Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / NMT+3, SST negativ, kann das sein?

NMT+3, SST negativ, kann das sein?

9. Februar 2015 um 18:58 Letzte Antwort: 9. Februar 2015 um 20:01

Hi Mädels,
vielleicht habt ihr antworte ...
Wir si d mittlerweile im ÜZ20+, nichts hat sich getan. Meine Frauenärztin hat vermutet das ich keinen ES hatte, so hab ich mit Clomifen vor 3monaten begonnen... Die ersten zwei Monate war nix, jetzt den Monat bin ich nun seit Freitag überfällig. Ich habe sonst immer die typischen PMS, diesmal nicht, Bauch zwickt ein wenig und mir ist wahnsinnig übel und Kreislaufprobleme. Hatte am 23.1 meinen ES definitiv sagte die FÄ. Am 30.1 hatte ich einen Termin bei einem anderen Arzt um einfach sicher zu gehen das alles in Ordnung ist, der meinte ja außer das ich eine Gelbkörperzyste hab. Er meinte auch das es nicht schlimm sei und ne SS nicht ausgeschlossen ist, sie eher gefördert wird...
Heute Morgen hab ich dann einen Test gewagt, der war negativ was soll das jetzt bedeuten? Wieder nix oder soll ich in n paar Tagen nochmal einen Test machen?

Ich bitte um euren Rat

Mehr lesen

9. Februar 2015 um 20:01

Hi
Ich habe im Moment eine ähnliche Situation nur ohne Zyste. Bin jetzt bei NMT +10 und definitiv nicht schwanger, warum weiß ich nicht. Dies wäre mein 3. ÜZ nach Spirale. Ich kann dir also auch nicht viel dazu sagen. Hatte übrigens auch kein PMS und bis heute nichts.
vielleicht erzählst du einfach mal wenn du mehr weißt.
Lg fühl dich gedrückt du bist nicht die einzige

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Teste die neusten Trends!
experts-club