Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft

Nieren-blasentee in der schwangerschaft ok?

23. November 2007 um 16:56 Letzte Antwort: 23. November 2007 um 19:17

hallo ihr lieben ...ich kämpfe immer noch mit meiner blasenentzündung rum....trinkeeeeeee sehhhhhhhhr vieeeeeeeeeeel ....so das ich meine ich platze bald...habe mir auch den preiselbeersaft geholt da der helfen soll...hämopatische globolies nehme ich auch...und ich trinke den ganzen tag tee so ca. 4liter - 6liter etwas besser ist es schon geworden ...nun habe ich mir nieren blasenteee gekauft...darf ich den trinken(3-4tasse am tag) wenn ich schwanger bin?

habe auch ab und an ein stechen in der blase kommt das von dem infekt oder kann es sein das die kleine auch noch drauf liegt?

danke für eure AW

LG Schnuggi 28 SSW

Mehr lesen

23. November 2007 um 17:07

Ja
ich habe heschaut da stand gar nix von schwangerschaft... man könne diesen tee auch kindern geben steht darauf...was hast du gegen deine blasenentzündung getan?

Gefällt mir

23. November 2007 um 17:40

Hey,
glaub hab dir die Woche ja schon mal geschrieben....jedenfalls hab ich mir heut Nephronorm (pflanz.Tabletten 3mal2) geholt und auch in der Apo den Blasen Nieren Tee, richtig ist dass man nicht JEDEN Blasen Nieren Tee trinken darf....deswegen würd ich mir den in der Apo holen und nachfragen, die haben dort schon ahnung.
Mir hat man aber gesagt dass ich nicht mehr als 3 Tassen davon trinken soll, da er ja auch entwässert.

Alles Gute
lg tränchen 25.SSW

Gefällt mir

23. November 2007 um 19:17

Untersuchung?
wurde denn mal untersucht, um welchen erreger es sich genau handelt? ich hab auch ewig damit rumgemacht und das wurde dann so schlimm, dass ich nierenstau und sogar vorzeitige wehen in der 20.ssw hatte... hab dann ein antibiotikum erhalten. also ich würde zum arzt, der soll ne kultur anlegen und es gibt antibiotika, die du auch jetzt nehmen kannst!! würde das nicht ewig verschleppen.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers