Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Nimmt man als schwangere automatisch schneller zu,als wenn man nicht schwanger wär??

Nimmt man als schwangere automatisch schneller zu,als wenn man nicht schwanger wär??

3. März 2011 um 13:00 Letzte Antwort: 3. März 2011 um 13:32

mich würde das echt mal interessieren,
und ich meine jetzt damit nicht das gewicht des baby und der Plazenta,oder wassereinlagerungen usw...sondern ich meine,wenn jetzt zb ganz normal weiter isst wie davor,
setzt der körper es dann schneller in Fett um,als normalerweise??

ich wunder mich nämlich nur,
weil es ja immer automatisch heißt,das eine schwangere viel zunimmt.
nun frage ich mich aber warum nehmen dann viele so unterschiedlich zu??
einige nehmen nur 5 kilo( ) zu,andere sogar 30 ( )
da kann mir doch keiner dann erzählen das es nur an dem gewicht des babys usw liegt
dann muss es ja auch eigenfett sein...

also liegt es daran,weil man einfach mehr isst,bzw sich mehr gehen lässt,
oder weil der körper mehr fett speichert,oder liegts an allem einbisschen??

ich bin vorallem so interessiert,weil ich total gerne zunehmen möchte
und aber merke das ich immer NUR in der ss zunehme

was meint ihr,woran liegt das?
und wäre dankbar für paar tipps,wie ich in der ss eventuell
noch schneller/mehr zunehmen könnte

LG.

Mehr lesen

3. März 2011 um 13:30


soweit ich weiss, ist es von mami zu mami verschieden...

mein FA meinte es sei eine Faustregel, dass man bis zur 20.ssw nicht mehr als 4Kilo zunehmen soll. dann würde wohl der rest der ss "problemloser".
ich persönlich mache mir da überhaupt keinen kopf. ob ich nun nach der ss 10 kilo abnehmen muss oder 12 ist mir egal...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. März 2011 um 13:32

Huhu
Also es ist so, dass der Kalorienverbrauch in der ss sogar steigt! Aber gleichzeitig dazu steigt eben auch das Hungergefühl. Außerdem lagern ja echt viele Schwangere Wasser ein, das macht viel Gewicht aus und es ist aber auch so, dass Fett schneller ansetzt in der schwangerschaft.
Der Körper will ja Reserven anlegen, das kommt noch aus früheren Zeiten. Falls es Ernährungstechnisch schwer wird und der Körper ja dennoch Mutter und Kind ernähren muss. Auch fürs Stillen setzt er Reserven an und generell für die anstrengende erste Zeit mit Baby.

Also Ja, als Schwangere nimmt man (abgesehen vom Baby) schneller zu.

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook