Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / OHSS & Regelschmerzen

OHSS & Regelschmerzen

14. August 2008 um 16:17

Ich lebe seit einigen Jahren in England und habe Ende Juli mit der ersten IVF-Behandlung (ICSI) angefangen. Wahrscheinlich unterscheidet die Behandlung sich nicht von einer in Deutschland durchgeführten ICSI und wir werden wahrscheinlich alle die gleichen Medikamenten"stoffe" bekommen. Schon vor der egg collection und dem 2 Tage später stattgefundenen embryo transfer war mein Unterleib ziemlich geschwollen. Ich sah aus wie eine schwangere Frau im 3.Monat. Man sagte mir, daß es ganz normal wäre und ich, falls es nicht besser werden würde, die fertility nurses anrufen sollte. Am 5. August mußte ich mir die letzte Dosis ß-HCG (1500IU) spritzen. Am Freitag darauf blähte sich der Bauch immer mehr und mein Mann fuhr mich am Sonntag in die Klinik. Mittlerweile sah ich aus wie im 4. Monat. Im Krankenhaus stellte man fest, daß ich Ascites im Bauchraum hatte. Der Scan ergab, daß meine Ovarien aber nicht sonderlich geschwollen sind und auch die Blutwerte waren in Ordnung. Seit 4 Tagen spritze ich mir also Heparin und liege fast den ganzen Tag im Bett/Sofa herum, um mich zu schonen (habe schon 3 Bücher durchgelesen). Länger als 20min kann ich auch nicht aufrecht stehen, sonst wird das Druckgefühl im Bauch zu stark. Gestern habe ich den Tag über eine Art Regelschmerz gefühlt. Jetzt mache ich mir doppelt Sorgen. Zum einen wegen des geschwollenen Bauches, der nicht wirklich besser wird, zum anderen wegen der Regelschmerzen. Mein SST ist kommenden Sonntag fällig. Hat jemand von Euch Erfahrungen mit OHSS und kann mir sagen, wann ich mit einer Verbesserung des Druckgefühls rechnen kann? Ich weiß, daß es von so vielen Faktoren abhängt. Aber vielleicht war jemand schon in einer ähnlichen Situation und kann mir ein bisschen darüber erzählen. Außerdem würde ich gerne wissen, was diese Regelschmerzen bedeuten. Sind es normal-gute Zeichen (ICSI war am 30.07.) oder wird der SST mit aller Wahrscheinlichkeit negativ ausfallen?

Ganz lieben Dank für Eure Antworten im Voraus!

Mehr lesen

14. August 2008 um 22:37

Hallo
leider kann ich dir keien Tipp geben außer viel Trinken und Trinken.

Ob der SST positiv wird, keine Ahnung.
ich hatte bei meiner ersten SS immer den Eindruck der Regel kommt, und doch war ich SS.

Wünsche dir viel Glück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Redbull und stillen??
Von: lacey_12574774
neu
14. August 2008 um 17:29
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram