Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Nur noch 27 Tage bis zur Entbindung...Endspurt-wer noch???

Nur noch 27 Tage bis zur Entbindung...Endspurt-wer noch???

8. Januar 2009 um 15:45 Letzte Antwort: 9. Januar 2009 um 18:37

Hallöchen ihr Lieben...

bald ist es soweit!!!
Ich bin jetzt in der 36+0 ssw und habe auch langsam keine Lust mehr, weil mir einfach alles weh tut...mein Rücken mein Bauch und ganz besonders die Rippen!!!
Ich bin eigentlich überhaupt kein empfindlicher Typ, aber jetzt ist es schon echt nicht mehr schön!
Kann die letzten "ruhigen" Tage gar nicht richtig genießen...naja, wird alles wieder gut!

Aber sonst freue ich mich schon sehr, auf alles was auf uns zu kommt!

Wie sieht es bei euch aus...bei wem ist es auch bald soweit und wie geht es euch körperlich??
Hat sich schon was am Mumu getan und wie lang ist der Gmh...ich finde es einfach so interessant wie es bei anderen so ist...

Freue mich auf eure Beiträge!

Liebe Grüße,
Nicole

Mehr lesen

8. Januar 2009 um 16:42

Hallo nicole
kann gut verstehen,wie du dich fühlst,ungefähr so wie ich.
habe zwar noch 43 tage bis et,aber is ja auch nicht mehr lange.

was bekommt ihr denn?junge oder mädchen?
und ist schon alles her gerichtet für das baby?

liebe grüsse bea et-43

Gefällt mir
8. Januar 2009 um 16:50

Hallöchen
mein Entbindungstermin ist der 9.2. und ich freu mich auch schon sehr darauf mein Baby endlich im Arm zu halten.
ich hab absolut keine Lust mehr aufs schwanger sein, wie dir Nicole tut mir auch der Rücken super weh und ich habe Schlafprobleme
ohne Ende. Ich will einfach nur noch entbinden.

Lg aus Österreich, Kittty

Gefällt mir
8. Januar 2009 um 17:07

34+4
Hallo,

also ich hab rein rechnerisch noch fünfeinhalb Wochen vor mir, hoffe aber, der kleine Kater hats etwas eiliger vorausgesetzt, es passt sonst alles und er muss nicht wegen Problemen eher geholt werden...

Langsam macht es nämlich wirklich keinen Spaß mehr, nachts 3 Mal aufzuwachen, weil er sich grad auf meiner Blase bzw. dem Darm ausruht und ich damit jedes Mal wegen 3 Tropfen aufs Klo renne...

Böse Zungen haben mir außerdem schon den Einbau eines Kranes über meinem Bett angedroht (Bett steht in einer Dachschräge und ist damit entsprechend niedrig gebaut), weil das Aufstehen jedes Mal zur Qual wird.

Auf dem Rücken schlafen geht gar nicht mehr, nur noch seitlich und nur noch mit Stillkissen als Stütze.

Fühle mich wie eine alte Frau und schaukele so durch die Gegend.

Finde es übrigens wenn man als Hochschwangere einfach ignoriert wird und sich überall in ellenlangen Schlangen anstellen muss... Hätte heute in der Apotheke wieder ausflippen können

Aber wenn der Kleine die Zeit braucht, muss ich da wohl durch und ich werds wohl auch überleben. Hauptsache, der Minikater kommt gesund und munter und gut entwickelt zur Welt, da nehm ich auch die eine oder andere Unannehmlichkeit in Kauf...

LG von der Mieze und dem Mini-Karate-Kater inside 35. SSW

Gefällt mir
8. Januar 2009 um 17:58

Alles fertig...der pupsi kann kommen!
@bea

Ja, wir haben alles vorbereitet für unseren kleinen Schatz...es wird übrigens ein Junge!
Sehr zur Freude meines Partners...ein kleiner "Fußballer" halt!

Und was wird es bei dir...hast du auch schon alles fertig?

Liebe Grüße

Gefällt mir
8. Januar 2009 um 17:59

Huhu
bei mir ist es auch nicht mehr lang.hab eigentlich bis zum 6.februar,aber der kleine wird schon heute in 2wochen geholt.
mir tut auch alles weh-rippen rücken blase hände(wasser) und und und
genießen ist da wirklich nicht mehr drin.so langsam wirds auch langweilig,weil ja alles auch schon fertig ist.

mein mumu ist zwar verkürzt,aber noch komplett zu.sprich wenn der kaiserschnitt nicht wär,wer weiss wie lang wir noch warten müssten.

@kätzchen: irgendwie kommt mir das bekannt vor mit der apo als ich das letzte mal da war fing ne oma an mich hin und her zu schieben,weils sies nicht abwarten konnte.

lg mutzel + babyboy inside 36+2

Gefällt mir
8. Januar 2009 um 18:10


mein et ist 18.02 und habe auch keine lust mehr schwanger zu sein!kann nachts nicht mehr schlafen und in letzter zeit ist mir auch wieder tagsüber schlecht ,nicht nur morgens.hab auch seit einer woche senkwehen.bin mal gespannt wann es los geht!erstmal morgen zum fa zur vorsorge.
wünsch euch alles gute!
lg sabine 34+1 ssw

Gefällt mir
8. Januar 2009 um 18:14

Oh man...
Also ich muss sagen, dass ich bisher immer gut behandelt wurde als Schwangere...manchmal schon viel zu übertrieben...besonders in der Familie!
Von den älteren Herrschaften erwarte ich mittlerweile nichts anderes mehr...die meisten sind so was von egoistisch...es interessiert die überhaupt nicht ob es einem gerade schlecht geht ,weil man vor lauter Rückenschmerzen nicht mehr stehen kann oder so...könnt mich so darüber aufregen!!!

lg

Gefällt mir
8. Januar 2009 um 18:24

@ Mutze
Hey...

dann hast du es ja bald geschafft...wie schön!
Also bei mir ist der Mumu schon 1 cm offen und der Gmh gut 2 cm noch erhalten...habe von Morgens bis Abends Wehen...muss am Montag wieder zum Fa und hoffe, dass sich was getan hat!


an alle: ich muss jetzt jede Woche 1 mal zum Fa...ist das in diesem Stadium der SS normal...müsst ihr auch so oft da erscheinen...oder liegt es daren, dass sich mein Mumu schon geöffnet hat??
Sorry, ist meine erste SS und tausche mich halt so gerne aus!

lg

Gefällt mir
8. Januar 2009 um 21:30

Juhu
also bei mir wird es auch ein junge ,hat sich nix mehr dran geändert.eine tochter habe ich schon,sie wird 8 am 23.01.!sie freut sich schon total auf ihren bruder.
kannst mir ja ne pn schicken,dann können wir uns aus tauschen,wenn du magst.
bin übrigens ab morgen im muschu,jippi.

einen schönen abend noch an alle.

1 LikesGefällt mir
8. Januar 2009 um 21:36

Huhu....
mein ET ist zwar am 01.02.09 aber ich hoffe der kleine kommt eher. Wie ihr, hab auch ich echt keine lust mehr. Da ich von der statur ja eher klein und sehr schmächtig bin, hat der kleine jetzt schon keinen platz mehr und jede bewegung von ihm tut einfach nur weh, ebenso wie der rücken etc. Ihr habt es gut, ihr wisst wenigstens wieviel sich bei euch schon der muttermund geöffnet hat und wie lang der gebärmutterhals ist, ich weiß es leider nicht, da ich das letzte mal am 15.12 nen termin bei meiner frauenärztin hatte und ich erst wieder zu ihr gehe wenn der kleine dann da ist. Unsere kinderzimmerecke im schlafzimmer ist schon komplett hergerichtet (muss leider bei uns im schlafzimmer seinen platz finden da wir kein zusätzliches zimmer frei haben, aber spätestens nächstes jahr ziehen wir in ne größere wohnung). Am montag wird dann noch geheiratet und dann kann er kommen. Versuche dann auch ab dienstag jede möglichkeit der beschleunigung zu nutzen die man so kennt und da ich eh in der 26. ssw im krankenhaus war wegen vorzeitigen wehen, hoffe ich ja das es klappt und er vor dem termin kommt.

Allerdings mach ich mir immer sorgen, das ich gar nicht richtig mitbekomme wenn es wirklich los geht. Ich meine wenn ich wehen habe, dann ist es klar, aber wenn die fruchtblase platzt, der kleine aber den ausgang mit seinen kopf so verschließt das vielleicht nur paar tropfen raus kommen, dann bekommt man das doch gar nicht mit. Hab echt angst den zeitpunkt zu verpassen.

Des weiteren ist es bei mir momentan so, wenn ich dann an meine mutter denke, dann wil ich gar kein baby mehr bekommen. Da vergeht mir regelrecht die freude auf den kleinen. Meine Mutter wohnt zwar 35km weit weg, was auch gut so ist, aber sie nervt einfach nur ständig. Jeden tag ruft sie an und nimmt es mir übel wenn ich mich einmal nicht melde. Ebenso nimmt sie es mir zutiefst übel das ich gesagt hab, das ich nicht will das sie gleich nach der geburt her kommt und sich hier einquartiert um uns "alles zu zeigen". Ich weiß doch jetzt schon,das das generve von ihr noch schlimmer wird wenn der kleine da ist. Klar sie freut sich und klar sie hat nur noch mich, nachdem mein bruder jeglichen kontakt abgebrochen hat, aber muss das den wirklich sein? Ich will doch nur einfach mein eigenes leben haben, ohne das jemand so tierisch nervt.

Geht es euch auch so mit euren müttern oder habe nur ich leider das pech?


Lg,
Josephine 36+4 ssw

Gefällt mir
9. Januar 2009 um 8:48

Guten Morgen ihr Lieben...
@ Josephine

Also, ich bin echt sprachlos...wie kann es sein, dass du bis zur Geburt nicht mehr zum Fa musst!?!?! Es muss doch gerade jetzt regelmäßig kontrolliert werden!!!
Das habe ich noch nie gehört...vielleicht solltest du mal den Arzt wechseln!?
Ich würde mich an deiner Stelle nicht gut aufgehoben fühlen...sorry!
Was deine Mutter angeht, sie meint es bestimmt nur gut, aber ich kann mir vorstellen wie sehr das zur belastung wird!
Bei meiner Ma ist es zwar nicht so, sie ist wirklich ein Goldengel...aber dafür meine Schwiegermama, habe manchmal das Gefühl, dass sie das Baby bekommt und nicht ich!!!
Muss das echt noch mit ihr klären, bevor der Kleine da ist!


@Paulaschultz

Hey,
dann haben wir ja fast am selben Tag den Termin...mal sehen, wer schneller ist!!!


@lina

das werde ich auf jeden fall machen...da du ja schon eine "sehr süße" Tochter hast, wirst du mir bestimmt in einigen Sachen weiterhelfen können!

Gefällt mir
9. Januar 2009 um 11:13

Huhu
bin auch bald dran (ET. 3.2.)
Hab auch schon keine Lust mehr so wirklich... Will endlich sehen wie mein kleiner aussieht

LG Jenny 36+3 + Nicklas inside

Gefällt mir
9. Januar 2009 um 14:26

Huhu,
Termin ist in 8 Tagen. Rühren tut sich nix. Wird vielleicht auch länger dauern.... Schließlich wird den Babys kein Terminplaner mitgeliefert.

Mir gehts eigentlich recht gut, bis auf dass ich mit ner anfliegenden Erkältung zu kämpfen habe. Versuche diese zu lösen, bevor sie mich richtig erwischt.... Ich hoffe ich werd nicht krank. Das würde mir jetzt fehlen. Hatte seit eineinhalbjahren nicht mal nen Schnupfen....

Gruß

Gefällt mir
9. Januar 2009 um 15:33

@antje
Dankeschön!!!
ich wünsche dir natürlich auch alles gute für die Geburt und für euch zwei...

Wird schon alles gut gehen

Liebe Grüße

Gefällt mir
9. Januar 2009 um 15:38

@bree
Hoffe für dich, dass die Erkältung keine Chance hat!!!
Ich bin jetzt schon seit einer Woche erkältet und es ist so lästig...mein armer Freund muss Nachts immer ganz schön was mitmachen...bin mich nur am wälzen und am schnaufen!

LG

Gefällt mir
9. Januar 2009 um 15:42

Moin moin
nur noch 13tage bis zum ks-es sei denn mein körper macht mir nen strich durch de rechnung.
hab gestern nen anruf von meinem fa gehabt.und sie sagte,dass meine leberwerte zum teil nicht in ordnung sind und sobald mein bauch anfängt zu jucken,muss ich ins kkh fahren und der kleine wird sofort geholt.ach mensch ich hab keine lust mehr.irgendwie hab ich alles was man haben kann in ner ss mitgenommen-bis auf wehen...

thema mutter:meine mum macht auch total stress.willste das willste jenes.kann ich dir noch was helfen.dies und das darfste nicht machen.urlaub hat se jetzt auch eingereicht für ende januar(aber sie weiss nix von meinem ks!bevor se noch mehr panik schiebt und mich mit ansteckt).ich weiss sie freut sich total auf den kleinen,hab ihr aber auch schon gesagt,dass ich auch en bissel ruhe brauch.müssen ja immerhin aller 2/3/4h aufstehen.

meine schwiegermutter jammert den anderen die ohren voll:ich werd mein enkel nie sehen und sowas.kommt aber selber nur 2-3mal im jahr zu uns,obwohl se nur ne stunde von uns weg wohnt.

ach ja ich will mich nicht beschweren

lg mutzel babyboy inside 36+3

Gefällt mir
9. Januar 2009 um 18:37

Hi....
naja das ich keinen termin mehr habe, war eigentlich mehr meine idee bzw. gegenseitige einigung. Meine frauenärztin ist absolute top klasse nur leider 35km weit weg. Und da ich selbst kein auto mehr fahren kann (ist einfach zu anstrengend) und ich auch niemanden habe, der mich jedesmal dort hin fahren kann (mein freund muss leider sehr viel arbeiten und hat einfach dafür keine zeit, was ich auch verstehen kann) haben meine ärztin und ich gesagt das die normale vorsorge wie ctg, gewicht, blutdruck etc. meine hebamme hier in meiner nähe macht. Ich denke mal wenn ich noch in der nähe meiner FA wohnen würde, dann hätte ich jetzt bestimmt noch paar termine bei ihr, aber ich wollte auch nicht wirklich die FA wechseln eben weil sie einfach gut ist und ich in meiner nähe bei FA`s schon mehrere schlechte erfahrungen gemacht habe.

Zum thema mit meiner mutter reden: das hab ich leider schon versucht und auch mein freund (am montag mein Mann), aber sie versteht es einfach nicht. Ich bin halt ihre einzige tochter und noch ihr einziges kind zu dem sie noch kontakt hat. tja und ich muss dann leider immer alles ausbügeln, was mein bruder ihr vorenthält. Es ist auch so, das sie für unseren kleinen scho sehr viel an babysachen etc. gekauft hat und halt auch meint das man auf ewig dafür dankbar sein muss, zumindest kommt es mir so vor. Ich hab ihr zwar schon gesagt das sie nicht so viel kaufen brauch und soll, vor allem weil meine eltern eh schon kein geld haben, aber sie kann es einfach nicht lassen.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers