Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Nierenstau und es wird nicht besser......

Nierenstau und es wird nicht besser......

10. Mai 2007 um 14:31

Hallo Mamis....... Oder Bald

Habe seit der 25 SSW Beidseitigen nierenstau und Ich bekomm zur zeit echt die Kriese...... Kann nicht mehr sitzen nicht mehr liegen nicht mehr stehen und bin nur am Rumjammern. Bin jetzt in der 33 SSW und muss noch etwas. Naja vielleicht hab ich glück und der arzt hält recht und die Kleine ist schon weiter und kommt eher. Ist echt Krass mit der Niere. Hoffe es bleiben keine schädigungen. Hatte jemand Ähnliche erfahrungen und hat vielleicht einen guten Tip außer viel Trinken und diese seitenlageung und Hundehaltung.???? Kann echt nicht mehr und bin langsam echt am Verzweifeln.......

Lg Kati * Laurenchen Inside (33 SSW)

Mehr lesen

10. Mai 2007 um 14:33

Hallo...
Darf ich mal fragen was nierenstau ist???


LG Janine + kl.Prinz (40SSW, ET am Samstag)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2007 um 14:34

Huhu
hatte genau das auch vor kurzem. nur das ich durch den nierenstau noch bis zu 39 grad fieber hatte und meine FA mich deswegen ins KH gesteckt hat, weil der kleine mit fiebert und dann auch so ein hohen puls hat und so. 5 tage war ich im KH und musste mit antibiotika behandelt werden und natürlich viel trinken. zu hause musste ich dann noch 1 woche antibiotika nehmen, dann wieder beim fa vorstellen, der hat mein urin kontrolliert und es war wieder alles in ordnung.
LG natalie 31ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2007 um 14:35

Ich weiß was
das für Schmerzen sind hatte auch in der 25SSW einen rechtsseitigen Nierenstau wurde dann von meiner Fa zum Internisten geschickt damit er Ultraschall macht und er hat gesagt wenn es nicht besser wird legen die Katheter.

Aber musste nicht gemacht werden weil es zum Glück dann langsam weggegangen ist und bis jetzt auch nicht wieder kam.

LG Franzi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2007 um 14:37
In Antwort auf skadi_12283690

Hallo...
Darf ich mal fragen was nierenstau ist???


LG Janine + kl.Prinz (40SSW, ET am Samstag)

Huhu
du musst zwar öfters aufs klo, aber deine niere kann dein pipi nicht richtig weiterleiten, dein pipi sieht dann auch totl gelb und trübe aus. wie haben die ärzte gesagt sieht aus wie kartoffelsuppe
und dadurch bekommst du dann schmerzen oder wie ich, noch fieber dazu und das fieber ist schlecht fürs baby.
lg natalie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2007 um 14:45

Lag damals schon
wegen rechtseitige Nierenstauung im Krankenhaus und wurde mit beidseitiger wieder entlassen...... war aber nie richtig weg und auch nicht sehr hilfreich der Besuch im KH. Seit ca 3 Wochen kann ich keine 5 min mehr sitzen sondern muss dann liegen und die arme nach oben. Das sind schmerzen die man irgendwie nichtmal richtig beschreiben kann. Habe am Montag nochmal ein Termin beim Urologen. Der soll sich irgendwas einfallen lassen hauptsache es hört endlich auf und ich kann die ss noch etwas genießen.......... Hät alles so schön sein können..........

Lg Kati

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2007 um 14:46
In Antwort auf parnel_12343221

Lag damals schon
wegen rechtseitige Nierenstauung im Krankenhaus und wurde mit beidseitiger wieder entlassen...... war aber nie richtig weg und auch nicht sehr hilfreich der Besuch im KH. Seit ca 3 Wochen kann ich keine 5 min mehr sitzen sondern muss dann liegen und die arme nach oben. Das sind schmerzen die man irgendwie nichtmal richtig beschreiben kann. Habe am Montag nochmal ein Termin beim Urologen. Der soll sich irgendwas einfallen lassen hauptsache es hört endlich auf und ich kann die ss noch etwas genießen.......... Hät alles so schön sein können..........

Lg Kati

Trotz
antibiotika ist es nicht weggegangen???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2007 um 14:52
In Antwort auf sophy_12656971

Trotz
antibiotika ist es nicht weggegangen???

VIELLEICHT
Etwas besser geworden aber nicht richtig weg, Nein. Leider.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2007 um 14:55
In Antwort auf parnel_12343221

VIELLEICHT
Etwas besser geworden aber nicht richtig weg, Nein. Leider.

Ohje
du arme. kann richtig mit dir fühlen...
aber ganz ehrlich sei froh, dass du kein
fieber hast und falls du es bekommst, dann
geh bitte wieder sofort zum FA oder ins KH.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2007 um 14:59

Hi,
ja das kann ganz schön weh tun. So ein NIerenstau wird in GRaden eingeteilt. So wie alles in der MEdizin ICH weiß ja nicht welchen Grad Du hast aber man kann, denke ich, immer einen KAtheter legen so das der Urin abfließen Kann. Dann ist nicht schlimmes, blöd ist nur das das unter Röntgen passiert, weil der Arzt sehen muss, ob der Katheter richtig liegt. ABer der verschafft erhebliche BEsserung. So einen KAtheter kann man beiseits legen und man kann dann auch wieder nach Hause damit. WEnn Du erst in der 25 SSW bist und es jetzt schon kaum aushälst dann würde ich echt mal deine FA fragen. Weil andauernd Medikamente nehmen ist auch nicht gesund. Und es wird ja nicht besser, je weiter die SS voranschreitet. Die Gebärmutter wächst ja stetig ( zum Glück) und die drückt dann noch mehr auf die HArnleiter. Gute BEsserung BLue

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2007 um 15:07

Ich
hatte auch einen nierenstau ... es war schrecklich
da mein arzt sagte man kann dagegen eh net wirklich was machen ... bin ich zu einer naturheilpraktiker gegangen ... 3 tage später hab ich nix mehr gespürt ... bis heute hab ich nix mehr gehabt... (ist ca 7-8 wochen her)

lg sabi 30 SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2007 um 15:08
In Antwort auf sari_11945236

Hi,
ja das kann ganz schön weh tun. So ein NIerenstau wird in GRaden eingeteilt. So wie alles in der MEdizin ICH weiß ja nicht welchen Grad Du hast aber man kann, denke ich, immer einen KAtheter legen so das der Urin abfließen Kann. Dann ist nicht schlimmes, blöd ist nur das das unter Röntgen passiert, weil der Arzt sehen muss, ob der Katheter richtig liegt. ABer der verschafft erhebliche BEsserung. So einen KAtheter kann man beiseits legen und man kann dann auch wieder nach Hause damit. WEnn Du erst in der 25 SSW bist und es jetzt schon kaum aushälst dann würde ich echt mal deine FA fragen. Weil andauernd Medikamente nehmen ist auch nicht gesund. Und es wird ja nicht besser, je weiter die SS voranschreitet. Die Gebärmutter wächst ja stetig ( zum Glück) und die drückt dann noch mehr auf die HArnleiter. Gute BEsserung BLue

Ab der 25 SSW
Hallo und danke für deine Antwort. Ab der 25 SSW fing es an und wurde bis jetzt zur 33 SSW Unerträglich..... Naja mal sehn was der Urologe Montag sagt...... Hauptsache nicht noch schlimmer... Obwohl geht das ????

LG Kati

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2007 um 15:20

Hatte ich auch...
Respekt,dass du das schon so lange eträgst. Ich war nach 1 Woche mit den Nerven am Ende und konnte die Schmerzen nicht mehr ertragen. Im KH konnten die nix weiter machen,ausser mir Schmerzmittel mitzugeben. Die haben dann zwar immer nur für 4-5Std. geholfen aber immerhin. Hab nach 1,5 Wochen Nierenstau eine Infektion bekommen und meine FÄ hat mir Antibiotikum verschrieben. Das hab ich jetzt ne Woche genommen und seitdem keine Probleme mehr mit der Niere. Ich hoffe es bleibt so. Ich weiß nicht genau,ob ich die Schmerzen jetzt nur wegen dem Stau hatte oder auch wegen der Infektion. Im KH ist die Infektion jedenfalls unentdeckt geblieben.

lg
und baldige Besserung
Evy
39+5

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper