Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Nur gerüchte....

Nur gerüchte....

16. November 2004 um 15:29 Letzte Antwort: 2. Dezember 2004 um 8:18

...hi,

ich hab gehört das man einige monate nach der geburt keinen geschlechtsverkehr haben sollte, ist das eines der unsinnigen gerüchte oder steckt ein funken wahrheit dahinter? das wäre doch schrecklich oder?! vielleicht weiss ja einer von euch bescheid, interressant wäre natürlich auch, falls das stimmt, warum dies so ist.

liebe grüße
ines

Mehr lesen

16. November 2004 um 16:06

Quatsch mit Soße...
Ne, brauchst nicht abstinent zu leben, nur munter drauf los, wenn Du Dich wieder in der Lage dazu fühlst.
Es ist ein altes Ammenmärchen, daß der Wochenfluß hochbakteriös verseucht sein soll - wo sollen die Bakterien denn herkommen?? Wurde mittlerweile widerlegt, Wochenfluß ist genausowenig bakteriös wie Menstruationsflüssigkeit. Also, wenns wieder Spaß macht und nix mehr wund ist - nur zu!

Gefällt mir
16. November 2004 um 18:33

Nur ein Gerücht
Neeee, das ist nur ein Gerücht. Solange man den Wochenfluß (und den hat man nach der Geburt ja auch nicht ewig, vielleicht eine Woche so ganz genau weiß ich es nicht mehr) hat, sollte man nur nicht baden (zumindest wenn man stillt). So wurde mir das von meiner Hebamme erzählt. Aber von "no Sex". War nie die Rede. Sobald man sich wieder danach fühlt kann man locker loslegen.

Gefällt mir
17. November 2004 um 9:14
In Antwort auf tausendschoen

Nur ein Gerücht
Neeee, das ist nur ein Gerücht. Solange man den Wochenfluß (und den hat man nach der Geburt ja auch nicht ewig, vielleicht eine Woche so ganz genau weiß ich es nicht mehr) hat, sollte man nur nicht baden (zumindest wenn man stillt). So wurde mir das von meiner Hebamme erzählt. Aber von "no Sex". War nie die Rede. Sobald man sich wieder danach fühlt kann man locker loslegen.

Oh oh
da biste aber schlecht informiertdenn der wochenfluss geht vier-sechs wochen!!!!!!!!1und weniger darf/sollte er auch net gehen,da dies eine wundheilung ist!!!!und man sollte deshalb nicht baden,da der wochenfluss infektiös ist und wenn die bakterien vom wochenfluss an die brust gelangen(wenn man stillt)kann das eine böse erzündung erzeugen....
aber ich hatte auch sex ca drei wochen nach dr geburt waren.der mann sollte halt nicht mit den fingern unten rum machen und dann an die brust langen....aber denk wenn man sich sonst wohl fühlt kann man sex haben...

Gefällt mir
17. November 2004 um 9:17
In Antwort auf dale_12315579

Quatsch mit Soße...
Ne, brauchst nicht abstinent zu leben, nur munter drauf los, wenn Du Dich wieder in der Lage dazu fühlst.
Es ist ein altes Ammenmärchen, daß der Wochenfluß hochbakteriös verseucht sein soll - wo sollen die Bakterien denn herkommen?? Wurde mittlerweile widerlegt, Wochenfluß ist genausowenig bakteriös wie Menstruationsflüssigkeit. Also, wenns wieder Spaß macht und nix mehr wund ist - nur zu!

Die bakterien kommen daher
das es wundfluss ist!!!!!der wochenfluss....es ist die stelle wo heilt,wo die plazenta angeheftet war!!!!und es ist kein ammenmärchen das es infektiös isfrag mal ne hebamme was der wochenfluss iss bevor du hier von ammenmärchen loslegst...

Gefällt mir
17. November 2004 um 13:06

Weiß nicht
ob verseucht der richtige Ausdruck ist
Magda

Gefällt mir
17. November 2004 um 14:10
In Antwort auf juhee_12095514

Die bakterien kommen daher
das es wundfluss ist!!!!!der wochenfluss....es ist die stelle wo heilt,wo die plazenta angeheftet war!!!!und es ist kein ammenmärchen das es infektiös isfrag mal ne hebamme was der wochenfluss iss bevor du hier von ammenmärchen loslegst...

Die Kleene hat recht....
es ist zwar nicht in dem Sinne HOCH infektiös....aaaaaaber es ist nun mal Wundflüssigkeit- nicht das Gleiche wie Regelblut!!!!!!!!!
Mit dem Enthaltsamsein ist gemeint, da nach einer Geburt der weibliche Körper etwa 6-8 Wochen braucht um wieder einen normalen und regelmäßigen Zyklus zu bekommen....und Frau nicht genau weiß, wann(!) der erste Eisprung ist- sollte Frau streng an Verhütung denken! Früher waren die Frauen bis mind. zur ersten Regel nach der Entbindung aus Sicherheitsgründen enthaltsam....heute gibt es ja genügend andere Verhütungsmethoden als nur das (unsichere) Rechnen von damals!
Macht alle was Spaß macht, aber denkt an Verhütung....denn man soll ja einige Monate mit dem Schwangerwerden nach einer Schwangerschaft zu Gunsten des Körpers warten. Und wohl bemerkt: der erste Eisprung kann bei manchen Frauen schon 2 Wochen nach einer Geburt einsetzen....und dan PENG!!!!

LG Jaba

Gefällt mir
1. Dezember 2004 um 20:25
In Antwort auf juhee_12095514

Die bakterien kommen daher
das es wundfluss ist!!!!!der wochenfluss....es ist die stelle wo heilt,wo die plazenta angeheftet war!!!!und es ist kein ammenmärchen das es infektiös isfrag mal ne hebamme was der wochenfluss iss bevor du hier von ammenmärchen loslegst...

...hab ich doch...
...und auch der Kinderarzt hatte so gar kein Problem damit, mir zu bestätigen, daß Wochenfluß erst dann infektiös ist, wenn auch tatsächlich eine Infektion bei der Wundheilung aufkommt. Ist dies nicht der Fall, ist Wochenfluß tatsächlich nicht infektiös - warum auch, eine normale Wunde ist ja auch nicht automatisch septisch - es sei denn, sie verunreinigt und entzündet sich, also - nix für ungut...
Falls man trotzdem unsicher ist, kann man ja vorsichtshalber nach dem Baden die Brust noch mal mit einer antiseptischen Waschlotion abseifen, ich habs nicht gemacht und trotzdem gestillt - ohne Infektion. Liebe Grüße, Jule

Gefällt mir
2. Dezember 2004 um 8:18
In Antwort auf dale_12315579

...hab ich doch...
...und auch der Kinderarzt hatte so gar kein Problem damit, mir zu bestätigen, daß Wochenfluß erst dann infektiös ist, wenn auch tatsächlich eine Infektion bei der Wundheilung aufkommt. Ist dies nicht der Fall, ist Wochenfluß tatsächlich nicht infektiös - warum auch, eine normale Wunde ist ja auch nicht automatisch septisch - es sei denn, sie verunreinigt und entzündet sich, also - nix für ungut...
Falls man trotzdem unsicher ist, kann man ja vorsichtshalber nach dem Baden die Brust noch mal mit einer antiseptischen Waschlotion abseifen, ich habs nicht gemacht und trotzdem gestillt - ohne Infektion. Liebe Grüße, Jule

Hmmmm
ja es heisst ja net das jeder eine infektion bekommt!ausserdem ist es so,das diese bakterien vom wochenfluss nun halt mal eine schlimme brustentzündung hervorrufen kann....so sagte man mir das und meine tochter ist 16 monate alt...aber muss jeder selber wissen und soll ers halten wie er mag,ich habe ja net die schmerzende brust...

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen