Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft

Ohrenschmerzen

4. Januar 2009 um 11:24 Letzte Antwort: 4. Januar 2009 um 11:59

hallo ihr Lieben,

seit heute morgen habe ich auf beiden Ohren tierische Ohrenschmerzen, seit Tagen schon Schnupfen.

Eine Paracetamol hab ich auch schon genommen, leider hilfts nix. Habt ihr noch irgendwelche Tipps und Tricks auf Lager?

Liebe Grüße Ute + krümel 38.SSW

Mehr lesen

4. Januar 2009 um 11:59

Das mit den Zwiebeln funktioniert...
meine Mutter hatte vor 2 Wochen heftigste Ohrenschmerzen nach einer Erkältung. Da sie es immer erst mit Hausmittelchen probiert hat sie es diesmal mit den Zwiebeln gemacht. Zwiebeln in Scheiben geschnitten direkt auf die Ohrmuschel, noch dick Watte drauf und nen Schal drum. Es hat geholfen. Von einer Mutter aus dem Kindergarten habe ich auch schon gehört, dass es hilft, warme Knoblauchzehen in das Ohr zu stecken, dann auch wieder warm einpacken. Kann mir schon gut vorstellen, dass Zwiebel und Knoblauch hilft, da sie ja antibiotisch wirken. Aber mit der schnellen Heilung wird das eher nix. Also geh morgen lieber mal zum Arzt und laß nachsehen. Je nachdem, wie schlimm die Entzündung ist, ist es besser mal ein Medikament zu nehmen, als weiterhin mit einer Entzündung im Körper rumzulaufen, denn die schadet dem Krümel auch.

LG Ninusch 36 ssw

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers