Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Noch jemand in der 7. SSW?

Noch jemand in der 7. SSW?

26. Februar 2005 um 13:25 Letzte Antwort: 17. April 2006 um 17:47

Hallöchen,
bin Anfang der 7. SSW und würde mich über Erfahrungsaustausch freuen!
Denn sooo viel hat man auf einmal im Kopf, kann an fast nix anderes mehr denken...! Alles ist auf einmal so nebensächlich, geht es Euch auch so?
Habt Ihr es Euren Familien/Freunden schon gesagt?
Was tut Ihr gegen die Angst, die nächsten Wochen könnte was passieren?
Wie geht es Euch auf der Arbeit, komisches Gefühl auf einmal, oder?

Freu mich darauf, mit Euch zusammen diese spannende Zeit zu durchleben
Ach ja, bin übrigens 28 und verheiratet.

Liebste Grüße,
Daria

Mehr lesen

26. Februar 2005 um 14:14

Hallo Daria
Bin 34 und seit heute in der 9. Woche. Du hast ja ganz schön viele Fragen. Ich treibe mich im Moment noch überwiegend im Empfängnis-Forum herum, weil ich ganz viel Kontakt zu Tigerente (schwanger) und Schmetterling (könnte jetzt auch klappen) halte. Hab versprochen, da zu bleiben, bis es den Schmetterling auch erwischt hat. Man hält ja zusammen!!!
Sooo viel Angst, dass was schiefgehen könnte, hab ich eigentlich gar nicht. Bisher ist alles gut verlaufen, und es geht mir auch recht gut. Hast du irgendwelche Beschwerden, Übelkeit oder so. Bin bisher davon verschont geblieben. In meinem privaten Bereich wissen es alle. Bin ein Nachzügler, und meine beiden Schwestern haben sehr früh Kinder bekommen. Deshalb sind jetzt alle ganz aus dem Häuschen, weil es jetzt bei mir auch ENDLICH soweit ist. Auf der Arbeit soll es erstmal noch niemand wissen, weil ich mich verbessern kann und den Vertrag dafür noch nicht habe.
So nebensächlich sind andere Dinge für mich eigentlich nicht geworden. Es ist eher so, dass eine Hauptsache dazu gekommen ist. Aber es stimmt schon, diese "Hauptsache" nimmt schon sehr viel Platz in meinem/unserem Leben ein.
Warst du denn schon beim Ultraschall? Ist schon komisch, dieses kleine Wesen in sich zu sehen.
LG Flauschi

Gefällt mir
26. Februar 2005 um 14:49
In Antwort auf svana_12919543

Hallo Daria
Bin 34 und seit heute in der 9. Woche. Du hast ja ganz schön viele Fragen. Ich treibe mich im Moment noch überwiegend im Empfängnis-Forum herum, weil ich ganz viel Kontakt zu Tigerente (schwanger) und Schmetterling (könnte jetzt auch klappen) halte. Hab versprochen, da zu bleiben, bis es den Schmetterling auch erwischt hat. Man hält ja zusammen!!!
Sooo viel Angst, dass was schiefgehen könnte, hab ich eigentlich gar nicht. Bisher ist alles gut verlaufen, und es geht mir auch recht gut. Hast du irgendwelche Beschwerden, Übelkeit oder so. Bin bisher davon verschont geblieben. In meinem privaten Bereich wissen es alle. Bin ein Nachzügler, und meine beiden Schwestern haben sehr früh Kinder bekommen. Deshalb sind jetzt alle ganz aus dem Häuschen, weil es jetzt bei mir auch ENDLICH soweit ist. Auf der Arbeit soll es erstmal noch niemand wissen, weil ich mich verbessern kann und den Vertrag dafür noch nicht habe.
So nebensächlich sind andere Dinge für mich eigentlich nicht geworden. Es ist eher so, dass eine Hauptsache dazu gekommen ist. Aber es stimmt schon, diese "Hauptsache" nimmt schon sehr viel Platz in meinem/unserem Leben ein.
Warst du denn schon beim Ultraschall? Ist schon komisch, dieses kleine Wesen in sich zu sehen.
LG Flauschi

Handschüttel!
Hallo Flauschi,

schön, dass Du geantwortet hast! Finde ich aber gut, dass Du zu den Leuten im anderen Forum den Kontakt hältst.
Naja, Angst hab ich eigentlich auch keine. Bei mir ist es nur so, dass ich immer dachte, dass ich - wenn es denn geklappt hat - viel euphorischer bin. Jetzt bin ich aber eher etwas abwartend und versuche mich in der neuen Situation zurechtzufinden: Einerseits total happy, andererseits behält man es für sich... Wir werden es in Kürze unseren Familien sagen, aber die Freunde und Kollegen wissen es noch nicht, damit wollen wir noch bis zur 12. Woche warten (wenn ich das aushalte, grins). In Deiner Situation hätt ich es auf der Arbeit auch nicht erzählt - drück Dir die Daumen, dass es klappt, wie Du es Dir vorstellst!
Ja, manchmal ist mir ein wenig übel. Müsli z.B. hab ich früher super gern gegessen, neulich musste ich mich davon übergeben. Bin sowieso sehr appetitlos, was seeeehr ungewöhnlich für mich ist. Heute hab ich z.B. erst viel zu wenig gegessen, muss das gleich mal nachholen.
Beim Ultraschall war ich schon Natürlich hat man grad mal einen schwarzen Fleck (Fruchtblase) mit dem Dotter und Winz-Embryo gesehen, aber immerhin etwas Wirklich eine Wahnsinns-Vorstellung, dass sich daraus neues Leben entwickelt, was? Du konntest bestimmt schon die Herzaktion sehen, oder? *wie schön*

Wie kommst Du mit der Vorstellung zurecht, dass auf einmal das restliche Jahr "verplant" ist (Beginn Mutterschutz, Geburtstermin...)? Ich finde das sehr spannend und hab schon alles in meinen Kalender eingetragen! Mein Termin ist übrigens der 21.10.
Hast Du eigentlich mit Absicht bis 34 gewartet oder hat sich das so ergeben?

Liebe Grüße und natürlich drück auch ich dem Schmetterling die Daumen,
Daria

Gefällt mir
26. Februar 2005 um 17:38
In Antwort auf hanaa_12043463

Handschüttel!
Hallo Flauschi,

schön, dass Du geantwortet hast! Finde ich aber gut, dass Du zu den Leuten im anderen Forum den Kontakt hältst.
Naja, Angst hab ich eigentlich auch keine. Bei mir ist es nur so, dass ich immer dachte, dass ich - wenn es denn geklappt hat - viel euphorischer bin. Jetzt bin ich aber eher etwas abwartend und versuche mich in der neuen Situation zurechtzufinden: Einerseits total happy, andererseits behält man es für sich... Wir werden es in Kürze unseren Familien sagen, aber die Freunde und Kollegen wissen es noch nicht, damit wollen wir noch bis zur 12. Woche warten (wenn ich das aushalte, grins). In Deiner Situation hätt ich es auf der Arbeit auch nicht erzählt - drück Dir die Daumen, dass es klappt, wie Du es Dir vorstellst!
Ja, manchmal ist mir ein wenig übel. Müsli z.B. hab ich früher super gern gegessen, neulich musste ich mich davon übergeben. Bin sowieso sehr appetitlos, was seeeehr ungewöhnlich für mich ist. Heute hab ich z.B. erst viel zu wenig gegessen, muss das gleich mal nachholen.
Beim Ultraschall war ich schon Natürlich hat man grad mal einen schwarzen Fleck (Fruchtblase) mit dem Dotter und Winz-Embryo gesehen, aber immerhin etwas Wirklich eine Wahnsinns-Vorstellung, dass sich daraus neues Leben entwickelt, was? Du konntest bestimmt schon die Herzaktion sehen, oder? *wie schön*

Wie kommst Du mit der Vorstellung zurecht, dass auf einmal das restliche Jahr "verplant" ist (Beginn Mutterschutz, Geburtstermin...)? Ich finde das sehr spannend und hab schon alles in meinen Kalender eingetragen! Mein Termin ist übrigens der 21.10.
Hast Du eigentlich mit Absicht bis 34 gewartet oder hat sich das so ergeben?

Liebe Grüße und natürlich drück auch ich dem Schmetterling die Daumen,
Daria

7.10.
soll mein Termin sein. Hab in meinem Kalender vermerkt, in welcher Woche ich jeweils bin, damit ich nicht ständig nachrechnen muss.
Habe nicht mit Absicht vis 34 gewartet. Ich war verheiratet mit einem Mann, der sich leider vorher hat sterilisieen lassen. Ich dachte, ich könnte mir auch ein Leben ohne Kinder vorstellen. Aber für so ein Leben wäre er dann doch nicht der richtige gewesen. Und jetzt hab ich alles auf einmal: einen tollen Mann, der perfekt zu mir passt und demnächst ein Baby, das zwar etwas später kommen sollte aber auch jetzt schon freudig erwartet wird.
Du siehst, bei mir läuft gar nichts nach Plan. Ich hab's aufgegeben, Pläne zu machen. Es kommt alles, wie's kommen soll. Bin sehr zuversichtlich, dass wir eine superchaotische Familie werden.
Das Herzchen von meinem Herzchen hab ich tatsächlich schon schlagen sehen. Müsste bei dir ja auch bald soweit sein.
Schau mal bei Pampers.de unter Schwangerschaftskalender! Da sind tolle Bilder mit Beschreibung, was in der jeweiligen Woche gerade passiert.
Liebe Grüße
Flauschi

Gefällt mir
26. Februar 2005 um 18:43
In Antwort auf svana_12919543

7.10.
soll mein Termin sein. Hab in meinem Kalender vermerkt, in welcher Woche ich jeweils bin, damit ich nicht ständig nachrechnen muss.
Habe nicht mit Absicht vis 34 gewartet. Ich war verheiratet mit einem Mann, der sich leider vorher hat sterilisieen lassen. Ich dachte, ich könnte mir auch ein Leben ohne Kinder vorstellen. Aber für so ein Leben wäre er dann doch nicht der richtige gewesen. Und jetzt hab ich alles auf einmal: einen tollen Mann, der perfekt zu mir passt und demnächst ein Baby, das zwar etwas später kommen sollte aber auch jetzt schon freudig erwartet wird.
Du siehst, bei mir läuft gar nichts nach Plan. Ich hab's aufgegeben, Pläne zu machen. Es kommt alles, wie's kommen soll. Bin sehr zuversichtlich, dass wir eine superchaotische Familie werden.
Das Herzchen von meinem Herzchen hab ich tatsächlich schon schlagen sehen. Müsste bei dir ja auch bald soweit sein.
Schau mal bei Pampers.de unter Schwangerschaftskalender! Da sind tolle Bilder mit Beschreibung, was in der jeweiligen Woche gerade passiert.
Liebe Grüße
Flauschi

Hallo Ihr Zwei!!!
ich habe das genauso wie Du gemacht Flauschi... In meinem Kalender habe ich auch die Wochen eingetragen, da ich immer wieder nachgerechnet habe, obwohl ich es erst ein paar Tage zuvor getan hatte... das ist am Anfang einfach alles zu spannend. Ich kann es immer gar nicht abwarten, bis ich wieder zum Arzt gehen kann. Bin jetzt 10+1 und darf erst in 3 Wochen wieder hin. Naja, muß mich halt gedulden und hoffen, dass alles in Ordnung ist und bleibt. Auf meinen bisherigen US-Bildern konnte man zwar noch nicht viel erkennen (das Herz hat natürlich schon fleißig geschlagen), aber ich glaube, dass wird nächstes Mal anders - da sieht man bestimmt schon mehr
Laßt es Euch gut gehen!!!

Gefällt mir
26. Februar 2005 um 20:11

An Daria333:
Mir gehts auch so. Ich kann momentan auch an nichts anderes denken. Vielleicht wenn ich abgelenkt werde, dann aber nur für ein paar wenige Minuten dann bin ich wieder beim nachdenken. Aber vor allem weil ich Angst habe vor dem was in mir drin ist weil ich erst 19 bin und das erste mal diese Erfahrung habe /schwanger bin.

Sag mal, was meinst du mit der Aussage:
Was tut Ihr gegen die Angst, die nächsten Wochen könnte was passieren?

Gefällt mir
27. Februar 2005 um 7:30
In Antwort auf barbra_12511017

Hallo Ihr Zwei!!!
ich habe das genauso wie Du gemacht Flauschi... In meinem Kalender habe ich auch die Wochen eingetragen, da ich immer wieder nachgerechnet habe, obwohl ich es erst ein paar Tage zuvor getan hatte... das ist am Anfang einfach alles zu spannend. Ich kann es immer gar nicht abwarten, bis ich wieder zum Arzt gehen kann. Bin jetzt 10+1 und darf erst in 3 Wochen wieder hin. Naja, muß mich halt gedulden und hoffen, dass alles in Ordnung ist und bleibt. Auf meinen bisherigen US-Bildern konnte man zwar noch nicht viel erkennen (das Herz hat natürlich schon fleißig geschlagen), aber ich glaube, dass wird nächstes Mal anders - da sieht man bestimmt schon mehr
Laßt es Euch gut gehen!!!

Hallo Tina
Bist ja schon recht weit. Da sieht man in 3 Wochen sicher schon ein richtiges Baby.
Tja, ich fahre jetzt für ein paar Tage weg, muss mich also erstmal ausklinken.
Werde mich aber am Donnerstag wieder melden. Freu mich schon. Alleine wäre diese Ungeduld sicher ganz schwer zu ertragen.
Bis dann, ihr lieben. Flauschi

Gefällt mir
27. Februar 2005 um 10:47
In Antwort auf svana_12919543

Hallo Tina
Bist ja schon recht weit. Da sieht man in 3 Wochen sicher schon ein richtiges Baby.
Tja, ich fahre jetzt für ein paar Tage weg, muss mich also erstmal ausklinken.
Werde mich aber am Donnerstag wieder melden. Freu mich schon. Alleine wäre diese Ungeduld sicher ganz schwer zu ertragen.
Bis dann, ihr lieben. Flauschi

Hallo flauschi,
falls Du das noch liest... viel spaß, woimmer es Dich auch in den nächten Tagen hintreibt! Mir hilft es auch unheimlich weiter, mich hier immer wieder mit Euch allen auszutauschen. In meiner Umgebung habe ich fast niemanden, der gerade auch schwanger ist und mit dem ich darüber quatschen könnte ... also bis donnerstag!!!

Gefällt mir
27. Februar 2005 um 13:10

Hallöchen Daria
Ich bin`s Tigerente77. Hast ja schon kurz über Flauschi von mir gehört.Ich bin ebenfalls 28 und verheiratet.Und wenn man meiner FÄ glaubt, in der 6+5 Ssw.Ich glaube ja eher es ist noch nicht die 6.Ssw,aber das wird sich zeigen.
Kann dich voll gut verstehen, denke auch den Grossteil des Tages an die neue Situation.
Und wie du schon gefragt hast, wie man mit der Angst ,die nächsten Wochen könnte was passieren, umgeht, habe ich leider auch keine passende Antwort. Mache mich nämlich (frag Flauschi oder lies im Forum für Empfängnis)auch total wahnsinnig.Habe auch noch keinen Herzschlag gesehen, vielleicht bin ich beruhigter , wenn das endlich der Fall wäre....Muss aber erst wieder am 9.3 hin.(laaaange Zeit)
Wir haben es auch unseren Familien erzählt und den engsten Freunden.Auf der Arbeit wissen es nur meine engsten Kolleginnen(Freundinnen),mit den anderen will ich auch noch abwarten.Aber am liebsten würde ich es natürlich sofort JEDEM erzählen!!!!!!


SOOOO erstmal genug "gelabert"
Freue mich öfter was von dir zu hören!!!
LG Tigerente77

Gefällt mir
27. Februar 2005 um 17:49
In Antwort auf lala_12567822

Hallöchen Daria
Ich bin`s Tigerente77. Hast ja schon kurz über Flauschi von mir gehört.Ich bin ebenfalls 28 und verheiratet.Und wenn man meiner FÄ glaubt, in der 6+5 Ssw.Ich glaube ja eher es ist noch nicht die 6.Ssw,aber das wird sich zeigen.
Kann dich voll gut verstehen, denke auch den Grossteil des Tages an die neue Situation.
Und wie du schon gefragt hast, wie man mit der Angst ,die nächsten Wochen könnte was passieren, umgeht, habe ich leider auch keine passende Antwort. Mache mich nämlich (frag Flauschi oder lies im Forum für Empfängnis)auch total wahnsinnig.Habe auch noch keinen Herzschlag gesehen, vielleicht bin ich beruhigter , wenn das endlich der Fall wäre....Muss aber erst wieder am 9.3 hin.(laaaange Zeit)
Wir haben es auch unseren Familien erzählt und den engsten Freunden.Auf der Arbeit wissen es nur meine engsten Kolleginnen(Freundinnen),mit den anderen will ich auch noch abwarten.Aber am liebsten würde ich es natürlich sofort JEDEM erzählen!!!!!!


SOOOO erstmal genug "gelabert"
Freue mich öfter was von dir zu hören!!!
LG Tigerente77

Hallo Tigerente,
ich freue mich für Dich, dass Du über Deine Schwangerschaft so glücklich bist. Ich hatte oder besser habe auch fürchterliche Angst, dass etwas nicht in Ordnung geht und fiebere auch immer dem nächsten Arzttermin entgegen. Als man noch nicht schwanger war, da dachte man, oh wenn ich erst einmal schwanger bin, dann sind die Sorgen weg, dann macht man nen Test, der positiv ist und man hat erst einmal die Sorge, ob sich auch alles richtig eingenistet hat. Man denkt, wenn ich erst einmal was in der Gebärmutter sehe, dann ist alles gut... dann aber hat man noch keine Herztöne gesehen und man hat Angst, dass diese nicht da sind... langsam habe ich das Gefühl, dass das immer so weiter geht!?! denn ich bin jetzt 10+2 und es kommen immerwieser Ängste dazu. Ich hoffe allerdings, dass das irgendwann, nach allen wichtigen Untersuchungen besser wird. Ich habe die Herztöne gesehen, doch bald kommt der Erstrimester-Test und da man natürlich auch Angst, dass man da etwas feststellt...
ABER dachnach habe ich wirklich die Hoffnung auf ein entspanntes Schwangersein

Gefällt mir
27. Februar 2005 um 22:44
In Antwort auf barbra_12511017

Hallo Tigerente,
ich freue mich für Dich, dass Du über Deine Schwangerschaft so glücklich bist. Ich hatte oder besser habe auch fürchterliche Angst, dass etwas nicht in Ordnung geht und fiebere auch immer dem nächsten Arzttermin entgegen. Als man noch nicht schwanger war, da dachte man, oh wenn ich erst einmal schwanger bin, dann sind die Sorgen weg, dann macht man nen Test, der positiv ist und man hat erst einmal die Sorge, ob sich auch alles richtig eingenistet hat. Man denkt, wenn ich erst einmal was in der Gebärmutter sehe, dann ist alles gut... dann aber hat man noch keine Herztöne gesehen und man hat Angst, dass diese nicht da sind... langsam habe ich das Gefühl, dass das immer so weiter geht!?! denn ich bin jetzt 10+2 und es kommen immerwieser Ängste dazu. Ich hoffe allerdings, dass das irgendwann, nach allen wichtigen Untersuchungen besser wird. Ich habe die Herztöne gesehen, doch bald kommt der Erstrimester-Test und da man natürlich auch Angst, dass man da etwas feststellt...
ABER dachnach habe ich wirklich die Hoffnung auf ein entspanntes Schwangersein

Hallo Tina
Das habe ich mir auch schon gedacht, ist halt ein Kreislauf.... Aber was soll man machen.... Müssen (und wollen)wir jetzt durch.
Ich finde auf jeden Fall,dass es enorm hilft, wenn man sich hier im Forum mit so vielen netten Leuten austauschen kann....Das beruhigt irgendwie.

Also würde mich echt freuen mehr von euch zu hören, bin eigentlich einmal am Tag hier um zu gucken was es denn neues gibt....

LG Tigerente77

Gefällt mir
28. Februar 2005 um 7:24

Hallo zusammen,
ich würde mich euch auch gerne anschließen. Bin heute den letzten Tag in der 5. SSW. Und auch mich plagen immer die Sorgen, das etwas in den nächsten Wochen schief gehen könnte Was mich auch extrem beuunruhigt ist das in anderen Forum`s soviel über Fehlgeburten geschrieben wird, aus diesem Grund werde ich mich nur noch hier im Forum rumtreiben , denn sonst mache ich mich komplett verrückt! Also bei uns wissen auch nur die Familie und die engsten Freunde Bescheid, wobei ich es am liebsten jedem erzälen würde und gar nicht weiß wie ich es bis zur 12. SSW für mich behalten soll, aber wie ich lese geht es allen von Euch so...
Würde mich freuen wenn ich auch die nächste spannende Zeit mit Euch verbringen dürfte! ! ! Noch etwas zu mir, ich bin nicht verheiratet und mit meinem Freund auch erst 1 1/2 Jahre zusammen und das Baby war eigentlich nicht geplant, aber jetzt freuen wir uns RIESIG ! ! !

Liebe Grüße
Snowboall

Gefällt mir
28. Februar 2005 um 11:04

Auch in der 7. Woche!
Hallo Daria und alle anderen,

schön, dass ihr hier so eifrig schreibt und mir mit euren Problemen aus der Seele sprecht.
Bin in der 7. SSW und absolut neben der Kappe, weil der Kopf einfach nur dicht ist und voller wirrer Gedanken: Ess ich zu wenig (habe gerade super wenig Appetit), ess ich das richtige, habe ich genug Entspannung, gehts dem Wurm da unten gut?? Ich kann mich sehr schlecht konzentrieren momentan, was auf der ARbeit natürlich sehr ungünstig ist, aber ich lasse es einfach mal zu ) Noch dazu sind wir in den letzten Tagen unseres Hausbaus und wollen Mitte März umziehen. Eigentlich müsste ich auch noch einiges tun, aber im Moment habe ich immer Angst, dass es alles zu viel sein könnte.

Wir haben es bisher nur meinen Eltern und den engsten Freunden gesagt, mehr sollen es momentan auch noch nicht wissen, ich habe nämlich erst am 15.3. (wie soll ich diese Ungewissheit so lange aushalten??) einen FA-Termin. War letzte Woche nur zum Test da und zum Blut abnehmen, die Ärztin war gar nicht da. Das macht mich echt wahnsinnig, dass das noch so lange dauert und dass man nicht weiß, ob alles okay ist...

Wär schön, wenn wir uns hier ein wenig unterstützen könnten, damit die ANgst nicht überhand nimmt.

Ich bin übrigens 30, noch nicht verheiratet. Das wollten wir eigentlich dieses Jahr tun und uns dann ganz gemütlich ans "Babybasteln" geben. Naja, ist dann wohl etwas anders gekommen, aber auch nicht schlimm. die paar Monate früher machen keinen Unterschied. Wahrscheinlich ziehen wir das STandesamt jetzt aber noch vor, damit wir nicht irgendwelchen Papierwust bei der Geburt zu bewältigen haben. Kirchlich kann man ja immer noch später machen....

So, freue mich von euch zu hören. Bin eigentlich auch regelmäßig hier unterwegs, war vorher allerdings eher im Diätclub unterwegs. Das kann ich jetzt erst mal vergessen, hihi. Dennoch bleibe ich meinen Mädels dort treu und schreibe weiterhin mit, schließlich soll man sich ja gesund ernähren während der Kugelzeit.

LG von ALICIA

Gefällt mir
28. Februar 2005 um 16:44

Hallo Alle zusammen....
.... habe da mal ne Frage.Im Moment habe ich so ein doofes Ziehen in der rechten Bauchseite(kann nicht ganz genau beurteilen, ob das an der Leiste ist oder mehr Bauch... ), öfter als links!Manchmal ein bisschen unangenehm,aber eigentlich zum aushalten.Trotzdem versetzt es mich immer wieder in Angst, ob das o.k. ist.
Will auch nicht schon wieder bei meiner FÄ anrufen,sonst hält die mich noch für bekloppt.Habe nämlich heute Morgen angerufen, um zu fragen was ich gegen meine Erkältung nehmen dürfte. (Bin natürlich erst gar nicht bis zur FÄ durchgedrungen, sondern an der Sprechstundenhilfe hängen geblieben.....)
Geht euch das auch so?Bitte antwortet schnell.....
Vielen dank Tigerente77

Gefällt mir
28. Februar 2005 um 17:19
In Antwort auf lala_12567822

Hallo Alle zusammen....
.... habe da mal ne Frage.Im Moment habe ich so ein doofes Ziehen in der rechten Bauchseite(kann nicht ganz genau beurteilen, ob das an der Leiste ist oder mehr Bauch... ), öfter als links!Manchmal ein bisschen unangenehm,aber eigentlich zum aushalten.Trotzdem versetzt es mich immer wieder in Angst, ob das o.k. ist.
Will auch nicht schon wieder bei meiner FÄ anrufen,sonst hält die mich noch für bekloppt.Habe nämlich heute Morgen angerufen, um zu fragen was ich gegen meine Erkältung nehmen dürfte. (Bin natürlich erst gar nicht bis zur FÄ durchgedrungen, sondern an der Sprechstundenhilfe hängen geblieben.....)
Geht euch das auch so?Bitte antwortet schnell.....
Vielen dank Tigerente77

Hi Tigerente77
weiß leider auch nicht so genau, ob das normal ist, aber ich hatte das auch schon häufiger mal, manchmal mehr Bauch, mal mehr Leiste, mal weiter oben. Vielleicht beruhigt dich das ja ein wenig Da der Schmerz aber, wie du sagst, zum Aushalten ist, habe ich erst mal Ruhe bewahrt und meistens war es dann auch relativ schnell wieder weg.

Wenn es länger andauern würde, würde ich aber auf jeden Fall mal bei der FÄ anrufen, glaube nicht, dass sie dich für bekloppt hält. Das ist nun mal eine Situation, auf die man nirgendwo vorbereitet wird und wo zwangsläufig auch Fragen, Sorgen und Ängste auftauchen. Ganz normal, oder? Frag ruhig, wenn du unsicher bist, kann dir doch egal sein, was irgendwelche Sprechstundenhilfen von dir denken, oder?? Meine Ärztin war ja auch nicht da als ich letzte Woche den Test machte und ich habe erst am 15.3. einen Termin, aber die Sprechstundenhilfe sagte mir, wenn ich Schmerzen habe, solle ich einfach vorbeikommen und bei Fragen anrufen. Davon werde ich sicherlich Gebrauch machen, egal, wer was über mich denkt....

Ganz LG von ALICIA

Gefällt mir
1. März 2005 um 8:55
In Antwort auf jascha_11923383

Hi Tigerente77
weiß leider auch nicht so genau, ob das normal ist, aber ich hatte das auch schon häufiger mal, manchmal mehr Bauch, mal mehr Leiste, mal weiter oben. Vielleicht beruhigt dich das ja ein wenig Da der Schmerz aber, wie du sagst, zum Aushalten ist, habe ich erst mal Ruhe bewahrt und meistens war es dann auch relativ schnell wieder weg.

Wenn es länger andauern würde, würde ich aber auf jeden Fall mal bei der FÄ anrufen, glaube nicht, dass sie dich für bekloppt hält. Das ist nun mal eine Situation, auf die man nirgendwo vorbereitet wird und wo zwangsläufig auch Fragen, Sorgen und Ängste auftauchen. Ganz normal, oder? Frag ruhig, wenn du unsicher bist, kann dir doch egal sein, was irgendwelche Sprechstundenhilfen von dir denken, oder?? Meine Ärztin war ja auch nicht da als ich letzte Woche den Test machte und ich habe erst am 15.3. einen Termin, aber die Sprechstundenhilfe sagte mir, wenn ich Schmerzen habe, solle ich einfach vorbeikommen und bei Fragen anrufen. Davon werde ich sicherlich Gebrauch machen, egal, wer was über mich denkt....

Ganz LG von ALICIA

Hallo Tigerente77
Auch ich kenne dieses ziehen im Bauch, in der Leiste oder sonst wo. Aber ich denke das ist ganz normal, denn in unserem Bauch wird ja jetzt schon "Platz geamcht" von daher keine Panik! Aber wenn du es gar nicht mehr aushältst dann ruf einfach deinen FA an. Für was ist er denn da? Aber ich kenne das mit der Angst. Weißt du bei uns war das Baby ein "Unfall", wobei wir uns jetzt schon darüber freuen. Aber ich bin mir sicher, wenn diesmal etwas schief gehen würde, dann hätte ich so schnell keine Gelegenheit mehr schwanger zu werden, denn mein Freund würde dann wahrscheinlich auf 1000 % Sicherheit gehen. Und ich wünsche mir doch so sehr das Baby! Aber ich denke einfach positiv! Weißt du ich bin 29 Jahre alt und mein Partner 22 Jahre, das heißt er hat ja noch ewig Zeit.... Na ja jetzt müssen wir halt geduldig sein, gell?

Liebe Grüße
Snowboall

Gefällt mir
1. März 2005 um 9:06

Guten morgen zusammen
da werd ich mich auch mal bei euch einklinken.
ich laut rechner in der 6. woche und habe nä. montag meinen 1. arzttermin.
im moment bin ich noch ganz gelassen, weil verrückt machen bringt ja nichts, das baby würde das wohl merken.
ich denk dann immer, hoffentlich denkt es nicht,es wäre nicht willkommen, bei all der aufregung.
also geh ich es gelassen an, tu das worauf ich lust habe, ess was ich will (naja) und leg mich hin,wenn ich erschöpft bin.

bei mir weiss es bisher nur ne freundin und eine gute bekannte, ansonsten keiner.
ich möchte damit noch ein wneig warten, kann ja noch was dazw. kommen...

naja, das wars schon wieder von mir,

wünsche einen schönen tag gruß

missi

Gefällt mir
1. März 2005 um 10:04
In Antwort auf an0N_1233564999z

Guten morgen zusammen
da werd ich mich auch mal bei euch einklinken.
ich laut rechner in der 6. woche und habe nä. montag meinen 1. arzttermin.
im moment bin ich noch ganz gelassen, weil verrückt machen bringt ja nichts, das baby würde das wohl merken.
ich denk dann immer, hoffentlich denkt es nicht,es wäre nicht willkommen, bei all der aufregung.
also geh ich es gelassen an, tu das worauf ich lust habe, ess was ich will (naja) und leg mich hin,wenn ich erschöpft bin.

bei mir weiss es bisher nur ne freundin und eine gute bekannte, ansonsten keiner.
ich möchte damit noch ein wneig warten, kann ja noch was dazw. kommen...

naja, das wars schon wieder von mir,

wünsche einen schönen tag gruß

missi

Hi Missi
Schön das du auch zu uns dazukommst! Jetzt muß ich mal nachfragen, du schreibst es wissen nur eine Freundin und eine gute Bekannte, hast du schon einen Partner dazu? Bei mir ist es voll doof, ich bin im Moment arbeitslos und habe natürlich viel zu viel Zeit zum Grübeln Hast du bis jetzt schon Beschwerden?

Liebe Grüße
Moni

Gefällt mir
1. März 2005 um 11:11
In Antwort auf alia_12555409

Hi Missi
Schön das du auch zu uns dazukommst! Jetzt muß ich mal nachfragen, du schreibst es wissen nur eine Freundin und eine gute Bekannte, hast du schon einen Partner dazu? Bei mir ist es voll doof, ich bin im Moment arbeitslos und habe natürlich viel zu viel Zeit zum Grübeln Hast du bis jetzt schon Beschwerden?

Liebe Grüße
Moni

@snowball
hallo, ja sicher hab ich einen partner dazu, hatte es nr nicht erwähnt....

was beschwerden angeht kann ich bejahen.
es sind halt so kleine anzeichen, die sich in einer früh SS halt so bemerkbar machen.
im moment ist die müdigleit am schlimmsten, ansonsten gehts soweit. aber die hosen werden auch schon enger, obwohl es ja noch sehr früh ist.
na mal sehen, wo das noch hinführt....

ja keine arbeit zu haben ist schon doof und zu viel grübeln ja auch nicht so gut...

mach es dir ein wenig schön...das hilft...

lg missi

Gefällt mir
1. März 2005 um 11:55
In Antwort auf an0N_1233564999z

Guten morgen zusammen
da werd ich mich auch mal bei euch einklinken.
ich laut rechner in der 6. woche und habe nä. montag meinen 1. arzttermin.
im moment bin ich noch ganz gelassen, weil verrückt machen bringt ja nichts, das baby würde das wohl merken.
ich denk dann immer, hoffentlich denkt es nicht,es wäre nicht willkommen, bei all der aufregung.
also geh ich es gelassen an, tu das worauf ich lust habe, ess was ich will (naja) und leg mich hin,wenn ich erschöpft bin.

bei mir weiss es bisher nur ne freundin und eine gute bekannte, ansonsten keiner.
ich möchte damit noch ein wneig warten, kann ja noch was dazw. kommen...

naja, das wars schon wieder von mir,

wünsche einen schönen tag gruß

missi

Hast du es gut...
Hi Missi,

beneide dich, dass dein Arzttermin schon so bald ist, weiß nicht, wie ich die Wartezeit überbrücken soll. Mmpf.

Musst uns natürlich erzählen, wie es war, okay? Ich war allein schon beim Testen (okay, hatte ja zu Hause auch schon getestet) so aufgeregt und hibbelisch, dass ich nicht weiß, wie das beim nächsten Mal sein wird.

Sende euch allen liebe Grüße
ALICIA

Gefällt mir
1. März 2005 um 17:44
In Antwort auf alia_12555409

Hallo Tigerente77
Auch ich kenne dieses ziehen im Bauch, in der Leiste oder sonst wo. Aber ich denke das ist ganz normal, denn in unserem Bauch wird ja jetzt schon "Platz geamcht" von daher keine Panik! Aber wenn du es gar nicht mehr aushältst dann ruf einfach deinen FA an. Für was ist er denn da? Aber ich kenne das mit der Angst. Weißt du bei uns war das Baby ein "Unfall", wobei wir uns jetzt schon darüber freuen. Aber ich bin mir sicher, wenn diesmal etwas schief gehen würde, dann hätte ich so schnell keine Gelegenheit mehr schwanger zu werden, denn mein Freund würde dann wahrscheinlich auf 1000 % Sicherheit gehen. Und ich wünsche mir doch so sehr das Baby! Aber ich denke einfach positiv! Weißt du ich bin 29 Jahre alt und mein Partner 22 Jahre, das heißt er hat ja noch ewig Zeit.... Na ja jetzt müssen wir halt geduldig sein, gell?

Liebe Grüße
Snowboall

Danke,
das beruhigt mich jetzt ein wenig!Aber frage morgen früh glaub ich doch kurz mal in der Praxis. Fahre einfach hin,dann können sie mich nicht abwimmeln.
Würde ja auch nicht son Aufstand machen, aber wir machen ein verlängertes Wochenende in Holland und dann habe ich bestimmt mehr Ruhe....*seufz*

LG Tigernete77

Gefällt mir
2. März 2005 um 7:39
In Antwort auf an0N_1233564999z

Guten morgen zusammen
da werd ich mich auch mal bei euch einklinken.
ich laut rechner in der 6. woche und habe nä. montag meinen 1. arzttermin.
im moment bin ich noch ganz gelassen, weil verrückt machen bringt ja nichts, das baby würde das wohl merken.
ich denk dann immer, hoffentlich denkt es nicht,es wäre nicht willkommen, bei all der aufregung.
also geh ich es gelassen an, tu das worauf ich lust habe, ess was ich will (naja) und leg mich hin,wenn ich erschöpft bin.

bei mir weiss es bisher nur ne freundin und eine gute bekannte, ansonsten keiner.
ich möchte damit noch ein wneig warten, kann ja noch was dazw. kommen...

naja, das wars schon wieder von mir,

wünsche einen schönen tag gruß

missi

Hallöle!
Na Ihr Lieben,
ich bin ja ganz überrascht, was sich in meiner Abwesenheit hier so getan hat!
Da ist man mal ein paar Tage nicht eingeklinkt, und schon haben sich hier so viele liebe Leute zusammengefunden, das finde ich total suuuper!

Hoffe, dass es Euch allen gut geht mit Euren Würmchen
Ich habe heute morgen einen kleinen Schock bekommen, da ich ein ganz ganz bißchen Schmierblutungen habe, naja, Blutungen ist schon zu viel gesagt, einfach ein bißchen Farbe auf dem Klopapier, wenn Ihr wißt was ich meine. Habe schon oft gelesen, dass das vorkommen kann, deswegen versuche ich mich nicht verrückt zu machen. Ruf nachher mal bei meinem Arzt an, der mir hoffentlich bestätigt, dass das nicht schlimm ist ...!
(Hoffe, Ihr seht das auch so?!?!) Hmmm, die Angst spielt halt immer mit, *argh*

Meine Eltern haben sich riesig gefreut, als wir es Ihnen erzählt haben. Als ich das mit der 12. Woche erzählt hab (von wegen warten, bis man es anderen erzählt), haben sie ganz erstaunt geguckt und gesagt, dass sie das gar nicht wußten, dass man da wartet... "Was soll denn schiefgehen?" Tja, früher hat man sich da wohl noch nicht so die Gedanken gemacht
Wird schon alles werden!

Schön, dass Ihr hier seid, umarme Euch alle aus der Ferne.
Daria

Gefällt mir
4. März 2005 um 10:58
In Antwort auf svana_12919543

Hallo Tina
Bist ja schon recht weit. Da sieht man in 3 Wochen sicher schon ein richtiges Baby.
Tja, ich fahre jetzt für ein paar Tage weg, muss mich also erstmal ausklinken.
Werde mich aber am Donnerstag wieder melden. Freu mich schon. Alleine wäre diese Ungeduld sicher ganz schwer zu ertragen.
Bis dann, ihr lieben. Flauschi

Wow, ganz schön was los hier.
Bin jetzt auch wieder da. Heute ist der letzte Tag der 9. Woche. Hab festgestellt, dass sich der kleine Knubbel in meinem Bauch schon bemerkbar macht, wenn was nicht richtig läuft. Bin vor ein paar Tagen fast ausgerutscht (konnte mich gerade noch halten), und in dem Moment zog sich alles in meinem Bauch zusammen. Muss wohl ein Schutzmechanismus sein. Bei großer Anstrengung ist es ähnlich. Also, ich glaub, so viel falsch machen kann man gar nicht. Das Würmchen sagt schon Bescheid, wenn es ihm zu viel wird.
Merkt ihr auch schon irgendwas?
LG Flauschi

Gefällt mir
4. März 2005 um 11:37
In Antwort auf svana_12919543

Wow, ganz schön was los hier.
Bin jetzt auch wieder da. Heute ist der letzte Tag der 9. Woche. Hab festgestellt, dass sich der kleine Knubbel in meinem Bauch schon bemerkbar macht, wenn was nicht richtig läuft. Bin vor ein paar Tagen fast ausgerutscht (konnte mich gerade noch halten), und in dem Moment zog sich alles in meinem Bauch zusammen. Muss wohl ein Schutzmechanismus sein. Bei großer Anstrengung ist es ähnlich. Also, ich glaub, so viel falsch machen kann man gar nicht. Das Würmchen sagt schon Bescheid, wenn es ihm zu viel wird.
Merkt ihr auch schon irgendwas?
LG Flauschi

Hallo Flauschi
Habe dich schon vermisst!*g* Schön, dass du wieder da bist.
War doch schon diesen Mittwoch bei meiner FÄ. Und siehe da, habe einen Mutterpass bekommen, und Blut wurde auch abgenommen.Mein errechneter ET ist der 18.10.2005.(Schon komisch, ne?)
Und jetzt das Beste, man konnte die Herzaktion sehen!!!!
War zwar noch nicht viel drumherum, aber das Herzchen von meinem Küken puckerte auf dem US schon ganz schnell!!!!!Voll aufregend!
Sie hat mir auch Magnesium verschrieben,wegen dem Ziehen.
Hach ja.... jetzt darf ich erst wieder in 4 Wochen am 4.4.!
Wieder warten, bin ja soooo schlecht im Warten!!!!
Sie sagte Mittwoch ich sei 7+2....

Und sonst? Alles klar?Freue mich von dir zu hören!!!

*ganzdollknuddel*
Tigerente77

Gefällt mir
4. März 2005 um 12:45
In Antwort auf svana_12919543

Wow, ganz schön was los hier.
Bin jetzt auch wieder da. Heute ist der letzte Tag der 9. Woche. Hab festgestellt, dass sich der kleine Knubbel in meinem Bauch schon bemerkbar macht, wenn was nicht richtig läuft. Bin vor ein paar Tagen fast ausgerutscht (konnte mich gerade noch halten), und in dem Moment zog sich alles in meinem Bauch zusammen. Muss wohl ein Schutzmechanismus sein. Bei großer Anstrengung ist es ähnlich. Also, ich glaub, so viel falsch machen kann man gar nicht. Das Würmchen sagt schon Bescheid, wenn es ihm zu viel wird.
Merkt ihr auch schon irgendwas?
LG Flauschi

Das gleiche habe ich auch bemerkt...
Ich habe in unserem neuen Haus angestrichen und irgendwie mochte es glaub ich nicht, dass ich die Leiter immer hoch und runter bin, lustig oder??

LG, ALICIA (die sich unverschämterweise mal einklinkt, da sie kommunikationswütig ist)

Gefällt mir
4. März 2005 um 12:48
In Antwort auf lala_12567822

Hallo Flauschi
Habe dich schon vermisst!*g* Schön, dass du wieder da bist.
War doch schon diesen Mittwoch bei meiner FÄ. Und siehe da, habe einen Mutterpass bekommen, und Blut wurde auch abgenommen.Mein errechneter ET ist der 18.10.2005.(Schon komisch, ne?)
Und jetzt das Beste, man konnte die Herzaktion sehen!!!!
War zwar noch nicht viel drumherum, aber das Herzchen von meinem Küken puckerte auf dem US schon ganz schnell!!!!!Voll aufregend!
Sie hat mir auch Magnesium verschrieben,wegen dem Ziehen.
Hach ja.... jetzt darf ich erst wieder in 4 Wochen am 4.4.!
Wieder warten, bin ja soooo schlecht im Warten!!!!
Sie sagte Mittwoch ich sei 7+2....

Und sonst? Alles klar?Freue mich von dir zu hören!!!

*ganzdollknuddel*
Tigerente77

Spannend...
ich habe erst am 15.3. Termin und bin soo aufgeregt.

Von meiner letzten Periode aus gerechnet, müsste ET der 24.10. sein, dann liegen wir ziemlich nah beieinander, gelle? Bin mal gespannt, was der FA sagt.

LG an alle bald kugelrunden Ladies von
ALICIA

Gefällt mir
4. März 2005 um 16:48
In Antwort auf barbra_12511017

Hallo flauschi,
falls Du das noch liest... viel spaß, woimmer es Dich auch in den nächten Tagen hintreibt! Mir hilft es auch unheimlich weiter, mich hier immer wieder mit Euch allen auszutauschen. In meiner Umgebung habe ich fast niemanden, der gerade auch schwanger ist und mit dem ich darüber quatschen könnte ... also bis donnerstag!!!

Huhu, hier unten!
Diese "Zwischendrin-Beiträge" sind immer so schwer zu finden.
Alicia: Unsere Herbst-Babys scheinen ja recht lebhaft zu werden. Ich freu mich schon darauf, mich im Sommer mit dem Kugelbauch in die Sonne zu legen. Und wenn's dann beschwerlich wird, sind die Temperaturen wieder angenehm. Was haben wir doch für ein Glück!
Tigerente: War heute schon im anderen Forum. Schmetterling ist ein bisschen verzweifelt. Sie tut mir so leid. Hoffentlich hat's jetzt geklappt. Dein Muckelchen hat sich dann also doch nur versteckt. Ist ja witzig! Schön zu hören, dass alles in Ordnung ist. Jetzt ist aber erstmal Schluss mit Bangen! Jetzt hat hier gefälligst nichts mehr schief zu gehen! Es geht uns allen gut, und wir passen gut auf uns auf.
Mal ehrlich, Schwanger sein fühlt sich doch irgendwie richtig toll an. Oder?
Ganz liebe Grüße an ALLE
Flauschi

Gefällt mir
7. März 2005 um 10:11
In Antwort auf svana_12919543

Huhu, hier unten!
Diese "Zwischendrin-Beiträge" sind immer so schwer zu finden.
Alicia: Unsere Herbst-Babys scheinen ja recht lebhaft zu werden. Ich freu mich schon darauf, mich im Sommer mit dem Kugelbauch in die Sonne zu legen. Und wenn's dann beschwerlich wird, sind die Temperaturen wieder angenehm. Was haben wir doch für ein Glück!
Tigerente: War heute schon im anderen Forum. Schmetterling ist ein bisschen verzweifelt. Sie tut mir so leid. Hoffentlich hat's jetzt geklappt. Dein Muckelchen hat sich dann also doch nur versteckt. Ist ja witzig! Schön zu hören, dass alles in Ordnung ist. Jetzt ist aber erstmal Schluss mit Bangen! Jetzt hat hier gefälligst nichts mehr schief zu gehen! Es geht uns allen gut, und wir passen gut auf uns auf.
Mal ehrlich, Schwanger sein fühlt sich doch irgendwie richtig toll an. Oder?
Ganz liebe Grüße an ALLE
Flauschi

Auch unten einreih...
du hast Recht, Flauschi, mittendrin ist es immer kompliziert, also reihe ich mich auch unten ein.

Wie gehts euch? Wie war euer WE?

Ich hatte bis heute Morgen keinerlei Beschwerden, dann kams ganz heftig, im Bett schon übel, aber noch aushaltbar, als ich dann Wurst/Käse für die Arbeit einpacken wollte, der absolute Brechreiz, der sich aber dann doch nicht durchringen konnte. Schrecklich, wenn man meint man muss brechen und es geht nicht. Grmmlph!

Naja, hoffe es wird wieder besser, im Moment bin ich auf der Arbeit, aber das flaue Gefühl im Magen bleibt leider noch, muss mich arg zusammenreißen....wäääh!

Bauchmäßig tut sich hingegen garnix, hoffe, dass alles okay ist. Wenn nur das Warten auf den 15. nicht sooo lange dauern würde.

Wollen wir einen neuen Thread aufmachen mit Herbst-Babys oder Oktober-Babys?? Mit den Wochen ist es ja immer etwas schwierig.

LG an alle von ALICIA

Gefällt mir
8. März 2005 um 20:14
In Antwort auf jascha_11923383

Auch unten einreih...
du hast Recht, Flauschi, mittendrin ist es immer kompliziert, also reihe ich mich auch unten ein.

Wie gehts euch? Wie war euer WE?

Ich hatte bis heute Morgen keinerlei Beschwerden, dann kams ganz heftig, im Bett schon übel, aber noch aushaltbar, als ich dann Wurst/Käse für die Arbeit einpacken wollte, der absolute Brechreiz, der sich aber dann doch nicht durchringen konnte. Schrecklich, wenn man meint man muss brechen und es geht nicht. Grmmlph!

Naja, hoffe es wird wieder besser, im Moment bin ich auf der Arbeit, aber das flaue Gefühl im Magen bleibt leider noch, muss mich arg zusammenreißen....wäääh!

Bauchmäßig tut sich hingegen garnix, hoffe, dass alles okay ist. Wenn nur das Warten auf den 15. nicht sooo lange dauern würde.

Wollen wir einen neuen Thread aufmachen mit Herbst-Babys oder Oktober-Babys?? Mit den Wochen ist es ja immer etwas schwierig.

LG an alle von ALICIA

Stimmt.
Die 7. Woche ist ja auch nicht mehr aktuell. Ich würde mich aber nicht auf den Oktober beschränken. Herbst-Babys hört sich gut an.
Tut mir leid, dass es dir nicht gut geht. Hoffentlich bleibt das nicht so. Hab so was gar nicht ("jubel!"). Man soll dann trotzdem was essen. Ingwer soll auch helfen.

LG Flauschi

Gefällt mir
17. April 2006 um 17:47

Ich auch!
Oh ja ich auch,aber ich werde da Kind abtreiben

Gefällt mir