Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Nochmal schwanger mit mitte-vierzig?

Nochmal schwanger mit mitte-vierzig?

17. April 2008 um 12:31 Letzte Antwort: 13. November 2010 um 17:09

hallo!
ich bin jetzt 46 jahre alt und ich merke schon
seit mindestens einem halben jahr, ich möchte es
nochmal versuchen und schwanger-werden..
wie seht ihr meinen wunsch?
freue mich über tipps und ideen

alejandra

Mehr lesen

17. April 2008 um 12:34

Super
find ich gut, ich befürworte es nur

jedoch solltest du dir absolut bewusst sein, dass es nicht ganz einfach werden könnte

meine mum war damals 39 und sie hatte 3 fehlgeburten hintereinander, eine ärztin meinte damals zu ihr 5 Fehlgeburten sind im schnitt normal in diesem alter

ich will dich nicht abschrecken, aber du musst dir dessen vorher bewusst sein, damit du dich selber fragen kannst, ob du sowas auch verkraften könntest

ganz liebe grüße
nana

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. April 2008 um 12:34

Also
ich finde das kommt immer ganz auf die person an. kann es also bei dir nicht beurteilen.

ich bin schon der meinung, man sollte es ab einem gewisse alter lassen, immerhin hatte man vorher ja genug zeit zum kinderkriegen, es ist wesentlich schwieriger, wenn die kiddis dann ins teeny alter kommen und die mutter schon fast 60 ist.

Aber verurteilen möchte ich es auch nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. April 2008 um 12:37

HI!
ich denke, wenn man sich noch jung fühlt und alles vom körper her stimmt,warum nicht. habe gestern einen bericht gesehen da ging es um das gleiche thema.ok,ich würde in dem alter nicht mehr schwanger werden wollen,liegt aber daran das ich schon bald das 5. kind habe! das reicht dann auch mal irgendwann!

alles gute für euch!

lg yve 33.ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. April 2008 um 13:14

Versuch es!
hey,
weisst du, es gibt so viele bekloppte und mütter, die ohne hintergrund und willen (einfach weil sie schluderich mit verhütung sind, etc. oder asys)kinder in die welt setzen. auch die frauen, die 20 sind, machen fehler. ich kann nur jede frau unterstützen, die heutzutage bewusst ein kind auf die welt bringt. das alter ist doch zweitrangig. gut, man hat ein erhöhtes doum risiko. das ist aber eine persönliche sache mit den untersuchungen. was denkst du, was denkt dein partner?
lg
lavendo
27.ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. April 2008 um 13:23

Hallo alejandra
nun ich denke es gibt da viele aspekte die ich perönlich bedneken würde.
klar ein kind ist immeretwas besonderes, aber das risiko mit 46 das etwas schiefgeht oder dir etwas passiert ist eben schon sehr groß.
ich denke wenn du jemanden hast der im ernstfall das kind zu sich nehmen würde und du gesundheitlich fit bist, denke ich kann man nix dagegen haben, allerdings würde ich persönlich es nicht toll finden wenn ich ein kleinkind wäre und meine mutter schon stramm auf die 60 zugeht.
ich kann nur sagen das ich persönlich genau das alter nun habe wo ich kinder bekommen wollte, weil ich bin der meinung das man dann noch viel verständnis für die dinge mit aufbringen kann und mit dem kind auch später noch viel machen kann.
man kann das von vielen seiten aus sehen und ich kann dir weger ein ja oder ein nein raten.
ich persönlich würde nur mir 46 keine kinder mehr bekommen wollen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. April 2008 um 14:01

Ich
finds absolut in Ordnung wenn das euer Wunsch ist ein Kind zu haben.
Eine 46jährige wird allemal eine genauso gute Mutter sein wie eine 20ig Jährige. Wenn du dich körperlich und seelisch noch in der Verfassung dafür fühlst dann ist es okay.
Würde dennoch die Möglichen Risiken mit dem Gyn. abklären lassen.
Ich wünsche dir alles alles Gute.

Lg nusseckchen 8+5

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. November 2010 um 17:09

Hey alejandra
..na, bist du mittlerweile schwanger geworden??Ich bin auch 44..habe drei gesunde Kinder und wünsche mir nach 2FG noch ein weiteres Kind...mal sehen ob es hier noch weiter geht mit der Runde, wäre schön...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest