Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Ob es doch einmal klappen wird ??

Ob es doch einmal klappen wird ??

19. Februar 2009 um 12:35 Letzte Antwort: 25. Februar 2009 um 13:53

Hallo,
ich muss meiner Seele einmal Luft veschaffen.
Ich nehme seit Jan. 2008 die Pille nicht mehr, in der Hoffnung, schwanger zu werden...
Dieses ist bis jetzt nicht passiert, bin darüber total traurig. Wenn ich bzw. wir Kleinkinder sehen, gucken wir uns immer an und einer sagt dann, ist ja niedlich der Kleine, oder ? Könnte unseres sein.
Ich habe nächste Woche Donnerstag einen Termin beim FA zur Kontrolluntersuchung, da werde ich sie mal fragen, warum es nicht klappt. Ich habe das Gefühl, ich habe gar keinen Eisprung oder irgend etwas stimmt bei mir nicht. Ich habe sehr wenig meine Periode (auch so komisch Dunkel), zu der Zeit als ich die Pille genommen habe, war die Blutung viel mehr und auch viel länger, deswegen hab ich Angst, daß etwas nicht stimmt.
Mein FA meinte, solange mal blutet ist auch alles in Ordnung...aber... ???
Jetzt ist schon meine 2. Arbeitskollegin schwanger...die Erste hat die Männer angequatscht und hat gefragt, ob sie ihr ein Kind machen aber ohne Vaterschaftsansprüche. Sie will das Kind alleine erziehen. Wenn ich sowas höre, könnte ich platzen. Wir könnten dem Kind eine Zukunft bieten und es klappt nicht und dann gibt es solche Leute, die einfach drauflos herzeln und ein Kind bekommen.
Habe auch keinen mit dem ich über sowas reden kann, denke immer, wenn ich sage, daß ich seit 1 Jahr die Pille nicht nehme, die Leute anfangen Mitleid mit mir zu haben.
Ich wünsche Euch Mädels, Muttis und werdenden Muttis eine schöne Karnevalszeit....


Mehr lesen

20. Februar 2009 um 11:18

Hallo Chica,
erst einmal Danke für Deine Antwort. Ich habe noch nicht auf den Zervixschleim geachtet. Hab davon keine Ahnung. Ich hatte bisher immer die Einstellung, wenn es klappt, dann klappt es. Aber wie gesagt, ich finde es ja schon eine lange Zeit, wo ich drauf warte, daß es klappt.
Aber ich habe ja gelesen, daß es dauern kann.
Werde mal abwarten, was meine FA nächste Woche sagt und dann sehen wir mal weiter.
Ich kann mir ja nun gar nicht vorstellen, daß es an meinem Mann liegen soll. Ich glaube eher, daß ich gar keinen Eisprung habe...
Schönes Wochenende wünsche ich Euch allen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Februar 2009 um 12:32

Geteiltes Leid.....!
Hallo Zauberfrau,
ich glaube heutzutage gibt es viele Frauen, denen es go geht, wie dir.Und eine von denen bin auch ich.Bin 38,5 und mein Freund und ich versuchen schon seit 2,5 Jahren, aber es klappt nicht. Dachte halt auch, wenn's klappt, dann klappt's. Tja, aber ist es nicht mit allen Situationen im Leben so, dass, wenn man etwas sehr stark moechte, es gerne auf sich warten laesst? Hab jetzt gut reden.Bin auch oft frustriert und denke, "warum"? Da ich einen guten Draht zu meinem Koerper habe, hatte ich auch nicht das Gefuehl, dass vielleicht etwas mit meinem Hormonhaushalt nicht stimmen koennte.Das wird auch der naechste Schritt sein: den Hormonhaushal zu ueberpruefen.Mein Instinkt sagt mir aber, dass ich mittlerweile zu sehr daran denke und das erschwert eben das Ganze.Wie gesagt, Kontrolle ist besser.Bei meinem Freund soll anscheinend alles ok sein.(laut Spermiogramm)
Was deine Anomalien der Periode betrifft, bin ich zwar kein Experte, aber ich denke dein Koerper muss sich doch auch erst an die Zeit "ohne Pille" gewoehnen und sich anpassen(sorry, wegen der komischen Schreibweise, aber ich schreib dir grad aus Griechenland, wo ich wohne, und bin grad total gluecklich, dass es draussen schneit.yiupppieeee, endlich, nein, der Grund ist, meine Tastatur ist auf Englisch eingestellt und hat weder Umlaut, noch das scharfe 's').
Also wie dem auch sei, alles wird hoffentlich so kommen, wie ihr es euch wuenscht, druecke ganz fest die Daumen!Und......geteiltes Leid ist halbes Leid?!!!!!
Tschuesssssiiiiii!!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Februar 2009 um 12:46

Hallo Chica,
sorry, daß ich jetzt erst antworte...ABER wir hatten ja Karneval....
Ich stimmt Dir vollkommen zu, daß ich es vielleicht planvoller angehen sollte, dann kommt aber
die Angst in mir hoch, daß wir es vielleicht doch nicht schaffen mit so einem kleinen Wurm.
Ist ja doch eine grosse Verantwort, deswegen denke ich mir, wenn es klappt, dann klappt es.
Du warst auch 38 bei Deiner ersten Tochter ? Ich hab ja auch so ein Problem damit, daß ich
38 schon relativ alt finde...vielleicht klappt es ja auch nicht, da beim mir im Kopf irgendwie eine
Blockade ist aber wir möchten wirklich Nachwuchs haben.
Ich habe morgen meinen Termin beim FA, mal sehen, was sie mir sagt.
Ich glaube, ich werde mal anfangen müssen - wie Du gesagt hast - auf meinen Körper zu hören
kann ich irgendwo im Netz nachlesen, was ich da alles machen muss bzw. alles machen kann.
Lg
Zauberfrau

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Februar 2009 um 13:53

Nix angekommen..
...hallo, hab Dir eine PN geschickt , da bei mir nix angekommen ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest