Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Ogtt Ssw 36 Baby wiegt 3300 gr

Ogtt Ssw 36 Baby wiegt 3300 gr

7. Juni um 19:37

Hallo, 
helft mir bitte weiter, bin Schwanger mittlerweile ssw 36, wurde in der 23 ssw schonmal wegen meines Übergewichtes zur Ogtt geschickt, war aber unauffällig, hatte sogar eine kleine Unterzuckerung 😁. Heute nach der Kontrolle, wurde mir gesagt, das mein Baby kräftig ist und lang. Die Frauenärztin möchte, das ich diesen Test wiederhole. Aber, warum ? Gibt es denn keine Babys die mit etwas mehr Gewicht wie normal auf Die Welt kommen? Ich persönlich habe 8 Kg bis jetzt zugenommen und seit Wochen ist es auch so geblieben. Ich halte persönlich nichts von diesen ogtt, da es nicht gut sein soll fürs Baby. Was würdet ihr nun machen? Wiederholen? Oder lieber nicht ?

Mehr lesen

7. Juni um 19:45

Hallo,

ob es sinnvoll ist den Test zu wiederholen kann ich dir leider auch nicht sagen. Ich halte aber persönlich auch nicht viel davon. Ich kann dir nur sagen, dass meine Kids (ich habe inzwischen 3 Kinder) alle in der 38ten oder 39ten ssw auf die Welt gekommen sind mit 3600 bis 4000 g. Das Gewicht deines Babys schein für mich jetzt also nicht so extrem hoch zu sein. Es ist halt nicht jede ss gleich und auch nicht jedes Baby.

Ich wünsch dir auf jeden Fall schon mal alles gute für die Geburt!

lg

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni um 20:47
In Antwort auf katha213

Hallo,

ob es sinnvoll ist den Test zu wiederholen kann ich dir leider auch nicht sagen. Ich halte aber persönlich auch nicht viel davon. Ich kann dir nur sagen, dass meine Kids (ich habe inzwischen 3 Kinder) alle in der 38ten oder 39ten ssw auf die Welt gekommen sind mit 3600 bis 4000 g. Das Gewicht deines Babys schein für mich jetzt also nicht so extrem hoch zu sein. Es ist halt nicht jede ss gleich und auch nicht jedes Baby.

Ich wünsch dir auf jeden Fall schon mal alles gute für die Geburt!

lg

Hallo katha213,

danke für deine Antwort, meine Bekannten haben auch alle verschiedene Meinungen, manche raten ab und andere sagen, wäre es irgendwie schädlich, würde es die FÄ nicht empfehlen. 

Danke g​Danke für deine guten Wünsche LG zurück

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni um 21:16
In Antwort auf aylince90

Hallo katha213,

danke für deine Antwort, meine Bekannten haben auch alle verschiedene Meinungen, manche raten ab und andere sagen, wäre es irgendwie schädlich, würde es die FÄ nicht empfehlen. 

Danke g​Danke für deine guten Wünsche LG zurück

Meine hatte mich in der ersten SS auch später nochmal zum Test geschickt. Da war ich aber in der 32 ssw oder so. Auch der Test war negativ und das Kind einfach groß. Er kam dann ET+2 mit 4200g und 56 cm und war kerngesund. Jetzt in der 2. SS ist das Kind auch schon wieder größer als normal, aber diesmal scheint sie sich damit abgefunden zu haben, dass wir einfach große Kinder bekommen. Der normale Zuckertest steht aber noch aus bei mir, soweit bin ich noch nicht. 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni um 21:55
In Antwort auf jennisil

Meine hatte mich in der ersten SS auch später nochmal zum Test geschickt. Da war ich aber in der 32 ssw oder so. Auch der Test war negativ und das Kind einfach groß. Er kam dann ET+2 mit 4200g und 56 cm und war kerngesund. Jetzt in der 2. SS ist das Kind auch schon wieder größer als normal, aber diesmal scheint sie sich damit abgefunden zu haben, dass wir einfach große Kinder bekommen. Der normale Zuckertest steht aber noch aus bei mir, soweit bin ich noch nicht. 

Hey, also dann ist es ja nicht so schlimm, ehrlich gesagt glaube ich das diesmal beim Zuckertest auch wieder das Ergebnis unauffällig sein wird. Nur da ich Übergewicht habe, soll ich zum zweiten mal den großen Zuclertest direkt machen und deshalb mache ich mir die Gedanken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juni um 9:18
In Antwort auf aylince90

Hallo, 
helft mir bitte weiter, bin Schwanger mittlerweile ssw 36, wurde in der 23 ssw schonmal wegen meines Übergewichtes zur Ogtt geschickt, war aber unauffällig, hatte sogar eine kleine Unterzuckerung 😁. Heute nach der Kontrolle, wurde mir gesagt, das mein Baby kräftig ist und lang. Die Frauenärztin möchte, das ich diesen Test wiederhole. Aber, warum ? Gibt es denn keine Babys die mit etwas mehr Gewicht wie normal auf Die Welt kommen? Ich persönlich habe 8 Kg bis jetzt zugenommen und seit Wochen ist es auch so geblieben. Ich halte persönlich nichts von diesen ogtt, da es nicht gut sein soll fürs Baby. Was würdet ihr nun machen? Wiederholen? Oder lieber nicht ?

Bei beiden meiner Schwestern wurde das Geburtsgewicht viel zu hoch eingestuft und es stimmte einfach nicht. 
Wir haben recht lange Beine, an der Oberschenkel länge wird wohl das  Gewicht errechnet. 

Dein Zucker war doch in Ordnung.  Pass einfach einbischen mit Zucker,  Obst und einfache Kohlenhydrate auf. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juni um 9:48

Hallo,

Ich würd ihn nicht noch einmal machen. Was soll das bringen auf den letzten Metern. Deine Zunahme ist Norm und auch dein Baby find ich jetzt nicht übermäßig.
Alle meine Kinder kamen um den ET und waren an die 4 kg und immer über 55 cm lang. Das ist doch heute keine Seltenheit mehr.
Ich wünsch dir noch 4 schöne Wochen und eine schnelle unkomplizierte Geburt.

LG

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juni um 12:45
In Antwort auf nadu2.0

Bei beiden meiner Schwestern wurde das Geburtsgewicht viel zu hoch eingestuft und es stimmte einfach nicht. 
Wir haben recht lange Beine, an der Oberschenkel länge wird wohl das  Gewicht errechnet. 

Dein Zucker war doch in Ordnung.  Pass einfach einbischen mit Zucker,  Obst und einfache Kohlenhydrate auf. 

Ja, stimmt auch wieder, ich esse in letzter Zeit zu viel Wassermelone, vielleicht sollte ich damit aufhören. Hört sich blöd an am Dienstag habe ich einen Termin bekommen, wollte es absagen, aber die Helferin beim Diabetologen hat eine Rede gehalten, das es ja sein kann und schädlich sonst wäre fürs Baby, falls ich es nicht durchführen lasse etc. Habe gesagt, dass ich mir das noch überlegen möchte. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juni um 13:13
In Antwort auf muttimal4

Hallo,

Ich würd ihn nicht noch einmal machen. Was soll das bringen auf den letzten Metern. Deine Zunahme ist Norm und auch dein Baby find ich jetzt nicht übermäßig.
Alle meine Kinder kamen um den ET und waren an die 4 kg und immer über 55 cm lang. Das ist doch heute keine Seltenheit mehr.
Ich wünsch dir noch 4 schöne Wochen und eine schnelle unkomplizierte Geburt.

LG

Sehe ich genauso! Ich habe gefragt, was man machen würde, falls ich jetzt doch Diabetes habe, da hieß es " Ernährungsumstellung und wenn es nicht klappt, dann Insulin" jetzt die letzten paar Wochen, kann ich auf süßes verzichten. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juni um 13:17

Danke Blutzuckermessung ist eine sehr gute Idee, aber habe schon am Dienstag Termin beim Diabetologen. Ich könnte erst ab  Dienstag damit starten, durch die Feiertage.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juni um 13:30
In Antwort auf aylince90

Ja, stimmt auch wieder, ich esse in letzter Zeit zu viel Wassermelone, vielleicht sollte ich damit aufhören. Hört sich blöd an am Dienstag habe ich einen Termin bekommen, wollte es absagen, aber die Helferin beim Diabetologen hat eine Rede gehalten, das es ja sein kann und schädlich sonst wäre fürs Baby, falls ich es nicht durchführen lasse etc. Habe gesagt, dass ich mir das noch überlegen möchte. 

Ha ha.  Meine Schwester hatte es auch mit Wassermelone. 

Sie durfte 3 x am Tag, eine Handfläche grosses Stück (ca Daumendick) essen. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juni um 13:32
In Antwort auf aylince90

Danke Blutzuckermessung ist eine sehr gute Idee, aber habe schon am Dienstag Termin beim Diabetologen. Ich könnte erst ab  Dienstag damit starten, durch die Feiertage.

Verschieb den Termin. 

Und teste 3 Tage zu Hause. 

Immer vor den Essen... 
Und 1 Std nach den Essen. 

Dann hast du ein Überblick. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juni um 13:47
In Antwort auf nadu2.0

Ha ha.  Meine Schwester hatte es auch mit Wassermelone. 

Sie durfte 3 x am Tag, eine Handfläche grosses Stück (ca Daumendick) essen. 

 dann weiss ich jetzt sogr wieviel ich essen darf, danke 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juni um 14:46
In Antwort auf aylince90

 dann weiss ich jetzt sogr wieviel ich essen darf, danke 

Haha bitte gerne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper