Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Nonstop Kindsbewegungen normal ???

Nonstop Kindsbewegungen normal ???

19. Januar 2008 um 19:19

Guten Abend liebe Mamis,

mein Kleiner wirbelt seit gestern Abend so gut wie nonstop in meinem Bauch herum, tretet und streckt seinen Popo immer an einer anderen Stelle heraus, dass macht mir ein wenig Sorgen, weil ich nicht weiß, ob es "normal" ist, dass er wirklich nonstop wach ist und anscheinend nie schläft??

Was sagt ihr dazu??

Ich bin ja wirklich froh, dass ich ihn so oft spüre, aber irgendwie habe ich Angst, dass er vielleicht hyperaktiv sein könnte...obwohl ich gar nicht weiß, ob er das schon im Bauch wäre, wenn er es wirklich einmal sein sollte??

Vielleicht geht es ja einer von euch ähnlich oder habt einen Ratschlag für mich

Vielen lieben Dank im Voraus und noch einen schönen Samstag-Abend wünsch ich euch!!!

Glg
Claudia 31+3

Mehr lesen

19. Januar 2008 um 19:25

Hi....
keine Angst das ist völlig normal und man weiß das es deim Kleinen gut geht.Bei meiner 1.SS hat mein Sohn kaum sich bewegt das ich mir immer Sorgen gemacht habe und die 2.SS war echt nicht mehr lustig.Die Kleine hat kaum geschlafen und nur rumgeturnt kam mir manchmal schon vor als ob ich blaue Flecke im Bauch und an den Rippen hatte aber es war alles in Ordnung.Sie ist auch nicht hyperaktiv oder so.


LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2008 um 19:26

Meine Kleine
ist auch sehr sportlich. Sie tritt mich ständig.
Tags, Nachts, immer. Außer beim CTG. Da ist sie meist wach, turnt aber nicht rum.

Von Hyperaktivität würde ich aber nicht sprechen. Unsere Krümels sind einfach nur gut drauf

Ich habe Bekannte, deren Kinder haben sich die ganze Schwangerschaft über kaum bewegt, haben heute aber ständig Hummeln im Hintern.

Ich persönlich mach mir keine Sorgen.

LG
kleines 32 SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2008 um 19:35

!!
Vielen Dank liebe Mädls für eure schnellen Antworten..ihr habt ja Recht und ich bin auch froh, dass ich ihn so oft spüre, aber ich komm trotzdem manchmal auf so blöde Gedanken...noch dazu habe ich auch seit heute Mittag so ein Stechen in der Scheide, so blitzartig und nur für 1 Sekunde...aber eben in regelmässigen Abständen..hab auch grad vorhin meinen Frauenarzt angerufen und er meinte, dass wenn es mehr wird, ich morgen ins Spital fahren soll.

Jetzt habe ich ihn aber gar nicht gefragt, wofür das ein Anzeichen sein könnte, dieses blitzartige Stechen/Ziehen

Ach Gott, ich möchte doch nur, dass es meinem Schatz gut geht und er noch bis zum Schluss durchhaltet!!!!

Glg
Claudia 31+3

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2008 um 19:38

Ohne...
Dir Angst zu machen könnte das ein Zeichen sein das sich dein Muttermund etwas verkürzt dadurch habe ich auch ab der 32.SSW gehabt mußte halt langsamer machen und Magnesium nehem damit es nicht zu früh kommt und das ende vom Lied war sie kam 9 Tage nach ET.


LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Januar 2008 um 13:30

...
...Magnesium nehme ich eh schon seit einiger Zeit, weil ich öfters mal einen harten Bauch gehabt habe, leider bekomme ich Durchfall davon!

Lg
Claudia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Januar 2008 um 9:25
In Antwort auf bandrie

Hi....
keine Angst das ist völlig normal und man weiß das es deim Kleinen gut geht.Bei meiner 1.SS hat mein Sohn kaum sich bewegt das ich mir immer Sorgen gemacht habe und die 2.SS war echt nicht mehr lustig.Die Kleine hat kaum geschlafen und nur rumgeturnt kam mir manchmal schon vor als ob ich blaue Flecke im Bauch und an den Rippen hatte aber es war alles in Ordnung.Sie ist auch nicht hyperaktiv oder so.


LG

...
Also, meine Kleine ist auch die ganze Zeit nur am turnen..Ihre Tritte sind auch heftig..Meine Hebi hat mich aufgeklärt- das hat mit Baby lage was zu tun und zwar, bei mir im Mutterpass unter Babylage "li. HW" eingetragen, d.h die Kleine liegt weit hinten (HW=hinterwabd) und dadurch hat sie mehr Platz und kann ihre Beinchen voll ausstrecken..
Ich hab mir auch sehr viel sorgen deswegen gemacht, es scheint aber normal zu sein

LG
Nathalie, 27.SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Januar 2008 um 9:30
In Antwort auf danita_12646037

...
Also, meine Kleine ist auch die ganze Zeit nur am turnen..Ihre Tritte sind auch heftig..Meine Hebi hat mich aufgeklärt- das hat mit Baby lage was zu tun und zwar, bei mir im Mutterpass unter Babylage "li. HW" eingetragen, d.h die Kleine liegt weit hinten (HW=hinterwabd) und dadurch hat sie mehr Platz und kann ihre Beinchen voll ausstrecken..
Ich hab mir auch sehr viel sorgen deswegen gemacht, es scheint aber normal zu sein

LG
Nathalie, 27.SSW

@noele
li.HW heisst linke Hinterwandplazenta , also deine Plazenta liegt am Rücken an und zwar mehr links.Mit der Babylage hat das nix zu tun, ausser dass du sie dadurch mehr spürst als bei einer Vorderwandplazenta.

lg Annett

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Januar 2008 um 13:34

Keine
Angst meine kleine ist auch so.
An einem Tag daueraktiv amanderen wieder etwas ruhiger.
Gestern war sie auch sehr aktiv.
lg 33+5

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Januar 2008 um 14:00

Kann
mich den anderen nur anschließen bei mir ist es
genauso!

ich frage mich auch oft ob er/sie eigentlich nie schläft..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook