Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Ödeme / wassereinlagerungen

Ödeme / wassereinlagerungen

6. Mai 2012 um 10:38

Hallo Mamis,

Brauche eure Hilfe denn ich bin langsam am Verzweifeln. Habe so seit der 30.ssw mit Wassereinlagerungen zu kämpfen und die sind nicht ohne. Am Anfang wars das kribbeln/taub sein in den Fingern, Beinen.
Hab dann meinen Arzt gefragt und er meinte nur salzreich essen. Jeder andere sagte mir aber genau das Gegenteil! Also ich habe dann alles probiert.. Von Gurken, Kartoffeln, Reis bis Kaffee und Brenesseltee- es wird immer schlimmer
War jetzt auch schon akupunktieren- auch nichts!!
Mittlerweile sind meine kompletten Arme, Beine Zehen und Gesicht angeschwollen und es drückt auf meine Venen und schmerzt richtig!!

Sooo.. Ist ja nicht so als hätt ichs nicht gegoogelt aber da ich eher auf Erfahrungen vertraue, und mir sowieso davon nichts geholfen hat, wollte ich euch fragen ob ihr damit Erfahrung habt/hattet und was euch geholfen hat.

Danke euch!!

Mehr lesen

6. Mai 2012 um 10:57


Hi,ich kann dich verstehen .Mir gehts genauso,hab noch 4 Wochen und hab kaum noch Übergang von Zehen zum Fuss.
Und nur Füße hoch geht auch net.Und die Strümpfe passen auch nicht mehr.Ja das mit dem Salz stimmt,immer viel essen nur ich finde das Problem dabei ist,was soll man alles damit würzen?
Ich bin auch verzweifelt,hab auch Angst,aber meine Mädels hatten das auch...Ätzend...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2012 um 11:08

@floramina
Ja hab ich, pass jetzt aber nicht mehr rein..
Und badewanne hab ich leider nicht
Habe das in der therme gemerkt wie angenehm das war im salzwasser, war echt toll!
Das mit der wechseldusche probier ich gleich
@biene: dachte eigentlich immer das salz bindet, also das das wasser dann drin bleibt?!
Kartoffel und salz kannst du essen, aber nur mit schale oder so.. Wäh

Hab auch nicht mehr lang, et am 31.5 aber ich kann meine füsse nicht abbiegen?!
Werde das echt kontrollieren lassen!!

Danke!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2012 um 11:23

Blutdruck
Eigentlich immer in der norm und seit einer woche ab und zu bisschen höher aber nicht viel. Das letzte mal urin test beim fa am 23.4 aber da haben sie mir nichts gesagt, das was nicht stimmt.
Was sind die anzeichen für gestose abgesehen von ödemen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2012 um 11:30

Versuch mal:
Kalte umschläge va an den fesseln.oder kalt abduschen bzw wechseldzschen. Ansonten vielleicht lymphdrainage oder lass dir die beine von deinem mann ausstreichen.von unten angangen zur leiste hin ausstreichen.wahrscheinlich liegt das kind auf den großen lymphstämmen im bauch.du schaffst das,nicht mehr lange

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2012 um 13:51

@floramina
So richtig schlimm ist es erst seit ca 2 wochen und mein fa war mir nie eine große hilfe rufe ihn mal morgen an oder mach gleich einen test im kh!
Blutdruck ist nur selten hoch, mal sehen! Ödeme überall!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2012 um 14:03

@keksdose
Bis 31.5 noch!
Dachte ja, es wird jetzt besser wenns kühl ist, aber nix da..

Muss morgen echt mal einen arzt fragen, denn es drückt gegen meine venen und tut echt weh!
Und meine socken schnürren so ein dass ich direkt einkerbungen hab

Ach es ist herrlich wenns kühler ist freu mich dass es besser wurde bei dir!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2012 um 23:22

Kiwilein
Danke!!! Bin morgen eh mal beim prakt. Arzt und werd das mal erwähnen!!

Vielen vielen dank!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2012 um 23:56

Gerade
Mein arzt steht total auf naturheilkunde/ homoöpathie ist nicht einer von denen, wo man leicht tabletten kriegt!! Und hebammen haben die besten erfahrungen!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2012 um 23:49
In Antwort auf tasha_12721783

Versuch mal:
Kalte umschläge va an den fesseln.oder kalt abduschen bzw wechseldzschen. Ansonten vielleicht lymphdrainage oder lass dir die beine von deinem mann ausstreichen.von unten angangen zur leiste hin ausstreichen.wahrscheinlich liegt das kind auf den großen lymphstämmen im bauch.du schaffst das,nicht mehr lange

Hey
Also die kalten umschläge waren klasse!! Daumenhoch!

Das problem ist, dass wenn ich sie hochgelagert habe und es scheint dann besser zu werden und ich spazieren gehen will, alles wieder anstaut ..
Meine hebamme hat gesagt, es sind nur nocb 3 wochen und ich soll stark sein

Ich werde halt weiterhin eure tips probieren und bis dahin wird der kleine hoffentlich da sein

Ich danke euch vielmals für die hilfe und ratschläge!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram