Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Normale Regelblutung oder Fehlgeburt?

Normale Regelblutung oder Fehlgeburt?

27. Januar 2008 um 17:35 Letzte Antwort: 27. Januar 2008 um 20:26

Bin gerade ziemlich unsicher, was das Schwangerwerden bzw. Fehlgeburten angeht.
Mein Freund und ich versuchen seit ungefähr drei Monaten schwanger zu werden. Da ich einen sehr regelmäßigen Zyklus habe, ist meine Menstruation eigentlich immer pünktlich. Diesmal aber kam sie 4 Tage zu spät und dauerte komischerweise auch nur 2 Tage. D.h. ich hatte 2 Tage eine so leichte Blutung, dass man diese kaum als Mens ansehen kann (nur einige wenige Tröpfchen) und 2 Tage, an denen die Regel mehr oder weniger normal stark war. Keinesfalls aber war sie stärker als sonst, eher im Gegenteil. Verbunden damit waren auch die üblichen Schmerzen am ersten Tag der "richtigen Blutung". Ein Schwangerschaftstest war negativ.

Was mich irritiert ist vor allen Dingen, dass die Regel einerseits zu spät kam, andererseits aber auch nur so kurz anhielt. Kann es sein, dass es sich hier um eine Abblutung handelt, die durch eine Fehlgeburt bedingt ist? Ab wann muss eigentlich ausgeschabt werden und sollte ich mit meinen Beschwerden zum Arzt gehen oder einfach weiter versuchen im nächsten Zyklus schwanger zu werden? Wär toll, wenn mir irgendeiner helfen könnte

Mehr lesen

27. Januar 2008 um 20:26

Danke
Danke für die schnelle Antwort, liebe Vero. Wahrscheinlich mach ich mich einfach zu verrückt. Also lieber abwarten und Tee trinken

Viele liebe Grüße,
Anja

Gefällt mir