Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch

**Novembermami´s 2019** Wir kugeln dem Sommer entgegen

22. Januar 2020 um 12:09
In Antwort auf

Hallo Hallo! 

Hier ist es ja ruhig geworden. Hoffe euch geht es gut.  
Super,dass es mit Matthea so gut läuft. Schon Gr 62 Wahnsinn wie die Zeit vergeht. Ich freue mich auch schon auf das 1. richtige Lachen. 

Ich hatte mit Max ziemliche Probleme mit dem Stillen. Er wollte plötzlich nicht mehr rechts trinken. Hat sich jedesmal furchtbar rein geschrien. Wenn ich ihn aber mit den Beinen nach hinten angelegt habe, ging es. Wir waren dann bei einer Osteopathin und die meinte, dass die rechte Kopfseite sehr verspannt ist. Nach der Behandlung hat sie mir schon vorausgesagt, dass Max viel schreien wird und das war auch so. Seither klappt es besser, aber immer noch nicht ganz so gut wie ich das gerne hätte. Wir müssen da wahrscheinlich noch öfter hin.  Ansonsten freue ich mich, dass mein Baby so gut zunimmt und so wach ist. 

Wie gehts denn dem kleinen Noah?

Ruby mit Max 8 Wochen 

Hallo ihr lieben, 

Melde mich auch mal. Uns geht's soweit gut. Es ist so geblieben und Noah trinkt nachts nichts mehr. Er schläft relativ ruhig bis 3 Uhr dann wird er unruhig so bis 6/7 Uhr. Aber ne Flasche brauch er nicht mehr. Ansonsten wiegt er ca 6400 gramm und trägt gr 68 Oberteile manchmal sogar 74. Es gibt Tage da ist es super mit ihm, aber auch Tage da schläft er am Tag total schlecht. Wir waren in Hannover und er kriegt jetzt antra mups tabletten gegen das Sodbrennen. Seitdem geht's ihm deutlich besser. Er schrie nur noch und hatte kaum noch Stimme weil ihm immer die magensäure hoch kam. Leider liegt das in der Familie meines Mannes. Aber die Tabletten helfen ihm sehr. Kenne das ja leider von meiner Tochter, obwohl sie das so schlimm nicht hatte. Ansonsten macht er sich super. Lacht viel erzählt Geschichten 🤣🤣 und fängt auch schon an nach Dingen zu fassen. Aber noch nicht so feinfühlig eher grob. 

Schön das es euch allen gut geht und die kleinen alle so super schlafen. 
Osteopath ist immer gut und hat Noah auch super geholfen. 

Lg
Lena mit Noah schon 12 Wochen ♥️

Gefällt mir

Mehr lesen

24. Januar 2020 um 15:09
In Antwort auf

Hallo ihr lieben, 

Melde mich auch mal. Uns geht's soweit gut. Es ist so geblieben und Noah trinkt nachts nichts mehr. Er schläft relativ ruhig bis 3 Uhr dann wird er unruhig so bis 6/7 Uhr. Aber ne Flasche brauch er nicht mehr. Ansonsten wiegt er ca 6400 gramm und trägt gr 68 Oberteile manchmal sogar 74. Es gibt Tage da ist es super mit ihm, aber auch Tage da schläft er am Tag total schlecht. Wir waren in Hannover und er kriegt jetzt antra mups tabletten gegen das Sodbrennen. Seitdem geht's ihm deutlich besser. Er schrie nur noch und hatte kaum noch Stimme weil ihm immer die magensäure hoch kam. Leider liegt das in der Familie meines Mannes. Aber die Tabletten helfen ihm sehr. Kenne das ja leider von meiner Tochter, obwohl sie das so schlimm nicht hatte. Ansonsten macht er sich super. Lacht viel erzählt Geschichten 🤣🤣 und fängt auch schon an nach Dingen zu fassen. Aber noch nicht so feinfühlig eher grob. 

Schön das es euch allen gut geht und die kleinen alle so super schlafen. 
Osteopath ist immer gut und hat Noah auch super geholfen. 

Lg
Lena mit Noah schon 12 Wochen ♥️

Achja er dreht sich seit paar Tagen vom Bauch auf den Rücken. Finde das unglaublich früh mit nicht mal drei Monaten. Hab mich richtig erschrocken. 

Gefällt mir

1. Februar 2020 um 10:11

Hallöchen, 

Wir waren diese Woche auch mal wieder beim Arzt, Matthea hat die erste Impfung bekommen. Sie wiegt 5600 Gramm und ist 61 cm groß. In den letzten Tagen habe ich mich um die Taufe gekümmert und mit der Planung begonnen. Sonst gibt es nicht viel zu berichten, sie dreht sich auch schon vom Rücken auf den Bauch aber eher zufällig und sobald es passiert ist, ist sie unglücklich. Sie mag den Bauch nämlich nicht und zurück schafft sie es nicht.

Es freut mich das es sonst allen soweit gut geht und ihr für alle Probleme bis jetzt Lösungen gefunden habt 👍

Gefällt mir

3. Februar 2020 um 13:18

Hallöchen, 

Boah Lena das war sicher nicht einfach mit dem Sodbrennen bei Noah. Der Arme,..
aber jetzt geht es ihm ja besser. Und er dreht sich schon,  voll gut! finde ich auch sehr früh. Aber vielleicht gehört er zu den Schnellen ☺️ weint er jetzt auch noch so viel? 

@Melanie: Matthea dreht soch auch schon,voll super. Aber ab jetzt wirds gefährlich  die meisten Babys mögen die Bauchlage nicht. Ist ja auch anstrengend. 

Wir haben auch sehr anstrengende Tage hinter uns. Unser Schatz möchte nämlich nur getragen werden und sobald man ihn ablegt quengelt er. Puhhhh ich sags euch meine Arme sind mir beinahe abgefallen. Aber heute ist es wieder ganz anders und Max schläft sehr viel und beschäftigt sich auch gerne mal unter dem Spielebogen.
Das Schlafen gehen klappt voll gut, er trinkt aber nach wie vor alle 2-3 Stunden. Unglaublich, dass Noah nachts gar keine Milch mehr braucht. 
Eure Zwerge haben ja schon fleißig zugenommen. Ich weiß es aktuell gar nicht, da der Kinderarzttermin schon ein paar Wochen her ist und abwiegen ein ganz negatives Gefühl bei mir hinterlassen hat. Also wiege ich mein Baby nicht mehr, sondern verlasse mich auf meine Augen. 
Max versucht auch schon zu greifen und es gelingt ihm immer besser. 

Ich habe letztes WE mit meinem Sportprogramm wieder begonnen und ich fühlte mich danach wie neu geboren. Auch wenn ich in jedem Muskel meines Körpers einen Muskelkater habe. Will aber bis Sommer die Kilos wieder weg haben. Habt ihr euer altes Gewicht schon wieder? Bei mir sind es noch gut 4 kg.

Wünsche euch eine schöne Zeit!
Ruby mit Max (morgen 11 Wochen)

Gefällt mir

4. Februar 2020 um 12:39

Die große hat die Bauchlage immer geliebt 😊 aber wie gesagt, es ist ja nur zufällig bei Matthea und noch nicht kontrolliert. 

Super das du trotz schlafentzug zum Sport kommst 👍 mit cardio hab ich auch begonnen, krafttraining muss noch etwas warten, hab doch etwas Respekt wegen dem Beckenboden und den Bauchmuskeln, da wurde mir empfohlen erst zu beginnen wenn Matthea 4 Monate alt ist. Ich wünschte es wären nur noch 4 Kilo, nein Körper gibt leider nichts her und will alles speichern mit dem stillen. Obwohl ich schon alles süße gestrichen habe 😭😭 bis zum Ausgangsgewicht sind es 13 Kilo, das war aber schon erhöht weil ich mit dem Rauchen aufgehört habe, eigentlich sind es noch 20 Kilo bis zum alten Ich 😑 hoffe es wird bald, wir haben dieses Jahr vier kleine Urlaube geplant, da würde ich mich gerne halbwegs wohl fühlen.

Du musst dir bestimmt gar keine gedanken mehr machen mit dem Gewicht von Max, er trinkt ja brav also wird er auch gut zunehmen. Matthea wird auch nur beim Arzt gewogen 😊

Lg Melanie 

Gefällt mir

7. Februar 2020 um 8:44

Hey!!!
 
Matthea wird die Bauchlage etwas später vielleicht auch noch schön fibden,wenn es dann richtig gewollt ist. 
Der Schlafenzug macht mir gar nicht so viel aus. Ich schlafe halt meistens am Abend vorm TV ein. 
Ja das blöde Gewicht,...Eben man will sich halt wieder wohl fühlen. Du kriegst das bestimmt wieder runter, stress dich nicht. 

Ich bin sehr happy, dass Max so viel und gerne trinkt. Mache mir auch keine Sorgen mehr wegen dem Gewicht, denn ich sehe ja wie er wächst.

4 Urlaube habt ihr schon geplant, wow! Wo gehts denn hin? Wir schauen auch gerade wegen Sommerurlaub. Wir wollen wieder nach Griechenland. 

Dieses WE steht wieder viel Besuch an.  Das heisst backen, aufräumen, einkaufen,...

vlg Ruby

Gefällt mir

7. Februar 2020 um 22:08

Oh, gibt es einen Anlass für den vielen Besuch? Bei uns ist auch viel los am Wochenende, mein Mann hat morgen Geburtstag und wir bekommen auch Samstag und Sonntag Besuch. 

Ich stress mich zum Glück eh nicht, ich hab jedes Mal ziemlich zugenommen und zum Glück ging alles wieder runter. Nur war es viel schneller, da ich zu der Zeit schon strenge diät gemacht habe, was ja nicht geht. Aber meinem Kind zuliebe bin ich natürlich auch noch länger dick. 

Wir fahren im Mai auf einen Bauernhof, im Juni wieder nach Kroatien, im Juli zum 10. Jubiläum fahren wir ins Aquapalace nach Prag mit den Mädels und im August an den Herrensee mit der ganzen Familie von meinem Mann, da waren sie als Kinder immer. Griechenland ist bestimmt super mit den Zwergen, ich selbst war erst zwei mal aber fand es auch toll, nur 2017 war es viel zu windig auf Kreta und leider war es ein Sand/Kiesstrand und Mariella war mit 1,5 nur auf mich fixiert 😑 am liebsten wäre ich heim geschwommen 😅😅 Kos war aber traumhaft schön damals.

Legt ihr eure Babys eigentlich am Abend schon alleine ins Bett? Wir gehen immer mit Matthea zusammen schlafen und sie liegt auch noch zwischen uns, langsam wird es aber glaube ich Zeit mal abends nur zu zweit auf der Couch zu sitzen und Matthea ins Beistellbett zu legen 🤷‍♀️ aber ich kann mich so schwer von ihr "trennen", sie ist halt mein letztes Baby und ich will jede Sekunde genießen 

Lg Melanie 

Gefällt mir

8. Februar 2020 um 21:04
In Antwort auf

Oh, gibt es einen Anlass für den vielen Besuch? Bei uns ist auch viel los am Wochenende, mein Mann hat morgen Geburtstag und wir bekommen auch Samstag und Sonntag Besuch. 

Ich stress mich zum Glück eh nicht, ich hab jedes Mal ziemlich zugenommen und zum Glück ging alles wieder runter. Nur war es viel schneller, da ich zu der Zeit schon strenge diät gemacht habe, was ja nicht geht. Aber meinem Kind zuliebe bin ich natürlich auch noch länger dick. 

Wir fahren im Mai auf einen Bauernhof, im Juni wieder nach Kroatien, im Juli zum 10. Jubiläum fahren wir ins Aquapalace nach Prag mit den Mädels und im August an den Herrensee mit der ganzen Familie von meinem Mann, da waren sie als Kinder immer. Griechenland ist bestimmt super mit den Zwergen, ich selbst war erst zwei mal aber fand es auch toll, nur 2017 war es viel zu windig auf Kreta und leider war es ein Sand/Kiesstrand und Mariella war mit 1,5 nur auf mich fixiert 😑 am liebsten wäre ich heim geschwommen 😅😅 Kos war aber traumhaft schön damals.

Legt ihr eure Babys eigentlich am Abend schon alleine ins Bett? Wir gehen immer mit Matthea zusammen schlafen und sie liegt auch noch zwischen uns, langsam wird es aber glaube ich Zeit mal abends nur zu zweit auf der Couch zu sitzen und Matthea ins Beistellbett zu legen 🤷‍♀️ aber ich kann mich so schwer von ihr "trennen", sie ist halt mein letztes Baby und ich will jede Sekunde genießen 

Lg Melanie 

Hallo ihr lieben,

Melde mich kurz, 

Schön das es allen gut geht und alle gut zunehmen. 

Wegen Gewicht, ich hab weniger wie vorher und trage Größe 36/38 wie es ausfällt. Mein Bauch ist halt noch nicht so fest aber das stört mich überhaupt nicht. 

Wegen schlafen. 
Noah schläft im Schlafzimmer auf dem stillkissen neben mir auf der Seite. Er schläft ja durch den reflux nicht auf dem Rücken und deswegen liegt er ein bisschen erhöht auf dem still Kissen. Ich gehe nicht mit Noah ist Bett. Er kriegt meist im Schlaf nochmal ne Flasche um 20 Uhr und dnsn halt morgen zwischen 6.30-7 Uhr. Heute Nacht war er aber sehr unruhig und wühlt viel. Aber trinken tut er schon bestimmt 6 Wochen nichts mehr nachts. 

Wegen schreien 

Noah ist ein sehr fröhliches Kind erzählt viel und wenn alles gut läuft und er seinen Schlaf bekommt zuhause in Ruhe dann geht's super mit ihm. Viel unterwegs sein hin gegen ist gar nichts für ihn. Es gibt super Tage und nicht so gute. Aber so hat er nen guten Rhythmus mit der Flasche meist gegen 7,10,13,16 und dann um 20 Uhr. Schlafen meist nach 1-2 Std wach sein immer so nen Stunde bis 1,5 Stunden. 

Wegen Urlaub 

Wir haben uns einen Wohnwagen gekauft. Mein Mann hübscht ihn grad bisschen auf einen älteren. Da wollen wir dann im Sommer mit los Holland, Ostsee etc. Mal sehen. 

So i hr lieben ich wünsche euch ein schönes Wochenende 

Lg Lena mit Noah schon 3 Monate und 10 Tage 

Gefällt mir

11. Februar 2020 um 13:27

Hallo! 

Das ist bei vielen Frauen so,dass sie nach der Geburt oft weniger wiegen als vorher. Schön, genieße es! 

Max geht meistens um 18.30 Uhr ins 
Bett. Er wird dann noch 1 Stunde gestillt. Ich gehe danach wieder runter. Er schläft bei mir im Bett. Solange er noch alle 2 Stunden was braucht, wird sich daran auch nichts ändern. So klappt das schon recht gut.

Genießt euren Tag!
Bei uns heute mit Schneesturm!

Ruby mit Max (heute 12 Wochen)

Gefällt mir

17. März 2020 um 6:57

Hallo ihr Lieben! 

wie geht es euch und euren Mäusen denn? Es ist ja extrem still hier geworden.
Uns geht es soweit recht gut. Max brabbelt vor sich hin und spielt schon recht aktiv. Er dreht sich manchmal zufällig von Bauch auf den Rücken, aber bewusst kann er es noch nicht. Die Nächte sind sehr entspannt, er trinkt alle 2-3 Stunden, aber daran habe ich mich gewöhnt und meistens stehe ich 1x auf um zu wickeln. 

Derzeit sind ja alle zuhause wegen dem Coronavirus. Kindergarten gesperrt Mann Home office. Wir genießen die Familienzeit sehr und ich versuche mich nicht zu sehr beängstingen zu lassen. Wie gehts euch damit? 

Ruby 

 

Gefällt mir

17. März 2020 um 6:58
In Antwort auf

Hallo ihr Lieben! 

wie geht es euch und euren Mäusen denn? Es ist ja extrem still hier geworden.
Uns geht es soweit recht gut. Max brabbelt vor sich hin und spielt schon recht aktiv. Er dreht sich manchmal zufällig von Bauch auf den Rücken, aber bewusst kann er es noch nicht. Die Nächte sind sehr entspannt, er trinkt alle 2-3 Stunden, aber daran habe ich mich gewöhnt und meistens stehe ich 1x auf um zu wickeln. 

Derzeit sind ja alle zuhause wegen dem Coronavirus. Kindergarten gesperrt Mann Home office. Wir genießen die Familienzeit sehr und ich versuche mich nicht zu sehr beängstingen zu lassen. Wie gehts euch damit? 

Ruby 

 

Ruby mit Max 17 Wochen 

Gefällt mir

17. März 2020 um 21:16

Hallo ihr lieben, 

Uns geht's aucz soweit gut. Bin mit den drei Kids jetzt zuhause wegen diesem blöden Virus. Mittlerweile kriegt man echt Angst. 
Noah geht's gut. Er wächst und gedeiht und neigt leider plötzlich zu Blähungen. Keine Ahnung woher das kommt. Hatte vor ein paar Tagen mal versucht mit Pastinaken anzufangen weil er mir immer mein Butterbrot aus der Hand nimmt 😅hat ihm sichtlich geschmeckt und er wurde glaub am liebsten Sachen von uns essen aber er hat es null vertragen. Noah hat den ganzen nachmittag geschrien. Half nur noch ein Kümmel Zäpfchen. Warte jetzt noch mal nen Monat mit brei. Ansonsten erzählt er viel, dreht sich seit paar Tagen vom Rücken auf den Bauch, klappt aber noch nicht immer. Und im Moment ist er ein schoß Kind 😅😅wehe ich lege ihn weg. Am besten den ganzen Tag Unterhaltung. Nachts trinken tut er ja schon seit er 6 Wochen ist nix mehr. Die letzten Nächte waren aber sehr unruhig. Ich glaub er kriegt Zähne. Ja ansonsten bin ich froh das ich im Moment nicht arbeite, im Einzelhandel ist ja die Hölle los. 

@ruby schön das es euch allen gut geht und das dein Mann zuhause ist, ist doch auch was schönes. Meiner leider nicht.. 

Lg
Lena mit Noah schon fast 5 Monate 😅(20 Wochen) 

Gefällt mir

1. April 2020 um 16:16
In Antwort auf

Hallo ihr lieben, 

Uns geht's aucz soweit gut. Bin mit den drei Kids jetzt zuhause wegen diesem blöden Virus. Mittlerweile kriegt man echt Angst. 
Noah geht's gut. Er wächst und gedeiht und neigt leider plötzlich zu Blähungen. Keine Ahnung woher das kommt. Hatte vor ein paar Tagen mal versucht mit Pastinaken anzufangen weil er mir immer mein Butterbrot aus der Hand nimmt 😅hat ihm sichtlich geschmeckt und er wurde glaub am liebsten Sachen von uns essen aber er hat es null vertragen. Noah hat den ganzen nachmittag geschrien. Half nur noch ein Kümmel Zäpfchen. Warte jetzt noch mal nen Monat mit brei. Ansonsten erzählt er viel, dreht sich seit paar Tagen vom Rücken auf den Bauch, klappt aber noch nicht immer. Und im Moment ist er ein schoß Kind 😅😅wehe ich lege ihn weg. Am besten den ganzen Tag Unterhaltung. Nachts trinken tut er ja schon seit er 6 Wochen ist nix mehr. Die letzten Nächte waren aber sehr unruhig. Ich glaub er kriegt Zähne. Ja ansonsten bin ich froh das ich im Moment nicht arbeite, im Einzelhandel ist ja die Hölle los. 

@ruby schön das es euch allen gut geht und das dein Mann zuhause ist, ist doch auch was schönes. Meiner leider nicht.. 

Lg
Lena mit Noah schon fast 5 Monate 😅(20 Wochen) 

Hey Lena,

du hast Recht,  mittlerweile krieg ich auch Angst wenn ich die Nachrichten höre. Hoffe wir überstehen diese Zeit gut. So langsam ist es echt langweilig daheim. Würde so gerne zu meinen Schwestern oder mal zu meiner Mama fahren.

Freut mich, dass es euch soweit gut geht. (hoffe das ist noch immer so?) Hast du jetzt mit der Beikost nochmal gestartet? Ich warte damit lieber auch noch bis Max 5 Monate alt ist. Habe das Gefühl er ist noch nicht soweit. Obwohl ich mich schon sehr auf das rum gematschge freue. Max trinkt jetzt nachts wieder mehr. Ich denke er steckt mitten in einem Wachstumsschub. Ich bekomme nicht sonderlich viel Schlaf, denn entweder er will trinken oder hat eine volle Windel. Das ist ziemlich anstrengend und tagsüber will er auch viel unterhalten werden oder getragen. Alleine spielen ist derzeit überhaupt nicht sein Ding. 

Können sich eure Babys denn schon drehen? Max noch nicht, manchmal klappt es per Zufall aber er hat de  Dreh noch nicht raus.

Melanie wie geht es euch? Schon lange nichts mehr gehört.

Ruby & Max

Gefällt mir

1. April 2020 um 17:42

Hallöchen, 

Uns geht es ganz gut. Ich bin leider Krank aber halb so wild. Mein Mann muss arbeiten, außer jetzt, er hat natürlich Pflegeurlaub aber sonst ist es ganz schön stressig mit den dreien den ganzen Tag zuhause zu sitzen, vorallem weil es bei uns schon die achte Woche ist. Vorher hatten die Mädels nacheinander Feuchtplattern 🙄 und meine Oma ist jetzt leider sehr krank geworden, das macht die Situation natürlich auch nicht leichter, weil wir sie ja nicht mehr besuchen dürfen... Nicht so einfach zur Zeit alles 

Matthea macht sich sehr gut, sie dreht sich auch wie Max, sie kann es zwar aber noch nicht immer. Sie probiert es aber gezielt aus. Mit Brei haben wir angefangen und sie bekommt seit heute 2 Eiswürfel Karottenbrei. Sie ist recht angetan und ich glaube ich werde ihr ihm laufe der Woche mal eine Kartoffel dazu geben. Beim Arzt waren wir auch vor einer Woche, sie wiegt 6,5 Kilo und ist 64 cm groß. In der Nacht kommt sie auch wieder öfter zur Zeit und ich hoffe sobald es abends brei gibt wird es besser, 2 mal möchte sie trinken, dauert zwar nicht lange aber ich freue mich wirklich schon auf die erste Nacht ohne Unterbrechung. 

Am Samstag hätten wir die taufe gehabt, die wurde natürlich auch abgesagt. Dieses in der Luft hängen und abwarten geht mir schon auf die Nerven, ich würde auch gerne meine Mama endlich wieder sehen und nicht nur übers Videotelefonieren. Aber so merkt man wenigstens wie wichtig und wertvoll der Kontakt zu Freunden und Familie ist, uns wird die Krise auf jeden Fall noch mehr zusammen schweißen. Am Sonntag hat meine Mama Geburtstag und ich werde ihr eine Torte und ein geschenk vor die Tür stellen, ich denke da wird sie sich freuen. 

Sonst gibt es nicht viel zu erzählen, tut sich ja nix 😅

Lg Melanie 

Gefällt mir

9. April 2020 um 22:37

Hallo ihr lieben, 

Ich bin gerade ins Bett gegangen und habe gedacht ich schreibe mal kurz. 

@ruby ja ich habe jetzt selbst gekocht und das scheint Noah ganz gut zu vertragen. Er hat jetzt ne Woche ca Pastinake bekommen, gestern abend hab ich neuen brei gekocht Pastinake und Kartoffeln. Heute hat er es auch ganz gut vertragen. Allerdings geht ihm das alles nicht schnell genug. Also sind es vielleicht wenn überhaupt 50 g die er isst. Aber freue mich das er das selbst gekochte so gut verträgt. 

@melanie das mit deiner Oma tut mir leid die Zeit momentan ist auch echt blöd. Hoffe deinen Kindern geht's wieder besser? Schön das es mir dem brei so gut klappt. 

@me ja Noah hat seit paar Tagen seine ersten Zähnchen unten, 2 Stück. Er war die letzten Tage sehr sehr unzufrieden am Tag und ich konnte ihm eigentlich nur rum tragen. Dafür ist er jetzt wieder wie aus gewechelt. Er dreht sich jetzt auch ganz sicher vom Rücken auf den Bauch und zurück. Ja ansonsten schläft er ja seit er 6 Wochen alt ist quasi durch. Mal unruhiger mal besser. Aber er trinkt nachts nichts mehr. Schon lange nicht. Er geht meistens gegen 18 Uhr ins Bett, bekommt um 20 Uhr im Schlaf noch ne Flasche und schläft dann bis 6/7 Uhr. Manchmal mit 100x Schnuller rein stecken. Seit gestern schläft er wieder ruhiger udb auch mehr am Tag, seit dem die Zähne raus sind. 

Ja ich nehme jetzt zwei Monate die Pille und hab echt zugenommen. Sicherlich so 4 kg. Das stört mich echt. Überlege ob ich sie wieder absetze. Lohnt sich eh kaum 😅keine Zeit für sowas 😅😅😅

So ich werde jetzt mit Noah kuscheln und schlafen. Gute Nacht 

Lg Lena mit Noah 5,5 Monate 

Gefällt mir

10. April 2020 um 8:18

Achso wiegen tut er so ca 8 kg und schätze so 70 cm. Muss ja bald zur u 5 da weiß ich dann mehr. Trägt auf jeden Fall Größe 74

Gefällt mir

6. Mai 2020 um 14:12

Hallo Lena und Melanie 

Wie geht es euch? Ist ja schon wieder zuemlich lange her, seid wir geschrieben haben. 
@Melanie: hoffe die stressige Phase (kranke Kinder,kranke Oma usw) ist vorbei. Geht es deiner Oma wieder besser? Deine Mama hat sich bestimmt über die Torte gefreut! 

@Lena: wow Noah hat schon seine ersten Zähne! Da ist er aber früh dran.  Dir gehts nachts aber gut,ich würde auch gerne durchschlafen  Cool, dass er das selbstgekochte so gut verträgt. Wir haben auch mit der Beikost vor 3 Wochen gestartet und es schmeckt Max recht gut. Ich koche auch selbst, denn meine Freundin hat mir einen Babykostmaker geschenkt und der ist super! 
Oje das Pillenproblem haben viele. Aber du hast doch eh so viel abgenommen nach der Geburt. Verstehe aber wenn es dich stört. Ich bin auch noch nicht da wo ich figurmäßig sein will. Und dass die Verhütung gerade überflüssig ist, ist auch bei uns der Fall. Sind komplett alle am Abend 😂

Ansonsten gehts uns gut. Max wog das letzte Mal beim Kinderarzt (vor 2 Wochen) 7,5 kg und war 68 cm lang. Seit heute haben wir auch schon die Wanne am Kinderwagen gegen den Buggy getauscht und das gefällt Max total gut. Ich freue mich auch schon, wenn er sitzen kann und wir die Babyschale gegen den Kindersitz eintauschen können, denn er mag das Autofahren überhaupt nicht und ich bin jedesmal furchtbar gestresst. War letztens mal beim Friseur und hab Milch abgepumpt, das hat so gar nicht geklappt. Max wollte die Flasche einfach nicht und hat auf Papas Arm brav auf seine Mamimilch gewartet. Aber Papa war fix und fertig 

Freue mich von euch zu lesen!
Ruby mit Max (bald 6 Monate)

Gefällt mir

6. Mai 2020 um 22:02

Huhu ihr lieben, 

@ruby ja also nachts schläft er recht gut das stimmt. Dafür steht er früh auf manchmal schon 5 Uhr 🕰. Im Moment. Und abends zwischen 18-20*uhr wird er meist noch paar mal wach Und weint. Am Tag schläft er 3x morgen 30 min - 45 min und dann mittag meist 2 Std und nachmittags ne halbe. Schön das es bei euch auch so super klappt mit dem brei. Das freut mich. Ja also kenne das mit dem maxi cosi, aber mittlerweile geht's und Noah sitzt eigentlich ganz friedlich drin. Findest du es früh mit den Zähnen? Meine Kinder waren alle so 😅

@me ja uns geht's gut. Ab morgen geht mein großer erstmal wieder zur Schule und ab nächste Woche die kleine auch. Aber beide kmmer nur 1-2*tage. 
Mittlerweile gebe ich Noah wieder Gläschen, mittags bekommt er jetzt brei und zwischen durch isst er auch oft Brötchen und lutscht an einer Banane. Er nimmt mir alles aus der Hand und Wenn es nach ihm gehen würde, würde er in ein Schnitzel beißen 😅😅heute hab ich ihm das erste mal Abend brei gegeben, Milch brei mit Banane und Zwieback. Hat ihm geschmeckt und zum Glück auch gut vertragen. Er ist ja immer empfindlich vom Bauch. Ansonsten rollt er sich immer durchs Wohnzimmer und wenn er will kann er sich auch nach vorne ziehen ein Stück. Mal gucken wann es richtig los geht. Die beiden Zähne gucken jetzt schon fast ganz raus. Dafür hat er kaum Haare. Habe jetzt die letzte Woche endlich mal fast den kompletten Milch schorf vom Kopf bekommen und siehe da es kommen langsam Haare. Sag immer er ist ein kleiner caillou. 

Ja sonst gibt's nix neues. Und bei euch?
Achja hab für Noah einen kiga Platz bekommen ab August. Leider muss ich ab November wieder arbeiten und das kiga Jahr fängt ja immer im August an. Er ist eigentlich noch so klein 

Lg 
Lena mit Noah 6 Monate 7 Tage alt 😊

Gefällt mir

7. Mai 2020 um 18:00
In Antwort auf

Huhu ihr lieben, 

@ruby ja also nachts schläft er recht gut das stimmt. Dafür steht er früh auf manchmal schon 5 Uhr 🕰. Im Moment. Und abends zwischen 18-20*uhr wird er meist noch paar mal wach Und weint. Am Tag schläft er 3x morgen 30 min - 45 min und dann mittag meist 2 Std und nachmittags ne halbe. Schön das es bei euch auch so super klappt mit dem brei. Das freut mich. Ja also kenne das mit dem maxi cosi, aber mittlerweile geht's und Noah sitzt eigentlich ganz friedlich drin. Findest du es früh mit den Zähnen? Meine Kinder waren alle so 😅

@me ja uns geht's gut. Ab morgen geht mein großer erstmal wieder zur Schule und ab nächste Woche die kleine auch. Aber beide kmmer nur 1-2*tage. 
Mittlerweile gebe ich Noah wieder Gläschen, mittags bekommt er jetzt brei und zwischen durch isst er auch oft Brötchen und lutscht an einer Banane. Er nimmt mir alles aus der Hand und Wenn es nach ihm gehen würde, würde er in ein Schnitzel beißen 😅😅heute hab ich ihm das erste mal Abend brei gegeben, Milch brei mit Banane und Zwieback. Hat ihm geschmeckt und zum Glück auch gut vertragen. Er ist ja immer empfindlich vom Bauch. Ansonsten rollt er sich immer durchs Wohnzimmer und wenn er will kann er sich auch nach vorne ziehen ein Stück. Mal gucken wann es richtig los geht. Die beiden Zähne gucken jetzt schon fast ganz raus. Dafür hat er kaum Haare. Habe jetzt die letzte Woche endlich mal fast den kompletten Milch schorf vom Kopf bekommen und siehe da es kommen langsam Haare. Sag immer er ist ein kleiner caillou. 

Ja sonst gibt's nix neues. Und bei euch?
Achja hab für Noah einen kiga Platz bekommen ab August. Leider muss ich ab November wieder arbeiten und das kiga Jahr fängt ja immer im August an. Er ist eigentlich noch so klein 

Lg 
Lena mit Noah 6 Monate 7 Tage alt 😊

Hey,

Ja 5 uhr früh tagwache ist fies,  aber das kenne ich auch. Wickelt ihr eure Babys eigentlich in der Nacht? Ich muss das jede Nacht machen, da Windel sonst überläuft bis am Morgen. So nervig,  denn Max tut sich dann immer schwer wieder enzuschlafen.
Ach herrje, du Arme denkst schon wieder ans aarbeiten.ich freue mich,  dass du einen Platz ergattert hast. Bei uns geht das frühestens erst mit 1 1/2 Jahren. 
Bezüglich Haare können wir uns hier nicht beschweren. Ich habe ein kleines Wuschlköpfchen😂 schon seit der Geburt. Wie hast du denn den Milchschorf weg bekommen? Max hat den auch. Und was die Zähnchen betrifft ist bei uns noch nichts zu sehen. Kenne das nicht mein Großer war spät dran. Erst mit 7,5 Monate.
Bei uns geht der Kindergarten erst am 18.5.los. bin schon gespannt wie es so wird.

Ruby+Max genau 24 Wochen + 2 Tage

Gefällt mir

7. Mai 2020 um 21:51

@ruby
Ich hab Baby oel gekauft und das bisschen einwirken lassen und dann mit der Baby Bürste gekämmt bisschen länger. Es ist fast allws weg 😅 ich   Noah nachts nicht, da er ja auch nix mehr trinkt. 🍼

Mich nervt im Moment alles. Mein Mann muss im Moment fast jede Woche paar Tage auf Montage. Er hasst das auch und eigentlich war das vor Jahren auch anders mit dem Chef abgesprochen, das er das nicht macht. Nun hat er morgen auch noch Geburtstag und ist jetzt in Warnemünde und kommt morgen Abend wieder 😮mich nervt das alles tierisch. Dazu war Noah heute auch so schlecht drauf. Immer wenn ich ihn hin lege auf seine puzzle matten guckt er mich genau an Wehe ich gehe weg, fängt er sofort an zu weinen. 

So die großen schlafen, und Noah wühlt hier neben mir rum. Immer wenn er Zähne kriegt hat er immer so heftig Blähungen keine Ahnung wie das zusammen hängt. 

Lg 
Lena mit Noah 

Gefällt mir

9. Mai 2020 um 22:06
In Antwort auf

@ruby
Ich hab Baby oel gekauft und das bisschen einwirken lassen und dann mit der Baby Bürste gekämmt bisschen länger. Es ist fast allws weg 😅 ich   Noah nachts nicht, da er ja auch nix mehr trinkt. 🍼

Mich nervt im Moment alles. Mein Mann muss im Moment fast jede Woche paar Tage auf Montage. Er hasst das auch und eigentlich war das vor Jahren auch anders mit dem Chef abgesprochen, das er das nicht macht. Nun hat er morgen auch noch Geburtstag und ist jetzt in Warnemünde und kommt morgen Abend wieder 😮mich nervt das alles tierisch. Dazu war Noah heute auch so schlecht drauf. Immer wenn ich ihn hin lege auf seine puzzle matten guckt er mich genau an Wehe ich gehe weg, fängt er sofort an zu weinen. 

So die großen schlafen, und Noah wühlt hier neben mir rum. Immer wenn er Zähne kriegt hat er immer so heftig Blähungen keine Ahnung wie das zusammen hängt. 

Lg 
Lena mit Noah 

Hey Lena!

Das ist ja blöd mit deinem Mann. Kann er nicht mal mit seinem Chef sprechen? 
Verstehe dich,wenn dich das nervt. Ist ja auch kein Honig schlecken mit 3 Kindern allein zu Hause. 😒 

Wegen Noah, kannst du ihn nicht in eine Babytrage geben, wenn er nicht  auf seiner Matre liegen mag? Es ist zwar auch nicht immer einfach, mit der Babytrage, aber zumindest hat man dann die Hände frei. Und die Blähungen wenn er zahnt verstehe ich auch nicht. Aber ich habe das schon öfter gehört, also hängt das schon zusammen. Ja es ist nicht immer leicht,...und manchmal möchte man mal für 1 Tag (oder gerne auch mehr) davon rennen und sich ausrasten.
Fühl dich gedrückt, es kommen auch wieder bessere Tage!

Gefällt mir

25. Mai 2020 um 22:18
In Antwort auf

Hey Lena!

Das ist ja blöd mit deinem Mann. Kann er nicht mal mit seinem Chef sprechen? 
Verstehe dich,wenn dich das nervt. Ist ja auch kein Honig schlecken mit 3 Kindern allein zu Hause. 😒 

Wegen Noah, kannst du ihn nicht in eine Babytrage geben, wenn er nicht  auf seiner Matre liegen mag? Es ist zwar auch nicht immer einfach, mit der Babytrage, aber zumindest hat man dann die Hände frei. Und die Blähungen wenn er zahnt verstehe ich auch nicht. Aber ich habe das schon öfter gehört, also hängt das schon zusammen. Ja es ist nicht immer leicht,...und manchmal möchte man mal für 1 Tag (oder gerne auch mehr) davon rennen und sich ausrasten.
Fühl dich gedrückt, es kommen auch wieder bessere Tage!

Huhu ihr lieben, 

Wollte mich mal kurz melden. Hatten heute u5. Noah wiegt genau 9  kg und ist 69 cm groß, Ku 45,5.somit der schwerste von allen dreien in dem Alter, obwohl er bei der geburt der leichteste war. Der kia war aber zufrieden, sagte er krabbelt doch bald dann nimmt er nicht mehr so schnell zu 😅
Geimpft wurde er auch, hat das erste mal ganz schön geweint. Der Tag war im Eimer, weil er immer so mies drauf ist nach dem impfen. Und da er im Auto immer einschlief war der ganze Tages Rhythmus durcheinander und ja das immer doof bei ihm. Er brauch seine festen Zeiten zum Schlafen sonst ist er nicht zu gebrauchen 😊😅

Ansonsten Kugelt er sich durchs ganze Wohnzimmer, setzt sich fast alleine hin, legt sich halt auf die Seite und stützt sich ab aber ganz hoch kommt wr noch nicht. Robbt rückwärts 😅😅und es kommen immer neue Wörter raus. Sowas wie dis, da, zzz und seit heute winkt er immer zurück 🥰

Mein großer wird Mittwoch 10 er ist schon ganz aufgeregt 😊

So ihr lieben i Ch geh schlafen ich hoffe es geht allen gut. 

Lg Lena mit Noah fast 7 Monate 

Gefällt mir

8. Juni 2020 um 22:58

Hey Lena,

das ist ja super, dass bei der u5 alles so positiv verlief. Noah entwickelt sich ja prächtig. Und so schwer dinde ich ihn gar nicht. Max hat auch schon 8,40kg 😉 
Das mit dem Impfen kenne ich. Der Tag ist meistens schrecklich anstrengend. Und auch der Rhythmus ist bei uns total wichtig, ansonsten haben wir hier keine Harmonie mehr. Max fremdelt auch schon total,  das war sogar letztens bei meiner Schwiegermutter so. 
Hoffe ihr hattet eine schöne Geburtstagsfeier von deinem Großen! 

Ruby mit Max 

Gefällt mir

16. Juni 2020 um 22:13

Guten Abend, 

Ruby ich glaub wir beide sind nur noch alleine hier? Eigentlich schade. Noah Robbt jetzt seit einer Woche und wird immer schneller. Heute Nacht war ne katastrophe. Er kriegt einen Zahn nach dem anderen. Der dritte guckt jetzt raus der vierte noch nicht ganz 😴😴😴heute nacht war er nur am wühlen und strampeln. Hoffe heute schläft er besser. Ja Noah ist ganz schlimm mit fremdeln, ob es meine Mutter oder Schwiegermutter ist es wird meistens immer geheult. Ausser er hat einen guten tag. Er geht ja ab September in den kiga ich hab ja schon Sorge weil er so stark fremdelt. Eigentlich ist er ja noch so klein, aber mehr wie ein Jahr zuhause kann ich mir nicht leisten mit Haus und Co. Wie geht's euch? Was macht der kleine Max? Ja dsnn wiegt max ja auch schon genug 😅😅also meine beiden anderen waren beide 2 kg leichter in dem Alter, obwohl sie bei der geburt beide schwerer waren wie Noah. 

So ich versuche zu schlafen und hoffe auf ne ruhigere Nacht. 

Lg Lena mit Noah 7,5 Monate schon 

Gefällt mir

16. Juni 2020 um 22:13

Guten Abend, 

Ruby ich glaub wir beide sind nur noch alleine hier? Eigentlich schade. Noah Robbt jetzt seit einer Woche und wird immer schneller. Heute Nacht war ne katastrophe. Er kriegt einen Zahn nach dem anderen. Der dritte guckt jetzt raus der vierte noch nicht ganz 😴😴😴heute nacht war er nur am wühlen und strampeln. Hoffe heute schläft er besser. Ja Noah ist ganz schlimm mit fremdeln, ob es meine Mutter oder Schwiegermutter ist es wird meistens immer geheult. Ausser er hat einen guten tag. Er geht ja ab September in den kiga ich hab ja schon Sorge weil er so stark fremdelt. Eigentlich ist er ja noch so klein, aber mehr wie ein Jahr zuhause kann ich mir nicht leisten mit Haus und Co. Wie geht's euch? Was macht der kleine Max? Ja dsnn wiegt max ja auch schon genug 😅😅also meine beiden anderen waren beide 2 kg leichter in dem Alter, obwohl sie bei der geburt beide schwerer waren wie Noah. 

So ich versuche zu schlafen und hoffe auf ne ruhigere Nacht. 

Lg Lena mit Noah 7,5 Monate schon 

Gefällt mir

20. Juni 2020 um 13:38

Hallo Lena!

Ja schade, dass Melanie nicht mehr schreibt. 
Oje die Zähne, da können wir noch nicht mitreden, denn Max hat noch keinen Zahn. Obwohl er immer voll auf die Spielsachen rum beißt und man merkt, dass es ihm weh tut. 
wie waren die letzten Nächte so? Ich hoffe besser. In der Nacht läuft es bei uns meistens ganz gut.  Max geht ja schon um 18 Uhr schlafen und wacht meistens auf die Minute um 5.15 Uhr auf. Dazwischen will er aber schon so alle 4 Stunden was trinken. Gestern sogar alle 2 Stunden  
Wir hatten großen Besuch und es war sehr anstrengend ihn ständig zu stillen. 
Am Tag isst er jetzt schon recht gut. Zu Mittag bringt er schon eine Mahlzeit weg und am Nachmittag isst er dann Obst. Es schmeckt ihm voll, nur sobald Stückchen drin sind übergibt er sich fast. 

Bald ist jetzt unsere Taufe (26.7.) und ich bin auf der Suche nach einem Outfit für alle. Die Kinder habe ich schon mal eingekleidet,  fehlen nur noch die Eltern. Gar nicht so einfach was passendes zu finden, was noch dazu stilltauglich ist und meinen Bauch kaschiert. Fühle mich manchmal wie im 3. Monat.

Machs gut!
Ruby mit Baby Max der seit gestern genau 7 Monate alt ist 🤗

Gefällt mir

20. Juni 2020 um 16:01

Hallo, 

Ich hab die ganze Zeit keine Email bekommen, dass jemand geschrieben hat. Erst heute wieder 🤷

Schön, dass es allen soweit gut geht und sich die Zwerge gut entwickeln. 

Ich hoffe ihr habt die Krise alle halbwegs gut überstanden und keiner hat seinen Job verloren. 

Bei uns ist alles gerade total stressig, meine Große ist dieses Jahr Vorschulkind und leider wurde das Fest vom Kindergarten abgesagt, deswegen plane ich jetzt selbst eines für die Vorschulkinder und die Pädagoginnen. Am 4. Juli ist es dann soweit und ich hab täglich meinen Zusammenbruch weil sie einfach viel zu schnell groß geworden ist 😭😭😭 aber ich bin natürlich auch wahnsinnig stolz auf sie und bastel nebenbei schon fleißig an ihrer Schultüte. 

Matthea entwickelt sich auch sehr gut, sie hat ebenfalls noch keinen Zahn aber das hindert sie nicht am Essen. Wir haben mittags und abends schon die Stillmahlzeit ersetzt und sind gerade beim Obst Getreidebrei. Ich hoffe, dass wir da auch bald das stillen ersetzt haben. Denn ich brauch dringend mal wieder einen Nachmittag nur für mich. Matthea kommt nachts jetzt auch wieder sehr oft und das belastet mich nun langsam doch ganz schön. Sie robbt auch schon ganz fleißig und plaudert sehr viel. Sie ist 69 cm groß und wiegt 7360 Gramm, zumindest war es gestern beim Arzt so 🤗

Wir haben am 1. August taufe und bei peek und Cloppenburg hab ich ein bodenlanges Kleid gefunden Ruby, das kaschiert und kann man zum stillen zur Seite schieben. Hat auch kurze Ärmel, also perfekt für die Kirche. 

Sonst geht's uns auch ganz gut, meine Oma hatte ja leider Brustkrebs. Ihr wurden die Brüste abgenommen und mehr muss sie zum Glück nicht machen und ihr geht es sehr gut. War halt total schwer, weil wir sie nicht sehen durften und sie alleine im. Krankenhaus war usw. Aber jetzt wird hoffentlich alles wieder gut. 

Lg Melanie 

Gefällt mir

20. Juni 2020 um 23:07

Hey!

Schön,dass du noch da bist Melanie. Du planst echt ein Kindergartenabschlussfest? Du bist wirklich eine super Mami, ich weiß nicht wie du das hin kriegst neben 3 Kindern.
Freut mich, dass es deiner Oma wieder besser geht. Die Ärmste,...beide Brüste abgenommen,  das muss schrecklich sein. Und dann auch noch in der Corona Zeit. Gut, dass sie es geschafft hat ohne Chemo.
Und die kleine Matthea wächst auch dahin. Super, dass sie schon durch die Gegend robbt. Ja einen freien Nachmittag mal ohne Kinder wäre echt wieder mal schön. 

Wie sieht denn das Kleid aus? Mir wäre eh ein Maxikleid lieber als ein kurzes.

@Lena: ich kann es verstehen, dass es sehr schwer ist für dich wieder an Arbeit zu denken. Hey aber du würdest es eh anders machen, wenn es finanziell möglich wäre. Ja Noah ist noch klein,aber in Spanien gehen die Mütter bereits nach 6 Wochen wieder arbeiten. Also versuche kein schlechtes Gewissen zu haben. Dein Schatz schafft das.

Gute Nacht 

Gefällt mir

21. Juni 2020 um 11:47
In Antwort auf

Hey!

Schön,dass du noch da bist Melanie. Du planst echt ein Kindergartenabschlussfest? Du bist wirklich eine super Mami, ich weiß nicht wie du das hin kriegst neben 3 Kindern.
Freut mich, dass es deiner Oma wieder besser geht. Die Ärmste,...beide Brüste abgenommen,  das muss schrecklich sein. Und dann auch noch in der Corona Zeit. Gut, dass sie es geschafft hat ohne Chemo.
Und die kleine Matthea wächst auch dahin. Super, dass sie schon durch die Gegend robbt. Ja einen freien Nachmittag mal ohne Kinder wäre echt wieder mal schön. 

Wie sieht denn das Kleid aus? Mir wäre eh ein Maxikleid lieber als ein kurzes.

@Lena: ich kann es verstehen, dass es sehr schwer ist für dich wieder an Arbeit zu denken. Hey aber du würdest es eh anders machen, wenn es finanziell möglich wäre. Ja Noah ist noch klein,aber in Spanien gehen die Mütter bereits nach 6 Wochen wieder arbeiten. Also versuche kein schlechtes Gewissen zu haben. Dein Schatz schafft das.

Gute Nacht 

https://www.peek-cloppenburg.at/vero-moda/damen-maxikleid-aus-recyceltem-polyester-mit-taillenguertel-modell-loveley-rose-1146335_10/

Das ist der Link zum Kleid, zur Zeit sind sogar 20% auf viele Sachen. Vielleicht findest du ja was passendes 🤗

Ja mir tun die Kinder so leid, wenn sie keinen vernünftigen Abschied bekommen. Deswegen kümmere ich mich halt jetzt darum aber ich hoffe bei Mariella und Matthea ist dann alle normal und ich muss mich um nichts kümmern 😅

Gefällt mir

21. Juni 2020 um 13:37

Oh Danke für den Link. Das Kleid ist wirklich schön, hoffe aber das gibt es auch in einer anderen Farbe, denn rosa steht mir nicht besonders.

Das ist vvol schön für dein Mädchen,  dass du ihr so ein Abschiedsfest planst. Würde bestimmt nicht jede Mami hin kriegen 

Max wacht gerade vom Mittagsschlaf auf, ich muss! 
schönen  Tag euch!
 

Gefällt mir

11. Juli 2020 um 17:18

Hallo ihr Lieben!

Ich bins mal wieder. Wie gehts euch? Unser Tag ist heute echt anstrengend,  da Max ziemlich verschleimt ist und sich recht schwer tut beim trinken und essen.  Er meckert schon den ganzen Tag vor sich hin und mag/kann auch nicht schlafen. 
Darf ich euch mal was fragen? wie ist es mit 3 Kindern? Ich erwische mich immer wieder bei dem Gedanken,  nochmal ein Kind zu bekommen. Habe aber auch voll den Respekt davor für 3 Kinder verantwortlich zu sein. Ich mein, wäre das ganze drum herum nicht mit Haushalt, kochen usw. wäre ich gleich für ein 3. Kind. Von dem abgesehen,  dass mein Mann wahrscheinlich eh kein weiteres mehr will, nachdem ein 2. schon so beängstigend für ihn war. Trau mich das Thema gar nicht ansprechen,  aber träumen darf man ja
Könnt ihr mir die Vor und Nachteile von einer 5 köpfigen Familie aufzeigen? Bitte!

Ruby mit Max (29 Wochen)

Gefällt mir

12. Juli 2020 um 23:01

Huhu ihr lieben, 

Liege grad im bett und dachte gucke mal rein ob jemand geschrieben hat. Uns geht's soweit gut. Manche Tage sind sehr anstrengend und manche ganz entspannt. Noah Robbt und krabbelt manchmal ein Stück, sitzt fast er hält sich immer noch seitlich mit einem Arm fest, also stützt sich ab und versucht sich nun auch hoch zu ziehen. Zähne haben wir 4 und es kkmmen aber grad wieder welche. Ansonsten freu ich mich das wir am 20.7 eine Woche nach Fehmarn fahren, das erste mal mit unserem gepimpten Wohnwagen 🤣hoffe das klappt alles mit Noah. Er ist sehr anhänglich und egal ob bei Papa auf dem Arm, kaum betrete ich den Raum wird gemeckert und ein lautes mm mm Mam 🤣🤣🤣er Robbt auch  zu mir hin und streckt die Arme nach vorne das heißt los Mama nimm mich auf den Arm 🤣es kkmmen jetzt auch paar laute wie da da, mmmmam, bbbba, heute beim weinen wo er auf dem Arm wollte hörte es sich echt an wie Mama ❤️

@melanie das mit deiner Oma tut mir leid. Das ist sicherlich sehr schwer, wenn man beide brüste abgenommen bekommt. 

@ruby na also es ist für mich jetzt schon wieder ein unterschied mit drei Kindern, denn die anderen beiden sind ja schon groß (10&7). Man muss ja schon viel Rücksicht wieder auf den kleinen mann nehmen. Aber nachteile sehe ich jetzt keine, auch wenn Noah ja hat nicht mehr geplant war und wir eigentlich nie drei Kinder wollen. Es war ja alles abgeschlossen bei uns. Aber jetzt lieben ihn alle heiß und innig und er ist einfach was besonderes. Also ob 2 oder 3 das macht auch kein großen unterschied. Mein Mann war so dagegen und war wirklich geschockt wo ich schwanger war, aber jetzt ❤️❤️klar ist es oft stressig. Das einzigste was mich halt bisschen stört, ist das mit der arbeit und ob das alles so klappt mit kiga und Zeiten. 

Lg Lena mit Noah 8,5*Monate 

 

Gefällt mir

3. August 2020 um 21:04

Huhu, 

Ich dachte auch ich schau mal nach, ich bekomme immer noch keine Email wenn ihr schreibt. 

Uns geht's auch gut, Samstag war Mattheas Taufe, sie robbt und kann sitzen und zieht sich seit paar Tagen auf der Couch hoch und geht da entlang. Sieht aus, als würde sie das krabbeln auslassen. Wir haben drei Zähne und es kommt glaube ich bald der vierte. 


Stillst du noch ruby und wenn ja wie oft? Matthea wird noch um 23 Uhr, einmal nachts und morgens gestillt. Sie schläft also immer noch nicht durch und ich bin langsam verzweifelt. Wir würden sie nämlich gerne im September/Oktober ins eigene Zimmer übersiedeln. 

Ich hab mir immer drei Kinder gewünscht, somit ist für mich natürlich alles perfekt. Der Abstand zu den großen Mädels ist für uns perfekt und Matthea läuft quasi einfach mit. Finanziell macht es jetzt keinen Unterschied, später aber ganz bestimmt schon. Das wäre schon ein Thema, dass man berücksichtigen sollte. Gerade wenn man bedenkt wie teuer auch die Nachmittagsbetreuung für Kinder ist und wie wenig Geld einem da über bleibt wenn man vollzeit arbeitet oder auch nur teilzeit mit blöden Zeiten, ich weiß nicht mehr was du beruflich machst. Sonst ist natürlich zu bedenken das man ein neues Auto braucht, Urlaube nicht der größte Luxus sein werden außer ihr verdient sehr viel, nicht jedes hat den Platz usw. Also finanziell macht jedes weiter Kind einen Unterschied und das ist meiner Meinung nach der Nachteil an drei Kindern 

Aber Matthea und auch ihre Schwestern sind ja alle gewünscht, wir wussten was wir wollen und brauchen und worauf wir verzichten wollen uns können. Matthea ist für uns somit einfach nur eine Bereicherung und ich würde glatt noch ein viertes bekommen, wenn ich nicht beruflich auch noch etwas vor hätte. 

Liebe Grüße, 
Melanie 

Gefällt mir

27. August 2020 um 13:59

Hallo Mamis!

Na wie gehts euch! 
Uns gehts prima! Hatten auch Ende Juli die Taufe und sie war sehr schön, auch wenns viel geregnet hat. Max entwickelt sich gut und die Coronazeit bringt nicht nur negatives. Mein Mann ist in Kurzarbeit und wir haben somit sehr viel Zeit als Familie. Vor kurzem waren wir 1 Wĺoche in den Bergen wandern und es war herrlich. Natürlich ist die Kurzarbeit auch eine finanzielle Einschränkung, aber ich sehe es positiv.

Max ist schon ziemlich gewachsen und er wiegt schon 9.5 kg. Noch ist unser Max zahnlos,aber die Zähne quälen ihn schon sehr. Er ist kurz vorm krabbeln, wippt immer auf allen vieren und ich denke mir jeden Tag jetzt hat ers.😆 ansonsten brabbelt er fröhlich vor sich hin und kann schon Mama und Papa sagen. Er ist ein kleiner Strahlemann und wir sind so begeistert von ihm. Raphael ist ein total lieber Bruder und wenn sie zusammen spielen geht mir das Herz auf!♥️ Ich stille ihn nur noch nachts, da braucht er schon mindestens 3 mal was. Aber das ist für mich okay.  So bis zum 1. Geburtstag möchte ich dann völlig abgestillt haben. Ich probier auch täglich das Flaschi (Folgemilch) aber er mag nur 1 oder 2 Schluck und dann will er partout nicht mehr. Aber ich gebe nicht auf! 

Danke,dass ihr so ehrlich auf meine Frage bzgl 3. Kind geantwortet habt. Ich kann es mir vorstellen,  wie geschockt du warst Lena als du von der Schwangerschaft erfuhrst. Wenn man schon abgeschlossen hat, sicher arg. Das mit dem Arbeiten ist sicher auch nicht einfach bei dir. Und ja Melanie das finanzielle muss man irgendwie stemmen, aber ich denke auch, wenn man aufeiniges verzichtet ist es machbar. Mein Mann liebt unsere Kinder, aber will definitiv keins mehr, aber ich träume von einem 3. Kind. 
Beruflich ist es natürlich ein großer Nachteil mit Kindern. Ich arbeite übrigens als Trainerin mit Jugendlichen die psychische oder/und soziale Probleme haben. Wenn ich nach der Karenzzeit wieder arbeiten gehe, werde ich wohl eine Tagesmutter oder ne Leihoma brauchen,  damit sich das alles ausgeht. 

bis bald! 

Ruby mit Max (9 Monate)

Gefällt mir

27. August 2020 um 22:53
In Antwort auf

Wir sind eine kleine Gruppe Mami´s die ihre Babys im November bekommen.

Alle neuen sind herzlich willkommen.

Das sind wir :

fynn27052010
lena
verheiratet
2 Kinder ( Junge 2010, Mädchen 2013)
NRW
ET 2.11.2019
Outing: noch keins

knopf1315
Melanie
verheiratet
2 Töchter (2013/2015) 2 Sternchen
Österreich
ET 5.11.2019
Outing: Mädchen

Tuta1401
Tuba,29 Jahre
verheiratet
2 Kinder ( Mädchen 2008, Junge 2011 )
Baden Württemberg
ET 18.11.2019 , Zwillinge
Outing: noch keins

Ruby141414
Christin
verheiratet
Junge 2013
Österreich
ET 20.11.2019
Outing: noch keins

Hi,
Bin Uch schwanger im 4 Monat.
geht es euch auch so das Ihr mehr mist auf sex habt? 

Liebe Grüse

Gefällt mir

31. August 2020 um 21:59

Hallo ihr lieben, 

Ich melde mich auch mal kurz. 

Uns geht's zum Glück wieder ganz gut. Noah war zwei Wochen krank, Mittelohrentzündung. Das Antibiotika schlug nicht an und nach ner Woche musste er ein anderes nehmen. Dann kamen Husten und schnupfen dazu. Da das fieber so lange ging musste Blut abgenommen werden, zum Glück alles ok. Mittlerweile geht's ihm endlich wieder gut und er ist wieder der alte. Noah wiegt auch so knapp 10 kg Größe weiß ich leider nicht. Er ist gestern das erste Mal zwei Schritte alleine gegangen. Denke das dauert nicht mehr lange bis er läuft. ❤️Meine Tochter ist damals aucz mit 10,5*monaten frei gelaufen. Wir haben heute gestartet mit der Eingewöhnung im kiga. Noah ist sehr skeptisch, gewöhnt sich schlecht an unbekannte Erwachsene. Aber nach ner halben Std ist er wenigstens bisschen rum gekrabbelt und hat bisschen gespielt. Dauert halt alles seine Zeit er ist ja auch noch echt klein, aber leider geht's nicht anders. Ansonsten sagt er jetzt schon bewusst Mama. Wenn er bei meinem Mann auf dem Arm ist und will nach mir fängt er an zu meckern und schimpfen und dann sagt er auch Mama. Heute hat er schon mehrfach baba gesagt ❤️achja Zähne hat Noah 8 und jetzt kommen gerade die  Eck Zähne. Essen tut er viel von uns. Er bekommt morgens noch ne Flasche dann gegen 10 Brötchen toast oder Brot gegen 12 mittag, nachmittags Obst oder Gläschen joghurt mit Pfirsich Maracuja ist seine erste Wahl 😅😅und abend isst er Brot oder toast mit Gurke etc und bevor ich ins Bett gehe noch ne Flasche dann ist ruhe 😅😅

Melanie na Mensch da ist dein keiner Schatz ja auch schon weit mit stehen usw. 

@ruby oh wie schön das er schon Mama und Papa sagen kann ❤️❤️das mit dem krabbeln kommt auch bald. Bei Noah ging das jetzt alles so schneller mit dem Stehen und fast laufen. Robbt er denn? 

So ihr Lieben gute Nacht 

Lena mit Noah 10 Monate 

Gefällt mir

1. September 2020 um 14:02
In Antwort auf

Hallo ihr lieben, 

Ich melde mich auch mal kurz. 

Uns geht's zum Glück wieder ganz gut. Noah war zwei Wochen krank, Mittelohrentzündung. Das Antibiotika schlug nicht an und nach ner Woche musste er ein anderes nehmen. Dann kamen Husten und schnupfen dazu. Da das fieber so lange ging musste Blut abgenommen werden, zum Glück alles ok. Mittlerweile geht's ihm endlich wieder gut und er ist wieder der alte. Noah wiegt auch so knapp 10 kg Größe weiß ich leider nicht. Er ist gestern das erste Mal zwei Schritte alleine gegangen. Denke das dauert nicht mehr lange bis er läuft. ❤️Meine Tochter ist damals aucz mit 10,5*monaten frei gelaufen. Wir haben heute gestartet mit der Eingewöhnung im kiga. Noah ist sehr skeptisch, gewöhnt sich schlecht an unbekannte Erwachsene. Aber nach ner halben Std ist er wenigstens bisschen rum gekrabbelt und hat bisschen gespielt. Dauert halt alles seine Zeit er ist ja auch noch echt klein, aber leider geht's nicht anders. Ansonsten sagt er jetzt schon bewusst Mama. Wenn er bei meinem Mann auf dem Arm ist und will nach mir fängt er an zu meckern und schimpfen und dann sagt er auch Mama. Heute hat er schon mehrfach baba gesagt ❤️achja Zähne hat Noah 8 und jetzt kommen gerade die  Eck Zähne. Essen tut er viel von uns. Er bekommt morgens noch ne Flasche dann gegen 10 Brötchen toast oder Brot gegen 12 mittag, nachmittags Obst oder Gläschen joghurt mit Pfirsich Maracuja ist seine erste Wahl 😅😅und abend isst er Brot oder toast mit Gurke etc und bevor ich ins Bett gehe noch ne Flasche dann ist ruhe 😅😅

Melanie na Mensch da ist dein keiner Schatz ja auch schon weit mit stehen usw. 

@ruby oh wie schön das er schon Mama und Papa sagen kann ❤️❤️das mit dem krabbeln kommt auch bald. Bei Noah ging das jetzt alles so schneller mit dem Stehen und fast laufen. Robbt er denn? 

So ihr Lieben gute Nacht 

Lena mit Noah 10 Monate 

Hey,

was Noah läuft schon seine ersten Schritte? 😳 wow da ist er aber echt früh dran. Obwohl Matthea zieht sich ja auch schon hoch und läuft der Couch entlang. Ja Max robbt durch die Gegend und ich bin nur noch am hoch und weg räumen. 
Heute hat er ein Tixostück gefunden und in den Mund gesteckt, das war was sag ich euch. Er hat gewürgt und gewürgt und ich wusste nicht was er im Mund hatte. Hab dann mit meinen Fingern rein gebohrt, was ihm natürlich nicht gefallen hat, und Gott sei Dank konnte ich es gleich erwischen.

oh Noah sagt auch schon Mama ♥️ mir ging das Herz auf als Max mich das erste Mal ansah und grinsend Mama sagte. Wenn Max in der Nacht munter wird und trinken möchte sagt er jetzt immer "njam njam" das finde ich so witzig 😂

Gefällt mir

1. September 2020 um 20:42

Jetzt habe ich total vergessen,...
es war bestimmt schlimm, so ein kleiner Wurm mit Mittelohrentzündung  freut mich, dass es Noah wieder gut geht. Mein Großer hatte auch die ersten 3 Jahre viele Mittelohrentzündungen, die Kinder sind echt arm denn es tut so schrecklich weh 

Gefällt mir

11. September 2020 um 20:04

Hallöchen 

@lena: oje, tut mir sehr leid, dass es Noah so schlecht ging. Zum Glück ist es jetzt wieder gut. Das mit dem Kindergarten so früh ist wirklich blöd aber da kann man wohl leider nichts machen, ich hoffe er hat sich mittlerweile gut eingewöhnt. 

@Ruby: Max wird bestimmt auch bald noch mobiler werden, es ist ja auch das Robben usw. schön anstrengend. Dieses in den Mund stecken kenne ich nur zu gut, egal wie ordentlich man ist, sie finden immer etwas 😑 zum Glück ist nichts weiter passiert.

Freut mich, dass eure Taufe auch schön war. Das Wetter war diesen Sommer echt zum Vergessen, jetzt hat es bei uns aber knapp 30 Grad, ab September brauch ich das gar nicht mehr. 

Das mit deinem Mann ist natürlich schön, solange es einem nicht schlecht geht oder es sehr knapp ist mit dem Geld muss man sie Kurzarbeit eh genießen und das positive an der Situation schätzen, da hast du vollkommen Recht. 

@me: mit geht dieser ganze coronawahnsinn schon auf die Nerven. Unsere große hatte diesen Montag ihren ersten Schultag und wir hätten als Eltern tatsächlich nicht in die Schule gehen dürfen, nur notfalls. Das meine Tochter mich dabei haben wollte und ich als Mama es mir natürlich nicht entgehen lassen möchte war für mich (und viele andere Eltern) Notfall genug. Aber ich finde es so gemein, mein Kind hat so viele Nachteile durch diese Situation, so viele Momente sind nur halb so schön wegen dem ganzen 💩 und ich bin wirklich genervt. 

Wir haben mit unserer Badrenovierung vor drei Wochen begonnen. Mein Mann macht das ja alles selbst (er saniert beruflich Häuser und Wohnungen und kann das somit natürlich) aber auch das stand unter keinem guten Stern, denn nach knapp einer Stunden ist eine Fliese beim stemmen so blöd auf sein Knie gefallen, dass seine Gelenkskapsel aufgestochen wurde. Somit wurde er noch am selben Tag operiert und unser Bad ist seit 3 Wochen eine halbe Baustelle. Also eine Katastrophe, ab nächster Woche kann er weiter machen. Nur leider hat er jetzt keinen Urlaub mehr, somit muss er nach der Arbeit daheim arbeiten. 

Sonst geht's uns gut, Matthea ist groß und schwer aber genaue Daten habe ich auch nicht. Sie läuft an meiner Hand sehr gut und ist mega schnell an den Möbel unterwegs, sie krabbelt jetzt doch und liebt es so fangen zu spielen. Sie schläft auch noch nicht durch, wir geben ihr um 11 eine Flasche, dann muss ich stillen und morgens wieder eine Flasche, denn ich möchte ehrlich gesagt einfach nicht mehr. 

Im Oktober und November habe ich Beratungsgespräche bei Chirurgen, nach drei Kindern ist mein Körper einfach wirklich zu sehr in Mitleidenschaft gezogen worden, somit lass ich mir nächstes Jahr die Brust und den Bauch straffen. 

Sonst gibt es nichts neues, leider bekomme ich immer noch keine Email wenn es neue Nachrichten gibt, sonst würde ich euch gerne öfter schreiben. 

Lg Melanie 
 

Gefällt mir

13. September 2020 um 8:01

Hallo!

Das ist ja blöd Melanie,dass du keine Emails bekommst. Bei mir klappt das eigentlich schon noch. 

Uns geht es ähnlich mit dem Schulanfang. Mein Großer hat morgen seinen 1. Tag und wir sind auch schon so genervt von der Maskenpflicht etc. Aber wir dürfen beide mit kommen. Mein Mann hat sich extra Urlaub genommen um dabei zu sein. 

Ich verstehe dich so gut, dass du nicht mehr stillen magst. Mit geht es genauso. Max hat nun seinen 1. Zahn bekommen und er hat mich schon öfter gebissen. Ich gebe ihm nun auch vor dem einschlafen ein Flaschi und in der Nacht bekommt er NOCH die Brust. Aber wir befinden uns auf dem Abstillweg. 
Seit gut 1 Woche krabbelt Max nun und hat so eine riesen Freude. Er ist überall dran und vor allem die Blumenerde findet er super interessant. 

Oh eine OP, da drücke ich dir fest die Daumen 👍 ja nach 3 Kindern kennt man das wohl. Du hast auch alle drei gestillt, oder?

Ich finde das Wetter im September toll🤗 bei uns hat es jetzt seit gut 1 Woche immer so 26 Grad und wir genießen die letzten Sommertage. Sind viel wandern und auch noch baden. 

Aber ich leide auch gerade mit meiner Freundin mit. Sie hatte nun ihre 2. Fehlgeburt und am Freitag eine Ausschabung.  Das ist so furchtbar traurig  ich würde ihr so gerne helfen, aber da helfen einfach keine Worte. 

Bis bald!
Ruby
 

Gefällt mir

14. September 2020 um 11:37
In Antwort auf

Hallo!

Das ist ja blöd Melanie,dass du keine Emails bekommst. Bei mir klappt das eigentlich schon noch. 

Uns geht es ähnlich mit dem Schulanfang. Mein Großer hat morgen seinen 1. Tag und wir sind auch schon so genervt von der Maskenpflicht etc. Aber wir dürfen beide mit kommen. Mein Mann hat sich extra Urlaub genommen um dabei zu sein. 

Ich verstehe dich so gut, dass du nicht mehr stillen magst. Mit geht es genauso. Max hat nun seinen 1. Zahn bekommen und er hat mich schon öfter gebissen. Ich gebe ihm nun auch vor dem einschlafen ein Flaschi und in der Nacht bekommt er NOCH die Brust. Aber wir befinden uns auf dem Abstillweg. 
Seit gut 1 Woche krabbelt Max nun und hat so eine riesen Freude. Er ist überall dran und vor allem die Blumenerde findet er super interessant. 

Oh eine OP, da drücke ich dir fest die Daumen 👍 ja nach 3 Kindern kennt man das wohl. Du hast auch alle drei gestillt, oder?

Ich finde das Wetter im September toll🤗 bei uns hat es jetzt seit gut 1 Woche immer so 26 Grad und wir genießen die letzten Sommertage. Sind viel wandern und auch noch baden. 

Aber ich leide auch gerade mit meiner Freundin mit. Sie hatte nun ihre 2. Fehlgeburt und am Freitag eine Ausschabung.  Das ist so furchtbar traurig  ich würde ihr so gerne helfen, aber da helfen einfach keine Worte. 

Bis bald!
Ruby
 

Ach schau, man muss nur schimpfen und schon bekommt man wieder die Email. 

Das mit deiner Freundin tut mir sehr leid, ich hoffe sie hat bald Glück und ein Wunder im Arm. Ich weiß wie traurig eine FG ist, ich hatte halt das Glück schnell danach wieder schwanger zu werden und hatte beim ersten mal schon ein Kind und beim zweiten mal ja sogar zwei gesunde Kinder. Im Nachhinein bin ich "dankbar" das unsere Sternchen Platz gemacht haben für Mariella udn Matthea, denn sie sind perfekt und ich weiß jetzt es gibt einen Grund dafür warum die zwei Babys nicht bei uns bleiben konnten. 

Das mit dem beißen ist ja blöd, Matthea hat sechs Zähne aber ich wurde nur einmal gebissen bis jetzt. Bald haben wir es geschafft und die Stillzeit ist vorbei, sie war wunderschön aber irgendwann ist genug 😅

Ich hoffe ihr hattet einen schönen ersten Schultag 🤗

Lg Melanie 

Gefällt mir

18. November 2020 um 21:50

Solange war ich nicht hier und dachte ich schreib mal 

Hallo ihr lieben mittlerweile sind ja alle 1 Jahr. Herzlichen Glückwunsch allen noch. Wie geht's den euren Kleinen und was machen sie so? Noah läuft jetzt schon 7 Wochen frei und fängt langsam an zu plappern. Mama Papa Oma Opa viel mehr ist es aber auch nicht. Aber er versteht alles. Tanzt zu aramsam und macht es nach 🤣🤣in zwei. Wochen muß s ich wieder arbeiten und mir graut es schon. Kiga Eingewöhnung läuft schleppend. Mittlerweile bleibt er wenigstens zwei bis drei Std aber hat bis gestern immer geweint beim. Abgeben. Darf wegen corona nicht mehr rein. Gestern und heute hat er das erste mal nicht geweint, hab mich wirklich gefreut. Aber er ist noch viel auf dem schoß und eifersüchtig auf die andern Kinder 🤣seinen eigenen Willen hat er. Wenn ihm was nicht passt wird gestrampelt auf dem Boden und gekreischt. Achja Zähne haben wir glaub ich 10 aber die andern beiden Backenzähne kommen auch gerade. Bei der u war er 79*cm und 10 kg schwer. 

Er war jetzt lange krank haben Dauer inhaliert. Hoffe wird jetzt mal langsam besser. Freu mich von euch zu hören. 

Lg 
Lena

Gefällt mir

29. November 2020 um 13:48
In Antwort auf

Solange war ich nicht hier und dachte ich schreib mal 

Hallo ihr lieben mittlerweile sind ja alle 1 Jahr. Herzlichen Glückwunsch allen noch. Wie geht's den euren Kleinen und was machen sie so? Noah läuft jetzt schon 7 Wochen frei und fängt langsam an zu plappern. Mama Papa Oma Opa viel mehr ist es aber auch nicht. Aber er versteht alles. Tanzt zu aramsam und macht es nach 🤣🤣in zwei. Wochen muß s ich wieder arbeiten und mir graut es schon. Kiga Eingewöhnung läuft schleppend. Mittlerweile bleibt er wenigstens zwei bis drei Std aber hat bis gestern immer geweint beim. Abgeben. Darf wegen corona nicht mehr rein. Gestern und heute hat er das erste mal nicht geweint, hab mich wirklich gefreut. Aber er ist noch viel auf dem schoß und eifersüchtig auf die andern Kinder 🤣seinen eigenen Willen hat er. Wenn ihm was nicht passt wird gestrampelt auf dem Boden und gekreischt. Achja Zähne haben wir glaub ich 10 aber die andern beiden Backenzähne kommen auch gerade. Bei der u war er 79*cm und 10 kg schwer. 

Er war jetzt lange krank haben Dauer inhaliert. Hoffe wird jetzt mal langsam besser. Freu mich von euch zu hören. 

Lg 
Lena

Hallo ihr Lieben! 

Endlich komm ich mal zum schreiben. 
Danke! Haben den Geburtstag schön im Kreise unserer Familie gefeiert, halt ohne Besuch. Aber sobald der Lockdown vorbei ist holen wir das nach. 
Schön, wie gut sich Noah entwickelt  und er läuft auch schon, supi! Das mit der Kita kriegt ihr ja auch schon recht gut hin. Sicher schlimm,wenn er weint und du dann gehen musst. Die Kinder beruhigen sich zwar meist schnell wieder, aber als Mama hat man dann halt ständig dieses blöde Gefühl.  Drück euch die Daumen, dass es wieder gut klappt. 

Max geht es auch sehr gut. Er läuft an der Hand, aber ich glaube nicht mehr lange und er kanns alleine. Wir haben jetzt abgestillt und ich bin so stolz auf ihn. Habe mich richtig gefürchtet davor, weil ich es nicht aushalte, wenn er so weint. Aber es hat richtig gut geklappt. Habe das sanfte abstillen nach Dr. Gordon gemacht, so wie bei meinem großen auch damals. Und seit 3 Tagen sind wir fertig damit und Max trinkt brav sein Fläschchen.  
Wieviel er wiegt weiß ich gerade gar nicht, aber schätze um die 10 kg. Auf jedenfall ist er schon grösser als 80cm. Er war ja von Anfang an so lang . Zur Zeit ist es auch recht anstrengend,  da er nicht gut schläft und immer wach wird. Egal ob Tag oder Nacht.  Mit dem Schlafen ist das einfach so eine Sache bei Max,...Außerdem muss auch noch das Homeschooling mit dem Großen gemacht werden, das ist nebenbei auch nicht immer leicht. Aber wir genießen jeden Tag mit unserem Max und freuen uns schon auf das kommende Jahr. 

Bis bald!
Ruby und Max

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers