Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Nicht mehr ganz so lange bis ET aber einige Fragen ( Vorsicht Lang )

Nicht mehr ganz so lange bis ET aber einige Fragen ( Vorsicht Lang )

13. Dezember 2010 um 13:07

Hallo zusammen.
Ich bin jetzt ET - 20 und in meinem Kopf häufen sich die Fragen.
Eigentlich wollte ich über die ganzen Sachen mit meiner Hebamme reden aber die wird mir immer unsympathischer denn sie würgt mich immer ab oder sagt ich solle mir da noch keine Gedanken drüber machen. Aber Hallo Wenn nicht jetzt wann dann? Es sind immerhin nur noch 20 Tage bis zum ET.
Da meine Hebamme sich ja nicht mit meinen Fragen auseinander setzen will bzw. keine richtigen Antworten gibt dachte ich mir vielleicht kann mir eine von euch weiter helfen.
Ich schreib meine Fragen einfach mal auf und vielleicht könnt ihr zu einer oder mehreren eine Antwort oder einen Tipp geben.
Ich fange einfach mal an.

Erstens: Es geht ums Stillen oder viel mehr ums NICHT Stillen.
Mein Mann und ich haben die ganze Schwangerschaft über darüber nachgedacht ob ich Stillen soll oder nicht. Und nach langem und gutem Überlegen haben wir uns entschieden das ich nicht Stillen werde. Ich hab jetzt der öfteren gehört das man im Krankenhaus einen guten Grund angeben muss warum man nicht Stillen will Ist das wahr? und wenn ja können die im Krankenhaus mir vorschreiben das ich Stillen muss?

Zweitens: Angst das ich nicht früh genug mitbekomme das es los geht.
Es klingt sehr komisch das weis ich selber aber dennoch habe ich angst das ich zu spät merke das es echt los geht. Ich muss dazu sagen das ich mein Kind erst sehr spät spüren konnte und das ich auch an sich nicht Schmerzempfindlich bin. Wenn ich Wehen habe dann sind die nur ganz leicht und ich werde Nachts auch selten davon wach. In den letzten Zwei Tagen fühlen sich die Wehen schon anders an als sonst könnte das etwa schon richtige Wehen sein?

Und nun die Frage die mir am meisten auf der Seele brennt. Und wegen der ich mich auch sooooo Über meine Hebamme aufrege.

Seid heute Morgen geht es mir echt richtig Komisch
Ich hab Durchfall muss mich des öfteren Übergeben und ich hab ein sehr komisches Ziehen und Stechen im Unterleib welches immer mal einige Minuten Anhält.
Meine Hebamme sagt ich soll mir keine Gedanken machen Ich hätte noch lange Zeit bis zum ET und es deutet nichts darauf hin das es bald los geht.
Meine FÄ ist da komischerweise der selben Meinung
Als ich sie eben angerufen habe und Fragte ob ich nicht mal vorbei kommen könnte weil es mir eben so komisch geht meinte sie so das ich mir das nur einbilde
Als ich sie dann noch fragte ob es vielleicht sinn machen würde wenn es nicht besser wird mal in KH zufahren meinte sie das ich das machen soll wenn ich den umsonst fahren will denn man würde mich eh wieder nach hause schicken.
Ich meine was sind das bitte für Leute? Ich dachte echt das meine FÄ und meine Hebamme ganz gut sind aber da hab ich mich wohl vertan
Was meint denn ihr? könnte es sein das es bald los geht?
Sollte ich vielleicht ins KH fahren oder sollte ich auf das hören was FÄ und Hebamme sagen die sind ja immer hin vom Fach.

Danke schon mal für eure Antworten.

LG Maja+BabyBoy ET -20

Mehr lesen

13. Dezember 2010 um 13:14

Hey Maja
1. Natürlich muss man keinen Grund angeben. Du sagst du willst nicht und die sollen dich in Ruhe lassen. WEIL in den KH's sind die Hebis Stillfanatisch. Lieber Muttermilch abpumpen wie im Kuhstall...als Flaschennahrung. Ich werde mein 2tes Kind wieder nicht stillen und denen direkt verklickern...wenn ihr mir auf den Zeiger geht...entlass ich mich selbst Das steht mir ja frei. Du brauchst NIemandem rechenschaft darüber abzulegen ob du stillen willst oder nicht. Auch wenn es dir manchmal so vorkommen wird. Alles Käse

2. Natürlich wirst du das merken. Die Geburtswehen sind anders,als alles was vorher da war...die sind stärker...länger...und regelmäßig. Also wenn es losgeht,merkst du das. Du wirst sicher nicht zu spät ins KH kommen,sondern noch viel zu früh Eine Sturzgeburt ist eher selten und normalerweise dauert die gesamte Eröffnungsphase bei Erstgebärenden sehr lange. Ich habe 10Std. gebraucht bis mein Muttermund auf 10cm war. Das war hart. Und ich war bei 2cm schon im Krankenhaus.

KLeiner Tipp. Mach dich nicht verrückt. Du verpasst die Geburt sicher nicht.

lg
Evy+Nico(3,5)+Baby 36.SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Dezember 2010 um 13:27

Kann
dich gut verstehen das Du Dir Sorgen machst,ich krieg mein 3.Kind und mach mir manchmal auch Gedanken aber das ist ja normal,unnormal wäre es wenn man sich vor einer Geburt keine Gedanken macht! Ich hab auch nur noch 5 Wochen und denke viel über dies und das nach .
Aber nun zu deinen Fragen: Kein Mensch auf der Welt kann oder darf Dir vorschreiben ob Du dein Baby stillst oder eben nicht,klar ist es das beste für's Baby aber Du musst ja auch damit zurecht kommen,nicht jede Frau kann stillen auch wenn sie es gerne möchten.Es ist alleine deine Entscheidung!Also lass Dir in der Hinsicht nix anderes erzählen.Wenn du es nicht möchtest wirst du direkt nach der Geburt eine Tablette bekommen damit die Milch erst gar nicht einschiesst.
Genau dasselbe zum Thema KH,wenn dir wohler beim Gedanken ist das mal ein Arzt schaut das alles in Ordnung ist dann fahr ruhig ins KH,da musst du auch nicht deine FÄ vorher um Erlaubnis fragen,ich kenn auch solche Ärzte,aber da sind sie bei mir an der falschen Adresse.Schau immer das du das beste für Dich und dein Baby überall rausziehst ,und positiv denken das hilft ungemein! Ich wünsche Dir alles Gute und hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen! L.G

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Dezember 2010 um 13:46


denkst du, wenn deine hebi deine fragen nicht beantworten will dass es die richtige für dich ist? ich meine sie begleitet dich auch nach der ss und soll für dich ansprechpartner nummer eins sein...

1) warum magst du nicht stillen? es ist das gesundeste für dein Baby!

2)du bekommst das 100% mit. Oder hast du schon mal gemerkt das ein kind einfach so rausgeflutscht ist?
richtige wehen merkst du, vllt senkwehen/übungswehen?!

3)so wie du es beschreibst geht es wirklich vllt.bald los, weil der körper sich "von allen befreit" (durchfall)...
aber der körper signalisiert dir wann du ins kh fahren solltest/ musst und dein instinkt sagt dir das auch

viel glück bei der geburt und eine schöne kennenlernzeit

lg kati

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest