Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Nierenstau

Nierenstau

21. Juni 2007 um 23:23

Muss euch wieder nerven,aber irgendwie merke ich das ich sonst niemanden habe wo ich meinen Kummer ausschütten kann,denn niemand versteht was ich für Schmerzen habe.Ich bin nun in der 33.Woche und habe bei jeder Bewegung Schmerzen in den Nieren.Weiss nicht was ich noch machen kann.Buscopan hilft NICHT.Mich schonen hilft auch nicht,denn auch wenn ich den ganzen Tag im Bett liege tuen sie weh,Wärme hilft auch nicht,und Kälte auch nicht.
Hat jemand noch ein anderes Mittel ausser evt Stent einsetzen,denn das möchte ich aufkeinenfall,und irgendwie möchte ich auch nicht zu meinem Arzt denn der meinte das man den kleinen ja früher holen könnte,aber KAISERSCHNITT?????
MEin Freund kapiert kein Stück wie es mir geht.Er legt sich einfach ins Bett und pennt.
Ich bin nun schon seid letzte NAcht um Drei Uhr auf und halte diese Schmerzen aus.

ICh bin einfach am Ende.
Froh wäre ich schon wenn die Geburt nun einfach anfangen würde,aber einen Kaiserschnitt wollte ich eigentlich nicht somal ich erst 18 bin und es mein erstes Kind ist.

Kann man evt. die Geburt selbst auslösen,...mit Mittelchen die helfen.SEX,Heisses BAD und Pfefferminztee helfen nicht denn ich habe dies alles regelmässig!!!

BITTE HELFT MIR!!!!!!

Mehr lesen

21. Juni 2007 um 23:47

Hallo
helfen kann ich dir nicht, nur mit dir leiden denn ich hab das auch! nichts hilft und die schmerzen sind unerträglich.aber warum kaiserschnitt??? man kann doch einleiten, so wird es vll. bei mir gemacht wenn es nicht besser wird!nur schade das es dein freund nicht so versteht, meiner macht sich immer sorgen wenn die schmerzen wieder kommen.
ich hoff für dich das du es auch bald geschafft hast.
aber würd wirklich mal dein FA wegen einleiten fragen anstatt gleich en kaiserschnitt
LG Steffi+Monster(31ssw)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2007 um 23:50
In Antwort auf jami_11947619

Hallo
helfen kann ich dir nicht, nur mit dir leiden denn ich hab das auch! nichts hilft und die schmerzen sind unerträglich.aber warum kaiserschnitt??? man kann doch einleiten, so wird es vll. bei mir gemacht wenn es nicht besser wird!nur schade das es dein freund nicht so versteht, meiner macht sich immer sorgen wenn die schmerzen wieder kommen.
ich hoff für dich das du es auch bald geschafft hast.
aber würd wirklich mal dein FA wegen einleiten fragen anstatt gleich en kaiserschnitt
LG Steffi+Monster(31ssw)

ICh habe keine Ahnung
Wieso ein Kaiserschnitt.
ICh habe echt schon gegoogelt ob es vllt ein Wehenförderndes Mittel gibt,aber naja die Ergebnisse sind erschreckend und meist helfen die eh nicht,habe nun gesagt bekommen das Baldrian helfen soll,...klasse,...hätte viel zu viel Angst das zu nehmen wegen meinem kleinen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2007 um 23:55
In Antwort auf caelie_12119582

ICh habe keine Ahnung
Wieso ein Kaiserschnitt.
ICh habe echt schon gegoogelt ob es vllt ein Wehenförderndes Mittel gibt,aber naja die Ergebnisse sind erschreckend und meist helfen die eh nicht,habe nun gesagt bekommen das Baldrian helfen soll,...klasse,...hätte viel zu viel Angst das zu nehmen wegen meinem kleinen

Dann
würd ich noch en anderen arzt fragen. man kann normal einleiten. mitm gel oder wehentropf.kurz darauf bekommst du deine wehen.
versteh ned warum dein arzt des nicht als erstes in betracht zieht! ja irgendwelche mittelchen würde ich auch nicht nehmen.nur des was mir vom arzt bzw hebamme gesagt wird.
denn rein theoretisch könnte man bei dir in 1-2 wochen einleiten und du wärst endlich von deinen schmerzen erlöst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2007 um 6:57

Hatte ich auch...
Guten Morgen,

also ich bin gerade aus dem KH entlassen, hatte (ungewöhnlicherweise) Nierenstau beidseitig, normal haben Schwangere das meist rechts.
Also bei mir war es so schlimm, war froh im KH zu sein wo man mir gescheit helfen konnte. Solltest auch nicht versuchen das selbst zu kurieren, geh ins KH! Einen Stand setzen die bei Schwangeren nur im aller äußersten Notfall! Das löst nämlich zu 50% vorzeitige Wehen aus... Also ich habe im KH eine Antibiose intravenös alle 6 Std bekommen und bei akuten Schmerzen 1 Flasche Paracetamol intravenös und das hat super geholfen - die müssen das Kind deshalb nicht früher holen, aber auch ein Nierenstau kann vorzeitige Wehen auslösen, also würd ich mal zum Arzt gehen, muss ja nicht sein dass Dein Kleines jetzt schon kommt oder? Die Schmerzen gehen bei der richtigen Behandlung auch so wieder weg!

Also viel Glück

Dani + Lilly inside (34+2)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2007 um 9:55
In Antwort auf jami_11947619

Dann
würd ich noch en anderen arzt fragen. man kann normal einleiten. mitm gel oder wehentropf.kurz darauf bekommst du deine wehen.
versteh ned warum dein arzt des nicht als erstes in betracht zieht! ja irgendwelche mittelchen würde ich auch nicht nehmen.nur des was mir vom arzt bzw hebamme gesagt wird.
denn rein theoretisch könnte man bei dir in 1-2 wochen einleiten und du wärst endlich von deinen schmerzen erlöst

Hallo,
wie lange hast Du denn die Beschwerden schon. Geh bitte sofort zum Arzt oder ins KH!! Du riskierst hier das Leben Deines Kindes. Wenn sich die Niere über einen längeren Zeitraum staut kann es zur Vergiftung oder zum Nierenausfall kommen! Für Dein Kind ist es auf alle Fälle noch zu früh - Lungenreife ist z.Bsp. noch nicht abgeschlossen. Jedenfalls muß die Stauung sofot überprüft werden!
Ich red hier nicht nur so daher - mir wurde selber in der 25.Woche ein Katheter gelegt wegen Nierenstau 3.Grades. Ich weiß was das für Schmerzen sind, aber noch mind.2Wochen mußt Du doch durchhalten und von allein geht das nicht weg! Manchmal kann auch nur durch Antibiotika behandelt werden, wenns noch nicht zu spät ist. Es wird immer abgewogen, was am besten fürs Kind ist. Hatte auch vorzeitige Wehen dadurch, aber ohne den Katheter wärs auch nicht gegangen. Da mußt Du durch wenns nötig ist-für Dein Kind!
Geh bitte bitte sofort zu einem Arzt - so ungefährlich ist das nicht!!!
Kannst mir bei weiteren Fragen auch ne PN schicken.

Birgit
30+0

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook