Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft

Nicht Schwanger trotz 3fach- eindeutig positivem Schwangerschaftstest...

25. November 2009 um 17:09 Letzte Antwort: 25. November 2009 um 18:54

Hallo erstmal,

seid einigen wochen (4 um genau zu sein) gab es Körper- und Verhaltensänderungen an meiner Freundin.
NIchts ahnend, haben wir diese für Normal vernommen bis das alles Überhand über die Beziehung genommen hat.
Vor ungefähr einer Woche, haben wir uns Entschieden einen Schwangerschaftstest zu machen weil viele unserer Freunde meinten, meine Freundin könne schwanger sein.

Erst zum Schock und dann doch zur Freude, haben wir eindeutig fest gestellt, das Sie schwanger ist. Erst konnten wir es nicht glauben und haben Prompt am folgenden Morgen einen 2 Test hinterher gemacht. Dieser fiel auch wieder eindeutig Positiv aus.
Voller Vorfreude hat sie sich einen Termin bei ihrem FA geholt um sich das ganze bestätigen zu lassen. Dieser Termin war heute. (25.11.09) gestern hat sie sich noch einmal getestet und dieser Test fiel wiederum eindeutig Positiv aus.

Zu allem Positivem gab es auch etwas negatives.
Letztes Wochenende hatte sie ihre Periode, welche aber im Vergleich zu sonst wirklich verschwindend gering ausfiel.

Heute beim Frauenarzt jedoch die Entäuschende Überraschung.
Sie ist doch nicht schwanger

Zuerst dachte sie, das sie nicht schwanger werden könnte wegen eines kleinen Unfalls in der Vergangenheit, was die Ärztin jedoch nicht bestätigte.
Zu mir muss ich dazu sagen: Ich lasse mich einmal im Jahr auf Krankheiten und Fruchtbarkeit testen, da ein eigenes, gesundes Kind mein größter Lebenstraum ist im moment.

Was können wir tun?
So viel Hoffnung auf einmal zerstört obwohl die Umstände eine Schwangerschaft vortäuschen.

Ich bitte euch alle herzlichst um einen Rat oder irgend welche Tipps wsa wir machen können damit es besser läuft denn wir sind fest entschlossen ein gemeinsames Kind haben zu wollen.

Liebe Grüße

Tommy1986

Mehr lesen

25. November 2009 um 18:37

Soll sie denn
nochmal zum fa zur kontrolluntersuchung?
ich meine, wenn es ein verspäteter eisprung war, dann sieht man auf dem ultraschall ja noch nichts...

ansonsten würde ich nochmal zu einem anderen fa gehen, denn 3 positive tests sprechen ja eig. auch für sich

lg und viel glück

tanja 24+6

Gefällt mir

25. November 2009 um 18:54

Ich
habe im letzten jahr eine Eileiterschwangerschaft gehabt da hat der test auch positiv angezeigt

Gefällt mir