Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Niedriger Blutdruck

Niedriger Blutdruck

6. August 2009 um 8:41

Hej Mädels

Nachdem ich mich in den letzten Tagen immer so kaputt fühlte, hab ich vorgestern das erste Mal Blutdruck gemessen und der untere Wert war schon ziemlich niedrig.. War dann gestern beim Arzt, logischerweise war da alles wieder super , aber man empfahl mir Korodin Tropfen und ausreichend Flüssigkeit (ich trinke 4-5 Liter am Tag.. aber okay..). Tropfen hab ich dann gestern mittag und gestern Abend brav genommen und dann wurde wieder gemessen.

Abends:
rechts: 127/64
links: 110/56

Heute früh:
rechts: 114/59
links: 111/61

Mein Hausarzt sagte mal, man solle immer da messen wo es am höchsten ist, doch bei mir variiert das anscheind..

So, wer von euch hat niedrigen Blutdruck, was sagt euer Arzt dazu und was tut ihr dagegen?
Wär sehr dankbar über Antworten.. so langsam mach ich mir nämlich bissl Sorgen..

LG,
Hannah und kleiner Pirat (29+6)

Mehr lesen

6. August 2009 um 9:11

Hallo Hannah,
es in "normal" dass die Werte unterschiedlich sind.... also rechts und links. Deshalb wird immer an dem gleichen Arm gemessen! Also immer links oder immer rechts.
Während meiner Schwangerschaft hatte ich auch immer mal einen niedrigen Blutdruck also so 100/60..... Deine Werte sind doch gut?!

Ich habe morgens ne Tasse Kaffee getrunken..... Ne Messerspitze Salz hat mir auch geholfen!

Du brauchst dir keine Sorgen machen! Niedriger Blutdruck ist zwar unangenehm aber nix schlimmes, besser als zu hoher Blutdruck!!!

Alles gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2009 um 9:11

Meiner ist immer so niedrig....
... Hmmm....

Trink morgens einen echten Kaffee und ab und zu, wenn ich dran denke, mach ich Wechselduschen über die Beine. Das soll angeblich auch anregend sein.... Aber immer schön mit dem rechten Bein beginnen.
Ach, und Bewegung soll angeblich auch helfen, aber davon halte ich nicht viel

Mit deinem Eisenwert ist alles okay?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2009 um 9:13
In Antwort auf saffie_11920281

Hallo Hannah,
es in "normal" dass die Werte unterschiedlich sind.... also rechts und links. Deshalb wird immer an dem gleichen Arm gemessen! Also immer links oder immer rechts.
Während meiner Schwangerschaft hatte ich auch immer mal einen niedrigen Blutdruck also so 100/60..... Deine Werte sind doch gut?!

Ich habe morgens ne Tasse Kaffee getrunken..... Ne Messerspitze Salz hat mir auch geholfen!

Du brauchst dir keine Sorgen machen! Niedriger Blutdruck ist zwar unangenehm aber nix schlimmes, besser als zu hoher Blutdruck!!!

Alles gute

@seerose
Ein niedriger Blutdruck ist genasuo gefährlich wie ein hoher Blutdruck!!

http://www.optikur.de/gesundheit/koerperliche-beschwerden/blutdruck-niedrig/schwangerschaft/

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2009 um 9:19

Bewegung?
Was ist das?
Das mit den Wechselduschen werd ich mal ausprobieren. Danke

Ein niedriger Blutdruck ist besonders in der Schwangerschaft eben nicht ungefährlich und der Arzt meinte ja auch, dass man den diastolischen Wert (das ist der untere) im Auge behalten soll.

Achja.. mein Eisenwert lag gestern bei 12, war also okay.

Danke schonmal für die Antworten ^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2009 um 9:30

Der obere
Wert ist fein.. aber der untere ist eben bissl niedrig.

Naja.. trink ich fein zuckerfreies Schwipp Schwapp (muahahaha) und beobachte das mal...

Danke schööön!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2009 um 9:36

Naja
Hier sieht man wieder mal,dass nur wenige eine Ahnung haben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2009 um 9:39


..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2009 um 9:46

Hallooooooo!! Nicht streiten! Peace und so
Man kann sich durch einen Sturz verletzen oder es kann durch eine Unterversorgung zu Wachstumsstörungen beim Kind kommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2009 um 9:54
In Antwort auf kulturpessimismus

Hallooooooo!! Nicht streiten! Peace und so
Man kann sich durch einen Sturz verletzen oder es kann durch eine Unterversorgung zu Wachstumsstörungen beim Kind kommen.


Ja so ist es...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2009 um 10:11

@zonnestraal
Danke für den Link

Werd eure Tipps dann mal befolgen und natürlich drauf achten dass ich keine Hypertonie bekomme.. das wär ja auch irgendwie kontraproduktiv

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2009 um 11:10

Öh..
.. gut ist was anderes

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2009 um 11:24

Wenn
dein Blutdruck dauerhaft so niedrig ist, dann kann es sein dass dein Baby nicht ausreichend versorgt wird und es zu Entwicklungsstörungen kommt. Das kann sein, muss aber nicht. Aber bei so nem extrem niedrigen Blutdruck würd ich mal nen anderen Arzt aufsuchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2009 um 13:17

..
Ich habe genügend Bewegegung.. doch wenn Blutdruck und Kreislauf in die Knie gehen, hab ich logischerweise wenig Lust noch durch die Gegend zu spazieren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2009 um 14:47

Niedriger Blutdruck is was anderes
Also ich finde auch nicht, dass du niedrigen Blutdruck hast.... im Gegenteil, das sind doch normale Werte!

Mein derzeitiger Standardblutdruck liegt bei 90/45 bei nem Puls von 85!
Da kannste dir vorstellen wie ich den ganzen Tag durch die Welt steuere...

Ich habe den ganzen tag das Gefühl selbst im Sitzen vom Bürostuhl zu kippen.
Ich hab nen Hocker, damit ich meine Füße immer hochlegen kann... ansonsten viel trinken.

Beim messen musst du drauf achten, dass du nicht dabei spricht, sondern ruhig bist. Und
das Handgelenk auf die Brust legst... (Ich hab son teuers Gerät für 100 Euro)

Und morgens kalt duschen... und wenn du zeit hast auch zwischendurch! das holt dich wieder hoch!

LG Janine (22.SSW)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. August 2009 um 9:21

Hallo,
also wenn er immer so nieder ist, sollte das kein problem sein- ich habe deruet 100/ 60- ist ganz schön viel bei mir- sonst noch weniger- aber mir ist nix übel oder so- ich fühle mich fitt wie immer- und ich springe auch noch aus dem bett, hund gassi gehen, schneller bewegen usw- alles ok. und trotzsem wird er nie höher. bei mir macht sich auch keiner gedanken, das ist einfach so.
wenn du probleme hast, colo trinken, wechselduschen udn oft ein bonbon lutschen, das hilft bei plötzlichen schwindelatacken- bei mir zumindest!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2015 um 14:01

Niedriger Blutdruck
Hallo an alle, ich bin neu hier in Forum und wollte auch was zu diesen Beitrag schreiben.
Der Arzt hat bei mir festgestellt, dass ich einen sehr niedrigem Blutdruck habe.
Darum sei es auch möglich, dass ich ständig müde bin.
Ich habe es auch des öftern mit Kaffee und Sport probiert, aber da ich nicht wirklich der Kaffee trinker bin und noch weniger der Sportfan hat das auf dauer bei mir nicht wirklich einen sinn gemacht.

Schaut mal auf
http://www.derneuemann.net/niedriger-blutdruck/3679

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2015 um 14:10

24+1
Also ich habe von Geburt aus sehr niedrigen Blutdruck und das ist definitiv nichts schlimmes und das Kind wird auch nicht unterversorgt. Das ist völliger Schwachsinn, dass hier behauptet wird, niedriger Blutdruck sei so schlimm, wie hoher Blutdruck.
Ich bin immer müde. Immer. Ich habe oft Hitzeattacken, bei denen mir schwindelig wird.
Das einzige Problem ist, wenn man ohnmächtig wird und sich verletzt. Das ohnmächtig werden habe ich ständig. Lag einige Male im Krankenhaus. Aber meinem Baby geht es super und es ist definitiv nicht unterentwickelt.
Ein niedriger Blutdruck ist nichts schlimmes!! Ja, anstrengend, aber mehr nicht.
Kaffee hilft. Bewegung hilft am allermeisten, auch wenn viele wohl nichts von halten.
Traubenzucker regt den Kreislauf auch kurzzeitig wieder an. Habe immer welchen dabei.
Du musst halt alles ein bisschen langsamer machen, nicht aufspringen morgens. Sich Zeit lassen. Das ist wichtig.
Tropfen haben bei mir nichts, überhaupt nichts gebracht. Gibt auf dem Markt ja auch kaum welche, weil es eben nicht als 'Krankheit' angesehen wird.
Geh zum Arzt, lass dich durchchecken.
Wenn der sagt, alles sei gut, dann glaub ihm.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2015 um 14:48

Naja dein blutdruck ist eher
im optimalen Bereich!
Ich habe beispielsweise 100/60 bei nem Puls von 63 ich bin dauermüde und habe teilweise mit Übelkeit zu kämpfen. Mein Rezept viel frisches Obst, bisschen Cola oder Spezi und öfter mal die Füße hochlegen
Corodin würd ich bei den Werten nicht nehmen!!!
Da bekommt man den Kreislauf auch so angekurbelt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2015 um 15:36

Thread ist von 2009
...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2015 um 15:40
In Antwort auf minna_12379278

Thread ist von 2009
...

..
oooh, wer holt denn immer diese threads hervor?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Ja oder Nein?
Von: jair_12164054
neu
25. Januar 2015 um 13:56
Nach Totgeburt und FG noch mal versuchen?
Von: vanya_12664711
neu
25. Januar 2015 um 13:35
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen