Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / OH GOTT ICH MUSS INS KRANKENHAUS!!!!!

OH GOTT ICH MUSS INS KRANKENHAUS!!!!!

24. November 2009 um 11:50 Letzte Antwort: 24. November 2009 um 16:25

hey


ich bin völlig durcheinander.. ich war vorhin beim arzt und der hat gemeint, dass mein gebärmutterhals dahinschmilzt.. letzte woche war er bei 4 cm und jetzt ist er bei 3!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

muss wegen vorzeitiger wehentätigkeit zur beobachtung dahin...

ich hab voll angst... des kommt alles so plötzlich und jetzt muss ich da heute abend hin für ne zeit lang...

bin voll durchn wind!!!!!!!!

ich mag keine krankenhäuser, aber natürlich ist es besser für mich und das baby (bin jetzt 30. ssw)...

bin voll panisch.. ich hab total angst vor krankenhäusern und flipp hier grad fast aus...



Mehr lesen

24. November 2009 um 12:31

sind gedrückt!
Lieber auf Nummer sicher und ab ins KH - nimm dir ein paar gute Bücher bzw. Zeitschriften mit, melde gleich heute Mittag schon mal nen Fernseher an und dann wird alles nur halb so wild, wirst sehen!!!

Ist halt blöd die Zeit totzuschlagen, aber dass packst du!!!

Liebe Grüße Suse 26. ssw

Gefällt mir
24. November 2009 um 12:36

Das
haben die Ärzte dann schon im Griff. Ich habe noch von niemandem gehört wo dann tatsächlich das Kind zu früh kam, wenn das schon erkannt und überwacht wird. Bei mir wurde es letztes Jahr immer ignoriert, ich bin dann irgendwann von allein ins KH und dann musste sofort ein Kaiserschnitt gemacht werden, auch in der 30.SSW.
Aber wenn du da beobachtet wirst, halten sie es schon auf
Viel Glück!

Gefällt mir
24. November 2009 um 12:49

Sicher, ist sicher
Im Krankenhaus werden sie sich schon gut um Dich/Euch kümmern. Ich war von der 32. zur 33. SSW im Krankenhaus, wegen verkürztem Gebärmutterhals (der war bei 2,6) und vorzeitiger Wehentätigkeit.
Bekam Wehenhemmer (in Form von Infusionen), Magnesium, sowie 2 Spritzen zur Lungenreifung. Ist zwar nicht angenehm, aber wenn's hilft und man eine Frühgeburt so stoppen kann, dann ist das doch gut!
Blut wurde auch abgenommen und regelmäßig CTGs geschrieben. Aufstehen durfte ich nur, um auf Toilette zu gehen und zum Duschen.
Wurde nach knapp einer Woche mit stabilem Befund entlassen (Gebärmutterhals hatte sich wieder auf über 3 verlängert).
Musste lediglich daheim mein Magnesium weiternehmen und mich schonen.

Bin mittlerweile in der 38. SSW angelangt und es ist alles bestens! Jetzt könnte er sich rein theroetisch jederzeit auf den Weg machen. Ist aber alles ruhig bis jetzt.

Drücke Dir die Daumen und keine Angst, alles halb so wild! Man weiß ja wofür man es macht.

GLG,
Susanne

Gefällt mir
24. November 2009 um 12:51


ich hoff nur das ich nicht so lange im krankenhaus bleiben muss...


ich hab trotzdem totaaaaaaaaaaaaaaaaal angst davor... was soll ich denn da die ganze zeit machen?!?!? doof rumsitzen und n buch lesen...?!?!?!

mein freund kommt mich zwar besuchen und so aber der muss ja auch tagsüber arbeiten und kann dann erst abends irgendwann um sieben oder so..

meine mama kommt zwar auch dann jeden tag aber trotzdem...

des wird bestimmt voll langweilig und ich vergammel da drin total...

denkt ihr ich kann meinen laptop mitnehmen??? hab so nen internetstick wo ich dann überall ins internet gehen kann und so.... weil krankenhäuser haben doch meistens auch internetanschluss...


hab total panik vorm krankenhaus....

Gefällt mir
24. November 2009 um 12:58

Das wird schon!!!!
Klar ist es erstmal ein Schock aber du weisst ja für wen du das machst!
Ja du kannst dein Laptop mitnehmen,hatte meinen im KH auch dabei und bestimmt hast du nette Zimmergenossinnen,das wird alles nicht so schlimm,mach dir keine Sorgen!!!!!!
Ich drück dir ganz fest die Daumen und eine angenehe Zeit im KH
Lieben gruß Janine

Gefällt mir
24. November 2009 um 16:25

Komisch jeder arzt macht es anders,
hatte noch ein 2 jähriges zu versorgen , hatte gmh 2,6 und er hat es nie in erwägung gezogne . meine hebi meinte bei jedem ist der gebärmutterhals unterschiedlich lang.... also kann man gar nicht so von richtwerten ausgehen..

viel glück dir
ps . mein sohn kam 40+5 (die letzen zwei wochen war der gebärmutterhals 2,5 cm offen

ps : ic hasse auc h krankenhäuser , hab deswegen ambulant entbundne. lg

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers