Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / NMT+3 HCG 44 wer kann mich beruhigen

NMT+3 HCG 44 wer kann mich beruhigen

11. Oktober 2011 um 10:54

Manno... hab am Sonntag nach 10 ÜZ und 1 FG endlich positiv getestet

Gestern hab ich einen Bluttest gemacht und der HCG war "NUR" bei 44 lt. Rechnung war ich zum Zeitpunkt des Tests bei 4+3

Gyn meinte, ich soll noch einen HCG-Test nach 48 Stunden machen um zu sehen, ob dieser steigt...

Ich hab so Angst, dass es wieder nicht geklappt hat

Mehr lesen

11. Oktober 2011 um 11:00


bleib ruihg süße dein körper ist keine maschiene, vieleicht hatte sie dein ES nach hinten verschoben. bleib ruihg und entspann dich!
das tut dir und dem baby gut!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2011 um 11:02


Leichter gesagt als getan
Hab den Mist schon mal durch...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2011 um 13:59

Hallo..
ich würde mich jetzt nicht so fertig machen.. schaue erst mal ob sich der HCG verdoppelt..!!

Weißt du wann genau dein ES war..? Wenn nich dann kann es schon möglich sein das sich dein ES verschoben hat und du noch nicht soweit bist.. was wirklich sehr oft vorkommt..

Ich hatte bei ES+18 einen HCG von 433 .. aber ich wusste meinen "ES" ganz genau..

Drück dir die Daumen.. und nicht die Hoffnung aufgeben..

Lg Almii 9+1

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2011 um 15:02


dieser blöde HCG mist ...sorry aber ich hab genau dasselbe durch ...hab mich tagelang total fertig gemacht weil meine hcg werte zu niedrig waren ....und jetzt bin ich in der 19ssw!!
also kopf hoch ...und meiner meinung nach braucht man das garnicht ...wozu wissen wie hoch der wert ist?? ändern kann man eh nix dran ...nur warten ..bei meiner nächsten schwangerschaft wollen mein freund und ich nie wieder diesen wert wissen ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2011 um 15:08

Stimmt schon,
bei meiner erste SS wurde der Wert auch nicht gemessen, hatte einen positiven SS-Test und 4 Wochen später sah mein hüpfendes Gummibärchen auf dem Monitor

Im März wurde der HCG nur gemessen, weil ich immer wieder ... hatte und dann auch schließlich meine Mens bekam (97 bei 5+0)

Ich habe noch mal nachgeschaut und der Ovu-Test war am 14.ZT morgens negativ und abends positiv... d. h. mein ES war defintiv NICHT am 14. ZT

Außerdem habe ich am NMT also am 28. Tag negativ getestet und am nächsten Tag positiv (und nicht mal mit Morgenurin)

Ich reime mir jetzt einfach mal zusammen, dass mein ES erst am ZT 15/16 war und erst der negative und dann der positive Test ein gutes Zeichen !!!!!!!

Klingt etwas kompliziert Aber SO wird es wohl sein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2011 um 15:12


genau positiv denken ....mir wurde durch den werte mist der anfang meiner schwangerschaft soo versaut (meine vorgeschichte ist auch nicht gerade rosig ...fg in der 6ssw und eileiter-ss) glaub an deinen kleinen krümel!! hab es echt bereuht soo früh überhaupt beim arzt gewesen zu sein ....würde def. nicht mehr vor der 7ssw gehen ....
ich wünsch dir alles gute!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2011 um 15:18

Wollte ...
jetzt keinem die füße treten oder sowas ....ich hab damit halt schlechte erfahrungen gemacht aber am ende war doch alles bestens ...wollte ihr nur mut machen und das nicht immer schlecht ausgehen muß ...hab selber genug durch ...
tut mir leid was bei deiner ersten ss war ....hmmmpff schon alles nicht so einfach ...

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club