Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Neujahrsmamas 2018

Neujahrsmamas 2018

21. Mai 2017 um 18:38 Letzte Antwort: 23. Mai 2017 um 21:57

Hallo ihr Lieben,

ich stelle mich mal vor. Ich bin Mama eines fast 8-jährigen Sohnes und bin nun zum dritten Mal schwanger. (Ja, das letzte Mal waren es Zwillinge und mein Körper hat sie leider nicht akzeptiert.) Nun bis ich ab morgen wieder in der 9.SSW (diesmal nur mit einem Baby) und es scheint bisher gutzugehen (toitoitoi:super. Da ich in meiner ersten Schwangerschaft vor vielen Jahren in einem Tread hier mitgeschrieben habe, in dem alle Julimamas damals zusammen hibbelten und ihre Schwangerschaften miteinander teilten (und ein paar haben sich später sogar getroffen), wollte ich jetzt auch mal unverbindlich so einen Thread eröffnen. Vielleicht habt ihr ja Lust mitzuschreiben.

Mein Termin ist am 1.1.2018

und bei euch so?

Liebe Grüße, 
Modelmum

Mehr lesen

21. Mai 2017 um 19:33

Juhuuuuu, das freut mich, dann sind wir schon zwei. (Hoffentlich kommen noch mehr dazu :kikou Wie alt sind Deine Kids? 

Und Du? Ich bin jetzt 32. 

 

Gefällt mir
21. Mai 2017 um 20:16

Ich wäre auch gern dabei.

War in allen 3 Schwangerschaften hier aktiv und fand auch Trost als die letzte Schwangerschaft im Januar viel zu früh endete. 

Meine Mädels sind 4 & 3 und aktuell bin ich in der 7. Woche schwanger 

Gefällt mir
21. Mai 2017 um 20:20

Hallo!Würde mich auch gerne dazu gehören.Habe einen 3.jährigen Sohn.Hatte leider im Feb. In der 20.ssw eine FG. Bin aktuell in der 7.ssw. Ich hoffe das diesmal alles gut geht 

Gefällt mir
21. Mai 2017 um 20:51

Huhu, mein Termin ist der 6.12. und ich bekomme auch mein 3. Kind. Aktuell bin ich in der 12. Woche. War das letzte mal in der 8. Woche beim Arzt und muss noch bis zur 14. warten.

wohlbefinden wird besser. Übelkeit ist so gut wie weg. Kreislauf auch. Dafür ab jetzt Sodbrennen und zue Nase bis zum Ende der SS

meine Kinder sind 11/13 und 06/15 geboren.

Gefällt mir
21. Mai 2017 um 20:52

5. ssw
Hey bin 4+4 darf ich dazu stoßen ? habe aus versehen ne eigene Gruppe eröffnet. dabei wollte ich eigentlich nur hier was rein schreiben.

Gefällt mir
21. Mai 2017 um 21:40

6+1

Ich schreib jetzt oben einfach mal meine Woche hin, dann wird's vll übersichtlicher?

Ich war Freitag beim Frauenarzt (5+6) da sah man fh, dottersack und mit fantasie eine mini-anlage.  Ich darf in 2 Wochen nochmal kommen um zu überprüfen das alles gut ist. Bin froh dass meine Ärztin nach meiner fg da so auf mich eingeht!! 

Weiss es bei euch schon die Familie?

Gefällt mir
21. Mai 2017 um 21:58

Sunny: das ist gut dass dein Arzt so einfühlend ist. Und es wird sicher alles gut sein 2 Wochen sind ja auch überschaubar

bei mir weis es mein Chef, meine Abteilung, die Nachbarabteilungen, meine ganze Familie und die Familie meines Mannes. Also jeder

das liegt aber daran dass ich meinen Bauch seit der 7. Woche nicht mehr verstecken kann und jetzt zur Zeit so aussehe.

Gefällt mir
21. Mai 2017 um 21:59

Manche sehen so im 7. Monat aus und ich eben im 3. 

Gefällt mir
21. Mai 2017 um 22:17
In Antwort auf kruemel862

Manche sehen so im 7. Monat aus und ich eben im 3. 

Kruemel862
Bin 4+4 also 5. ssw und ich hatte immer einen flachen Bauch. manchmal denke ich auch darüber nach ob ich jetzt schon ein kleines Büchlein habe oder ob es einfach ein blähbauch habe aber wahrscheinlich bei der frühen Woche doch erst ein blähbauch haha

Gefällt mir
21. Mai 2017 um 22:18
In Antwort auf kruemel862

Sunny: das ist gut dass dein Arzt so einfühlend ist. Und es wird sicher alles gut sein 2 Wochen sind ja auch überschaubar

bei mir weis es mein Chef, meine Abteilung, die Nachbarabteilungen, meine ganze Familie und die Familie meines Mannes. Also jeder

das liegt aber daran dass ich meinen Bauch seit der 7. Woche nicht mehr verstecken kann und jetzt zur Zeit so aussehe.

Frauenarzttermine
2 Wochen sind wirklich überschaubar. bei mir ist der nächste auch in 2 Einhalb Wochen. fühlt sich trotzdem an wie eine halbe Ewigkeit und die Zeit vergeht kaum...

Gefällt mir
22. Mai 2017 um 6:45
In Antwort auf modelmum1984

Hallo ihr Lieben,

ich stelle mich mal vor. Ich bin Mama eines fast 8-jährigen Sohnes und bin nun zum dritten Mal schwanger. (Ja, das letzte Mal waren es Zwillinge und mein Körper hat sie leider nicht akzeptiert.) Nun bis ich ab morgen wieder in der 9.SSW (diesmal nur mit einem Baby) und es scheint bisher gutzugehen (toitoitoi:super. Da ich in meiner ersten Schwangerschaft vor vielen Jahren in einem Tread hier mitgeschrieben habe, in dem alle Julimamas damals zusammen hibbelten und ihre Schwangerschaften miteinander teilten (und ein paar haben sich später sogar getroffen), wollte ich jetzt auch mal unverbindlich so einen Thread eröffnen. Vielleicht habt ihr ja Lust mitzuschreiben.

Mein Termin ist am 1.1.2018

und bei euch so?

Liebe Grüße, 
Modelmum

Guten morgen.

Ich bin zum zweiten Mal schwanger.  Habe eine 5-jährige Tochter.
Mein ET ist der 3.1.2018 

Gefällt mir
22. Mai 2017 um 10:02

9+0

Guten Morgen an euch alle!

Schön, dass wir uns so vermehren   Dann können wir jetzt zusammen unsere Hormone verrückt spielen lassen. 

Übrigens ich seh mich jetzt nicht als Admin, sondern freu mich einfach nur über soviele Mitschwangere. 

Ich arbeite hier einfach mal die Themen durch.

1. Ultraschall

Also ich fand es diesmal angebrachter, erst in der 8. SSW zum US zu gehen, da man bei der letzten Schwangerschaft, die ja leider auch nicht so gut endete (in der 8. SSW) am Anfang nur Fruchhöhle sah, dann zwei Fruchthöhlen (in der 7.SSW), und sonst nix. Mein Körper hat diese dann auch abgestoßen und ich musste danach zum Ausschabung. Zugenommen hab ich bis dahin auch ganz tolle 6kg, weil ich aufgehört hatte zu rauchen. Diese gingen auch nicht weg, aber kay, ich bin ja auch genau im übernächsten Zyklus, also nachdem ich 1x meine Tage hatte, gleich wieder schwanger gewesen. Diesmal halt ich mein Gewicht noch tapfer. Wenn man noch nicht viel sieht, muss es nicht viel bedeuten. Einfach etwas länger warten - so ab der 7./8. Woche müsste was sichtbar sein. 

2. Fehlgeburt

20.SSW ist natürlich die Härte, das tut mir wirklich sehr leid Verena Was ist denn passiert, weißt Du warum (falls Du darüber reden magst). Ich fand es schon in der 8. schlimm und hab geheult wie ein Schloßhund... Aber diesmal geht alles gut ihr Lieben 

3. Übelkeit

Denke jede SS ist anders. Bei meiner ersten gar keine Übelkeit außer wenn ich was gerochen habe, bei der zweiten ging es auch und jetzt ist mir echt schlecht ab und zu und ich habe ne Menge Spucke im Mund, die ich nicht gebrauchen kann. Ingwertee und Kaugummi hilft mir. Denke das kann aber schnell wieder vorbei sein. Mach Dir keine Gedanken.

4. Bauch

Krümel - wow, das ist ja mal ein Bauch, wie weit bist Du nochmal, 12.SSW? Ich bin auch überrascht dass man es diesmal viel schneller sieht, in meiner ersten SS hab ich bis zur 17.SSW noch als Model arbeiten können und keiner hats gesehen. Jetzt bin ich auch mit ner Blähkugel unterwegs.

Zwei Fragen: Wieviel habt ihr bisher zugenommen? Habt ihr schon ne Hebamme für die Nachsorge?

Grüße,
eure Modelmum



 

Gefällt mir
22. Mai 2017 um 10:03
In Antwort auf modelmum1984

9+0

Guten Morgen an euch alle!

Schön, dass wir uns so vermehren   Dann können wir jetzt zusammen unsere Hormone verrückt spielen lassen. 

Übrigens ich seh mich jetzt nicht als Admin, sondern freu mich einfach nur über soviele Mitschwangere. 

Ich arbeite hier einfach mal die Themen durch.

1. Ultraschall

Also ich fand es diesmal angebrachter, erst in der 8. SSW zum US zu gehen, da man bei der letzten Schwangerschaft, die ja leider auch nicht so gut endete (in der 8. SSW) am Anfang nur Fruchhöhle sah, dann zwei Fruchthöhlen (in der 7.SSW), und sonst nix. Mein Körper hat diese dann auch abgestoßen und ich musste danach zum Ausschabung. Zugenommen hab ich bis dahin auch ganz tolle 6kg, weil ich aufgehört hatte zu rauchen. Diese gingen auch nicht weg, aber kay, ich bin ja auch genau im übernächsten Zyklus, also nachdem ich 1x meine Tage hatte, gleich wieder schwanger gewesen. Diesmal halt ich mein Gewicht noch tapfer. Wenn man noch nicht viel sieht, muss es nicht viel bedeuten. Einfach etwas länger warten - so ab der 7./8. Woche müsste was sichtbar sein. 

2. Fehlgeburt

20.SSW ist natürlich die Härte, das tut mir wirklich sehr leid Verena Was ist denn passiert, weißt Du warum (falls Du darüber reden magst). Ich fand es schon in der 8. schlimm und hab geheult wie ein Schloßhund... Aber diesmal geht alles gut ihr Lieben 

3. Übelkeit

Denke jede SS ist anders. Bei meiner ersten gar keine Übelkeit außer wenn ich was gerochen habe, bei der zweiten ging es auch und jetzt ist mir echt schlecht ab und zu und ich habe ne Menge Spucke im Mund, die ich nicht gebrauchen kann. Ingwertee und Kaugummi hilft mir. Denke das kann aber schnell wieder vorbei sein. Mach Dir keine Gedanken.

4. Bauch

Krümel - wow, das ist ja mal ein Bauch, wie weit bist Du nochmal, 12.SSW? Ich bin auch überrascht dass man es diesmal viel schneller sieht, in meiner ersten SS hab ich bis zur 17.SSW noch als Model arbeiten können und keiner hats gesehen. Jetzt bin ich auch mit ner Blähkugel unterwegs.

Zwei Fragen: Wieviel habt ihr bisher zugenommen? Habt ihr schon ne Hebamme für die Nachsorge?

Grüße,
eure Modelmum



 

Sorry, 8+0 

Gefällt mir
22. Mai 2017 um 10:34

Ja genau ich bin 12. Woche. Ich hatte auch bei den beiden vorher schnell einen Bauch. Nur nicht ganz so groß

zugenommen habe ich bisher 2,5 kg. Mal schauen wo es dieses Mal hingeht.
hebamme mach ich erst kurz vor der Geburt. Ich muss dieses Mal leider in ein anderes Krankenhaus und werde dort eine Hebamme fragen ob sie Hausbesuche macht.

Gefällt mir
22. Mai 2017 um 12:56

Hatte ab der 8.ssw einen Bluterguss neben der Gebärmutter.Hatte immer Blutungen.Irgentwann hab ich dann leider einen Blasensprung.War echt die Hölle.Ich hoffe nur das diesmal alles gut geht.

Gefällt mir
22. Mai 2017 um 15:42

Huhu 😊 darf ich mich  euch auch anschließen? ET Termin ist wahrscheinlich 16.01.18 😍 Ich bin 31 Jahre und habe einen Sohn fast 2 Jahre. 

Gefällt mir
22. Mai 2017 um 19:25
In Antwort auf verena1105

Hatte ab der 8.ssw einen Bluterguss neben der Gebärmutter.Hatte immer Blutungen.Irgentwann hab ich dann leider einen Blasensprung.War echt die Hölle.Ich hoffe nur das diesmal alles gut geht.

Das tut mir echt leid Verena. Diesmal geht alles gut!!!! Wir überstehen das gemeinsam. Die Angst ist das Schlimmste, deshalb versuche ich mir nicht zuviele Gedanken zu machen...

Gefällt mir
22. Mai 2017 um 19:26

Natürlich mariposar3! Willkommen auch an Dich! 

Gefällt mir
22. Mai 2017 um 20:05

Danke euch.Ich versuche auch ganz positiv zu denken. Ist aber nicht immer leicht.

Gefällt mir
22. Mai 2017 um 20:12
In Antwort auf verena1105

Danke euch.Ich versuche auch ganz positiv zu denken. Ist aber nicht immer leicht.

Hcg wert
Hey ihr Lieben ist das normal? ich war Freitag bei meinem ersten Frauenarzt Termin und dort wurde auch Blut abgenommen. ich rief dort heute ab und fragte ob alles ok sei und ob der HCG Wert denn auch der 5. ssw entspreche. Die Arzthelferin meinte dass gar nicht nach dem HCG Wert geschaut wurde sondern nur ob allgemein das Blut in Ordnung sei. Ich dachte die schauen immer nach diesem Wert??

Gefällt mir
22. Mai 2017 um 21:48

Machen Sie nicht immer. Wie weit bist du denn genau? Als ich in meiner ersten Schwangerschaft 5+3 war, wurden nur andere Sachen untersucht, z.B. die Blutgruppe. EIniges was auf der einen Seite im Mutterpass steht. Aber kein HCG. 
 

Gefällt mir
23. Mai 2017 um 7:45

Also bei mir hatten sie bei 3+6 nach dem hoch geschaut. Aber nur weil mein SST positiv war und der beim Arzt negativ. Sonst wurde mir das erste mal Blut in der 12. Woche abgenommen und kontrolliert.

wann hast du denn den nächsten Termin yogi?

Gefällt mir
23. Mai 2017 um 8:29
In Antwort auf kruemel862

Also bei mir hatten sie bei 3+6 nach dem hoch geschaut. Aber nur weil mein SST positiv war und der beim Arzt negativ. Sonst wurde mir das erste mal Blut in der 12. Woche abgenommen und kontrolliert.

wann hast du denn den nächsten Termin yogi?

.
Ich bin jetzt 4+6. und als ich Freitag meinen ersten Termin hatte da war ich 4+2. Sie hat lange nach dem schwarzen Punkt gesucht auf dem US und meinte dass man erahnen könnte dass es der Krümel sei. Bin halt so besorgt und würde am liebsten jeden Tag US gucken gehen um zu sehen ob sich was getan hat... ich hab ja auch ausser nem unterleibziehen was im Moment weg ist sonst null Symptome. Nicht mal Harndrang...

Gefällt mir
23. Mai 2017 um 8:44

Yogi: so blöd wie es klingt aber freu dich , dass du noch verschont bist mit Symptomen. Die kommen sicher bald noch.

und zum US. Mein erster US wurde bei 4+6 gemacht und da sah man nur die fruchthöhle. Kein dottersack und kein embryo. Und das war völlig im Rahmen meinte mein Arzt.

Versuch dich nicht verrückt zu machen. Stress ist nicht gesund für dich und das Baby. Ich weis wie schwer das fällt, aber am besten denkst du positiv, dass alles gut gehen wird. Etwas anderes kannst du eh nicht tun

Gefällt mir
23. Mai 2017 um 9:05

Hallo!Ich habe seit gestern immer an der gleichen Stelle im Bauch so ein Flattern. Was könnte das sein?Das Baby kann ich noch nicht merken bin ja erst 8.ssw.

Gefällt mir
23. Mai 2017 um 9:41

Darm ? Aber das Baby kann es wirklich noch nicht sein, das ist erst 1,5 cm groß.

Gefällt mir
23. Mai 2017 um 15:05

Huhu Mädels,

hab mich mal reingeschlichen und ein bisschen gelesen. Sind ja einige "Mehrfach-Mamas" da, die das alles schon mal durch haben und einige Erfahrungen weiter geben können. Allen erst mal herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft! Ich hoffe ich darf mich euch noch anschließen. Ich bin aktuell bei 6+1, also 7. Ssw und mein ET ist der 15.01.18. Es wird unser erstes und absolutes Wunschkind sein, denn wir mussten fast ein Jahr darauf warten und dann klappte es direkt im 1. Clomifenversuch. Nun habe ich natürlich Angst, dass was schief gehen könnte, aber die haben wir bestimmt alle!
Bei 5+3 war der erste FA-Termin und man sah eine Fruchthöhle. Heute war ich beim Blut und Urin abgeben und nächste Woche erfahre ich dann die Werte und bekomme den MuKiPa. Nächster Termin ist erst in der 10. Ssw bei 9+1 am 13.06 und ich bin schon so aufgeregt und ängstlich, weil ja 4 Wochen dazwischen liegen und die Fruchthöhle beim ersten Termin noch leer war. Aber ich versuche positiv zu denken! Ich würde mich jedenfalls freuen wenn ich hier bleiben darf

Gefällt mir
23. Mai 2017 um 18:24
In Antwort auf rosahase93

Huhu Mädels,

hab mich mal reingeschlichen und ein bisschen gelesen. Sind ja einige "Mehrfach-Mamas" da, die das alles schon mal durch haben und einige Erfahrungen weiter geben können. Allen erst mal herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft! Ich hoffe ich darf mich euch noch anschließen. Ich bin aktuell bei 6+1, also 7. Ssw und mein ET ist der 15.01.18. Es wird unser erstes und absolutes Wunschkind sein, denn wir mussten fast ein Jahr darauf warten und dann klappte es direkt im 1. Clomifenversuch. Nun habe ich natürlich Angst, dass was schief gehen könnte, aber die haben wir bestimmt alle!
Bei 5+3 war der erste FA-Termin und man sah eine Fruchthöhle. Heute war ich beim Blut und Urin abgeben und nächste Woche erfahre ich dann die Werte und bekomme den MuKiPa. Nächster Termin ist erst in der 10. Ssw bei 9+1 am 13.06 und ich bin schon so aufgeregt und ängstlich, weil ja 4 Wochen dazwischen liegen und die Fruchthöhle beim ersten Termin noch leer war. Aber ich versuche positiv zu denken! Ich würde mich jedenfalls freuen wenn ich hier bleiben darf

Rosahase93
Huhu Die auch erst mal herzlichen Glückwunsch zur SS. Ja diese Warterei ist soli schrecklich. Bei mir sah man auch nur die Fruchthöhle ohne Anlagen bei 4+2. Muss auch bis 6.7. warten. Es ist schrecklich zu warten

Gefällt mir
23. Mai 2017 um 21:57
In Antwort auf rosahase93

Huhu Mädels,

hab mich mal reingeschlichen und ein bisschen gelesen. Sind ja einige "Mehrfach-Mamas" da, die das alles schon mal durch haben und einige Erfahrungen weiter geben können. Allen erst mal herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft! Ich hoffe ich darf mich euch noch anschließen. Ich bin aktuell bei 6+1, also 7. Ssw und mein ET ist der 15.01.18. Es wird unser erstes und absolutes Wunschkind sein, denn wir mussten fast ein Jahr darauf warten und dann klappte es direkt im 1. Clomifenversuch. Nun habe ich natürlich Angst, dass was schief gehen könnte, aber die haben wir bestimmt alle!
Bei 5+3 war der erste FA-Termin und man sah eine Fruchthöhle. Heute war ich beim Blut und Urin abgeben und nächste Woche erfahre ich dann die Werte und bekomme den MuKiPa. Nächster Termin ist erst in der 10. Ssw bei 9+1 am 13.06 und ich bin schon so aufgeregt und ängstlich, weil ja 4 Wochen dazwischen liegen und die Fruchthöhle beim ersten Termin noch leer war. Aber ich versuche positiv zu denken! Ich würde mich jedenfalls freuen wenn ich hier bleiben darf

Herzlichen Glückwunsch <3 Bei mir war es vor 2,5 Jahren bei 5+3 auch so weit. Fruchthöhle war da und 4 Wochen später hatte ich meinen kleinen Stubenhocker der heute bald 2 Jahre alt wird. Ich weiß Babyfernsehen ist für uns Eltern toll, aber für dein kleines Wunder ist es, als würde jedesmal ein D-Zug durch sein Schlafzimmer rasen. Vertraue auf deinen Körper, der weiß was er tut und auf dein Wunder. Ich bin diesmal komischer weise ganz entspannt ^^ Ich weiß einfach das alles gut wird. Bei meinem ersten Kind hatte ich riesige Ängste, aber auch eine schreckliche Frauenärztin. Sie meinte 25% verlieren es eh, machen sie sich nichts draus. Ich habe aber um ihn gekämpft. Mein Beruf erfordert ein sofortiges Berufsverbot und eigentlich bestätigen Frauenärzte erst bei 12+0 die Schwangerschaft. Ich habe drauf bestanden das Sie es mir sofort aus stellt. 

Wir schaffen das

Gefällt mir