Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Nur noch 4 Tage bis ET

Nur noch 4 Tage bis ET

19. Januar 2012 um 21:31

Ich bin mittlerweile so aufgeregt, vorfreude und angst zugleich.

vorfreude weil man sein kleines wunder endlich im arm halten will, angst kommt von der letzten geburt von meinem sohn ( dammschnitt, blasenkateter).

wem geht es denn noch so...und wie beruhigt ihr euch???

würde mich über ein paar antworten freuen.

LG danceangel009

Mehr lesen

19. Januar 2012 um 21:42

Oh du hast gut!!
Wollen wir nicht tauschen? Ich hab nich 17 wochen vor mir !! Ich freu mich schon sooooo sehr drauf meinen kleinen zu sehn *_*

Denk immer dran das jede geburt anders is und wenn die erste so schlimm war kanns doch nur besser werden! immer positiv denken!

Lg Nicole mit babyboy inside (22 6)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2012 um 21:47

..
Tauschen möchte ich nicht mehr bin dann jetzt froh, wenn es vorbei ist!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2012 um 22:41


Glaub ich gern

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2012 um 23:50

Mein et
ist der 24.01., ist mein erstes Kind und ich bin auch schon sooooo aufgeregt!
Ablenken ist echt schwierig.. Ich schlafe viel, bin so müüüüde, räum zu Hause noch ein bissl auf und warte gespannt darauf wann und wie es losgehen wird.
Ich bin so verdammt neugierig! Auf die Wehen, auf die Geburt, auf unseren Schatz..

PS: Montag ist Vollmond!

Gaaaanz viele Grüße!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Januar 2012 um 3:15

Hallo
Ihr liebe ich hatte eigentlich am 18.1.ET aber unsre maus wollte und will noch nicht!!!bin auch so aufgeregt aber bestimmt schon seitdem 6. Monat ist auch unser erstes kind und bin sehr gespannt was mich erwartet!!vorallem was die geburt betrifft!auf unsre prinzessin sowieso wie sieht sie aus,hat sie haare,wie riecht sie usw oh ich bin so hibbelig die letzten tage sind die schlimmsten

Lg Patricia & Valentina ET 2

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Januar 2012 um 9:07

@wunschkind1987 und bacio84
Ich kann euch so gut verstehen ...bei meinem großen (3 Jahre) war ich auch so hibbelig die ganze Zeit, weil man ja noch nicht so weiß, was auf einen zukommt. Aber man weiss ja das sich all das Quälen in der Schwangerschaft und der Geburtsstress gelohnt hat, wenn man erst mal sein kleinen Schatz im arm hält.

Ich weiss ja nicht wie es euch geht aber mich nerven so momentan die ganzen Leute, die ständig anrufen, und fragen, ob es nun schon so weit ist und ob man schon gratulieren darf. Mag schon gar nicht mehr ans Telefon gehen.

Vollmond?? Hat das irgendwelche auswirkungen??

Ich kann euch nur empfehlen schlaft noch so viel ihr könnt, die erste zeit ist sehr anstrengend.

Ganz liebe grüße Danceangel009 39+4

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Januar 2012 um 9:48

Danceangel
Das problem hatten wir auch und das ging uns so auf die nerven!!manche haben 2-3 mal angerufen oder sms geschrieben!ich hab zu meinem mann gesagt,sag denen die sollen nicht nerven freude hin oder her das setzt einen noch mehr unter druck und es geht einem auf den sack!!!wir rufen an wenn sie da ist!!gesagt getan seitdem ist ruhe!!wir haben uns auch mit der hebi zusammen dazu entschieden,keinen besuch im kh zu empfangen und auch die ersten pasr wochen zuhause nicht!wir möchten uns in aller ruhe und ohne stress an unsre maus und die neue situation gewöhnen und ihr auch die möglichkeit geben,sich erstmal einzugewöhnen!!!und wenn wir dann alle den rythmus raus haben und wir uns alle wohlfühlen dann kann nach und nach der besuch kommen (haben beide sehr grosse familien)!!!
Einige waren beleidigt und meinten stellt euch nicht so an,früher war das auch anders aber uns ist das egal!wir gucken das es für uns und unsre tochter das beste ist!!!
vollmond es heisst das der vollmond geburten vorantreibt oder begünstigt
Obwohl ich dachte der nächste vollmond wäre erst am 8.2.2012?!?????wie komm ich denn dadrauf,muss gleich ma googlen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Januar 2012 um 10:13


Montag ist NEU-Mond, nicht VOLL-Mond, war ein Irrtum von mir. Soll aber die gleiche Wirkung haben..
War gerade beim CTG, Baby gehts gut und ich hab regelmäßig alle 9-10 Minuten Wehen, die aber noch nicht weh tun. So langsam scheint es sich Richtung Geburt einzupegeln
Mumu ist aber noch zu und GmH komplett da.
Mmh, mal sehen.. Abwarten und Himbeertee trinken

Ich freu mich schon soooooo!



LG
Bacio ET-4

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Januar 2012 um 11:00


Ich muss jetzt auch gleich zum FA wegen CTG bin mal gespannt, ob irgendwas zu sehen ist. Aber bei meinem großen hatte ich vorher auch gar keine Anzeichen und plötzlich gingen die wehen alle 5 Minuten los. Und er kam pünktlich am ET.

@bacio84 das hört sich doch schon sehr vielversprechend an...ich drück dir die Daumen, dass es nicht mehr lange dauert. Was wird es denn Mädchen oder junge?

@wunschkind mich nerven vor allem diese Kommentare von wegen "geh doch mal heiß baden" oder "beweg dich doch mal ein bisschen mehr"....Mein Freund hat jetzt immer schon die Aufgabe ans Telefon zu gehen. Ich hab da keine lust mehr drauf. als würden alles denken wir würden sie vergessen, wegen bescheid sagen.

so nun muss ich aber los zum CTG... wieder festgequatscht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Januar 2012 um 10:27


einen kleinen süßen Jungen
Dank 3D Ultraschall weiß ich schon dass er zu 100% aussieht wie Papa sooooo süß, bin jetzt schon total verliebt! Nur noch 3 Tage.. Es ist so aufregend!
Wir wollen ihn endlich in den Armen halten und durchschnuffeln!
Es ist irgendwie immer noch so unglaublich, dass wir bald zu dritt sind..
Ich merk heute nix, außer immer mal wieder Übungs/Vor/Senkwehen (?), die absolut nicht weh tun. Manchmal kommt so ein gaaaaaan leichtes Mens-Gefühl dazu, tut aber auch nicht weh.

Was hat Dein CTG ergeben Danceangel?

Bacio ET-3

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Januar 2012 um 11:47

Bacio
Oh schön!!ich kann es auch nicht glauben das wir bald zu tritt sind!!bin ja jetzt schon 3 tage über ET hoffe sie macht sich bald auf den weg!!ich will sie endlich bei uns haben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Januar 2012 um 19:33


Mein CTG war ganz unauffällig nichts von Wehen in sicht. Also nächster Termin Dienstag...und ich hoffe das ich da nicht mehr hin muss.

Wir wollen unsere Maus auch endlich im Arm halten. Aber momentan hab ich so das Gefühl es dauert noch ewig und die kleine Maus will gar nicht kommen.

Habt ihr euch schon auf einen Namen geeinigt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Januar 2012 um 1:43


Mein nächster Termin ist auch am Dienstag, wenn ich bis dahin nicht schon Mama bin
Keine Wehen auf dem CTG? Heißt ja nix, kann trotzdem pünktlich losgehen. Die Daumen sind gedrückt! Mein Bauch wird ständig hart, und mir tut die Symphyse weh, aber das ist ja schon seit Wochen so.
Heißen wird er Oliver
Bin gespannt wer zuerst Mama wird

Hast Du eine Beleghebamme?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Januar 2012 um 11:30


Ja bin mal gespannt, wer als Erstes bescheid sagt. Kann es gar nicht glauben das morgen ET ist. Das ist irgendwie so unwirklich. Aber ich freu mich so. Ich sag mir jetzt immer "im Laufe der nächsten Woche ist es bestimmt so weit"

Also wir hatten mit der Namensfindung gar keine Probleme bei beiden nicht, unser großer heißt Luke und die kleine soll Alina heißen.

@wunschkind bist du noch da oder bist du schon Mama?

@bacio84 also ich hab eine Beleghebamme auch die gleiche wie in der ersten Schwangerschaft. War sehr zufrieden mit ihr. Habt ihr auch eine?

Sagt mal wurden eure kleinen beim letzten Ultraschall auch noch mal durchgemessen und hat euer FA euch gesagt, wie schwer die kleinen sind und vielleicht auch bei der Geburt sein werden?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Januar 2012 um 12:03

Danceangel
Bin noch am kugeln !war beim ctg heute,war alles supi wehen waren deutlicher als letztens und die ärztin und hebi meinten es wird langsam
Bin auch gespannt wer zuerst entkugelt?!?es ist so spannend

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Januar 2012 um 12:59


Ich hab auch eine Beleghebamme, sie ist soooooo lieb

Beim letzten US wog unser Kleiner ca 3100g und war 51cm groß. Ist aber schon 2 Wochen her und ja auch immer nur eine Schätzung.
Uuuuaaaaahh.. jetzt haben wir sooo lange gewartet und auf einmal ist ET!

Einerseits hatte (HABE) ich (bis auf ein paar Zipperlein) eine Traumschwangerschaft und könnte ewig schwanger bleiben.. Ich liebe meine runde Kugel.. Hab auch ein bissl Angst vor der Geburt weil ich mir überhaupt nicht vorstellen kann wie die Schmerzen sein werden, ob ich es aushalte..

komisch, einerseits würd ich die Geburt gern noch um ein paar Wochen verschieben, andererseits wünsch ich mir dass es losgeht.

Zu Hause steht alles bereit, und das Stillbettchen neben mir.
Bald liegt da ein Baby drin, MEIN Baby
Unglaublich.

Wunschkind, Danceangel.. merkt ihr heute was? Bei mir ists nur wieder ein leicht mensartiges Gefühl.
Was macht ihr so zur Vorbereitung? Trinkt ihr auch Himbitee und macht Heublumensitzbäder?

@danceangel: Wie war Deine erste Geburt?
@Wunschkind: hast du auch schon Kinder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Januar 2012 um 13:12

Bacio
Mir gehts wie dir,obwohl ewig ss sein wollte ich auch nicht viel zu aufgeregt und ungeduldig!!
ich trinke himbeerblättertee,geh spazieren anschliessend warm baden!!im kh sagte die hebi eben wir sollen herzeln wenn es nicht weh tut und uns danach ist,wäre das beste natürliche mittel um wehen auszulösen!!
Nein ich hab noch keine kinder,ist das erste und ich bin so gespannt wie ich es empfinden werde

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Januar 2012 um 13:38


Also die Geburt von meinem großen ging eigentlich super schnell. Bin Nachts um ca. halb 4 wach geworden, weil ich auf einmal so dolle "Bauchschmerzen" hatte. War dann gegen 5 Uhr im Krankenhaus und 9:10 Uhr war der kleine Mann dann da. Schmerzen waren teilweise kaum zum aushalten, aber sobald die Kleinen da sind ist alles vergessen und man ist überglücklich.

Meiner war bei der Geburt 52 cm groß und 3800g so in dem dreh wurde unsere kleine Maus auch geschätzt.


Al erstaunlich gut. Ob das ein Zeichen ist?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Januar 2012 um 13:46


Ups war doch noch gar nicht fertig mit schreiben ...

Also mir gehts erstaunlich gut heute. Und euch?
Meine erste Schwangerschaft verlief auch ohne Probleme ich hatte gar nicht. Wenn ich nicht den runden Bauch gehabt hätte, hätte ich wahrscheinlich gar keine Anzeichen gehabt. Dafür verlief die Zweite jetzt etwas anders hatte die ersten Monate viel mit übelkeit zu tun und jetzt auch noch Eisenmangel muss noch Eisentabletten nehmen. Aber ansonsten gehts.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2012 um 9:10

Uuuaaaahhh!!
War grad beim CTG, Herztöne fallen zu weit ab, hab eine Plazentastörung .
Ich soll sofort in den Kreißsaal zur Einleitung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2012 um 9:27

Oh gott
du arme!ich drück dir ganz fest die daumen,das alles gut geht!!!du schaffst das!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2012 um 10:34

Oh je
ich hoffe auch das alles gut wird...ihr schafft das schon...drück die daumen das die geburt schnell vorbei ist und du deinen kleinen schatz schnell und gesund im arm hast!!

@wunschkind wie sieht es denn bei dir aus? baby schon da?
bin heute auch den ersten tag drüber. ich hab das gefühl die kleine maus will gar nicht kommen und ich bin ewig schwanger.

heute nachmittag muss ich auch noch zum CTG mal sehen was bei mir rauskommt. ich hab noch gar keine anzeichen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2012 um 13:10

Danke
Ich bin so hin und hergerissen
Das Gel liegt, jetzt heißt es warten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2012 um 15:13

Huhu
Ctg war super ausser das die wehen immer noch zu schwach sind!!muss morgen ins kh werde nicht eingeleitet sondern bekomme eine infusion das den wehen einen schups geben soll und alles endlich losgeht!!!melde mich bei euch wenn ich wieder daheim bin oder ich zwischendurch im kh mal dazu komme!!
Falls jemand in der zwischen zeit auch entbindet dann alles gute und viel kraft

Bis dahin lg patricia und valentina et 6

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2012 um 21:21


Ich freu mich so für euch das es vorran geht. Drück euch ganz doll die Daumen das es schnell geht und bin auf eure berichte gespannt.

mein CTG war mal wieder unauffällig...aber ich glaub langsam regt sich was. der bauch wird immer mal wieder hart. also ich hoffe es dauert nicht mehr lange.

aufjedenfall wünsch ich euch schon mal vorab viel Kraft!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2012 um 23:38

Er ist da
Es wurde leider doch ein Not-KS und musste sehr schnell gehen. Uns gehts gut, der Kleine schläft seit der Entbindung (14:17) auf meiner Brust, hat schon ordentlich getrunken und ist soooooooooo süß! Ich kann es immer noch nicht fassen und bin hin und weg
Ausführlicher Bericht folgt!
LG,
Bacio, total auf Wolke7
und Oliver, 3160g, 49cm

Viel Glück Euch beiden, freut Euch auf die Geburt. Wie es auch kommt, wenn nachher der Wurm in Eurem Arm liegt seid ihr die glücklichsten Menschen der Welt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2012 um 5:38

Bacio
Herzlichen glückwunsch!!!!!freut mich das es doch so schnell ging bei dir und du schon mit dem kleinen wunder schmusen kannst !!!

meine nacht war doof kann nicht schlafen,hab migräne,lauter gedanken im kopf usw.werde auf alle fälle berichten wenn es was neues gibt

danceangel falls es bei dir in der zwischenzeit auch losgeht drück ich dir alle daumen

Bis dann lg patricia und valentina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2012 um 9:13


Herzlichen Glückwunsch!!!! Ist das schön ich freu mich so für dich! Genisst die gemeinsame Zeit.

@wunschkind So da waren es nur noch 2. hatte gestern abend so alle 8-10 minuten leichte wehen und hab mich so gefreut. aber aufeinmal war alles wieder weg. ich hoffe ja mal das heute was passiert, weil ich will nicht mehr... aaaahhh.
valentina ist übrigens auch ein sehr schöner name!

LG danceangel und alina ET+2

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2012 um 16:29

Huhu
Meine fruchtblase Ist um 16:00 eben geplatzt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2012 um 21:12

Wunschkind
Dann gehts ja endlich los!!! Viel spass!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2012 um 10:22

@wunschkind
also ich denk mal das du deine kleine maus bestimmt schon im arm halten wirst?!

@bianco ich hoffe du erholst dich schön von deinem KS und euch geht es gut?!

nach dem ich 2 tage im KH warund einen wehencoktail trinken musste hat sich bei mir immer noch nichts getan...keine wehen gar nichts... und wir wurden wieder entlassen!
aber der kleinen maus geht es anscheind noch zu gut bei mir im bauch!

LG danceangel009 und alina ET +5

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2012 um 0:23

Bericht
Am dienstag um neun uhr hieß es für mich,ab ins kh zur einelitung!dort angekommen,musste ich erst im kreißsaal urin abgeben,dann zum US und CTG war alles bestens,mumu war immer noch NUR fingerdurchlässig.dann bekam ich die bronüle (Autsch)und durfte auf mein zimmer.um15.30h wurde nochmals ctg geschrieben und anschliessend um 16.00h mit der einleitung begonnen(GEL-Tampon)wurde vor den mumu gelegt.war unangenehm,aber nicht schmerzhaft,anschliessend eine std CTG.
Der kleinen ging es super und die wehen kamen schon regelmässiger aber ohne wirkung .Mein Mann musste dann leider nach hause,denn er musste ja arbeiten,somit bin ich auf mein zimmer um mich auszuruhen.um 22.00h nochmal CTG zum gucken ob sich was getan hat und ja die wehen wurden heftiger aber noch aushaltbar.ich bin danach ins bett um mich noch bisschen auszuruhen.um 0.04h wurden die wehen schmerzhafter und zogen bis ins steißbein,sodass ich nur schwer schlafen konnte.
26.1.12 um 6.11 h bin ich duschen,frühstücken und ab zum ctg war froh dass das gel-tampon so schnell angeschlagen hat und spürte innerlich das es voran geht.15.30h nächstes CTG bin aber vorher nochmal zur toilette denn im bauch machte es laut knacks,und siehe da es war blut am papier.ich voller freude zum ctg danach wurde das gel-tampon gezogen und es machte platsch es lief und lief und lief,,,,,dachte ich hätte mich angepinkelt.das war die FB sagte die hebi und ich freute mich riesig,denn lang wird es jetzt nicht mehr dauern.
dann fingen die wehen richtig an so alle 7-10 min.,bin ins bett um mich etwas auszuruhen.gegen 23.35h bin ich duschen und zum ctg,untersuchung ergab mumu 3 cm offen.ich lies mir für die nacht noch 2 buscopanzäpfchen mitgeben,die nicht wirklich was brachten.
27.1.12 um 4.00h nachts wurde ich aus dem bett geschmissen um antibiotika zu nehmen denn die fb war ja geplatzt und um infektionen zu vermeiden musste ich das nehmen.musste dann zum ctg und danach bin ich wieder in die heia. um 7.30h wurde blutdruck und fieber gemessen und dann ctg geschrieben.weil sich nicht viel änderte wurde ich an den wehentropf angeschlossen.der wirkte auch super schnell,sodass ich nach ca einer std eine pda verlangte,die auch schnell gelegt wurde aber nur rechts wirkte das dauert etwas bis das komplett im körper verteilt ist, wurde mir gesagt.ich konnte ja selbst dosieren.daraus wurde leider nichts und ich spürte die wehen auf der linken seite und das war die hölle.mumu war inzwischen 5 cm auf.von jetzt auf gleich hatte ich einen pressdrang,die hebi lachte mich aus und sagte das kann nicht sein,der mumu wäre erst 5 cm auf.ich wiederholte mich in einem höheren ton nochmal und sie merkte das ich es ernst meinte.während der nächsten wehe,griff sie nach dem mumu (das waren schmerzenhätte ihr am liebsten eine gescheuert)und sagte wow es stimmt es geht los.
Die kleine rutschte dann auch in den gebutskanal und der pressdrang wurde immer stärker.mein schatz war sehr tapfer und motivierte mich ganz toll ohne ihn hätte ich das bestimmt nicht so durchgehalten.sie rutschte zwar weiter,aber blieb unterwegs stecken und ich dachte nur oh nein bitte nicht.sie lag richtig rum,nur ihr kopf wollte nicht .ich war so fertig und versuchte in den pausen immer zu schlafen,das war echt so anstrengend.ich dachte die kommt da nie raus und da kamen 1 oberarzt und 3 assistänzärztinnen die türe rein.ich dachte oh je was geht jetzt ab?ich hab nur mitbekommen das die herztöne der kleinen schlechter wurden und ab dann ging alles voll schnell.der oberarzt drückte mit einem dicken tuch meinen bauch bzw meien maus mit aller kraft anch unten (tat sehr weh),die eine ärztin schnitt mich.die andere holte die sauglocke und die 3.hielt meine beine fest,die hebi stand da und wartete auf die maus und feuerte mich gemeinsam mit meinem mann an.weiss nicht wieviele presswehen es noch waren ich merkte nur noch das voll weh tat und die kleine war da.mein mann schnitt die nabelschnur durch(er war so super denn er wollte eigentlich nicht mit in den kreißsaal weil er sich das nicht zutraute)ich bekam die kleine auf die brust gelegt bis die plazenta komplett draussen war und dann wurde ich genäht was höllisch weh tat und unsre tochter wurde gewogen und gemessen und angezogen.ich war so glücklich,und mein mann war ganz stolz er fing so an zu weinen als er sah wie die kleine da raus kam.er sagte es war das schönste erlebnis das er je erleben durfte und es wäre gar nicht so schlimm,wie man denkt.
.unsre kleine kam am 27.1. um 16.49h gesund zur welt mit 50 cm länge,35 cm ku und gewicht von 3230g.trotz aller schmerzen und risse ect war es das beste was mir je passieren konnte.

sorry ganz schön lang geworden.hoffe er gefällt euch??habe im kh jeden tag quasi mit dem i phone tagebuch geführt,ansonsten hätte ich bestimmt die hälfte vergessen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen