Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Oh man... die Übelkeit raubt mir den Verstand!

Oh man... die Übelkeit raubt mir den Verstand!

27. September 2011 um 17:33

Ich hasse es... Ich bin grad mal in der 8 SSW und mir ist seit 4 Wochen jeden Tag, einfach den ganzen Tag schlecht!
Ich muss mich nicht übergeben. Es ist so ein "es-steht-kurz-davor- Brechreiz". Aber langsam kann ich nicht mehr. Ich bin ausglaugt, kann mich nicht konzentrieren, bin müde, aber kann wiederrum nicht schlafen.
Das Nausema hat mir überhaupt nicht geholfen. Jetzt hoffe ich auf das Nux Vomica...

Ich fühl mich so eingeschränkt, weil ich zu nix mehr komme... Alles bleibt stehen und liegen...

Es tut mir leid, ich freue mich ehrlich schwanger zu sein, aber momentan verzweifle ich langsam, weil ich in meinem Magen keine Minute Ruhe hab...

Gleichzeitig frage ich mich, ob ich nur überempfindlich bin, denn ich habe echt das Gefühl, das niemals auch noch ein paar Wochen zu überstehen. Ich weiß aber anderen geht es auch so. Wie macht ihr das?
Ich wollte spazieren gehen oder mich mit freunden treffen, aber dazu hab ich überhaupt keinen "Elan"...

Ich hoffe natürlich, dass das bald vorbei ist und dann endlich die "Genieserzeit" anfängt...

Was habt ihr denn gemacht um euch, mal von der Übelkeit abgesehen, wieder fitter zu fühlen?

Liebste Grüße!

Mehr lesen

27. September 2011 um 21:35

Danke!
Ich danke euch!!!
Ich weiß, ich muss da durch...wenn da das aber nicht wäre...

LG!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2011 um 21:53


Ich kann dir absolut nachfühlen...es geht mir genauso seit der 4ten, 5ten ssw. Ich weiss es ist horror pur und man hält es fast nicht aus. Ich habe manchmal das gefühl ich dreh komplett durch. Bei mir ist es schon besser geworden aber es ist immer noch da...hoffe sehr es verschwindet noch ganz sonst kann ich bald nicht mehr. Meine schlimmste zeit war etwa von woche 6 bis 10 Halt durch, lenk dich ab das ist leider das einzige was hilft.

Bei mir halfen keine medikamente.

Ich weiss es ist soo schrecklich. Musste mich auch nicht übergeben aber diese Übelkeit ist so lähmend

Alles gute und gute besserunf!

Luumpi, morgen 11 0

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2011 um 21:58

Huhuu
ich bin jetzt in der 18 ssw und leider immer noch sehr stark an übelkeit mit - lag am wochenende sogar im KH, weil es einfach nicht mehr auszuhalten wa
ich fühle mit dir !!!

ich kann dir -vomex a- empfelen.. gibt es als tabletten und als zäpfchen. die helfen mir momentan echt gut.. und das habe ich auch im krankenhaus übern den tropf bekommen.


ich drück dir ( und mir auch .. und natürlich auch allen anderen ) die däumchen, dass es ganz ganz schnell aufhört.

lg
celina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. September 2011 um 9:39

O ja,
diese Übelkeit. Wenn es so schlimm ist, lass dir helfen. Bei mir war es bis vor kurzem genauso schlimm, zum aus dem Fenster springen, nicht auszuhalten, ich bekam Schüttelfrost deswegen und war arbeitsunfähig. Nach der 10.Woche wurde es langsam besser, jetzt- in der 12. ist die Übelkeit noch schubweise da, aber nicht mehr so stark, bin nicht mehr außer Gefecht. In der ersten Schwangerschaft wars mir auch schlecht, aber SO ätzend war es nicht.
Das Enzige, was mir etwas geholfen hat, war, STÄNDIG- alle 2 Stunden oder so- was zu essen, nicht zu viel aber auch nicht zu wenig, damit der Blutzuckerspiegel gar nicht erst absinkt. Wenn ich wirklich nichts essen konnte- habe ich Saft getrunken, Mango oder O-Saft mit Mangosaft gemischt. Nachts auch Saft getrunken, wenn ich vor Übelkeit aufgewacht bin.
Ich hätte auch Vomex genommen, aber die Tabletten sind so bitter, dass ich sie ausgebrochen habe(nach dem Brechen wars allerdings sofort etwas besser-also haben die doch was gebracht, so gesehen). Wenn ichs noch mal durchstehen müsste- drittes Kind planen wir allerdings nicht mehr- würde ich mir sofort Zäpfchen holen.
Aha, und brechen hilft auch mal echt- wenn man sich überwinden kann zum Finger in den Hals stecken- ich konnte es nie.
Vom Bewegen auf der frischen Luft- hat hier jemand dazu angeraten- wurde es bei mir übrigens nur noch schlimmer. aber jeder ist ja anders.
Und vom Ingwer bekam ich Durchfall, Ingwer wirkt auch abführend.


Gute Besserung!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen