Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / NMT + 1 - Einnistungsblutung ES+7

NMT + 1 - Einnistungsblutung ES+7

22. Dezember 2019 um 21:30 Letzte Antwort: 23. Dezember 2019 um 7:04

Hallo Leute

habe bereits vor knapp einem halben Jahr die Pille abgesetzt & hatte von anfang an einen Zyklus, nach dem man die Uhr stellen konnte.

Seit ich meine Periode habe, hat sich diese noch nie verzögert.
Hatte am 7. meinen ES, eine Woche drauf eine Schmierblutung hellrosa war nach rinem halben Tag wieder weg.
seit gestern sollte ich meine Tage haben , wie gesagt mein Zyklus ist normalerweise immer überpünktlich - immer nach dem Aufstehen habe ich mrine Tage .

aktuell habe bin ich also NMT+1 - und wkr würden uns riesig über ein kleines Weihnachtswunder freun.

Mir ist seit 2 Wochen abzu übel jedoch habe ich es auf das schwankende Wetter geschoben und es war nicht täglich.

habe jedoch auch einen leichten Druck im Unterleib genauso wie bei PMS

Wann sollte ich einen Test machn und dann nur mit Morgenurin ?

Hätte noch die Feiertage abgewartet aber bin schon ganz hibbelig 🙈🙈😊

Mehr lesen

22. Dezember 2019 um 23:12

Du kannst morgen mit Morgenurin testen,  ich drück die Daumen. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Dezember 2019 um 7:04
In Antwort auf nadu2.0

Du kannst morgen mit Morgenurin testen,  ich drück die Daumen. 

Danke werde am Freitag einen Test machn sind jz auf Grund der Feiertage unterwegs und Freitag werde ich einen kaufn 🙈

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Schwanger??? Bitte um Erfahrungswerte
Von: xlna
neu
|
23. Dezember 2019 um 0:26
Hibbeln auf ein 2tes Wunder 2020 ?
Von: sammy30
neu
|
22. Dezember 2019 um 16:12
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram