Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Nur 1 % normalgeformte Spermien - wer hat es trotzdem geschafft?

Nur 1 % normalgeformte Spermien - wer hat es trotzdem geschafft?

19. März 2012 um 22:30 Letzte Antwort: 21. März 2012 um 12:49

Hallo zusammen

Mein Freund hat eigentlich OAT-Syndrom, wobei wir Anzahl und Beweglichkeit schon verbessern konnten. Nur die Morphologie bleibt beschissen schlecht, gerade mal 1 % normal und dies lässt sich wohl durch Krampfadern-OP auch nicht beeinflussen.

Wer hat es trotzdem geschafft??? Und hat es doch jemand irgendwie geschafft die Form zu verändern? Wie?

Unsere 1. ICSI ist gerade schiefgelaufen und Kryos haben wir auch keine, weil alle befruchteten Eizellen gestorben sind, aufgrund der schlechten Spermienqualität

Mehr lesen

20. März 2012 um 9:40

Hey
Wir hatten ja nur 1% und haben es mit eigenen Spermien nicht geschafft, wie Du weißt.
Das heißt aber nicht, daß es bei euch nicht noch klappt.
Zudem es schon mit meinen EZ wohl nicht hatte klappen können unabhängig vom SG, was wir bei denm ICSIs noch nicht wußten.

Gefällt mir
21. März 2012 um 12:08

Ach Wüsti...
... bisher bist du die einzige, die geantwortet hat und dann noch nicht mal mit guten Nachrichten Wobei natürlich die Situation mit schlechten EZ erschwerend hinzukommt.

Gefällt mir
21. März 2012 um 12:49

Ach simba
Wie gerne hätte ich Dir Positiveres geschrieben. Ich habe im letzten Thread mal gesagt, mit jedem Negativ stirbt ein Stück mehr von mir, ich glaube, das trifft es ziemlich.

Vielleicht macht es Dir etwas Mut, daß ich nun trotz allem doch ss bin, wenn auch anders als geplant.
Das hilft Dir zwar gerade nicht wirklich weiter, aber Du siehst, der Weg ist mit einer negativen ICSI noch nicht zu Ende.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers