Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Nur 1 Arterie in der Nabelschnur

Nur 1 Arterie in der Nabelschnur

11. Februar 2010 um 9:15

Hallo,

ich bin jetzt in der 14. SSW und bei der letzten großen Untersuchung wurde mir mitgeteilt, das ich nur eine arterie in der nabelschnur habe... wobei es eigentlich zwei sein müssten, mache mir natürlich sehr große sorgen und weiß nicht sorecht was ich darüber denken soll.

Die Ärtztin meinte das es viele schwangere betrifft und ich mir keine sorgen machen sollte, aber ich bin doch ziemlich beunruhigt, und zerbreche mir natürlich sehr darüber den kopf.

Alle Organe waren in Ordnung, sowie die Herzschläge des Kindes, sie meinte das sie die zweite vielleicht auch nicht gefunden hat da sich das kind dann nicht mehr drehen wollte.... aber die ungewissheit bleibt dennoch da es mein erstes Kind ist.

Über eure Antworten würde ich mich freuen.

Lieben Dank
Nicole

Mehr lesen

11. Februar 2010 um 12:09


Hier mal ein Zitat von Wikipedia: Is einfacher als das selbst in Worte zu fassen

Die menschliche Nabelschnur ist etwa 50 bis 60 Zentimeter lang, 1,5 bis zwei Zentimeter im Durchmesser, meist spiralig gewunden und vom Amnion umgeben. Sie enthält anfänglich vier Blutgefäße, von denen sich die rechte Nabelschnurvene zwischen dem 28. und 32. Tag der Embryonalentwicklung zurückbildet.
Danach verfügt die Nabelschnur in der Regel über drei Gefäße, zwei Nabelarterien die kohlendioxidreiches und nährstoffarmes Blut vom Kind zur Plazenta leiten und eine Nabelvene, die Blut von der Plazenta zum Kind leitet.
Eine Nabelschnur mit zwei Gefäßen wird als eine Variante angesehen und tritt relativ selten (beim Menschen in circa einem Prozent der Fälle) auf.

Also scheint es zwar nicht bedenklich zu sein, aber es tritt nicht wie Deine Ärztin sagt oft auf....

GLG
Moisi 30.SSW

Gefällt mir

11. Februar 2010 um 12:11

Ich wollt grad
sagen ich hab 3 arterien...aber ob eine schlimm ist keine ahnung

Gefällt mir

11. Februar 2010 um 13:39


Ich hab auch 3 Aterien...Ist das jetzt gut oder wie? Ich hab im Netz nichts dazu gefunden..

Gefällt mir

11. Februar 2010 um 15:22


Das Ding ist ja, dass mir garnichts dazu gesagt wurde. Es wurde nur bei der Feindia festgestellt. Aber gut wenn das so normal ist, dann passts ja
LG Susann

Gefällt mir

11. Februar 2010 um 16:56

.........
Naja wie gesagt gedanken mache ich mir natürlich sehr viele, und habe große angst davor das sich etwas bedenkliches dahinter verbergen könnte...

aber wenn ihr meint es sei ok.. dann will ich euch mal vertrauen.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

  • Echocardiographie in der Schwangerschaft

    22. März 2010 um 17:42

Beliebte Diskussionen

Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Hydro Boost

Teilen

Das könnte dir auch gefallen