Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Niedriger Blutdruck

Niedriger Blutdruck

18. April 2007 um 15:22

Hallo Leute!

Ich (18. SSW) habe seit Tagen einen ziemlich niedrigen Blutdruck (92/63). Mir wird ständig schwarz vor Augen, mein Herz rast wie verrückt, ich zittere am ganzen Körper. Ich habe Angst, dass ich irgendwann mal, besonders wenn ich unterwegs bin, umkippen werde.

Was kann man dagegen machen? Ich habe ein paar mal Traubenzucker genommen, aber es hilft nicht so richtig. Darf man das eigentlich machten, ich meine, wegen der Schwangerschaftsdiabetis?

Mehr lesen

18. April 2007 um 15:25

Niedrieger blutdruck? hatte ich auch
hallo,

du solltes wenn sowas ist immer direkt zum art gehen ich hatte sowas ähnliches auch vor kurzem und die gefahr zu stürzen ist dann doch groß und das sollte überprüft werden...

traubenucker ist allgemein auch nicht schlimm aber geh auf jeden fall um arzt.

gruß swee19t

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2007 um 16:01

Du
kannst auch Kaffee trinken, aber höchstens 3 Tassen am Tag!

Nasmina + Yannick 6 wochen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2007 um 23:08

Hab ich auch,
bei der letzten Untersuchung war er 90/50!

Hab auch mal gelesen, dass das grade in der SS gar nicht so ungefährlich ist wie alle immer sagen ("hauptsache, kein zu HOHER Blutdruck"), weil das Baby dann auch unterversorgt werden kann.

Ich hab schon mein ganzes Leben mit niedrigem Blutdruck zu kämpfen. Das einzige was wirklich hilft, ist Bewegung!!!!!! Auch wenn einem nicht so wirklich danach ist, schlapp wie man sich fühlt Also raus an die frische Luft, spazieren gehen, walken, radfahren...

Und warum solltest du keinen Traubenzucker essen dürfen? Man isst doch auch Süßigkeiten & Co.! Eine SS ist doch keine Diät...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2007 um 23:11
In Antwort auf inge_12874918

Niedrieger blutdruck? hatte ich auch
hallo,

du solltes wenn sowas ist immer direkt zum art gehen ich hatte sowas ähnliches auch vor kurzem und die gefahr zu stürzen ist dann doch groß und das sollte überprüft werden...

traubenucker ist allgemein auch nicht schlimm aber geh auf jeden fall um arzt.

gruß swee19t

...
Du könntest/ solltest auch mal checken lassen, ob der neidrige Blutdruck evtl. von einem Eisenmangel kommt. Dann auf keinen Fall Kaffee um ihn zu erhöhen, da Kaffee dem Körper Eisen entzieht.

LG
Kathrin
34.Woche

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2007 um 11:35
In Antwort auf acacia_12342498

...
Du könntest/ solltest auch mal checken lassen, ob der neidrige Blutdruck evtl. von einem Eisenmangel kommt. Dann auf keinen Fall Kaffee um ihn zu erhöhen, da Kaffee dem Körper Eisen entzieht.

LG
Kathrin
34.Woche

Ich hab Stützstrümpfe
bekommen, die puschen den Blutdruck auch. Meine FÄ meinte auch viel trinken und Bewegung. Mein Blutdruck wird auch bei jeder Vorsorge niedriger als der vorherige Wert. Ist schon ziemlich blöd.

LG, Annett
21+4

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2007 um 13:06

Also,
bei mir ist der Blutdruck auch sehr niedrig. Immer so um 90/60.
mein FA meinte ich solle ab und zu "Korrodin" Tropfen nehmen, nicht dass ich mal beim einkaufen an der Kasse zusammenklappe. Die sind pflanzlich und schaden überhaupt nicht. Habs ausprobiert und nach 10 min gings mir wirklich viel viel besser.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen