Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Niedriger Gelbkörperhormon

Niedriger Gelbkörperhormon

23. Juni 2006 um 10:35

Hallo,
bin in der 7.SSW und habe heute von meinem Arzt erfahren, das bei mir der Gelbkörperhormon sehr niedrig ist. Hat jemand das gleiche Problem wie ich gehabt und kann mir da genaueres darüber sagen. Ich weiß immoment nicht, ob das schlecht ist.
Die Herzfunktionen sind auch noch nicht zu sehen.
Danke.
Manu7712

Mehr lesen

23. Juni 2006 um 10:44

Hallo manu
Ich kenne das Problem nicht - aber ich frage mich wie dein FA das festgestellt hat.
Sieht man bei dir einen Embryo/
Fruchthülle?

Das Gelbkörperhormon unterstützt Eisprung, die Einnistung usw. - schau doch mal bei Google.

Komische Aussage deines FA.

Ich drück die Daumen.

michi (30+5)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2006 um 10:47
In Antwort auf marie_12537855

Hallo manu
Ich kenne das Problem nicht - aber ich frage mich wie dein FA das festgestellt hat.
Sieht man bei dir einen Embryo/
Fruchthülle?

Das Gelbkörperhormon unterstützt Eisprung, die Einnistung usw. - schau doch mal bei Google.

Komische Aussage deines FA.

Ich drück die Daumen.

michi (30+5)

Das kann ich ....
allerdings auch nicht verstehen , das dein FA dir nicht gesagt hat obs nun schlecht ist , oder keine auswirkungen hat.Ich hätte einfach mal gefragt??! Hm...das ist echt krass , wie unterschiedlich so Ärzte sein können - dabei geht es bei uns allen um Schwangerschaft - und jeder wird anders behandelt , anders untersucht usw. *grml*
grüssle Kathi ... drücke dir auch die daumen !!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2006 um 11:05
In Antwort auf aliyah_12544893

Das kann ich ....
allerdings auch nicht verstehen , das dein FA dir nicht gesagt hat obs nun schlecht ist , oder keine auswirkungen hat.Ich hätte einfach mal gefragt??! Hm...das ist echt krass , wie unterschiedlich so Ärzte sein können - dabei geht es bei uns allen um Schwangerschaft - und jeder wird anders behandelt , anders untersucht usw. *grml*
grüssle Kathi ... drücke dir auch die daumen !!!!!

Ich will Dir keine Angst machen
aber soweit ich weiß übernimmt der Gelbkörper in den ersten 12 SSW die Bildung des HCG Hormons. Ein zu niedriger Wert könnte somit die SS in den ersten Wochen gefährden.

Ich drück ganz fest die Daumen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2006 um 13:56

Hallo
ich war beim FA wegen Blutungen , und sie hat mir vorsorglich bis die Blutwerte da sind Gelbkörperhormone verschrieben -wenn der Wert zu niedrig ist,soll ich so den Wert regeln bis die Zwölf Wochen um sind - dann wäre alles okay. Ich denke also,dass dieser Wert wichtig für die Entwicklung ist , wenn er zu niedrig ist kann es gefährlich sein. Hat er dir denn nichts verschrieben ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2006 um 15:06

Hi manu
sorry, wenn ich dich jetzt vielleicht beunruhige
ABER ich habe auch einen niedrigen gelbkörperhormon-wert...
und ich muss jetzt alle 2 tage progesteron-spritzen bekommen! jetzt ist alles gut, bei meinen 2 anderen schwangerschaften hatte ich eine FG, glaube auch deswegen *war bei anderen ärzten*
frag deinen arzt!
und: eigentlich müsste man den herzschlag schon sehen und hören können! geh cshnell nochmal zum arzt! meiner untersucht mich zum glück jede woche 1mal...


lg, angie. gib bescheid, wenne mehr weißt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2006 um 13:48

Ich
war gestern beim FA im Krankenhaus.Der sagte uns jetzt, das wir uns keine Hoffnung machen sollte. Die Fruchtblase selbst wächst normal, aber die Frucht selbst nicht. Und da die Ärzte bei mir nicht genau bestimmen könnten, wie weit ich bin (wegen zu unregelmäßigen Zyklen) können die auch nicht hundertprozentig sagen, das die Frucht doch noch wächst. Mein Mann und ich warten jetzt einfach ab und in einer Woche muß ich dann nochmal hin. Vielleicht hat sich bis dahin doch noch die Herzfunktionen gebildet.
Der Gelbkörperhormon sei bei mir an der unteren Grenze gewesen.
Wenn es diesesmal nicht mit der Schwangerschaft klappt, dann mit Sicherheit bei der nächsten.
Grüße und vielen Dank für die Infos,
Manu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2006 um 8:56
In Antwort auf sancha_11884200

Hi manu
sorry, wenn ich dich jetzt vielleicht beunruhige
ABER ich habe auch einen niedrigen gelbkörperhormon-wert...
und ich muss jetzt alle 2 tage progesteron-spritzen bekommen! jetzt ist alles gut, bei meinen 2 anderen schwangerschaften hatte ich eine FG, glaube auch deswegen *war bei anderen ärzten*
frag deinen arzt!
und: eigentlich müsste man den herzschlag schon sehen und hören können! geh cshnell nochmal zum arzt! meiner untersucht mich zum glück jede woche 1mal...


lg, angie. gib bescheid, wenne mehr weißt!

Hallo
Bei mir war bis jetzt noch keinen Herzschlag zu sehen oder zu hören. Mein Arzt meinte, das ich Progesteron zu mir nehmen muß. Sollte mich aber noch vorher von einem FA im Krankenhaus untersuchen lassen. Wie schon gesagt, konnte bei mir nicht genau festgestellt werden, wie weit ich schon bin und der FA im Krankenhaus meinte, das wir uns keine Hoffnung machen sollte. Ich hoffe trotzdem noch und warte ab. Vielleicht gibt es am Dienstag doch noch gute Neuigkeiten vom Arzt.
Grüße,
Manu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook