Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Noch jemand da mit tief sitzendem Muttermund?

Noch jemand da mit tief sitzendem Muttermund?

21. November 2006 um 15:06

Hat das auch jemand von Euch? Hatte deswegen schon 2x leichte Blutungen u. meine Frauenärztin hat mir daher verboten schwere Sachen zu heben, Sex zu haben u. viel Ruhe verordnet. Seit heute hab ich nen morz Druck auf der Blase u. muss alle 10 Min. aufs Klo. Kann das damit zusammenhängen oder liegt das Baby einfach nur blöd? Bin in der 16. SSW ... Ich mach mir da echt Sorgen; hab zwar am Donnerstag wieder nen Termin aber irgendwie bin ich trotzdem beunruhigt. Man lies ja immer wieder von vorzeitigem Blasensprung etc.

Kann mich jemand beruhigen?

Liebe Grüße
Steffi + Maikäfer

Mehr lesen

21. November 2006 um 18:49

Hallo
hatte auch eine tiefsitzende plazenta, lag sogar ganz am anfang der schwangerschaft deswegen im kh, weil ich starke blutungen hatte. Seit der 24ssw wurde bei mir aber zum glück festgestellt, dass die plazenta nach oben gewandert ist und das soll wohl des öfteren vorkommen.

Sollte die plazenta nicht nach oben wandern, sollte man sich im letzten schwangerschaftsdrittel etwas mehr schonen, wegen blutungen und das kind wird dann per ks geholt.

Das mit dem druck auf der blase liegt eher an der lage des babys, das wird leider auch noch was schlimmer, teilweise war ich gerade auf der toilette und musste dann gleich wieder losrennen, weil das baby in richtung blase getreten hatte.

Wünsche dir alles gute,

lg silke ( 29+6 )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2006 um 19:19

Falsch verstanden!!!
ups bei dir ist es der muttermund, da war ich wohl im falschen film, weiss auch nicht wie ich auf plazenta gekommen bin, sorry hoffe es kann dir jemand helfen!!!

Lg silke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper