Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Kinderwunsch / NMT 24.02. Wer hibbelt mit?

NMT 24.02. Wer hibbelt mit?

28. Februar 2013 um 13:59
In Antwort auf brauseherz

Hallo torilee
hab hier zufällig mal reingeschaut und von deiner schilddrüsenunterfunktion gelesen.
will dir etwas mut machen!!
haben auch lange gehibbelt und dann wurde (endlich) eine unterfunktion bei mir festgestellt und habe tabletten bekommen. habe den arzt quasi gezwungen meine SD nochmal zu überprüfen!!! die werte 6 monate zuvor waren angeblich unauffällig

3 monate nach der tabletteneinnahme wurde ich das 1. mal SS (leider fg) , aber wieder weitere 3 monate später bin ich mit meiner kleinen ss geworden!

ich drück dir die daumen

lg

Ach ja
meine war übrigens auch eine latente SD-unterfunktion
also ok um da mit zu leben aber für einen kinderwunsch total kontraproduktiv

Gefällt mir

Mehr lesen

28. Februar 2013 um 14:21

@brauseherz
Das ist lieb von dir, das du mir Mut machen willst!
Und das tust du jetzt auch wirklich!!! Weißt du wie hoch dein TSH am Anfang war?
Tut mir leid mit deiner FG , aber noch ganz viel Glück für dich und deine Tochter!

Gefällt mir
1. März 2013 um 14:18

Torilee
hab mal meine alten unterlagen rausgekramt:

TSH : 2,53
und mein Prolaktin war erhöht : 30,8 ( normal ist 1,9 -25)


nach 8 wochen l thyroxin 50 einnahme hatte ich folgende werte :
TSH: 0,43
Prolaktin: 17,5
freies T4 : 1,1

hoffe das hilft dir etwas

lg

Gefällt mir
1. März 2013 um 15:18

@Brauseherz
Danke schön!
Das sieht doch schonmal gut aus.
Meiner lag vor 2 Wochen bei 4,35 und ich nehme ja jetzt Euthyrox 75. Wenn der Wert so schnell und schön runtergehen würde wie bei dir wäre das echt ein Traum!
Davor habe ich 8 Wochen schon Euthyrox 50 genommen, und die haben nichts gebracht, was aber wahrscheinlich daran lag, dass mein Arzt mir nicht gesagt hat das ich die nüchtern nehmen soll. Er meinte nur "immer zur gleichen Tageszeit" wann sei da nicht so wichtig ?? Dann habe ich gelesen, das man die am besten 30-60min vor dem Frühstück nehmen soll weil sonst die Wirkung evtl. gemindert oder sogar ganz aufgehoben werden kann. Meinem Arzt muss ich sowieso alles aus der Nase ziehen und Blut will er nur alle 3 Monate kontrollieren Dabei ist es doch am Anfang anscheinend gerade wichtig regelmäßig zu kontrollieren. Könnt mich da echt schon wieder aufregen. Ich steh in spätestens 6 Wochen wieder bei dem zum Blut abnehmen, wenn er es nicht machen will geh ich halt zu nem andeeren Arzt!

Gefällt mir
4. März 2013 um 12:42

Neuer März Thread
Ich habe eine neue Hibbel Diskussion für März gestartet. Wäre schön euch dort wieder zu treffen!

http://forum.gofeminin.de/forum/f113/__f23340_f113-NMT-um-den-24-Marz-Wer-hibbelt-mit-roule.html

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram