Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Nur 3 Tage Mens, trotzdem Schwanger?

Nur 3 Tage Mens, trotzdem Schwanger?

10. März 2014 um 18:34

Hallo,
Meine Geschichte Klingt doof ist aber leider so:
Habe im August 2013 die Pille nach 15Jahre abgesetzt, bis Dezember haben wir noch mit Kondom verhütet, seit Januar gar nicht mehr, da wir jetzt ein Baby haben wollen.

Im Januar hat mein Mann & Ich eine Diät gemacht, ende Januar hätte wie immer meine Mens kommen sollen, nun waren diese einige Tage überfällig, habe 3 Tests gemacht negativ.
Ich habe die Diät aufgehört da ich gelesen habe das sich die Mens dadurch verschieben kann. Ich hatte aber auch nach der Mens ständig Unterleibsschmerzen.

Dann kam meine mens sehr stark, als wenn ich am verbluten wäre, 7 Tage lang ( bei mir solange normal)
Im Februar haben wir einige male geüb, das es mit dem Baby klappt, auch an den Fruchtbaren Tagen. Dann kam Anfang März wieder meine Mens allerdings nur kurze 3 Tage.

4 Tage später waren wir kurz auf Geburtstag 3glässchen Eierlikör, dann sind wir heim, hab am Sofa geschlafen und bin vor meinem Mann ins Bad, da klappte ich dann zusammen, mir wurde schwindelig & übel.
Einen Tag später war alles OK nichts kein Schwindel keine Übelkeit, dann bin ich den Tag drauf zur Arbeit. Wieder furchbare Übelkeit, Eierstockschmerzen, Schwindel.

Ging dann zum Arzt EKG Blutdruck alles Ok, sagte natürlich das ich eine Schwangerschaft nicht ganz ausschliessen kann. Sie nahm mir Blut, wo ich erst morgen das Ergebniss bekomme, ich solle aber einen Test selbst machen, morgen Früh, habe mir zwei gekauft den einen habe ich heute Nachmittag gemacht NEGATIV.

Habt ihr sowas ähnliches auch schon erlebt, und wart dann doch Schwanger, alsowenn dann müsste ich in der 5-6. Woche sein......

LG









Mehr lesen

10. März 2014 um 18:52

3 tage mens trotzdem schwanger?????
Hallo,
Meine Geschichte Klingt doof ist aber leider so:
Habe im August 2013 die Pille nach 15Jahre abgesetzt, bis Dezember haben wir noch mit Kondom verhütet, seit Januar gar nicht mehr, da wir jetzt ein Baby haben wollen.

Im Januar hat mein Mann & Ich eine Diät gemacht, ende Januar hätte wie immer meine Mens kommen sollen, nun waren diese einige Tage überfällig, habe 3 Tests gemacht negativ.
Ich habe die Diät aufgehört da ich gelesen habe das sich die Mens dadurch verschieben kann. Ich hatte aber auch nach der Mens ständig Unterleibsschmerzen.

Dann kam meine mens sehr stark, als wenn ich am verbluten wäre, 7 Tage lang ( bei mir solange normal)
Im Februar haben wir einige male geüb, das es mit dem Baby klappt, auch an den Fruchtbaren Tagen. Dann kam Anfang März wieder meine Mens allerdings nur kurze 3 Tage.

4 Tage später waren wir kurz auf Geburtstag 3glässchen Eierlikör, dann sind wir heim, hab am Sofa geschlafen und bin vor meinem Mann ins Bad, da klappte ich dann zusammen, mir wurde schwindelig & übel.
Einen Tag später war alles OK nichts kein Schwindel keine Übelkeit, dann bin ich den Tag drauf zur Arbeit. Wieder furchbare Übelkeit, Eierstockschmerzen, Schwindel.

Ging dann zum Arzt EKG Blutdruck alles Ok, sagte natürlich das ich eine Schwangerschaft nicht ganz ausschliessen kann. Sie nahm mir Blut, wo ich erst morgen das Ergebniss bekomme, ich solle aber einen Test selbst machen, morgen Früh, habe mir zwei gekauft den einen habe ich heute Nachmittag gemacht NEGATIV.

also wenn dann müsste ich in der5-6. Woche sein......
mfg



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen

vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam