Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Nur noch 4 Stunden....soll ich wirklich?

Nur noch 4 Stunden....soll ich wirklich?

15. Juli 2010 um 10:51 Letzte Antwort: 18. Juli 2010 um 14:47

Ich bin in der 7. Woche...habe in 4 Stunden einen termin zum Schwangerschaftsabbruch und weiß nicht ob ichs wirklich tun soll...
Bin 38, hab eine 7 jährige Tochter die (so wie sie sagt) auf keinen Fall Geschwister haben möchte, mein Freund ist so hin und her gerisssen wie ich, er hat selbst 2 Kinder 5 und 8 die bei seiner Ex-Frau leben aber regelmäßig bei uns sind.
Das Babay würde die ganze Normalität kippen, ich weiß nicht wie es mit meinen Job weiter geht, er hat jetzt erst einen neuen ab 01.10. an dem aber Probezeit hängt, wir müßten umziehen, da die Wohnung zu kleine wäre für 4 bzw. zwischendurch 6 Personen, er zahlt Schulden ab...ich bin ALT finde ich für noch ein Kind....andererseits wäre es süß ein neues Leben zu schenken und zu lieben und ich denke ja auch, dass es irgedwie klappen würde...ich denke schon seit 4 Wochen, seit ausbleiben der Periode nach, aber jetzt so kurz vorm Ende kommen mir doch Zweifel...könnt ihr mir einen rat geben, der mir vielleicht noch nicht eingefallen ist?

Mehr lesen

15. Juli 2010 um 11:04

Du zweifelst
und bist nicht 100 % ig sicher. Das ist für mich ein sicheres Zeichen, das Du den Abbruch eigentlich gar nicht willst.

Die Entscheidung würde ich von Deiner 7 jährigen Tochter abhängig machst. Wo kämen wir denn hin, das eine kleine Maus in ihrem Alter über Leben und Tod entscheidest.
Sie würde schon in ihre Schwesterrolle rein wachsen. Ihr "ich will nicht" ist nur die Angst und ihre Bedenken vor dem Neuen, was sie erwarten würde.

Mit 39 Jahren bist Du noch nicht alt. Die Natur hat sich gewandelt und wir mit ihr....wenn ein Körper fähig ist, schwanger zu werden, ist er auch fähig, Leben auszutragen.

Wenn ihr Schulden habt, gibt es mit Sicherheit eine Unterstützung, die ihr Euch holen könntet ! Hast Du Dich hier schon kundig gemacht.

Natürlich würde das Baby die Normalität eine zeitlang kippen. Aber liebe zippi....das Leben ist nicht "normal"....sie bringt Herausforderungen mit sich, Tag für Tag, Stunde für Stunde. .Das Leben ist nicht dafür geschaffen, das man sich in der Normalität suhlt !!!
Das Baby ist Dein Schicksal, das Dich heraus fordert.

Ich selber habe auch gezweifelt, so wie Du....und habe es dennoch abgetrieben. Und seitdem ist mein Leben nicht mehr das, was es war. MEINE Normalität habe ich auch nicht mehr, WEIL ich es abgetrieben habe.....
Mein Herz blutet, meine Seele ist durch und durch vernarbt und ich weiß seitdem weder ein noch aus. Ich bereue es aus ganzem Herzen, weil ich meiner inneren Stimme nicht gelauscht habe.

Nimm die Herausforderug an. Die Liebe und das Lächeln Deines Babys wird es Dir danken. Ganz ganz gewiss.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
15. Juli 2010 um 11:40

Hallo
liebe Zippi,
man liest es aus deine zeilen wie groß dein zweiffel ist. geh nicht hin, weil du bist dir nicht 100% sicher was du wirklich willst, und es kann sein das du es später bereust!

was deine tochter sagt, ist normal, ich habe das gleiche gesagt wo ich in ihrem alter war. viele kinder wollen die mama nur für sich alleine haben, aber wenn geschwisterchen da ist, wird sie es sehr lieben! das wirst du sehen!

dein freund ist auch nicht unbedingt gegen das kind!

die wohnung.. das muss doch nicht sofort sein, erst die ss, dann ist das baby noch so klein das es nicht wirklich viel platz braucht, und ihr habt genug zeit sich eine passende wohnund zu finden.

dein alter.. dazu kann ich nur sagen, das meine mutter hat meine schwester mit 39 geboren, aus sicherheit hat sie fruchwasseruntersuchung machen lassen (wird ab 35 von kk bezahlt) und meine schwester ist absolut gesund und ist ein kleines sonnenschein!

aber entscheiden muss natürlich du... und ich hoffe du triffst für dich die entscheidung richtig!

bitte schreib dann wie du dich entschieden hast,
alles gute!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
15. Juli 2010 um 11:47

Liebe zippi,
dass du jetzt hier schreibst, finde ich ein ganz wichtiges lebenszeichen von dir - die entscheidung steht auf wackeligen beinen....
hast du all die überlegungen, die du hier schreibst, schon gründlich bearbeitet - mit deinem freund oder bei einer beratung? welches gewicht haben die einzelnen gründe?

du selbst, dein gefühl sollte großes gewicht haben. hat das schon jemand wahr- und ernstgenommen außer dir?

nimm jetzt die gelegenheit wahr und ruf bei profemina.de an. du kannst dich da sofort in einem gespräch mit einer beraterin vergewissern, wie ernst deine zweifel sind.
äußere dinge lassen sich ja regeln - greif zum hörer und melde dich bei profemina. das ist mein rat! ich hoffe, er erreicht dich noch und es geht gut aus für dich!!
liebe grüße von catie

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
15. Juli 2010 um 11:49

Na jetzt wird's knapp,
ich schließe mich hier an:
tu es nicht wenn du nur ein fünkchen unsicher bist.
ich hab dir eine pn geschrieben und hoffe, dass du noch irgendetwas liest, bevor du dich auf den weg machst.
ich denke an dich!
linda

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
15. Juli 2010 um 12:17


Also meine Mama war auch 43 als Sie meine kleine schwester bekommen hat und wollte auch erst abtreiben. Ich habe auch noch zwei Brüder und der Kerl den Sie hatte war auch nicht wirklich eine Hilfe, aber jetzt sagt Sie sie hätte es ihr leben lang bereut wenn sie es gemacht hätte und meine schwester ist jetzt schon 5 und meine mama super glücklich jetzt auch wenn es am Anfang schwierig war.
Und das deine Tochter so reagiert ist einfach, weil sie denkt, dass sie dann nicht mehr im Mittelpunkt steht, aber früher oder später wird sie sich freuen ein kleines geschwisterchen zu haben

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
15. Juli 2010 um 12:38

Hallo
Also ehrlich du bist in der 7 SSW. Bis zuer 12.SSW hast du zeit, gönn dir noch 2 wochen um die richtige entscheidung zu treffen, und ehrlich eure tochter geht es mal überhaupt gar nichts an ob sie geschwister bekommt oder nicht.
Bei so einem egoistischen verhalten wäre es mal nicht schlecht sie aus dem scheinwerferlicht des mittelpunkts herauszuholen.
Was eure fianzielle situation betrifft , erkundige dich doch welche hilfe euch zustehen würden etc. erst wenn man alles gründlich abgewogen hat kann man die für sich richtige entscheidung treffen.

Alles gute

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
15. Juli 2010 um 12:41

Liebe Zippi
Bist jetzt hast Du Dich leider noch nicht zu unserem Geschriebenen geäußert.

Du hast hier kurz vor 11 Uhr geschrieben.
Du hast wohl gegen 15 Uhr Deinen Termin und ich hoffe von ganzen Herzen das Du vorher die Zeit nimmst und hier nach liest.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
15. Juli 2010 um 14:53

Würde gerne wissen
wie sie sich entschieden hat...ob sie es behält oder schon im KH ist

hoffe du meldest dich noch!!

Alles Alles Gute!!!!

Lg

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
16. Juli 2010 um 6:55

Na?
Mich würde interesieren wie du dich entschieden hast? Ich hoffe es geht dir gut würde mich und die anderen Mädels bestimmt auch freuen wenn du dich meldest!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
18. Juli 2010 um 14:47

Wie geht es dir?
Wie hast du dich entschieden?
Hoffe es geht dir gut.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Noch mehr Inspiration?
pinterest