Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Neues von mir...

Neues von mir...

24. Oktober 2007 um 15:57

hi mädels und leidensgenossinnen,

wollt euch nur mal auf dem laufenden halten, wie es nach meinem abgang weiterging. also zur erinnerung nochmal, hatte in der 6 ssw einen frühabort ohnen AS und zum glück ist mein hcg-wert inzwischen auf 1,4 gesunken, also alles wieder ok...
wir werden jetzt weiter üben und sobald ich erfahre, dass ich wieder schwanger sein sollte, will meine FA mir utrogest geben, weil sie der meinung ist, dass das bei einer ss unterstützend wirkt und vielen frauen, die zuerst ne FG hatten, hat das medi super in der nächsten ss geholfen.
hat jem. erfahrung damit?

lg an alle
marleen

Mehr lesen

24. Oktober 2007 um 16:17

HI
hatte nach meiner 2. FG auch UTROGEST verschrieben bekommen. musste morgens und abends jeweils 2 vaginal (damit es gleich da ist, wo es hingehört) nehmen. ist nur etwas unangenehm, da alles was rein kommt, muss auch wieder raus (ähnl. wie Spermien)...was der Körper nämlich nicht benötigt wird wieder ausgeschieden! ansonsten ist es nicht schlimm, hat mir leider bei der 3.SS nicht geholfen, da Fruchhülle leer!...aber mein FA meinte auch, bei der nächste SS gleich von Anfang an UTROGEST...na, dann wollen wir mal

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2007 um 17:27

Hallo,
ich nehme auch utrogest vaginal, aber eine morgens und eine abends.
Ich hatte auch 2 FG, die letzte erst am 16.08.07 und bin jetzt schon in 11. woche schwanger. Da ich nur paar tage nach FG schwanger wurde, hat der arzt auch gemeint, dass ich die SS mit utrogest stützen soll. Bis jetzt geht es mir und meinem baby super, es wächst und entwickelt sich gut. Werde das medikament noch bis zur 13. SSW nehmen, dann ist das schlimmste überstanden.

Viel erfolg beim üben!!!

Liebe grüße,
natving

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club