Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Neugeborenes auf dem rücken schlafen lassen

Neugeborenes auf dem rücken schlafen lassen

5. März 2010 um 11:15 Letzte Antwort: 6. März 2010 um 13:35

Meine FÄ meinte zu mir ich solle einen Geburtsvorbeireitungskurz machen, da würde mir alles wichtige wie zb. das das kind auf dem rückenschläft beigebracht .....

nun habe ich überlegt, wenn das neugeborene auf dem rücken schläft, kann es nicht an dem kissen oder der matratze ersticken, aber was ist wenn es sich übergeben muss und sich verschluckt ??? sollte man das baby nicht lieber auf der seite schlafen lassen, mit etwas halt im rücken ??? damit fals es erbricht raus läuft ??

sorgen über sorgen, habe jetzt schon totale angst vorm baby tot, kaum ist die kritische zeit vorbei, kommen die nächsten gedanken

Mehr lesen

5. März 2010 um 11:18


Hallo,
also ich bin Kinderkrankenschwester.Und ja man soll die NG auf dem Rücken schlafen lassen.Sie drehen den Kopf oder du drehst de Kopf dann etwas zur Seite.Dann kann evtl wenn es spucken muss raus laufen.
Und bei babys benutzt man bitte auch keine Kopfkissen!!!!!
Decken eher nur kleine Kuscheldecken bis zum Bauch aber eher Schlafsäcke.
Hoffe konnte dir was helfen
Lg Mandy ET-10

Gefällt mir
5. März 2010 um 11:19

Hallo
Also das Baby muss doch auf dem Rücken schlafen.Das soll wohl auch dem plötzlichen Kindstod vorbeugen.Heut zu Tage ist es so,dass die Babys auf dem Rücken schlafen.Es sei denn,sie drehen sich dann irgendwann alleine auf die Seite.Dann kann man sie liegen lassen.

LG

Gefällt mir
5. März 2010 um 11:22


Ich finde das auch alles sehr verwirrend! Mein Sohn sollte damals noch auf der Seite schlafen, aber mittlerweile soll das wieder schlecht sein...
Also is jetzt mal wieder der Rücken besser...puh, bin mal gespannt wann es wieder neue Erkenntnisse gibt

Gefällt mir
5. März 2010 um 11:24

Also
für dei schönheit der Kopfform würde ich euch empfehlen das Kind am Tag wo ihr ja auch ständig reinschaut und auch dabei seit es ruhig auch mal auf dei Seite zu legen im Wechsel...den einen platten Kopf möchte doch keiner haben,oder???

Gefällt mir
5. März 2010 um 11:25

Also,
erstmal bitte kein Kissen oder Decke für das Baby! Sondern nur einen Schlafsack.
Das Baby soll auf dem Rücken schlafen, weil das was mit den Gefäßen im Hals-Kopfbereich zu tun hat. Eine Studie zum SIDS (=Sudden infant death = plötzlichen Kindstod) hat ergeben, dass die Gefäße in Bauchlage abgedrückt werden können und es so einen Zusammenhang zum SIDS gebe.
Nach dem Essen z.B. kannst du das Baby auch mal auf die Seite legen (am Besten so, dass es sich nicht auf den Bauch drehen kann, bzw. es auf den Bauch rollt.
Die Bauchlage ist im Wachzustand auch ok. Und kann später, wenn sich das Kind von alleine drehen kann eh nicht mehr verhindert werden.
Es gibt noch viele Vorsichtsmaßnahmen zum plötzlichen Kindstod, auch wenn es noch keine eindeutigen Beweise gibt, was der Grund für einen SIDS ist. Aber dennoch sollte man diese prophylaktischen Maßnahmen durchführen.

Ich glaube, fast jede Mutter hat Angst davor, aber dennoch sollte man sich nicht unnötig verrückt machen.


LG

Gefällt mir
6. März 2010 um 13:35

So ich sag dir mal wie du das machen kannst
ich musste es mache da bei mir in der family schon 6 kinder an kindstod gestorben sind und du darft das baby nicht auf dem bauch legen das ist das schlimmst was du machen kannst man solte unter der matratze also da wo das kind mit dem kopf liegt ein handtuch legen so das es am kopf hoher liegt so kann sich das baby auch nicht verschlucken so haben die mir das im KH gesagt dass das die besste lage ist für ein baby und das ging auch gut

lg nicole

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers