Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Nie wieder Vivantes klinikum Friedrichshain!!!

Nie wieder Vivantes klinikum Friedrichshain!!!

24. November 2008 um 21:23 Letzte Antwort: 25. November 2008 um 16:08

Ich wollte euch kurz meine bewertung des Klinikum im Friedrichshain (berlin) schicken.
viele grüße

Die Kreißsäle wurden alle vor kurzem modernisiert und sind sehr schön eingerichtet. Auf der Internetseite des Vivantes-Klinikum werden viele Entbindungsmöglichkeiten, sowie schmerzlindernde Maßnahmen (wie Akkupunktur, Homöopathie, etc.) angeboten. Leider sah die Realität anders aus. Viele überforderte Hebammen, die nicht wußten was sie zuerst machen sollen. Als einzige Schmerzlinderung wurde unter der Geburt nur die PDA angeboten. Keine liebevolle Kreißsaalatmosphäre, sondern stundenlanges alleine lassen seitens der Hebamme, die nur kam, wenn man klingelte. Keine Anregungen sowie Angebote der Hebammen andere Gebärpositionen auszuprobieren, kein freundlicher Zuspruch, keine Einschätzungen über den Geburtsverlauf. Sehr kühle und gestressete Atmosphäre im Kreißsaal. Uns wurde nicht einmal zum Nachwuchs gratuliert, es wurde kein Foto und kein Fußabdruck (wie angepriesen) gemacht.
Die Wochenbettstation ist dagegen sehr nett. Neue modernisierte Zimmer.
Mit einer Beleghebamme, die ihr Handwerk versteht, mag es ganz in Ordnung in diesem Krankenhaus sein. Ich würde jedoch nicht noch einmal dort entbinden.

Mehr lesen

24. November 2008 um 22:30

Und deswegen immer wieder
vivantes klinikum neukölln!
hab schon von ein paar gehört das das in f hain nicht so toll sein soll! ich hab meine zwillinge damals in neukölln bekommen und mein kleiner wird auch in den nächsten tagen dort geboren! ich kann über die wirklich nur gutes sagen. tut mir leid für dich das du so eine schlechte erfahrung machen musstest! kann dir das neuköllner wirklich nur als tipp fürs eventuell nächste mal geben! ach ja und herzlichen glückwunsch zu deinem nachwuchs natürlich noch!
lg petra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. November 2008 um 11:49
In Antwort auf darla_12688860

Und deswegen immer wieder
vivantes klinikum neukölln!
hab schon von ein paar gehört das das in f hain nicht so toll sein soll! ich hab meine zwillinge damals in neukölln bekommen und mein kleiner wird auch in den nächsten tagen dort geboren! ich kann über die wirklich nur gutes sagen. tut mir leid für dich das du so eine schlechte erfahrung machen musstest! kann dir das neuköllner wirklich nur als tipp fürs eventuell nächste mal geben! ach ja und herzlichen glückwunsch zu deinem nachwuchs natürlich noch!
lg petra

Huh..
das tut mir echt leid für dich. Aber ich danke dir, dass du uns vorwarnst, ich wohne nämlich in friedrichshain, hört sich ja gar nicht gut an....ich dachte dann eher an buch, das neukölln gut ist habe ich auch schon oft gehört...

Aber erst einmal Herzlichen Glückwunsch zum Nachwuchs
wünsche euch alles gute!!

lg isa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. November 2008 um 11:56

Danke für Tipp
Ich habe vor, im Januar im Vivantes AVK zu entbinden per KS. Voll familiär dort und wir kennen da schon viele Hebis und Ärzte inzwischen.
Das Neuköllner haben wir uns auch angesehen, ist uns aber zu groß. 7 Kreißsäale und ca. 20 Geburten pro Tag sind eher Massenabfertigung. Kannst ja mal berichten, wie es war.
Ich muß wegen SS Diabetes jetzt zum St.Joseph, dort ist aber auch alles voll und überbelegt. Z.T. liegen die Frauen auf den Gängen oder sie machen aus den Familienzimmern 4 Bett Zimmer!

Alles Gute für Dich und Dein Baby,
Kimelah
32+2

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. November 2008 um 16:08

Danke für den Tip
Erstmal alles Gute zum Nachwuchs - trotz aller Unannehmlichkeiten.

Ich war auch vor Kurzem im Vivantes Fhain, nachdem ich die Treppe runtergestürzt bin. Da habe ich auch keine allzu guten Erfahrungen gemacht. Alles sehr steril, lange Wartezeiten, ohne dass man über einen weiteren Verlauf informiert wird...erst kommt keine Hebi, dann sind gleich 3 da...allerdings war die junge Ärztin sehr nett.

So richtig wohl gefühlt habe ich mich dort allerdings auch nicht - und als mir meine Hebi dann auch noch abgeraten hat dort hinzugehen, hab ich mich jetzt entgültig fürs Klinikum am Urban entschieden - sollen sehr nett sein, richtig gemütlich ist es dort...mal gucken - jedenfalls bin ich beruhigt, dass ich mich nicht fürs Fhainer Vivantes entschieden habe. Danke nochmal für Deinen Erfahrungsbericht.

Leider dauerts bei mir noch bis Feburar, danach kann ich dann auch meinen senf dazugeben und mitteilen, ob das Urban KK toll war, oder net.

Wünsche Dir alles Gute für die kommende aufregende Zeit

lg Sam 26+4

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook