finde allerdings, dass ich einfach nur fertig aussehe Und auch sonst: Wir machen uns über Dinge Sorgen, um die sich keine Nicht-Schwangere auch nur ansatzweise einen Kopf machen würde!
Ich hoffe, dass alle FA-Termine heute gut laufen und alle heute Abend glücklich einschlafen können.

@Freunde
Ich muss zugeben, das Gefühl zu kennen, aber leider/zum Glück aus einer anderen Position: Ich bin mit 18, also noch während der Schule, zu meinem Freund (jetzt Mann) gezogen. Und das in eine andere Stadt. Damit war der Freundeskreis ein anderer, an der neuen Schule bin ich nicht recht angekommen.. Durch den nächsten Umzug zwei Jahre später, sind da die losen Freundschaften auch so ziemlich alle verloren. Dank meinem Job habe ich nun zwar gute Freundinnen, die sitzen aber quer über den Planeten verteilt. Andere habe ich hier erst kennen gelernt, die sind aber deutlich älter als ich und damit über diesen "Kinderkram" schon weg. Da macht es nichts, dass ich die einzige bin, die gerade schwanger ist.
Ich muss mich aber den anderen anschließen: die wirklich guten Freunde bleiben einfach. Meist sind es die Menschen, die man im ersten Moment gar nicht so auf dem Schirm hat, die dann aber auch alles mitmachen. Das sind die Leute, denen man nach einem halben Jahr Funkstille eine Mail schreibt und keine Vorwürfe zu hören bekommt, warum man sich nicht gemeldet hat. Die freuen sich einfach, dass man an sie denkt, und da klappt das auch viel leichter.
Deshalb wünsche ich allen, die gerade in der Richtung in einer verzwickten Situation sind, dass sie sich nicht zu arg unter Druck setzen und am Ende mit den "richtigen" Freunden glücklich werden.

@us
Mein Magen hat sich ein klein wenig beruhigt, nachdem heute morgen das Frühstück (mit Nutella, Katastrophe!!) wieder rausgekommen ist. Und das natürlich genau dann, als ich zur Arbeit musste. Mein Mann hat mich dann mit einem Care-Paket besucht: Zwei belegte Brötchen und noch Schokolade Dafür ist er extra durch den Schneesturm in den Laden gestapft, um die Brötchen und alles zu besorgen. Ist der nicht süß?? Ansonsten ist heute Waffenstillstand, ich habe nur unglaubliche Blähungen, die nur in Form von Würgreizen hochkommen. Zwar eklig und verdammt anstrengend, aber hey, immerhin habe ich so die Chance, eine Grundlage für schlechtere Tage aufzubauen

So, das war jetzt viel. Aber immerhin habe ich beim Schreiben nicht wirklich geheult

Gefällt mir
26. Februar 2013 um 11:53

Termin
Ich habe auch heute meinen Termin. Hoffe sooo sehr, dass ich heute das Herz schlagen sehen kann. Kann mich echt nur schwer auf was anderes konzentrieren heute. Bin wie du ela ab heute im 3 Monat.

Gefällt mir
26. Februar 2013 um 12:17

@ela
Du bist mir auch total durch die lappen gegangen, mein beileid un ganz viel kraft für dich! Aber keine sorge um den krümmel, den schadet das nicht

Ich geh 15 uhr zul FA - muss den grossen mitnehmen, ich bin soooo gespannt!
Bin heute bei 8 6 also auch 3. monat

Gefällt mir
26. Februar 2013 um 13:16

@peeeptoe
Super!!!! Ich bin in einer halben Stunde dran. Muss gleich los. Oh man hab ich ein Bammel.

Gefällt mir
26. Februar 2013 um 13:19

@ela
Mein Beileid! Das ist furchtbar traurig

@Thema Freunde
Ich werde das Thema ansprechen, da mir natürlich was an der Freundschaft liegt. Ich werde meine Eindrücke schildern und schauen, wie sie die Sache sehen. Möchte das aber auch, in der Hoffnung, dass ich mir dann nicht mehr nen Kopf darüber machen muss.

@Beschwerden
Die Übelkeit besteht nach wie vor, ist aber nicht mehr ganz so schlimm. Heute in 1 Woche habe ich den nächsten Termin beim FA. Bin schon gespannt!

Euch allen einen schönen Tag!

Gefällt mir
26. Februar 2013 um 13:22

Huhu
@ela
Tut mir leid und mein herzliches beileid!
Dein Beitrag ist mir durchgerutscht...
Kann verstehen, dass es gerade bei einem Verlust enttäuschend ist, wenn niemand reagiert.

@peeeptoe
<3
Irgendwie seltsam hier den Nick zu nutzen oder?^^

Und den Rest schon wieder vergessen o.O

Alle anderen mit Fa Termin - wie sieht es aus?

Gefällt mir
26. Februar 2013 um 13:54


Pusteblume und freitag: ich denke an euch und beneiden tu ich euch auch dass ihr heute eure krümel sehn dürft! Wird alles bestens sein!!!!
Und peeptoe: Ich freu mich mit dir! Es ist schön wenn man das herzchen das erste mal schlagen sieht!

und an alle mit Übelkeit: Bald habt ihrs überstanden! Ich wünsch es euch!
Ist wll kein Trost wenn das jemand sagt der selber davon großteils verschont bleibt, aber ich meins ernst und hoffe wirklich für euch! Das tut mir immer richtig leid wenn ich so was wie zB von vanillemilch lese!!

Gefällt mir
26. Februar 2013 um 13:56
In Antwort auf emory_12057856


Pusteblume und freitag: ich denke an euch und beneiden tu ich euch auch dass ihr heute eure krümel sehn dürft! Wird alles bestens sein!!!!
Und peeptoe: Ich freu mich mit dir! Es ist schön wenn man das herzchen das erste mal schlagen sieht!

und an alle mit Übelkeit: Bald habt ihrs überstanden! Ich wünsch es euch!
Ist wll kein Trost wenn das jemand sagt der selber davon großteils verschont bleibt, aber ich meins ernst und hoffe wirklich für euch! Das tut mir immer richtig leid wenn ich so was wie zB von vanillemilch lese!!

Und jaqueline
...dir natürlich auch alles Gute beim FA!

Will keinen vergessen wenn ich schom motze

Gefällt mir
26. Februar 2013 um 19:02

Sooo
Unser Mäuschen ist fast 3 cm groß und hat uns schön den Rücken zugedreht,sodass man nicht viel erkennen konnte.:$ Naja,in 2,5 Wochen darf ich nochmal hin,da sie mich vor meinem Urlaub nochmal sehen mag,damit ich ruhigen Gewissens fliegen kann. Sie hat meine Unruhe auch total bemerkt und mich gleich zum Ausziehen verdonnert. heute musste sie aber ganz schön suchen... Er hat sich gut versteckt.

Gefällt mir
26. Februar 2013 um 19:16

@freitag
Toll!

Wie weit bist du jetzt?

Gefällt mir
26. Februar 2013 um 19:38

9+2
Eigentlich müsste ich zu den Septembermamis. Darf ich trotzdem hier bleiben?

Gefällt mir
26. Februar 2013 um 19:42

Ah ok
Sicher darfst du bleiben
Hab nur gefragt weil mir die 3cm so groß vorkamen.
Unser Wurm war ca 1,5 in der 8. Woche, unser großer 2,5 in der 9..
Dann passen die 3cm in der 10. ja

Gefällt mir
26. Februar 2013 um 20:10


Werde mich jetzt mal verabschieden von dem Traum einer Oktobermami.
Meine Blutungen wurden über Nacht stärker. Hatte sogar wehenartige Krämpfe die im 5min takt kamen. Also ab zur FA die dann eine FG festgestellt hat. Haben uns entschieden es abbluten zu lassen und dann nochmal zur Kontrolle zu kommen um zu schauen ob auch alles raus ist.
Vorhin kam schon ein grosses Stück Gewebe mit.
Das wars dann wohl.

Aber wenns jetzt noch nicht sein soll dann halt ein anderes mal. Geben noch nicht so schnell auf.

Gefällt mir
26. Februar 2013 um 20:19

Oh nein...
Das ist so schrecklich. Ganz viel Kraft wünsche ich dir.

Gefällt mir
26. Februar 2013 um 20:23

Oh nein
Das tut mir sehr leid. Viel kraft euch!

Gefällt mir
26. Februar 2013 um 20:24

Och man Lyla
das tut mir leid! Alles Gute für euch!

@freitag: super das alles schon so toll entwickelt ist, ich freu mich für dich!

@me: Jedes mal tappe ich hier nach meinem FA-Besuch in so eine Hiobsbotschaft rein

Ich erzähl es euch trotzdem wieder:
war heute zum 2. FA-Termin. Herz schlägt, Baby ist jetzt 2,4 cm lang und es ist alles normal und zeitgerecht entwickelt. Die Nabelschnur hat man gesehen und noch klitzekleine Dottersackreste.
Leider war heute nur Vaginaler US, aber vermutlich hätte man von oben eh nix gesehen.
Der nächste Termin ist in 3 Wochen, dann zur Vorsorge und zum 1.Trimester-Screening - da gibt es dann also richtig coole Bilder!

Mir gehts sonst soweit ok, flau ist mir noch häufig - und vor allem Abends steckt mir der Tag in den Knochen - an meinen freien Tagen, wo ich "nur" mit dem Kleinen zu Hause bin geht es, aber an Tagen wo ich arbeite und abends dann den Kleinen von der TM abhole, ist mir regelrecht schlecht vor Erschöpfung wenn Nr.1 endlich im Bett liegt.

Aber man will ja nicht meckern.

Gefällt mir
26. Februar 2013 um 20:32

Och neee!
@ lyla: tut mir schrecklich leid für dich! drück dir die daumen, dass es bald klappt.
@ela: tut mir leid für deine familie. bestimmt hält sie euch allen einen schönen platz im himmel frei.

habe erst nächste woche wieder termin...vier wochen können soooo lange sein. wie groß das baby wohl sein wird in der 11. woche? hoffentlich geht es ihm gut. mache mir nämlich auch sorgen...habe keine beschwerden.,,

liebe grüße

Gefällt mir
26. Februar 2013 um 20:51

Ich bin grad nur am heulen
Ach mädels, alles scheiße. Mein freund ist mit meiner schwangerschaft voll überfordert (war ungeplant). Kann sich nicht wirklich mit mir freuen...und das tut mir grad so weh, als würde er mir sagen, er würde mich nicht lieben oder so...

Gefällt mir
26. Februar 2013 um 21:09

@psychobelle
gib ihm Zeit - das werden oft die besten Väter
Als ich mit Nummer 1 ss war - und das war gewollt - hat er sich so wenig interessiert, bis kurz vor Ende - dann hat es auf einmal peng gemacht.
Er hat die Nabelschnur durch geschnitten und ist seit dem wann immer wir ihn brauchen für uns da - ich finde er ist einer der besten Papas den ich kenne. Aber in der 1.ss war es für ihn alles so surreal, da konnte er nix mit anfangen

ich drück dir die Daumen das er sich bald an den gedanken gewöhnt und das eure Liebe das kleine ungeplante Wunder aushält

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers