Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Nur Absagen bei der Wohnungssuche

Nur Absagen bei der Wohnungssuche

10. Dezember 2009 um 20:50

Hallo Ihr Lieben!
Wir suchen jetzt schon seit 4 Monaten nach einer neuen Wohnung und bekommen NUR Absagen. Es ist in München bekanntlich immer sehr schwer, aber ich frage mich "hat denn kein Vermieter ein Herz für junge Familien, die DRINGEND eine Wohnung brauchen????!!!" Ich werd noch wahnsinnig, ich bin jetzt schon in der 27SSW und bin schön langsam nur noch unruhig und deprimiert deswegen. Hab schon kaum mehr Hoffnung, dass das vor der Geburt noch klappt und das ist echt schrecklich!!!! Geht es denn nur mir so oder haben andere das gleiche Problem??? Fühl mich so als wär ich da die einzige, alle Schwangeren, die ich kenne haben eine passende Wohnung und können Babybetti usw. usw. schön einrichten nur ich nicht.....
LG

Mehr lesen

10. Dezember 2009 um 21:06

Ja...
wir machen auch dauernd ähnliche Erfahrungen Mittlerweile bin ich schon "so weit", dass ich hinterher telefoniere anstatt zu warten und schon fast anfange zu betteln... aber die "Mitleidstour" zieht scheinbar auch nicht, obwohl's bei uns wirklich soooo dringend ist (wohnen in nem 14 qm Zimmer mit Küchenzeile, mini Bad und mini Flur, juhuuuu.....)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Dezember 2009 um 7:41

Wenn...
... ich das so lese, bekomm ich fast angst davor, was uns bevor steht. Wir wollen im Januar mit der Wohnungssuche anfangen, egal, ob ich bis dahin schwanger bin oder nicht (nächster NMT 25.12). Bei uns kommt noch dazu das wir einen kleinen Hund haben und wir deshalb darauf schauen müssen, dass die Wohnung in einer Ecke ist, wo man gut mit ihm rausgehen kann und 50% aller Vermieter wollen keine Tiere. Das grenzt die eh eher kleine Auswahl hier in der Gegend enorm ein.

Wie ist das überhaupt, wenn wir eine Wohnung finden und ich werde nach dem Umzug erst Schwanger - Wäre das ein Kündigungsgrund? Insofern der Vermieter nicht schon vorher gesagt hat, dass er keine Familien im Haus will.

Drück euch die Daumen bei der weiteren Suche!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Dezember 2009 um 9:49

Huhu
also das problem kenne ich aber etwas anders wir wollten schon viel viel eher ausziehen und nun bin ich auch schon fast in der 25 ssw und ich wohne immer noch zu hause bei meinen eltern wo ständig volle bude ist da meine beiden älteren geschwister auch schon beinde kinder haben und die viel bei meiner mama zu besuch sind dazu kommt noch das meine mama tagesmutter ist so kommt niemals ruhe ins haus
wir haben mittlerweile eine passende schöne und nich all zu teure erdgeschoss wohnung gefunden allerdings war das auch nicht so leicht und dort könne iir auch erst frühestens im februar einziehen
und das ist nicht einmal sicher wie können die wohnung zwar sicher haben aber wissen nicht wann da der vormitter mit seinem hausbau nicht einschätzen kann wie lange es noch dauert so stappeln sich die neuen möbel bei meinem freun der auch noch zu hause wohnt und die babysachen in meinem "kinderzimmer" zu hause
ich habe auch keine lust mehr dazu kommt auch noch das mein freund aufeinmal über weihnachten und silvester in polen ist und arbeiten muss ich könnte kotzen

nun ja um nicht aufzugeen gibt mir mein kleiner ben mir immer wieder die kraft durchzuhalten denn wir freuen uns riedig auf ihn
das ist es dann ja auch wert denn es danach um so schöner ist oder??????????

lg und mädels immer positiv denken
sunny und baby ben inside

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper