Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / NFP Verhütung - seltsamer Zyklus - help!

NFP Verhütung - seltsamer Zyklus - help!

6. Oktober um 12:19

Hallo zusammen,

auch wenn es hier um das Schwangerwerden geht, wende ich mich an euch mit einer NFP-Verhütungsfrage, einfach weil ich davon ausgehe, dass sich hier mehr Leute tummeln, die sich mit der ganzen Sache auskennen, ich hoffe, das ist ok!


Ich verhüte mit dem Cyclotest MyWay, heißt, ich überprüfe die Basaltemperatur sowie anderen Faktoren (Zyklusschleim, Mittelschmerz). Dieser Monat ist einfach sehr seltsam und ich warte gerade sehnlichst auf meine Menstruation.

Folgende Infos sind zur Bewertung wichtig:
- meine letzten 4 Zyklen waren 32, 32, 27, 27 Tage lang
- ich hatte um Tag 16 herum ES-Symptome, war dann aber sehr erkältet (inkl Fieber).
- die Hochphase begann erst am 27. Tag, deutlich später als sonst.
- heute ist der 35. Tag und es ist keine Periode in Sicht.
- ich habe an Tag 28 sowie 34 einen Schwangerschaftstest gemacht, der negativ war.

Meint ihr, der Zyklus ist nun einfach so lang, weil die Hochphase so spät eingesetzt hat oder habt ihr andere Ideen oder Erklärungen?

Danke und liebe Grüße!

Mehr lesen

7. Oktober um 10:08

Ich kenne mich gut aus und praktiziere selbst. Aber: Da kann man ohne Zyklusblatt nichts sagen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober um 11:22

Ich kann nur schreiben, dass sich bei mir der Zyklus mal durch sehr viel und anstrengende sportliche Betätigung massiv gekürzt hat, von 22 Tage auf 14. Kann also bestätigen, dass es sehr wohl Einflussfaktoren gibt, die den Zyklus massiv verändern. Vermutlich ist das bei dir durch die Krankheit auch so gewesen. Vermutlich, aber mit Sicherheit kann man es nicht sagen. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen