Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Niedriges Anti Müller Hormon

Niedriges Anti Müller Hormon

7. August um 16:18

Hallo ihr lieben,

hat jemand ein niedrigen Anti Müller Hormon Spiegel und wurde trotzdem schwanger?

Mehr lesen

8. August um 21:30

Mein Wert lag mit 30 bei 1,2 und die Ärztin meinte der sinkt jedes Jahr etwa um 0,1 und ich könnte schon mit Ende 30 in die Wechseljahre kommen. Keine Ahnung wie der Wert 5 Jahre später war, aber doll kann er nicht gewesen sein, trotzdem wurde ich schnell schwanger. Meine FÄ meinte der Wert allein sagt nicht besonders viel aus.
Ich hab deine Geschichte teils mitverfolgt, ich wünsche dir dass du endlich dein Baby bekommen darfst!

4 LikesGefällt mir

12. August um 1:44

Juhu Nadu!
Hier Nouredine/Murmelchen, ich habe nach dem einem Thread gesucht, Berlin nicht gefunden... Wie geht es dir?

1 LikesGefällt mir

12. August um 14:41

Danke ihr lieben. 

Der Wert sollte in mein Alter eigentlich bei 1.3-1.0 liegen. 

Ich habe aber 0.37 und
ein Fsh von 13 (der bis 9 liegen darf)

Gefällt mir

12. August um 14:43
In Antwort auf lucylee81

Mein Wert lag mit 30 bei 1,2 und die Ärztin meinte der sinkt jedes Jahr etwa um 0,1 und ich könnte schon mit Ende 30 in die Wechseljahre kommen. Keine Ahnung wie der Wert 5 Jahre später war, aber doll kann er nicht gewesen sein, trotzdem wurde ich schnell schwanger. Meine FÄ meinte der Wert allein sagt nicht besonders viel aus.
Ich hab deine Geschichte teils mitverfolgt, ich wünsche dir dass du endlich dein Baby bekommen darfst!

Das wäre so schön... 

Aber ehrlich gesagt habe ich nicht alzugrosse Hoffnung... 

Bin ja theoretisch schon in der Menopause laut der Blutwerte

Gefällt mir

12. August um 14:51

Danke für den Artikel. 

Das doofe ist nur die Ärzte vertrösten ein immer....  Habe schon 3 x gewechselt weil alle nur warten warten warten....

Nur durch mein ständiges drängen wurden endlich mal Test's gemacht.... 

Ich hab auch ein Hormonstatus gemacht... 
Naja...  Die Ärztin hat 3 Werte abgenommen....
Da war der Fsh schon zu hoch....
Was sie nicht angesprochen hat.... Jetzt im Nachhinein hat sie es gesagt... 
Als ich die neuen Blutwerte der Kiwu mitgebracht habe....

Sie hat auch mein Ei geschallt.... 
Erst sah sie keins... 
Dann doch plötzlich...?! 
Ich habe aber keins gesehen.... 
(Arbeit in der Medizin)

Der Eisprung war auch wie in letzter Zeit immer spät... 
Und in der Luteral Phase (2. zyklusphase) waren nur 8 Tage...  Daher kann sie es noch garnicht wirklich an Tag 14 das Ei gesehen haben....

Manchmal fühle ich mich Veralbert.... 

Gefällt mir

12. August um 14:54

Ich hoffe ihr versteht mein wirres schreiben...  Manchmal ärgert mich mein Handy

Gefällt mir

15. August um 22:19

Nadu, bin eben auf deinen Thread gestoßen. Ich hatte sehr gehofft endlich mal positive Nachrichten von dir zu lesen Leider gibt es in Sachen Kinderkriegen keine Gerechtigkeit. Ich drücke dir weiterhin ganz feste die Daumen. Mit Hormonwerten kenne ich mich leider kaum aus, ich weiß nur dass der AMH-Wert wohl gar nicht so aussagekräftig ist, da er ja nur was über die Anzahl an Eizellen aussagt, nicht über deren Qualität.
Alles Liebe weiterhin 

1 LikesGefällt mir

16. August um 2:13
In Antwort auf juppiduh

Nadu, bin eben auf deinen Thread gestoßen. Ich hatte sehr gehofft endlich mal positive Nachrichten von dir zu lesen Leider gibt es in Sachen Kinderkriegen keine Gerechtigkeit. Ich drücke dir weiterhin ganz feste die Daumen. Mit Hormonwerten kenne ich mich leider kaum aus, ich weiß nur dass der AMH-Wert wohl gar nicht so aussagekräftig ist, da er ja nur was über die Anzahl an Eizellen aussagt, nicht über deren Qualität.
Alles Liebe weiterhin 

Danke dir Juppiduh, <3
schön mal wieder von dir zu lesen. 

Naja Anti Müller + erhöhter Fsh ist wohl nicht so doll....

September geh ich zu einer weiteren Kiwu,  mal sehen was die erzählen... 

Gefällt mir

2. Oktober um 1:49
In Antwort auf nadu2punkto

Hallo ihr lieben, 

hat jemand ein niedrigen Anti Müller Hormon Spiegel und wurde trotzdem schwanger? 

Meine AMH Wert ist auch extrem niedrig. Wir versuchen mittlerweile seit knapp drei Jahren ein Kind zu bekommen. Wie sind denn deine anderen Hormone? Gibt's es bereits einen Hinweis auf Wechseljahre? Wenn nicht, dann mach dir noch nicht allzu viele Sorgen. Dieser Wert bedeutet nur, dass deine Eizellreserve niedriger sind, aber noch normal funktioniert. Du sollst doch nicht zu viele Eizellen nach deiner Hormonstimulation zu erwarten... Mindestens 2 oder 3 Eizellen.
Ich bin bereits in den Wechseljahren und trotzdem ist noch nicht alles verloren. Die Schwankungen des AMH-Wertes deuten auf Vitamin-D3-Mangel. Bei unseren niedrigen Werten würde sich aber wahrscheinlich nicht mehr viel ändern.
Nichtsdestotrotz empfiehlt es sich für Frauen mit Kinderwunsch den Vitamin-D3-Wert testen zu lassen. Im Idealfall sollte er bei Frauen zwischen 40 und 50 liegen. Das soll nachweislich die Qualität der Eizellen verbessern und somit die Chancen der künstlichen Befruchtung erhöhen. Für Männer mit schlechtem Spermiogramm gilt im Übrigen das Gleiche. Dieses könnte sich bei einem Vitamin-D3-Wert zwischen 50 und 60 wesentlich verbessern. Ich selbst versuche nun meinen Wert schnellstmöglich auf 40-50 zu bringen, um meine geringen Chancen wenigstens ein bisschen zu erhöhen.
 

Gefällt mir

10. Oktober um 1:32
In Antwort auf nadu2punkto

Hallo ihr lieben, 

hat jemand ein niedrigen Anti Müller Hormon Spiegel und wurde trotzdem schwanger? 

Was für Diagnose wurde bei dir gestellt? AMH ist wichtig, klar ab und zu geschehen auch Wunder, dass die Frauen mit niedrigem AMH-Wert sogar auf natürlichem Wege ss werden. Aber im Normalfall muss man mit sehr höherer Hormonstimulation rechnen. Bevor du mit dem Versuch startest, muss deine SD gut eingestellt sein. Die freien Werte (FT3 und FT4) müssen im oberen Drittel des Normbereiches liegen. Ob dein TSH bei 0,5 oder bei 1,5 liegt ist Wurst! TSH ist allein nicht aussagekräftig. Diese Theorie über Wichtigkeit von TSH erzählen FÄ, die keine Ahnung im Bereich SD haben. Die Frauen mit fasst nicht messbaren TSH werden auch ss. Nur sehr hohe TSH-Wert ab 2 kann zum Abgang beitragen. Solange deine SD nicht gut eingestellt ist, wirst du nicht ss, lieber ein paar Monate sich mit SD beschäftigen, als 10000 Euro aus dem Fenster schmeißen und Niederlage erleben. Checke bitte dein Vit.D-Wert. Es kommt sehr oft bei SD /AI-Krankheiten zu Mangel. Und bei Vit-D- Mangel kommt es zum niedrigen AMH-Wert. Darüber habe ich vor kurzen Beitrag mit einer Studie eröffnet. Auch Übergewicht spielt eine negative Rolle (übrigens auch untergewichtige haben Probleme ss zu werden).

Gefällt mir

10. Oktober um 5:48
In Antwort auf br1t.t

Was für Diagnose wurde bei dir gestellt? AMH ist wichtig, klar ab und zu geschehen auch Wunder, dass die Frauen mit niedrigem AMH-Wert sogar auf natürlichem Wege ss werden. Aber im Normalfall muss man mit sehr höherer Hormonstimulation rechnen. Bevor du mit dem Versuch startest, muss deine SD gut eingestellt sein. Die freien Werte (FT3 und FT4) müssen im oberen Drittel des Normbereiches liegen. Ob dein TSH bei 0,5 oder bei 1,5 liegt ist Wurst! TSH ist allein nicht aussagekräftig. Diese Theorie über Wichtigkeit von TSH erzählen FÄ, die keine Ahnung im Bereich SD haben. Die Frauen mit fasst nicht messbaren TSH werden auch ss. Nur sehr hohe TSH-Wert ab 2 kann zum Abgang beitragen. Solange deine SD nicht gut eingestellt ist, wirst du nicht ss, lieber ein paar Monate sich mit SD beschäftigen, als 10000 Euro aus dem Fenster schmeißen und Niederlage erleben. Checke bitte dein Vit.D-Wert. Es kommt sehr oft bei SD /AI-Krankheiten zu Mangel. Und bei Vit-D- Mangel kommt es zum niedrigen AMH-Wert. Darüber habe ich vor kurzen Beitrag mit einer Studie eröffnet. Auch Übergewicht spielt eine negative Rolle (übrigens auch untergewichtige haben Probleme ss zu werden).

Danke für deine Antwort. 

Mein Account ist kaputt... 
Daher dieser. 
Die Ärzte testen nur den Tsh...
Auch wenn ich auf die anderen Werte hinweise. 

Diagnose unfruchtbar.

Ich habe Hashimoto..   
Übergewicht. (Habe aber jetzt schon über 10 Kilo abgenommen)
Leichte Anämie. 
Mein AMH ist bei 0,37 und
FSH bei über 10.
Also eher schon Wechseljahre.

Mein Vit. D war in Ordnung.

Ich bin Zwilling... 
Die kommen wohl auch früher in die Wechseljahre... 

Gefällt mir

10. Oktober um 6:12
In Antwort auf viola

Meine AMH Wert ist auch extrem niedrig. Wir versuchen mittlerweile seit knapp drei Jahren ein Kind zu bekommen. Wie sind denn deine anderen Hormone? Gibt's es bereits einen Hinweis auf Wechseljahre? Wenn nicht, dann mach dir noch nicht allzu viele Sorgen. Dieser Wert bedeutet nur, dass deine Eizellreserve niedriger sind, aber noch normal funktioniert. Du sollst doch nicht zu viele Eizellen nach deiner Hormonstimulation zu erwarten... Mindestens 2 oder 3 Eizellen.
Ich bin bereits in den Wechseljahren und trotzdem ist noch nicht alles verloren. Die Schwankungen des AMH-Wertes deuten auf Vitamin-D3-Mangel. Bei unseren niedrigen Werten würde sich aber wahrscheinlich nicht mehr viel ändern.
Nichtsdestotrotz empfiehlt es sich für Frauen mit Kinderwunsch den Vitamin-D3-Wert testen zu lassen. Im Idealfall sollte er bei Frauen zwischen 40 und 50 liegen. Das soll nachweislich die Qualität der Eizellen verbessern und somit die Chancen der künstlichen Befruchtung erhöhen. Für Männer mit schlechtem Spermiogramm gilt im Übrigen das Gleiche. Dieses könnte sich bei einem Vitamin-D3-Wert zwischen 50 und 60 wesentlich verbessern. Ich selbst versuche nun meinen Wert schnellstmöglich auf 40-50 zu bringen, um meine geringen Chancen wenigstens ein bisschen zu erhöhen.
 

Danke für deine Antwort.  Die Kiwu Ärztin will nicht künstlich befruchten,  sondern stimmulieren. 

Da hätte ich grössere Chancen. 

Besser ein gutes Ei...  Als 3 schlechte sagt sie...

Gefällt mir

Gestern um 1:03
In Antwort auf nadu2punkto

Hallo ihr lieben, 

hat jemand ein niedrigen Anti Müller Hormon Spiegel und wurde trotzdem schwanger? 

Ich bin selbst fast 40 Jahre alt und mein AMH Wert liegt bei ist ca. 1, ich weiß nicht genau. Vor 2 Jahren bin ich mit IVF ss geworden und habe einen gesunden Sohn auf die Welt gebracht. Wir wollten schon immer ein Geschwisterkind für ihm. Also als er 1 Jahr alt geworden ist, haben wir 2 erfolglose IVFs unternommen. 1 Mal hatte ich bei voller Hormonladung 3 Eizellen, davon 2 konnten eingesetzt werden (negativ) und bei der zweiten nur 2 Eizellen, davon war nur 1 befruchtet und dazu auch negativ ausgefallen. Ich habe eine Horrorvorstellung, dass ich nie mehr Kinder haben werde, dass die Werte eigentlich immer schlimmer werden und dass es nix mehr wird. Daher versuche ich mich an so positiven Beispielen festzuhalten. Im Moment versuchen wir ein Geschwisterkind dank EZS bekommen und alles scheint gut zu sein aber richtig freuen können wir noch nicht.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
KiWu über 1Jahr-Whatsappgruppe gesucht
Von: lenna2305
neu
13. Oktober um 23:10

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen