Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Oktobermamis 2013 (ET 01.-15.10) die ersten Herzen schlagen schon

Oktobermamis 2013 (ET 01.-15.10) die ersten Herzen schlagen schon

22. Februar 2013 um 8:50

@noahbaby
Daumen sind gedrückt!

Gefällt mir

Mehr lesen

22. Februar 2013 um 8:56

Morgen ihr Lieben!
@Mondschein: Danke ür den Tipp. Ich werd mal nach dem Tee schauen. Mir ist jeden Tag unwohl bis übel. Nichts hat bisher geholfen und richtige Medis will ich (noch) nicht nehmen.

@Elterngeld: Ich habe gelesen, dass man 67% des Nettogehaltes bekommt. Da ist ja die Steuer schon abgezogen! Es gibt auch EG-Rechner in Netz. Jedenfalls sind wir uns auch noch nciht ganz schlüssig. Ich werde das erste halbe Jahr auf jeden Fall EG nehmen. danach weiss ich nicht. Da ich mehr verdiene als mein Partner weiss ich nicht ob wir mit dem Geld auskommen. Es ist ja grundsätzlich klüger, wenn der jenige Partner, der mehr verdient, auch arbeiten geht und der andere bleibt beim Kind.

Gefällt mir
22. Februar 2013 um 9:04

Nochmal elterngeld
Also.
Die 67% sagen bei verheirateten nicht über die Steuern aus.
Weiß nicht wie ich das erklären soll...
Mein Einkommen, also z.b das Erregend wird auf den Lohn meines Mannes addiert.
In der steuererklärung wird aus dem Gesamteinkommen die Steuer berechnet.
Ist das elternsgeld so hoch, dass man dadurch in einen anderen Steuersatz rutscht, muss man eventuell Nachzahlen.

Gefällt mir
22. Februar 2013 um 9:55

Hmmm....
@noahbaby meine Daumen sind ebenfalls gedrückt

In Österreich bekommt man Mutterschutz- Karrenz- und Kindergeld, das ist gar nicht wenig! Kommt natürlich auch drauf an wie lange man zu Hause bleibt (zwischen 6-und 36 Monaten) Naja, jedenfalls werd ich mir darüber erst später Gedanken machen!

Wünsch euch allen einen schönen Tag!

Gefällt mir
22. Februar 2013 um 10:01

Guten Morgen ihr lieben.
Heute ist mir zum erstemal kotzübel aber es kommt (noch) nix raus.
Erstaunlicher weise nehmen mir süssigkeiten und kakao ein wenig den flauen Magen.
Haha und gestern abend hab ich aus bock meinen letzten schwangerschaftstest gemacht. Wie ich mich über 2 linien freue .

Gefällt mir
22. Februar 2013 um 10:13

Hallo
Heute ist wohl der fieseste Tag meiner Übelkeit:
Nach dem Aufstehen wars gar nicht so schlimm, dann hab ich was getrunken.. Raus kams wieder. Direkt danach Frühstück rein, das bliebt drinne, aber übel war mir trotzdem.
Mittags haben wir auf Arbeit heute den russischen "Tag der Vaterlandsverteidiger" gefeiert. Das Essen war im ersten Gang sehr lecker, leider kam es keine 10 Minuten später wieder raus Irgendwie bin ich deswegen ziemlich stinkig. Wir wollten heute Abend Essen gehen, aber ich glaub, dass ich dabei wohl fehlen werde..
Da wir aber immer das Positive sehen wollen: Etwas ist im Magen geblieben Außerdem ist jetzt erstmal drei Tage lang Wochenende

@Elterngeld
Ich bin auch schon am Überlegen, wie ich das anstelle. Mal gucken, was da für uns am Besten ist.

Gefällt mir
22. Februar 2013 um 11:10

Toll
Das sind ja super Neuigkeiten. Wie weit bist du? Konnte man schon richtig was erkennen?

Gefällt mir
22. Februar 2013 um 11:15


@guten Morgen zusammen hoffe es geht euch allen gut! Ich leider immernoch unter der dauerübelkeit. Ist schon komisch, diejenigen, die sich dauernd übergeben müssen, wünschten sie müssten es nicht und diejenigen, die es trotz übelkeit nicht können, wünschten sich sie würden sich endlich mal übergeben verrückte Welt

Gefällt mir
22. Februar 2013 um 12:22

@noahbaby
ich freu mich für dich toll! ist noch jemand beim arzt heute?

@Elterngeld: die Berechnung erfolgt vom netto - deswegen auch die Überlegung einen Steuerklassenwechsel vorzunehmen und somit ein höheres Netto zu erzielen, dass muss aber seit 2013 mind 7 Monate vor entbindung bestanden haben
die "Pseudoversteuerung" findet aber trotzdem danach statt, da das Elterngeld euer Einkommen erhöht und ihr somit in einen höheren Steuersatz rutscht ggf. der dann widerrum aber nur auf das Einkommen ohne Elterngeld angerechnet wird.
Komplizierte Kiste, wer es wirklich wissen will kann mich gern mal anschreiben.

Wegen dem Splitten auf 2 jahre ist es eigentlich fast eine Milchmädchenrechnung, der Staat wird es euch danken. Eigentlich hat man mehr davon, wenn man sich alles auszahlen lässt und dann die Hälfte auf ein sparbuch packt und das dann erst 1 Jahr später anpackt. Aber dazu Bedarf es dann Disziplin. Den Mindestsatz würde ich glaub ich nicht splitten lassen - aber das ist ansichtssache. Ich würde sowieso nix splitten.

@Heuteundhier: bei uns wäre auch ich diejenige die mehr verdient und trotzdem bin ich zu hause geblieben - schließlich bekommst du ja genau dafür elterngeld und auch jetzt geh ich nur Teilzeit arbeiten, weil die Zeit mit dem Wurm kommt nie wieder. Mein Mann war trotzdem 2 Monate damals zu Hause und diesmal wollen wir es wieder somachen. In der Zeit sind wir 2 Monate verreist - das war traumhaft. Also überleg dir das, ob du wirklich nur 6 Monate zu hause bleiben willst - ich war da zu egoistisch zu

Gefällt mir
22. Februar 2013 um 12:23

Hmmm
@make88
Naja, alle, die mit Übelkeit zu tun haben, wünschen sich wohl Erleichterung, egal wie. Ich hab mir bis gestern auch total gewünscht, dass ich bei Übelkeit einfach kotzen kann. Bis gestern war das auch relativ selten, dass was kam und jedes Mal eine große Erleichterung. Heute bringt es mir nur ca. 2 Stunden Ruhe, aber keine Besserung. Es wäre schön, wenn das mal aufhört. Ich kann nur nicht verstehen, warum sich die, die gar keine Symptome haben, nicht einfach drüber freuen (ich will damit wirklich Niemandem zu nahe treten, ich beneide nur diejenigen, die wirklich nix haben).

@noah
Dazu gibts nur noch eins zu sagen:

Gefällt mir
22. Februar 2013 um 12:59

@jacqueline
Ja da hast recht. Ich wollte evt. erstmal nur ein halbes Jahr machen und das andere halbe Jahr etwas später. Das geht ja auch. Verschenken möchte ich auch nichts
Verreisen wollen wir nämlich in dieser Zeit auch! Wie habt ihr das mit eurer Wohnung in diesen 2 Monaten gemacht?? Denn die Monatsmiete nimmt ganz schön Geld ein.

Gefällt mir
22. Februar 2013 um 13:00

Übelkeit
...also ich esse alle paar minuten irgendetwas sonst gehts ma auch nicht wirklich gut! Einfein einen Bissen Obst oder sonst was....mir hilft das!!!

Gefällt mir
22. Februar 2013 um 13:15

@heuteundhier
Wir haben ein haus, deswegen haben wir damot gar nichts gemacht - ausser naturlich die kredite weiterbezahlt
Wenn ich eine wohnhng gehabt hätte, hätte ich über zwischenmiete nachgedacht - das hab ich damals im studium ein paar mal gemacht und es ging immer super
Ich hatte auch elternzeit für 2 jahre eingereicht aber mit der option nach 1 jahr teilzeit wieder einzusteigen. Elterngeld gibts ja aber trotdem nur für 1 jahr

Gefällt mir
22. Februar 2013 um 13:33

Ich denke
beim Eltergeld ist ja eh die Frage - was muss ich damit finanzieren können und wie lange?
Beim Splitten verliere ich ja nichts, außer eventuell Zinsen, wenn ich es anders auf ein Sparbuch packe. (haben wir übrigens trotz gesplittetem mindestsatz gemacht. 75 der 150 Euro im Monat gingen auf ein Sparbuch )

Aber bei uns wurde das elterngeld, bis auf wenige Ausnahmen, wirklich ausschließlich für den Kleinen verwendet.
Fixkosten mussten wir damit nie decken.

@elternzeit
Also... Ganz ehrlich. Jedem der es sich leisten und beruflich erlauben kann, würde ich sagen- bleibt solange daheim wie möglich!
Nicht falsch verstehen, hab Verständnis für jeden der es anders sieht oder bei dem es nicht anders geht. Jeder Mensch ist halt anders und braucht andere Dinge zum glücklich sein und glückliche Eltern haben glückliche Kinder XD
Aber ich weiß auch, dass ich diese Zeit nicht missen möchte

Gefällt mir
22. Februar 2013 um 15:14

Nicht
das ich mir wünschen würde ständig die Kloschüssel umarmen zu müssen hat ja der grossteil hier seine Anzeichen. Entschuldigt wenn man sich da Gedanken macht und extrem versucht in seinen Körper zu hören. Und das man nebenbei noch ganz andere Sorgen hat die man aber nicht im offenen Forum breittritt. Ne das ist dann hier nicht das richtige für mich. Schöne kugelzeit allen.

Gefällt mir
22. Februar 2013 um 15:31

Huppala
Fine was ist n los? Hab ich was verpasst? Gabs ne Ladung Hormone zum Frühstück
Vermutlich hab ich wieder irgendwas nur halb gelesen und kann deswegen die enorme tragweite nicht verstehen

Gefällt mir
22. Februar 2013 um 16:04

Ich verstehe es
leider auch gerade nicht!?

Gefällt mir
22. Februar 2013 um 16:05

Steh
auch grad auf dem schlauch?!

Gefällt mir
22. Februar 2013 um 16:52

Haustiere?
Hallo ihr lieben.

Habt ihr eigentlich auch haustiere. Ich hab einen Hund im Teenie alter und einige nager die aber ihr eigenes Zimmer bewohnen.

Habe angst davor das die FÄ sagt ich müsse mich von ihnen trennen. Die nager sind Ratten.
LG

Gefällt mir
22. Februar 2013 um 17:09

@rattenmutti
Hehe.
Hab ich mir bei dem Namen fast gedacht

Glaube kaum, dass das ein Problem sein dürfte.
Letztendlich sind es ja keine wilden Ratten und daher nichts anderes als Meerschweinchen, Hamster oder sich... Denke beim Saubermachen Handschuhe tragen, nach dem Kontakt Hände waschen...fertig.


Wir haben einen Hund. Nur einen kleinen shi tzu.
Er und der Große sind total vernarrt ineinander.
Wir achten halt drauf dass er immer entwurmt ist, alle Impfungen hat...

Gefällt mir
22. Februar 2013 um 18:43

Huhu
@tiere
Ich habe ein Pferd und ein kanInchen und ein meerschweinchen
Mein Pferd schnuppert in letzter zeit immer an meinem Bauch ganz süß und vorsichtig am Anfang der ss war sie ne zeitlang voll zickig und abweisend ,echt wahr!als hätte sie was gespürt bevor ich es wusste

@anzeichen
Ich hab fast nix mal ziepts

Gefällt mir
22. Februar 2013 um 18:45

Wir haben
Hühner, da hab ich mir jetzt selbst eine Saubermachverbot auferlegt - das macht jetzt mein Mann. Fische haben wir auch aber die sind ja unspektakulär

Gefällt mir
22. Februar 2013 um 18:45

Huhu
@tiere
Ich habe ein Pferd und ein kanInchen und ein meerschweinchen
Mein Pferd schnuppert in letzter zeit immer an meinem Bauch ganz süß und vorsichtig am Anfang der ss war sie ne zeitlang voll zickig und abweisend ,echt wahr!als hätte sie was gespürt bevor ich es wusste

@anzeichen
Ich hab fast nix mal ziepts ein bisschen und die Brüste sind bisschen empfindlich aber das wars ....bin aber echt froh das ich von der Übelkeit zu 90% verschont bleibe,scheint ja die Ausnahme zu sein

Gefällt mir
22. Februar 2013 um 18:52

@Haustiere
Dann weiss ich bescheid. Ich würde eh dann das sauber machen der tiere mit handschuhen machen.
Und beim Hund wird es denke ich klappen. Er lernt gerade durch meinen neffen jetzt ein paar wochen jung den umgang mit kleinen menschen und sich ruhig zu verhalten wenn ich den kleinen im arm halte.

Gefällt mir
22. Februar 2013 um 19:48

Willkommen maybe!
@Anzeichen
Quäle mich seit Tagen mit meinem Kreislauf und einem flauen Magen. Richtig schlimm seit Dienstag. Mal mehr mal weniger, aber ganz weg geht es nie.
Kenn das so gar nicht.

Bin ab heute übrigens im 3. Monat <3

Gefällt mir
22. Februar 2013 um 20:28

Anzeichen:
sind da. Meine Brüste spannen,jucken umd tun auch manchmal etwas we. Im bauch spiel es seil ziehen ma zieht es links, mal rechts und hin und wieder meldet sich der rücken.

Übelkeit taucht meistens morgens oder gegen frùhen Abend auf und hin und wieder im laufe des Tages auf.

Ich spüre die veränderung in meinem körper schon ganz schön.

Gefällt mir
22. Februar 2013 um 20:43

Anzeichen..
Momentan geht es mir recht gut mit den Anzeichen. Leichtes Bauchziehen. Meine Brüste spannen und Jucken auch ist aber gut auszuhalten. Die übelkeit kommt bei mir nur ab und zu. Die letzten 2 Tage war nix aber was nicht ist kann ja noch kommen.

Haustiere.. haben wir 2 Chinchillas. Bisher kümmere ich mich noch darum den Käfig sauber zu machen, aber mein Mann hat sich schon angeboten es selber zu machen. Er macht sich halt sorgen, kanns ja gut verstehn.

Gefällt mir
23. Februar 2013 um 0:01

Haustiere
Haben wir auch.... Aktuell 17 Katzen, wobei aber 12 nächste Woche ausziehen, wir hatten 2 ungeplante Würfe trotz pille
3 achatschnecken hab ich auch noch, die versorg ich auch selber, da grausta meinen Männern zu sehr, die katzenklos machen aber mein Sohn und mein mann.
Beschwerden hab ich das volle Programm, übelkeit, teilweise echt den ganzen tag mit appetitlisigkeit und trotzdem hunger. brustschmerzen, sind auch schon gewaltig gewachsen...montag hab ich den nächsten Termin beim da, hoff das alles ok ist, seit heut mittag hab ich wieder leichte blutungen. Bin total fertig, aber die da meinte es ist alles in Ordnung.....drückt mir die Daumen

Gefällt mir
23. Februar 2013 um 6:21

Willkommen maybe
@haustiere
Haben wir leider keine. Mein mann ist da nicht so dafür.

@anzeichen
Habe ich nur ab und zu ein flaues gefühl im magen und manche sachen schmecken mir nicht mehr. Allgemein habe ich monentan wenig appetit. Aber das wars auch schon.

Gefällt mir
23. Februar 2013 um 6:43

Darf ich mich noch anschließen?
Hallo,
Ich bin 32 und erwarte mein 2. Kind! Et ist der 1.10.. Mein grosser Sohn ist schon 7 und freut sich sehr! Das Herz habe ich schon schlagen sehen, nächster Fa Termin ist am 4.3.. Der Zwerg war nicht geplant, ist aber herzlichst willkommen!
Vlg, belle

Gefällt mir
23. Februar 2013 um 7:10

Hey,
erstmal einen herzlichen Glückwunsch an all die Neuen!!

@Haustiere
Ich selber bin ganz von Anfang an mit Katzen aufgewachsen, also weiß ich, dass das kein Problem sein muss. Wir haben jetzt einen Hund. Da sie bei fremden Kindern so super vorbildlich ist, denke ich, dass es mit unserer Süßen und dem Würmchen dann auch wirklich gut klappen wird. Ratten hatte ich bis letzten Sommer übrigens auch zwei

@Beschwerden
Gestern habe ich ja gerade einen Toast und einen Bissen Mittagessen behalten können. Selbst Wasser kam wieder heraus. War dann gegen Abend auch nur noch am heulen, weil ich einfach nicht das Gefühl habe, dass ich ausreichend Kraft aufbringe, um alles durchzustehen. Ich wünschte, dass die Zeit irgendwie schneller rumgeht. Will sie aber nicht.
Heute ernähre ich mich bis jetzt nur von Brühe, die halbwegs drinne bleibt. Hoffentlich schaffe ich es auch noch, ein wenig feste Nahrung zu mir zu nehmen. Am Dienstag habe ich endlich den FA-Termin, vielleicht kann sie mir noch etwas helfen. Mein Mann meint schon, dass ich, wenns so weiter geht, früher oder später an einer Infusion hänge.. Darauf hab ich wirklich keine Lust.

@Utrogest
Irgendwer hatte gefragt, was andere damit für Erfahrungen gemacht haben. Ich durfte das Ganze zehn Tage lang zweimal täglich nehmen. Habs ganz gut vertragen. Nur die vaginale Einnahme bringt lustigen weißen Utrogest-Ausfluss mit sich

Gefällt mir
23. Februar 2013 um 7:22

Utrogest
Nehme ich auch. Zwei kapseln abends vaginal. Ich vertrage es sehr gut. Das einzige ist dieser ausfluss. Ohne slipeinlagen geht gar nichts.

@ willkommen den neuen

Gefällt mir
23. Februar 2013 um 14:13

Hallo,
ich melde mich auch mal wieder.
aber schaffe es vielleicht nicht auf jeden einzugehen...sorry schonmal dafür!

also:
@ Utrogest: bisher keine Erfahrungen
@Haustiere: drei bekloppte Zwergkaninchen
@Beschwerden: das volle Programm mir ist 24 std übel, habe absolut keinen appetit auf irgendwas, muss mich aber nicht übergeben. die brüste schmerzen (geht heut den ersten tag besser), antriebslos, müd..und das schlimmste: es geht mir total auf die nerven mit den wehwehchen!
@vanillemilch: drück dir die daumen! tropf ist nicht schön!
@xxfine: warst du so wütend weil du dich angegriffen gefühlt hast wei du dir sorgen machst weil du keine beschwerden hast? wenn ja, war es bestimmt nicht böse gemeint! vielleicht magst du es ja doch nochmal erklären oder hier mitschreiben.."wir" mit beschwerden sind doch nur neidisch
@all: seit ihr eigentlich auch so furchtbar durstig? ich könnt nur trinken, trinken, trinken und mal ne allgemeine fragen an die "erbrecher" von uns: habt ihr auch ne appetitlosigkeit und Iiiihhhh auf alles oder müsst ihr euch "nur" erbrechen? und wie gehts den "nicht-erbrechern", habt ihr appetit mit übelkeit? würd mich nur mal interessieren, ich vermute ehrlich gesagt einen zusammenhang...sprich: appetit und erbrechen ODER appetitlosigkeit und alles bleibt drin. - beide fälle wären übrigens echt gemein "ausgedacht"! oder, wäre ja auch denkbar: eure abneigung besteht nur gegen weniges und dafür heißhunger auf anderes...in meinem fall: 99% bäh!bäh!bäh! beim gedanken und zwiebel, knoblauch, blumenkohl bringt mich allein vom geruch zum würgen - ausschließich natürlich..

sorry für die vielleicht komische fragen, vielleicht drehen meine hormone gerade fröhlich ab....

@me: bin morgen auf den geburtstag vom vater meines freundes geladen und weiß einfach nicht ob ich mit sollte... zu essen gibt es wahrscheinlich nur kuchen - das geht mit geruch und iihh-fakor..die wissen alle noch nichts und sollen auch morgen nichts erfahren, die mutter vom ihm ist (leider) eine gyn...meint ihr sie hat da besondere sensoren für? hat jemand nen tipp?

uiuii, so viel wollte ich eigentlich gar nicht schreiben, lasst es euch gut gehen und genießt das wochenende so gut es geht!

Gefällt mir
23. Februar 2013 um 15:26

Beschwerden..
@alle mit Beschwerden: ihr tut mir wirklich leid. ist ja echt ätzend für euch. bin so froh, dass ich nur ab und zu mal nen flauen magen habe, der mit tee wieder gut wird.
hat von euch eigentlich noch jemand probleme mit der schilddrüse bekommen?
mich hat letzte woche der fa abends angerufen und gemeint ich solle mir ein rezept für schilddrüsenhormone abholen. bin wohl durch die ss in ne unterfunktion gerutscht.
@durst: hab ich auch wie ein fisch. hab auch immer schlagartig nen trockenen mund. das ist vielleicht ekelhaft. da fällt einem sogar das sprechen schwer. trinke auch ständig. tee, wasser, tee, wasser, wasser, wasser und noch mehr wasser! komisch oder?

liebe grüße an euch alle und an alle die von arger übelkeit geplagt werden, gute besserung!

Gefällt mir
23. Februar 2013 um 16:53

Aalso..
Wo wir bei meinem "Lieblingsthema" sind:
Ich habe heute Nutella, eine Kiwi und ca. 10cm Gurke in mir behalten. Dazu noch einen Becher Brühe, eine Tasse Tee und ein kleines Glas Wasser. Wäre alles nur halb so schlimm, wenn der Durst nicht wäre. Kann aber nur ganz wenig in Mini-Schlückchen trinken, wenn es drinne bleiben soll.. Seit heute nerven mich auch alle Gerüche.. Nutella geht da wieder und auch witzigerweise unser WC-Reiniger Da ist wohl viel Chlor drinne, das mag meine Nase. Hunger hab ich übrigens auch kaum, liegt wohl daran, dass ich einfach weiß, dass es nicht so dolle drinnleibt. Kohlensäure geht übrigens gar nicht, ein Schluck Sprite hat es gerade mal eine Minute drin gehalten.

Ich bin wirklich neidisch auf alle, die "nur" wenige Beschwerden haben, oder bei denen alles auf "nur" den Vormittag beschränkt bleibt. Ich weiß, dass es jede auf ihre Art schwer hat, aber das macht meinen Neid gerade nicht kleiner. Ich wünsche euch von ganzem Herzen, dass ihr auch weiter Beschwerdefrei durchkommt.

Noch was peinliches: habe mich heute ertappt, wie ich meinen Wurm für die Scheiße gehasst habe. Zwar nur ganz kurz, hab mich dann wieder zusammen gerissen, aber ist trotzdem wohl das schlimmste Gefühl, das Frau haben kann..

Gefällt mir
23. Februar 2013 um 18:41

Guten Abend Ihr lieben
@Durst:
Oh ja ich könnte literweise saufen. Saft,Milch,Tee oder Kakao. Und der eine Kaffee am Tag mehr schmeckt mir gar nicht zur Zeit.

@Beschwerden:
Wir waren heute Einkaufen und etwas bummeln. Das war so anstrengend als hätte ich 12 stunden gearbeitet. Mein bauch ziept. Und meine Brüste haben heute wieder geziept und gejuckt. Ein wenig eincremen hilft da meistens und ich meine ich hab am Bauch zuglegt. Denn eine meiner lieblingshosen passt nicht mehr. Naja was solls^^.

Gefällt mir
23. Februar 2013 um 18:43

Fortsetzung ich war nicht fertig^^
@Apetitt: Manchmal wenn mir übel ist krieg ich nix runter. Doch dann wenn der magen sich beruhigt, dann esse ich auch. Am liebsten im moment leichtes wie salat oder Süsses .

Gefällt mir
24. Februar 2013 um 8:56

Gewichtszunahme...
bin ab morgen in der zehnten Woche. Laut Waage ist alles im Grünen Bereich. Aber meine normalen Hosen, die an der Taille zu schließen sind, bringen mich um.
Eine Hüfthose die unter dem Bauch geschnürt wird, ist okay. Weiss nicht ob es an meinem teilweise schmerzenden Blähbauch liegt, oder ob ich wirklich schon langsam nen Ansatz von Babybauch habe. Wie geht es euch damit?
Liebe Grüße

Gefällt mir
24. Februar 2013 um 10:20

Morgääähn
@Mondschein. Ich bin auch ab morgen in der 10. SSW. Hab auch noch nix zugenommen. Doch gestern Abend überkam mich der Heißhunger auf Chips - aber nur eine bestimmte Sorte. Hosen kneifen bei mir auch schon. Und meine Freundin sagte schon, dass man was sieht. Laut Bauchumfang habe ich 1 cm zugenommen. Wann hast du deinen nächsten Arzttermin? Ich muss Dienstag zum großen US.

@utrogest: Ich nehme eine Tablette Abends vaginal. Ausfluss habe ich keinen, dafür muss ich ständig auf die Toilette und das aber erst Abends. Ich stehe Nachts 2-4 Mal auf. Das nervt wirklich.

@Beschwerden: Ich bin grad total erkältet. Fühl mich schlapp und schlafen könnte ich sowieso nur noch. Geht aber nicht, da unser Großer ganz schön früh wach ist.

@Übelkeit: Mir gehts langsam besser. Aber das regelmäßige Essen hilft mir auch dabei.

Einen wunderschönen Sonntag wünsche ich euch.

PS: Ab nächster Woche wird es wärmer.

Gefällt mir
24. Februar 2013 um 11:12


@freitag: hab die nächste untersuchung erst am 5.märz. aber die nächste woche geht bestimmt auch ganz schnell vorbei
bitte berichte von deinem großen us! bin total neugierig.
@utrogest: warum nehmen denn so viele von euch diese zäpfchen? was habt ihr für eine problematik?

liebe grüße

Gefällt mir
24. Februar 2013 um 11:19

...utrogest...
also ich muss es nehmen, da ich in der ersten SS Blutungen hatte und eine FG drohte, da mein Zwilling sich zum Hämatom entwickelt hatte.

Apropro Zwilling: Wenn es Eineiige Zwillinge sind, bekommt man das doch schon in der 7. SSW mit, oder?

Gefällt mir
24. Februar 2013 um 12:02

Utrogest
Nehme ich vorsichtshalber da ich in der 1. ss eine profesteronschwäche hatte.

@beschwerden
Sind irgendwie fast weg bis auf etwas ziehen im bauch gestern abend.
Hoffe das alles gut ist. Habe am do den nächsten termin.

Gefällt mir
25. Februar 2013 um 7:08

Guten morgen!
Nachdem die ersten geschrieben haben, dass sie schon in die 10. Woche kommen ist mir mal aufgefallen, dass mein ET oben nicht der ist, den meine FA berechnet hat (4.10.)
Allerdings stimmt der eh nicht da sie mit 28 Tagen gerechnet hat.

Rechnerisch bleibt es beim 2.10.

Nach Fa bin ich heute 8+3, korrekt wäre aber 8+5.

@an die Mädels mit flauem Magen
Probiert mal zum Frühstück einen Milchshake.
Am Samstag war es wieder ganz schlimm. Hab dann morgens einen bananen-beeren-shake getrunken und es war weg.

Nicht als geheim Tipp, aber wer weiß

@einschlafen
Geht im Moment ganz gut, aber grundsätzlich kann ich da avena sativa empfehlen. 15 Kügelchen kurz vor dem zubettgehen.
Hat mir in der 1. SS super geholfen.
Einfach mal Hebamme, wer eine hat, oder Fa drauf ansprechen.

@Hebamme
Wer hat schon eine?
Meine Betreuung steht

Schuldigung dass ich sonst auf nichts eingehe.
Meld mich später nochmal.

Gefällt mir
25. Februar 2013 um 7:25

.
Hey,

weil es mir gerade mal 10 Minuten besser geht:

@Übelkeit
Habe Samstag Abend dann heulenderweise beschlossen, die Übelkeit und Kotzerei zu ignorieren und hab fast einen halben Liter Wasser in mich reingekippt (stand dabei dann schon neben dem Klo) und dann gewartet.. und gewartet.. es wollte dann doch nicht raus Gestern habe ich schon deutlich mehr gegessen. Kiwis mochte ich davor schon, aber zum Erstaunen meines Mannes liebe ich auch Äpfel. Ok, er schält und schneidet sie mir ganz liebevoll (hier in Russland will ich die nicht ungeschält essen, die Durchfallgefahr ist zu hoch..).

@einschlafen
geht bei mir immer noch wunderbar. Nur durchschlafen ist immer so ne Frage. Und morgens kommt dann normalerweise plötzlich ein Punkt, an dem mein Kreislauf auf eine fiese Art anläuft: Plötzlich bin ich wach, mein Herz schlägt wie doof und langsam wird mir übel. Ca. 2 Minuten später hänge ich über der Schüssel.

@jomaybe
Milchshake hört sich auch sehr lecker an. Mein Milchkonsum ist insgesamt total gestiegen, seit ich mit der Verhütung aufgehört habe.

@Hebamme
hab ich selbstverständlich noch keine Ist zwar kein gutes Gefühl, aber bevor ich mich darum kümmern kann, muss ich erstmal wissen, wann genau ich umziehe und wie das in den USA alles funktioniert

@Gewicht
Ich glaub, ich hab bis jetzt erstmal deutlich abgenommen
Dafür kneifen gerade Hüfthosen relativ fies am Bauch. Ich denke, dass gerade der Unterleib etwas dicker geworden ist, aber da wir nicht nachmessen, bleibts bei dem Gefühl

Gefällt mir
25. Februar 2013 um 7:27


Von mir nur kurze meldung. Die übelkeit hat mich sowas von erwischt. Habe jetzt eine woche urlaub genommen weil ich kaum noch arbeiten konnte. An manchen tagen muss ich mich x mal übergeben und an anderen ist mir 24 stunden schlimm übel. Und nix hilft. Selbst die medis vom fa nicht. Und das geht echt an die psyche.

Lg julia. 7 3

Gefällt mir
25. Februar 2013 um 9:47

Morgen Ihr Lieben!
Also ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen, mich hat die Übelkeit auch voll erwischt. Ich muss mich derzeit gefühlte 50 mal am Tag übergeben und selbst Wasser will oft einfach wieder raus. Habe mir auch eine Woche Urlaub genommen, um mich zu erholen.

@hebamme ich habe noch keine, möchte aber am Donnerstag mal meinen FA danach fragen

@gewicht ich habe es nicht kontrolliert, aber es scheint sich nichts geändert zu haben. Meine Kleidung sitzt jedenfalls noch genauso wie immer.

@schlafen also einschlafen kann ich aufgrund der Übelkeit relativ schlecht und muss dann auch nachts mindestens drei Mal aufstehen, um mich zu übergeben (und das obwohl der Magen leer ist).

An alle, denen es nicht so gut geht: Gute Besserung! Allen anderen wünsche ich einen schönen Start in die Woche!

LG Mareike 8 + 3

Gefällt mir
25. Februar 2013 um 9:51

@exsweet
Meine Leidensgenossin
Ich hoffe, dass du dich nicht unterkriegen lässt. Ich hatte ein richtig schlimmes Wochenende und bin heute ganz stolz, dass ich es mit Essen schaffe (es gibt in der Tat durchgeknallte Dinge, die drinne bleiben). Es ist aber wirklich schrecklich. Der einzige Tipp, der da hilft: Iss nur das, worauf du auch Lust hast. Mir hilft es auch, langsam zu essen und direkt, wenn wieder was rauskam, etwas zu essen. Da fühlt man sich zwar richtig mies, aber das blieb wenigstens immer drinne. Falls du übrigens Probleme hast, Flüssigkeiten zu behalten: Gurken oder andere sehr wasserhaltige Dinge sind ganz gut, um den Magen zu bescheißen.
Ich wünsch dir alles, alles Gute und dass du bald wieder mehr bei dir behältst.

Gefällt mir
25. Februar 2013 um 10:13

Schlechte Nachrichten
War gerade beim fa hatte das ganze wochenende Blutungen. Er meinte das sich meine Schwangerschaft zurückentwickelt hat, und ich wohl doch nicht Mama werde..... Wünsch euch allen viel Glück, ich verdünnisier mich hier....

Gefällt mir
25. Februar 2013 um 10:26

Tut mur sehr leid melliblue .
Ich war gestern bis eben, fast Beschwerde frei und konnte so einen schönen Spaziergang mit meinem Hund machen.
Danach meldeten sich Bauch und Brüste wieder.


Ein Glück die warterei hat bald ein ende und ich kann die SS endlich bestätigen lassen.

Gefällt mir
25. Februar 2013 um 10:44

Ach man melliblue
Das tut mir furchtbar leid!
Fühl dich gedrückt!

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers