Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Noch 3 tage und mumu wie zugenäht

Noch 3 tage und mumu wie zugenäht

24. November 2011 um 20:42

hallo zusammen,

habe am 27.11 entbindungstermin allerdings sagte mir vorgestern mein arzt verzweifelt das mein mumu immer noch fest verschlossen und das baby noch nicht tief im becken sitzt. Ich soll mich langsam mal machen leichter gesagt als getan hab ihn gefragt ob ich ein kopfstand machen soll oder was.Da hat er blöd geguckt. Also meine momentane situation ist das ich seit einer woche jeden abend um die selbe Uhrzeit ungefähr komische Schmerzen habe mein Baby drückt heftigst gegen meine rippen so das ich denke er springt gleich raus aber wehen sind das ja wohl keine. Mensartige schmerzen habe ich in den letzten 3 wochen sehr selten gehabt. auch keine rückenschmerzen oder so bin echt verzweifelt. Sorry aber wollte mich mal auskotzen...

sibrec 39 + 4

Mehr lesen

24. November 2011 um 21:32

Hast du eine Hebamme?
Sie soll Uteruspflege bei dir machen, aber schnellstens! Dein Baby versucht vielleicht schon ins Becken zu finden, wenn es sich so stark abstößt. Warum es sich nicht einfindet kann mit vielen Dingen zusammenhängen: Verspannter Uterus, ungünstige Körperhaltung von dir (viel sitzen oder aufrechtes Liegen wie auf dem Sofa vorm Fernseher sind zB eher ungünstig), allgemeine Anspannung.
Lass dir Wärme auf den Unterleib und den unteren Rücken geben, zB durch Wärmflasche, dass die Muskeln locker werden. Leg dich viel auf die Seite, auf der dein Baby mit dem Rücken liegt.

Wären so meine Tipps!
Ich wünsche dir alles Gute!

Gefällt mir

25. November 2011 um 0:22
In Antwort auf janine385

Hast du eine Hebamme?
Sie soll Uteruspflege bei dir machen, aber schnellstens! Dein Baby versucht vielleicht schon ins Becken zu finden, wenn es sich so stark abstößt. Warum es sich nicht einfindet kann mit vielen Dingen zusammenhängen: Verspannter Uterus, ungünstige Körperhaltung von dir (viel sitzen oder aufrechtes Liegen wie auf dem Sofa vorm Fernseher sind zB eher ungünstig), allgemeine Anspannung.
Lass dir Wärme auf den Unterleib und den unteren Rücken geben, zB durch Wärmflasche, dass die Muskeln locker werden. Leg dich viel auf die Seite, auf der dein Baby mit dem Rücken liegt.

Wären so meine Tipps!
Ich wünsche dir alles Gute!


hmm danke könntest recht haben sitze meistens und liege auch auf der falschen seite abgesehen mal davon habe ich die letzten tage putzfimmel gehabt und keine ruhe gefunden. Habe morgen früh ein termin beim frauenarzt mal schauen hoffe es hat sich was getan....

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen