Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Neue Hibbelparty NMT 09. - 22.02.2009 (evtl. auch später)

Neue Hibbelparty NMT 09. - 22.02.2009 (evtl. auch später)

20. Januar 2009 um 21:40 Letzte Antwort: 26. Februar 2009 um 11:23

Neue Hibbelparty NMT 09. - 22.02.2009 (evtl. auch später) Der Zeitraum wird auch immer größer

Hallo liebe Mithibblerinnen! Wie schon erwartet, ist hier die neue Hibbelparty! Ich hoffe Ihr seid diesen Monat wieder guter Dinge und werdet am Ende endlich einen positiven Test in der Hand halten!








Unsere bisherigen Mitstreiterinnen:

Mittelschatzi
26 Jahre
4. ÜZ
Zykluslänge etwa 26 Tage
NMT 21. - 22.02.2009

Knuddelbaby
27 Jahre
4 Jahre ÜZ
Zykluslänge etwa 28 Tage
NMT: 13. - 14.02.2009

Maus4487
21 Jahre
6. ÜZ (mit med.Hilfe), davor ca. 6 ÜZ
NMT: 17.02.2009

Nessaia
28 Jahre
4. ÜZ
NMT: 14. -18.02.2009

schnegge1109
25 Jahre
5. oder 6. ÜZ
Zykluslänge etwa 30 Tage
NMT: 15.02.2009

sterni85
23 Jahre
3. ÜZ
NMT: ?

Heki58
27 Jahre
5 ÜZ
Zykluslänge 26 Tage
NMT: 09.02.2009

sallyi287
3. ÜZ
Zykluslänge etwa 29 Tage
NMT: 16.02.2009

x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x


Unsere Schwangere

Blume 841
24 Jahre
Zykluslänge etwa 44 Tage
im 5. ÜZ geschnaggelt
ET: 09.09.2009



Mädels, diese Liste hier muss länger werden!


x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x



So Ihr Lieben, dann ab in den neuen Monat!

WICHTIG!

Da wir Mädels das mit dem Forum irgendwie immer andersrum machen, bitte immer unten weiterschreiben, also immer am letzten Beitrag anhaken!

Danke !

Mehr lesen

20. Januar 2009 um 21:45

Schönen guten Abend!
So, nachdem nun jede von uns ihre Mens bekommen hat, außer eine natürlich (Glückwunsch nochmal), wird in den neuen Monat gehibbelt!

Freu mich auf eure Beiträge!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Januar 2009 um 23:01
In Antwort auf darby_12358310

Schönen guten Abend!
So, nachdem nun jede von uns ihre Mens bekommen hat, außer eine natürlich (Glückwunsch nochmal), wird in den neuen Monat gehibbelt!

Freu mich auf eure Beiträge!

Neue Vorsätze..
...hallo an alle,
ich bin wieder positiv gestimmt.
Ich dachtemir, wir könnten den neuen Thread ja mal mit guten Vorsätzen für den neuen Hibbelmonat beginnen..also zumindest mach ich das mal:
1. Nicht soviel dran denken und Urlaub machen. Wir fahren eine Woche zu einem Freund nach New York und zwar genau die Woche vor NMT. Da kann ich zwar nicht soviel hier mitschreiben, aber ich werde superabgelenkt sein und mich nicht so verrückt machen. Das find ich schonmal gut.
2. Schon jetzt nicht nervös werden, wenn es nicht klappt. Ich hab danach einen Termin in der KiWu-Praxis und die können mir bestimmt helfen. (Die Hoffnung stirbt zuletzt.)
3. Spaß am Sex Schließlich sind wir ja alle noch ausgeruht...wenn erstmal ein Kindlein die ganze Nacht geschrieen hat, dann hat man vielleicht noch viel weniger Lust..das wäre doch auch Schade. Also mein Freund freut sich schon auf die Eisprung-Zeit Irgendwie sieht er das sehr sportlich.

So, ich wünsche einen guten Start in den neuen Zyklus...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Januar 2009 um 23:04
In Antwort auf an0N_1232343499z

Neue Vorsätze..
...hallo an alle,
ich bin wieder positiv gestimmt.
Ich dachtemir, wir könnten den neuen Thread ja mal mit guten Vorsätzen für den neuen Hibbelmonat beginnen..also zumindest mach ich das mal:
1. Nicht soviel dran denken und Urlaub machen. Wir fahren eine Woche zu einem Freund nach New York und zwar genau die Woche vor NMT. Da kann ich zwar nicht soviel hier mitschreiben, aber ich werde superabgelenkt sein und mich nicht so verrückt machen. Das find ich schonmal gut.
2. Schon jetzt nicht nervös werden, wenn es nicht klappt. Ich hab danach einen Termin in der KiWu-Praxis und die können mir bestimmt helfen. (Die Hoffnung stirbt zuletzt.)
3. Spaß am Sex Schließlich sind wir ja alle noch ausgeruht...wenn erstmal ein Kindlein die ganze Nacht geschrieen hat, dann hat man vielleicht noch viel weniger Lust..das wäre doch auch Schade. Also mein Freund freut sich schon auf die Eisprung-Zeit Irgendwie sieht er das sehr sportlich.

So, ich wünsche einen guten Start in den neuen Zyklus...

..was vergessen
..bin übrigens 28... (Ich hatte heute vorher keine Zeit Heki noch meine Daten zu schicken...bin gerade erst nach Hause gekommen).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Januar 2009 um 9:43
In Antwort auf an0N_1232343499z

..was vergessen
..bin übrigens 28... (Ich hatte heute vorher keine Zeit Heki noch meine Daten zu schicken...bin gerade erst nach Hause gekommen).

Hallo Sally
Warum hast du denn schon einen Termin in der Kiwupraxis...bist du nicht erst im 3.ÜZ?

LG
Saskia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Januar 2009 um 17:07
In Antwort auf alissa_12750967

Hallo Sally
Warum hast du denn schon einen Termin in der Kiwupraxis...bist du nicht erst im 3.ÜZ?

LG
Saskia

@schnegge
Hallo Schnegge,
mein FA hat gesagt ich könnte ja schonmal einen Termin machen, weil die so lange Wartezeiten haben. Er sagt, wenn das mit Clomifen nicht klappt(ich bin zwar erst im 3. ÜZ..aber wir wollen schon seit über einem jahr ein Kind...aber ich hab eigentlich keinen Eisprung..muss ja Medikamente nehmen), dann müsste ich sowieso dahin weil alles weitere lieber ein Spezialarzt machen sollte..weil er sich damit nicht gut genug auskennt. Finde ich voll nett von dem, dass er so ehrlich ist. Bei vielen wird ja rumgedoktert...Naja, dass der Termin jetzt schon vor den eigentlichen 6 möglichen Versuchen mit Clomifen ist...ist ja nicht so tragisch. Finde ich eigentlich gut. Wenn die dann irgendwelche Hormontests machen und noch was feststellen, dann kann man in den weiteren Zyklen gleich gegenwirken oder so.
Ich lass mich überraschen, was die dann machen wollen.
Aber vielleicht klappt es ja auch diesen Monat und ich muss gar nicht hin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Januar 2009 um 19:36
In Antwort auf an0N_1232343499z

@schnegge
Hallo Schnegge,
mein FA hat gesagt ich könnte ja schonmal einen Termin machen, weil die so lange Wartezeiten haben. Er sagt, wenn das mit Clomifen nicht klappt(ich bin zwar erst im 3. ÜZ..aber wir wollen schon seit über einem jahr ein Kind...aber ich hab eigentlich keinen Eisprung..muss ja Medikamente nehmen), dann müsste ich sowieso dahin weil alles weitere lieber ein Spezialarzt machen sollte..weil er sich damit nicht gut genug auskennt. Finde ich voll nett von dem, dass er so ehrlich ist. Bei vielen wird ja rumgedoktert...Naja, dass der Termin jetzt schon vor den eigentlichen 6 möglichen Versuchen mit Clomifen ist...ist ja nicht so tragisch. Finde ich eigentlich gut. Wenn die dann irgendwelche Hormontests machen und noch was feststellen, dann kann man in den weiteren Zyklen gleich gegenwirken oder so.
Ich lass mich überraschen, was die dann machen wollen.
Aber vielleicht klappt es ja auch diesen Monat und ich muss gar nicht hin

Heeeh
Wo ist eigentlich unser Knuddelbaby hin? Schon seit Tagen nix mehr gehört.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Januar 2009 um 13:04

Hallo ihr Lieben!
Heute ist der Termin beim Urologen....ich glaub, ich bin aufgeregter als er
Haben auch ganz brav die letzten Tage nicht geherzelt, damit das Spermiogramm auch ganz realistisch ausfällt....
Boahh, bin ich aufgeregt
Bin sehr gespannt, was raus kommt....drückt mir bzw uns bitte die Daumen, dass alles i.O. ist und wir einfach nur noch ein wenig Geduld haben müssen!!!

Zu den guten Vorsätzen:
Schöne Idee....wenn's damit immer so leicht wäre
wie bisher jeden Monat will ich versuchen ruhig zu bleiben und mich nciht verrückt zu machen....mit Freude und Spaß zu herzeln und nichts zu erzwingen.
Kurz vor der Mens nicht auf jedes Ziepen, Drücken, Stechen...oder sonst was etwas zu geben und einfach mal gelassen sein

Sonstige Vorsätze:
2009 wird mein Jahr, das habe ich mir fest vorgenommen....
2007 und 2008 waren die bisher schlimmsten Jahre in meinem Leben, aber es wird jetzt alles wieder gut und noch viel besser

Also dann Mädels, auf in den nächsten Zyklus, auf dass wir alle ab ca Ende Februar kugeln können


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Januar 2009 um 13:20
In Antwort auf jsna_12630105

Hallo ihr Lieben!
Heute ist der Termin beim Urologen....ich glaub, ich bin aufgeregter als er
Haben auch ganz brav die letzten Tage nicht geherzelt, damit das Spermiogramm auch ganz realistisch ausfällt....
Boahh, bin ich aufgeregt
Bin sehr gespannt, was raus kommt....drückt mir bzw uns bitte die Daumen, dass alles i.O. ist und wir einfach nur noch ein wenig Geduld haben müssen!!!

Zu den guten Vorsätzen:
Schöne Idee....wenn's damit immer so leicht wäre
wie bisher jeden Monat will ich versuchen ruhig zu bleiben und mich nciht verrückt zu machen....mit Freude und Spaß zu herzeln und nichts zu erzwingen.
Kurz vor der Mens nicht auf jedes Ziepen, Drücken, Stechen...oder sonst was etwas zu geben und einfach mal gelassen sein

Sonstige Vorsätze:
2009 wird mein Jahr, das habe ich mir fest vorgenommen....
2007 und 2008 waren die bisher schlimmsten Jahre in meinem Leben, aber es wird jetzt alles wieder gut und noch viel besser

Also dann Mädels, auf in den nächsten Zyklus, auf dass wir alle ab ca Ende Februar kugeln können


Hi
Knuddel, hätteste mal in den alten Thread geguckt, da steht drin, dass ich meine Tage (5 Tage zu spät) bekommen habe.
Morgen geh ich zum Blut abnehmen, wegen Hormontest usw.

@ Nessaia: viel Glück beim Urologen. Seid nicht so traurig, wenn das SG schlecht ausfällt. Wird schon irgendwie....
Sag mir, was rausgekommen ist. Würde mich interessieren.

Bis dann,
Maus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Januar 2009 um 15:24
In Antwort auf maus4487

Hi
Knuddel, hätteste mal in den alten Thread geguckt, da steht drin, dass ich meine Tage (5 Tage zu spät) bekommen habe.
Morgen geh ich zum Blut abnehmen, wegen Hormontest usw.

@ Nessaia: viel Glück beim Urologen. Seid nicht so traurig, wenn das SG schlecht ausfällt. Wird schon irgendwie....
Sag mir, was rausgekommen ist. Würde mich interessieren.

Bis dann,
Maus


bin jetzt echt aufgeregt....in 2 Stunden ist es soweit...

@maus: Hormontest...?
Habe meine Tage ja auch zu spät bekommen, ob das auch an den Hormomen liegt?
Aber kannst ja mal erzählen, was bei dir rausgekommen ist....!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Januar 2009 um 16:26
In Antwort auf jsna_12630105


bin jetzt echt aufgeregt....in 2 Stunden ist es soweit...

@maus: Hormontest...?
Habe meine Tage ja auch zu spät bekommen, ob das auch an den Hormomen liegt?
Aber kannst ja mal erzählen, was bei dir rausgekommen ist....!!!


Hey, jetzt mal was ganz anderes:
Habe ein Bild eingefügt, es sichtbar für alle gemacht, aber es wird nicht angezeigt?!?!
Bin ich blöd.....scheinbar wohl schon

Bitte helft mir!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Januar 2009 um 8:18


wir waren ja gestern beim urologen....weiß noch gar nicht, was ich davon halten soll
Nicht nur, dass wir 80 min warten mussten, der Doc war echt seltsam.
Ich wusste ja, dass er uns ein paar Fragen stellen wird, aber der hat in einem gleichbleibenden Ton, vollig emotionslos mit leerem Blick nach allen möglichen Intimitäten gefragt

Dann zählte er auf, was er alles untersuchen würde...Lage der Hoden, Vorhaut, das ganze manuell u mit Ultraschall, natürlich das Spermiogramm und dann kam was, womit weder ich noch mein Partner gerechnet haben.
Da sagt der, aber als allererstes müsse er die Prostata auf Funktion überprüfen
Ich fand das doch sehr merkwürdig und fragte natürlich nach, wieso das notwendig wäre, da mein Schatz bei dieser Bemerkung natürlich erst mal völlig vor den Kopf gestoßen und total entsetzt in meine Richtung blickte
Da gehen wir dahin, unangenehm genug, freunden uns mit dem Gedanken an, dass er in einen Becher ejakulieren muss, und dann will der Arzt erst mal....ihr wisst was ich meine
Ich war echt sauer, die Antwort des Arztes, dass das so Routine sei, stellte mich in keinster Weise zufrieden.

Ergo fragte ich, was denn wäre, wenn wir bzw er diese Prostatauntersuchung nicht machen lassen wolle.
Da meinte er in seinem emotionslosen Ton..."Na ja, ist auch nicht schlimm, da das ja eh nur ne Routinesache ist, dann konzentrieren wir uns auf den Ultraschall!"

Gesagt getan...Ulltraschall...abtaste n, noch mehr seltsame Fragen, in Abwesenheit von mir, da ich für diese Untersuchungen vor die Tür musste
Mein Partner hat nichts mehr weiter von den Untersuchungen gesagt, weiß nicht so genau, was da dann abging....

Na ja, summasumaraum ist es nun so, dass er meinte, dass er keinerlei körperliche Anzeichen finden könnte, die auf eine verminderte Spermienproduktion hinweisen, nix gequetscht...usw
Er meinte, dass er nicht glaube, dass irgendein Problem bestünde, da alles mehr als in Ordnung sei....
Nächste Woche Dienstag muss nun eine Spermaprobe, die nicht älter als eine halbe Std ist, um 08:00 Uhr in der Praxis sein, dann würde die noch untersucht.
Also abwarten, was dabei raus kommt...

Musste mir das mal von der Seele schreiben....bin ziemlich unglücklich, dass ich meinen Schatz dahin gebracht habe. Er wollte das zwar auch...aber vielleicht hätten wir einfach mehr Geduld haben müssen

Vielleicht ist auch einfach der Urologe ne totale Nullnulpe...keine Ahnung, bin aber einfach total traurig, was da gestern abging.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Januar 2009 um 17:47
In Antwort auf jsna_12630105


wir waren ja gestern beim urologen....weiß noch gar nicht, was ich davon halten soll
Nicht nur, dass wir 80 min warten mussten, der Doc war echt seltsam.
Ich wusste ja, dass er uns ein paar Fragen stellen wird, aber der hat in einem gleichbleibenden Ton, vollig emotionslos mit leerem Blick nach allen möglichen Intimitäten gefragt

Dann zählte er auf, was er alles untersuchen würde...Lage der Hoden, Vorhaut, das ganze manuell u mit Ultraschall, natürlich das Spermiogramm und dann kam was, womit weder ich noch mein Partner gerechnet haben.
Da sagt der, aber als allererstes müsse er die Prostata auf Funktion überprüfen
Ich fand das doch sehr merkwürdig und fragte natürlich nach, wieso das notwendig wäre, da mein Schatz bei dieser Bemerkung natürlich erst mal völlig vor den Kopf gestoßen und total entsetzt in meine Richtung blickte
Da gehen wir dahin, unangenehm genug, freunden uns mit dem Gedanken an, dass er in einen Becher ejakulieren muss, und dann will der Arzt erst mal....ihr wisst was ich meine
Ich war echt sauer, die Antwort des Arztes, dass das so Routine sei, stellte mich in keinster Weise zufrieden.

Ergo fragte ich, was denn wäre, wenn wir bzw er diese Prostatauntersuchung nicht machen lassen wolle.
Da meinte er in seinem emotionslosen Ton..."Na ja, ist auch nicht schlimm, da das ja eh nur ne Routinesache ist, dann konzentrieren wir uns auf den Ultraschall!"

Gesagt getan...Ulltraschall...abtaste n, noch mehr seltsame Fragen, in Abwesenheit von mir, da ich für diese Untersuchungen vor die Tür musste
Mein Partner hat nichts mehr weiter von den Untersuchungen gesagt, weiß nicht so genau, was da dann abging....

Na ja, summasumaraum ist es nun so, dass er meinte, dass er keinerlei körperliche Anzeichen finden könnte, die auf eine verminderte Spermienproduktion hinweisen, nix gequetscht...usw
Er meinte, dass er nicht glaube, dass irgendein Problem bestünde, da alles mehr als in Ordnung sei....
Nächste Woche Dienstag muss nun eine Spermaprobe, die nicht älter als eine halbe Std ist, um 08:00 Uhr in der Praxis sein, dann würde die noch untersucht.
Also abwarten, was dabei raus kommt...

Musste mir das mal von der Seele schreiben....bin ziemlich unglücklich, dass ich meinen Schatz dahin gebracht habe. Er wollte das zwar auch...aber vielleicht hätten wir einfach mehr Geduld haben müssen

Vielleicht ist auch einfach der Urologe ne totale Nullnulpe...keine Ahnung, bin aber einfach total traurig, was da gestern abging.

Hallo Nessaia,
Da hast du aber einen scheiß Arzt.

Ich würde jetzt noch die Spermaprobe machen und dann schauen, dass ich woanders hin komme.
Es gibt KiWu-Ärzte wie Sand am Meer. Du musst nicht bei so einem ekligen Kerl bleiben.
Ich hatte mal einen Frauenarzt, der hatte auch immer die Augen halb zu und alles in einer Tonlage gesprochen. Furchtbar.

Nur, weil er nichts beim Abtasten feststellen konnte, heißt das nicht, dass sein Sperma astrein ist.
Ob wirklich alles in Ordnung ist, zeigen euch dann die Werte.
Und dementsprechend, was raus kommt, müsst ihr euch überlegen, wie ihr weiter vorgeht.
Ja und wie siehts bei dir aus? Sind deine Eierstöcke durchlässig? Hast du jeden Monat einen Eisprung?

Ich war heute Blut abnehmen. Am Montag soll ich anrufen und dann krieg ich die Hormonwerte.

Das muss auch unbedingt Anfang nächster Woche passieren, weil ich nämlich nächste Woche Freitag wahrscheinlich wieder zur IUI (meine 5.) gehen muss. Und ich steck da ja nicht weiter Geld rein, wenn meine Hormonwerte schlecht sind.

Mein Freund und ich haben mittlerweile fast 1x wöchentlich Streit.
Ich bin immer so gereizt und werde so schnell zornig... Unerfüllter Kinderwunsch ist echt schwierig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Januar 2009 um 23:46
In Antwort auf maus4487

Hallo Nessaia,
Da hast du aber einen scheiß Arzt.

Ich würde jetzt noch die Spermaprobe machen und dann schauen, dass ich woanders hin komme.
Es gibt KiWu-Ärzte wie Sand am Meer. Du musst nicht bei so einem ekligen Kerl bleiben.
Ich hatte mal einen Frauenarzt, der hatte auch immer die Augen halb zu und alles in einer Tonlage gesprochen. Furchtbar.

Nur, weil er nichts beim Abtasten feststellen konnte, heißt das nicht, dass sein Sperma astrein ist.
Ob wirklich alles in Ordnung ist, zeigen euch dann die Werte.
Und dementsprechend, was raus kommt, müsst ihr euch überlegen, wie ihr weiter vorgeht.
Ja und wie siehts bei dir aus? Sind deine Eierstöcke durchlässig? Hast du jeden Monat einen Eisprung?

Ich war heute Blut abnehmen. Am Montag soll ich anrufen und dann krieg ich die Hormonwerte.

Das muss auch unbedingt Anfang nächster Woche passieren, weil ich nämlich nächste Woche Freitag wahrscheinlich wieder zur IUI (meine 5.) gehen muss. Und ich steck da ja nicht weiter Geld rein, wenn meine Hormonwerte schlecht sind.

Mein Freund und ich haben mittlerweile fast 1x wöchentlich Streit.
Ich bin immer so gereizt und werde so schnell zornig... Unerfüllter Kinderwunsch ist echt schwierig.

Hallo..
..@nessaja, mach Dir nicht soviele Gedanken. Bestimmt ist das Ergebnis gut. Der Arzt klingt komisch..aber bei meinem Freund wurde auch alles durchgecheckt. Ist doch besser wenn man alles testet und prüft, dann wissen die auch besser bescheid, was woran liegen kann. Ich war gar nicht mit meinem Freund zu dem Termin..der ist da ganz allein hingegangen..er wollte es wohl auch nicht wirklich, dass ich mitkomme..aber haben wir eigentlich gar nicht drüber nachgedacht.

@maus...ja, wir streiten noch nicht soviel..aber ich bin halt oft so ko und fertig und heule rum..und das kann mein Freund leider nicht soooo gut verstehen, weil es für ihn nicht so wichtig und dringend ist mit dem Kind. Während er denkt "wir haben doch noch Zeit und so"..bin ich eher so drauf, dass ich dauernd Schiss habe niemals ein Kind kriegen zu können und das macht mich extrem fertig. Wenn ich ein Ziel in meinem bisherigen Leben hatte, dann war es eine Familie zu haben. Ehrlich..habe nie auch nur im Geringsten daran gezweifelt und jetzt soll das eventuell nur ein Traum gewesen sein? Damit kann man nicht so leicht fertig werden...aber ich bin ja noch am Anfang meiner "Kinderwunsch-Geschichte" und hoffe, dass es bald klappt. Jedenfalls wünsche ich es mir ganz doll und will auch alles dafür tun!

Ok, ich muss jetzt mal ins Bett.. mein Freund hat übrigens die Grippe...habe etwas schiss dass er das bis nächstes Wochenende (wenn es wieder Herzel-mäßig wichtig wird) nicht richtig auskuriert hat. Ich hoffe auch dass seine kleinen Flitzer da auch keinen Schaden von nehmen

Liebe Grüße und schlaft schön und träumt schön von was Kleinem

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Januar 2009 um 14:34
In Antwort auf an0N_1232343499z

Hallo..
..@nessaja, mach Dir nicht soviele Gedanken. Bestimmt ist das Ergebnis gut. Der Arzt klingt komisch..aber bei meinem Freund wurde auch alles durchgecheckt. Ist doch besser wenn man alles testet und prüft, dann wissen die auch besser bescheid, was woran liegen kann. Ich war gar nicht mit meinem Freund zu dem Termin..der ist da ganz allein hingegangen..er wollte es wohl auch nicht wirklich, dass ich mitkomme..aber haben wir eigentlich gar nicht drüber nachgedacht.

@maus...ja, wir streiten noch nicht soviel..aber ich bin halt oft so ko und fertig und heule rum..und das kann mein Freund leider nicht soooo gut verstehen, weil es für ihn nicht so wichtig und dringend ist mit dem Kind. Während er denkt "wir haben doch noch Zeit und so"..bin ich eher so drauf, dass ich dauernd Schiss habe niemals ein Kind kriegen zu können und das macht mich extrem fertig. Wenn ich ein Ziel in meinem bisherigen Leben hatte, dann war es eine Familie zu haben. Ehrlich..habe nie auch nur im Geringsten daran gezweifelt und jetzt soll das eventuell nur ein Traum gewesen sein? Damit kann man nicht so leicht fertig werden...aber ich bin ja noch am Anfang meiner "Kinderwunsch-Geschichte" und hoffe, dass es bald klappt. Jedenfalls wünsche ich es mir ganz doll und will auch alles dafür tun!

Ok, ich muss jetzt mal ins Bett.. mein Freund hat übrigens die Grippe...habe etwas schiss dass er das bis nächstes Wochenende (wenn es wieder Herzel-mäßig wichtig wird) nicht richtig auskuriert hat. Ich hoffe auch dass seine kleinen Flitzer da auch keinen Schaden von nehmen

Liebe Grüße und schlaft schön und träumt schön von was Kleinem

Oje..
..hallo, habe gerade mal gegoogelt, ob die Grippe meines Freundes eventuell seinen Spermien schaden könnte und auf einer Seite hab ich folgendes gefunden:

"Bei Krankheit (Grippe, Fieber, Entzündung, Antibiotika-Einnahme) kann die Spermienqualität stark beeinträchtigt werden. Bitte beachten Sie, dass es nach Abklingen der Krankheit min-destens 10 bis 12 Wochen dauert, bis sich die Spermienproduktion vollständig regeneriert hat."

10-12 Wochen???? Ach herrje!!! Das hätte ich nicht gedacht. Na toll!!!!!!!!
Und ich naives Ding dachte bis nächstes Wochenende ist der wieder fit.....oh man. Aber naja..die Hoffnung werd ich nicht aufgeben für diesen Zyklus. Immerhin war sein Spermiogramm letztes Jahr total super...die Ärztin meinte sogar überdurchschnittlich viele Vielleicht ist die Beeinträchtigung durch die Grippe dann nicht soooo schlimm.

So, wünsche allen noch ein schönes Wochenende!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Januar 2009 um 8:18
In Antwort auf an0N_1232343499z

Oje..
..hallo, habe gerade mal gegoogelt, ob die Grippe meines Freundes eventuell seinen Spermien schaden könnte und auf einer Seite hab ich folgendes gefunden:

"Bei Krankheit (Grippe, Fieber, Entzündung, Antibiotika-Einnahme) kann die Spermienqualität stark beeinträchtigt werden. Bitte beachten Sie, dass es nach Abklingen der Krankheit min-destens 10 bis 12 Wochen dauert, bis sich die Spermienproduktion vollständig regeneriert hat."

10-12 Wochen???? Ach herrje!!! Das hätte ich nicht gedacht. Na toll!!!!!!!!
Und ich naives Ding dachte bis nächstes Wochenende ist der wieder fit.....oh man. Aber naja..die Hoffnung werd ich nicht aufgeben für diesen Zyklus. Immerhin war sein Spermiogramm letztes Jahr total super...die Ärztin meinte sogar überdurchschnittlich viele Vielleicht ist die Beeinträchtigung durch die Grippe dann nicht soooo schlimm.

So, wünsche allen noch ein schönes Wochenende!


guten Morgen...

hab mich wieder ein wenig beruhigt, auch wenn mein Freund mir gestern den Ansatz eines Vorwurfes gemacht hat, dass ich ja bestimmt gewusst hätte, dass das gemacht werden solle und warum ich ihn nicht vorgewarnt hätte?!
Dann wäre er sich nciht so blöd vorgekommen.
Hab ihm dann mal gesagt, dass er ja seine 'Soldaten' untersuchen lassen wollte und er sich ja dann auch über die Untersuchung informieren hätte können...
War etwas säuerlich, wegen dem bisschen Ultraschall und abtasten macht er jetzt so'n Wind, klar die Andeutung der Prostatauntersuchung scheint ihn etwas aus der Bahn geworfen zu haben, aber das wurde ja nicht gemacht.
Hab ihm dann mal gesagt, dass ich ja auch alle halbe Jahr, momentan alle 3 Monate zum FA muss... da wird dann auch abgetastet, gedrückt, US innen und aussen gemacht , Brust abgetastet...usw...gibt angenehmeres und ich stehe es auch durch....
Hat er dann auch eingesehen....er meint, es wäre ihm halt alles so unheimlich gewesen, vor allem dieser Urologe...
Na ja, ich werde nun morgen noch das Becherchen hinbringen, da der Arzt auf meinem Arbeitsweg liegt und dann schauen wir weiter...

@sally: 10-12 Wochen?? Wo hast du denn die Info her? Find ich ja krass....
aber ist ja auch die Frage, wie schlimm die Grippe ist und welche Medis er einnimmt...
Außerdem Kopf hoch....wir benötigen ja eigentlich auch nur einen Einzigen, er es schafft...

Einen schönen Wochenstart euch Allen!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Januar 2009 um 8:26
In Antwort auf jsna_12630105


guten Morgen...

hab mich wieder ein wenig beruhigt, auch wenn mein Freund mir gestern den Ansatz eines Vorwurfes gemacht hat, dass ich ja bestimmt gewusst hätte, dass das gemacht werden solle und warum ich ihn nicht vorgewarnt hätte?!
Dann wäre er sich nciht so blöd vorgekommen.
Hab ihm dann mal gesagt, dass er ja seine 'Soldaten' untersuchen lassen wollte und er sich ja dann auch über die Untersuchung informieren hätte können...
War etwas säuerlich, wegen dem bisschen Ultraschall und abtasten macht er jetzt so'n Wind, klar die Andeutung der Prostatauntersuchung scheint ihn etwas aus der Bahn geworfen zu haben, aber das wurde ja nicht gemacht.
Hab ihm dann mal gesagt, dass ich ja auch alle halbe Jahr, momentan alle 3 Monate zum FA muss... da wird dann auch abgetastet, gedrückt, US innen und aussen gemacht , Brust abgetastet...usw...gibt angenehmeres und ich stehe es auch durch....
Hat er dann auch eingesehen....er meint, es wäre ihm halt alles so unheimlich gewesen, vor allem dieser Urologe...
Na ja, ich werde nun morgen noch das Becherchen hinbringen, da der Arzt auf meinem Arbeitsweg liegt und dann schauen wir weiter...

@sally: 10-12 Wochen?? Wo hast du denn die Info her? Find ich ja krass....
aber ist ja auch die Frage, wie schlimm die Grippe ist und welche Medis er einnimmt...
Außerdem Kopf hoch....wir benötigen ja eigentlich auch nur einen Einzigen, er es schafft...

Einen schönen Wochenstart euch Allen!!!

@maus
Bei mir ist alles ok....habe zwei getrennt voneinander funktionierende Eierstöcke, sprich in manchen Zyklen 2 Eisprünge, alles durchlässig, somit die 'Chance' auf eine Mehlringsgeburt
Na ja....ich hatte halt im Oktober die Ausschabung, da die Spirale eingewachsen war....morgen habe ich die Überprüfung, ob meine Gebärmutterschleimhaut wieder vollständig in Ordnung ist. Bei er letzten Untersuchung war schon alles ok, aber mein FA ist sehr vorsichtig und möchte lieber einmal zuviel nachsehen, als dass er nachher etwas übersehen hätte...
Das Einzige, was bei mir festgestellt wurde ist, dass ich eine relativ kleine Gebärmutter habe, was aber für's Kinderkriegen kein Problem darstellt, sonder eher positiv für die Rückbildung nach der SS gesehen wird.

Mein FA meinte nur, dass ich halt einen sehr gestressten Eindruck machen würde...und sehr nervös wäre.
Das hat leider auch mit meinem Job zu tun, deshalb bin ich ja schon auf der Suche nach was Neuem! Außerdem waren die letzten Monate nicht wirklich leicht wg der Krankheit meines Dad und seinem Tod an Weihnachten
Am We ist ES-Zeit....evtl. nehme ich mir den Freitag frei, um mal ein wenig zu Ruhe zu kommen, bevor wir herzeln....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Januar 2009 um 12:38
In Antwort auf jsna_12630105

@maus
Bei mir ist alles ok....habe zwei getrennt voneinander funktionierende Eierstöcke, sprich in manchen Zyklen 2 Eisprünge, alles durchlässig, somit die 'Chance' auf eine Mehlringsgeburt
Na ja....ich hatte halt im Oktober die Ausschabung, da die Spirale eingewachsen war....morgen habe ich die Überprüfung, ob meine Gebärmutterschleimhaut wieder vollständig in Ordnung ist. Bei er letzten Untersuchung war schon alles ok, aber mein FA ist sehr vorsichtig und möchte lieber einmal zuviel nachsehen, als dass er nachher etwas übersehen hätte...
Das Einzige, was bei mir festgestellt wurde ist, dass ich eine relativ kleine Gebärmutter habe, was aber für's Kinderkriegen kein Problem darstellt, sonder eher positiv für die Rückbildung nach der SS gesehen wird.

Mein FA meinte nur, dass ich halt einen sehr gestressten Eindruck machen würde...und sehr nervös wäre.
Das hat leider auch mit meinem Job zu tun, deshalb bin ich ja schon auf der Suche nach was Neuem! Außerdem waren die letzten Monate nicht wirklich leicht wg der Krankheit meines Dad und seinem Tod an Weihnachten
Am We ist ES-Zeit....evtl. nehme ich mir den Freitag frei, um mal ein wenig zu Ruhe zu kommen, bevor wir herzeln....

Hallo Nessaia
Na dann wartet jetzt mal ab, wie es beim Urologen weitergeht

Urlaub ist echt eine gute Idee.
Weißt du, was ich machen will?
Ich mache ja IUI und am Wochenende ist es (vielleicht) wieder so weit. Je nach dem, was der Clearblue anzeigt.
Und ich habe mir vorgenommen, mir wenigstens 3 Tage nach der IUI frei zu nehmen. Also Montag, Dienstag und Mittwoch.
Ich habe mir überlegt, dass ich vielleicht einfach mal 3 Tage nach dem "Spritzen" kein Stress haben sollte. Und ich habe beruflich leider auch extrem viel Stress.

Ich will einfach auf der Couch liegen, ein bisschen Haushalt machen, die Wäsche auf Vordermann bringen usw.

Vielleicht klappt es dann endlich mal.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Januar 2009 um 13:44
In Antwort auf maus4487

Hallo Nessaia
Na dann wartet jetzt mal ab, wie es beim Urologen weitergeht

Urlaub ist echt eine gute Idee.
Weißt du, was ich machen will?
Ich mache ja IUI und am Wochenende ist es (vielleicht) wieder so weit. Je nach dem, was der Clearblue anzeigt.
Und ich habe mir vorgenommen, mir wenigstens 3 Tage nach der IUI frei zu nehmen. Also Montag, Dienstag und Mittwoch.
Ich habe mir überlegt, dass ich vielleicht einfach mal 3 Tage nach dem "Spritzen" kein Stress haben sollte. Und ich habe beruflich leider auch extrem viel Stress.

Ich will einfach auf der Couch liegen, ein bisschen Haushalt machen, die Wäsche auf Vordermann bringen usw.

Vielleicht klappt es dann endlich mal.

...
ja ja, der Urologe....haben uns gerade wg selbigen gestritten...
er will da nimmer hin u auch kein spermiogramm dort machen lassen...usw...
Haben uns nach langem Hin und Her drauf geeinigt, dass nun doch bei dem das SG ermittelt wird und falls es Probleme gibt, wir nen anderen Urologen aufsuchen
Also bitte, bitte, bitte....drückt die Daumen, dass alles i.O. ist und dieses Urologengespräch endlich at acta gelegt werden kann....

Finde ich gut, wenn du dich mal nicht stressen lassen möchtest, so ein paar Tage Seelenschmeichlerei tut gut und ist notwendig!!!
Und Urlaub von nem Job, der einen nur stresst und auch ein wenig umglücklich macht, ist gerade in der Kiwu-Zeit wichtig....gestresst sind wir ja alle dadurch genug

Ihr versucht's mit IUI.....die wievielte Behandlung ist es denn?
Wegen schlechtem SG oder ES-Probleme!!
Finde ich toll, dass ihr euch dazu entschlossen habt und wünsche dir gaaaaanz viel Kraft und schicke dir mal ne liebe Umarmung rüber!!!

Vielleicht haben wir ja beide diesen Monat Glück und es klappt, dann bekämen wir eins von diesen unglaublich ausgeglichenen 'Waage'Kindern'!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Januar 2009 um 13:46
In Antwort auf jsna_12630105

...
ja ja, der Urologe....haben uns gerade wg selbigen gestritten...
er will da nimmer hin u auch kein spermiogramm dort machen lassen...usw...
Haben uns nach langem Hin und Her drauf geeinigt, dass nun doch bei dem das SG ermittelt wird und falls es Probleme gibt, wir nen anderen Urologen aufsuchen
Also bitte, bitte, bitte....drückt die Daumen, dass alles i.O. ist und dieses Urologengespräch endlich at acta gelegt werden kann....

Finde ich gut, wenn du dich mal nicht stressen lassen möchtest, so ein paar Tage Seelenschmeichlerei tut gut und ist notwendig!!!
Und Urlaub von nem Job, der einen nur stresst und auch ein wenig umglücklich macht, ist gerade in der Kiwu-Zeit wichtig....gestresst sind wir ja alle dadurch genug

Ihr versucht's mit IUI.....die wievielte Behandlung ist es denn?
Wegen schlechtem SG oder ES-Probleme!!
Finde ich toll, dass ihr euch dazu entschlossen habt und wünsche dir gaaaaanz viel Kraft und schicke dir mal ne liebe Umarmung rüber!!!

Vielleicht haben wir ja beide diesen Monat Glück und es klappt, dann bekämen wir eins von diesen unglaublich ausgeglichenen 'Waage'Kindern'!!!

@maus
hab grade n bissel obendrüber gesehen....deine 5. Behandlung...ok!
Wer lesen kann ist halt klar im Vorteil

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Januar 2009 um 14:26
In Antwort auf jsna_12630105

@maus
hab grade n bissel obendrüber gesehen....deine 5. Behandlung...ok!
Wer lesen kann ist halt klar im Vorteil

Schönen guten Tag!
Ich meld mich hier auch mal wieder, nachdem ich eure Beiträge ein paar Tage nur verfolgt habe.

Also ich mach ja diesen Monat gar nichts. Kein Ovutest, keine Tempi-messen, nichts. Lass alles auf mich zukommen. Bin heute bei Zyklustag 13 und habe seit 11:45 Uhr solche Rückenschmerzen und Schmerzen im Intimbereich, dass ich bald bekloppt werde. Fühlt sich fast so an, wie die Mens!

Na ja, ich denke mal, dass das der ES sein muss, der mich ärgert. Kann natürlich aber auch sein, dass daran diese Endometriose schuld ist. Keine Ahnung. Werde meinen neuen FA mal am 12.2. darauf ansprechen.

Was ich euch mal fragen wollte: Hatte die ganzen Monate nur immer etwa 3 Tage die Mens, aber diesen Monat hatte ich sie 5 Tage. Jetzt bekomm ich doch am 09.02. die Mens und am 12.02. habe ich den Termin beim FA. Denkt ihr, es wäre ein Problem, wenn sie bis dahin nicht 100 % weg sind, wenn ich sie dann noch haben sollte, dann sind das nur noch ein paar Tropfen, die am Tag nur zweimal austreten.

Ist das ein Problem für den Doc bzw. merkt er das überhaupt, und wird er mich behandeln???

Wollte halt noch vor meinem Urlaub hin. Was denkt ihr??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Januar 2009 um 14:38
In Antwort auf darby_12358310

Schönen guten Tag!
Ich meld mich hier auch mal wieder, nachdem ich eure Beiträge ein paar Tage nur verfolgt habe.

Also ich mach ja diesen Monat gar nichts. Kein Ovutest, keine Tempi-messen, nichts. Lass alles auf mich zukommen. Bin heute bei Zyklustag 13 und habe seit 11:45 Uhr solche Rückenschmerzen und Schmerzen im Intimbereich, dass ich bald bekloppt werde. Fühlt sich fast so an, wie die Mens!

Na ja, ich denke mal, dass das der ES sein muss, der mich ärgert. Kann natürlich aber auch sein, dass daran diese Endometriose schuld ist. Keine Ahnung. Werde meinen neuen FA mal am 12.2. darauf ansprechen.

Was ich euch mal fragen wollte: Hatte die ganzen Monate nur immer etwa 3 Tage die Mens, aber diesen Monat hatte ich sie 5 Tage. Jetzt bekomm ich doch am 09.02. die Mens und am 12.02. habe ich den Termin beim FA. Denkt ihr, es wäre ein Problem, wenn sie bis dahin nicht 100 % weg sind, wenn ich sie dann noch haben sollte, dann sind das nur noch ein paar Tropfen, die am Tag nur zweimal austreten.

Ist das ein Problem für den Doc bzw. merkt er das überhaupt, und wird er mich behandeln???

Wollte halt noch vor meinem Urlaub hin. Was denkt ihr??

Bzgl. Mens und FA....
Also ich war mal bei meinem FA, da war ich schon 2 Tage mensfrei...er bemerkte es, aber es war kein Problem.
Mir war es damals ziemlich peinlich, aber er beruhigte mich, dass es nciht schlimm wäre u nur recht wenig und kein Problem für die Untersuchung darstellte.

Ich wurde später sogar 2x von meiner FA extra während meiner Tage bestellt, da sie sich den Muntermund anschauen wollte, sowie die Lage der Gebärmutter (war während der Spirale-Zeit)

Kannst es ja einfach erwähnen, seit wann deine Tage vorbei sind und ggf. einfach sagen, dass sie sich verschoben hatten.
Aber das Problem ist ja halt, dass man oft ewig auf nen Termin beim FA warten muss und man bzw frau sich ja oft nicht so 100%ig sicher sein kann, ob die Mens nun pünktlichst, oder mit 2 Tagen Verspätung kommt.
Wenn dann die Blutung auch noch nen Tag länger dauert, bist du, wenn's in 2 Monaten so ist, schon um ne Woche zeitlich verschoben?!?

Also, warte einfach ab u schau, ob's überhaupt noch was 'anzumerken' gibt

Du machst also keine Ovutests diesen Monat....?? Wie geht's dir damit?
Werde es zwar auch ruhiger angehen, aber die Test's mache ich, soviel Ruhe geht dann doch nciht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Januar 2009 um 15:29
In Antwort auf jsna_12630105

Bzgl. Mens und FA....
Also ich war mal bei meinem FA, da war ich schon 2 Tage mensfrei...er bemerkte es, aber es war kein Problem.
Mir war es damals ziemlich peinlich, aber er beruhigte mich, dass es nciht schlimm wäre u nur recht wenig und kein Problem für die Untersuchung darstellte.

Ich wurde später sogar 2x von meiner FA extra während meiner Tage bestellt, da sie sich den Muntermund anschauen wollte, sowie die Lage der Gebärmutter (war während der Spirale-Zeit)

Kannst es ja einfach erwähnen, seit wann deine Tage vorbei sind und ggf. einfach sagen, dass sie sich verschoben hatten.
Aber das Problem ist ja halt, dass man oft ewig auf nen Termin beim FA warten muss und man bzw frau sich ja oft nicht so 100%ig sicher sein kann, ob die Mens nun pünktlichst, oder mit 2 Tagen Verspätung kommt.
Wenn dann die Blutung auch noch nen Tag länger dauert, bist du, wenn's in 2 Monaten so ist, schon um ne Woche zeitlich verschoben?!?

Also, warte einfach ab u schau, ob's überhaupt noch was 'anzumerken' gibt

Du machst also keine Ovutests diesen Monat....?? Wie geht's dir damit?
Werde es zwar auch ruhiger angehen, aber die Test's mache ich, soviel Ruhe geht dann doch nciht

Nee,
mach keine Ovus. Es nervt mich, immer zur gleichen Zeit daran zu denken, ahc jetzt hast du die fruchtbaren Tage, jetzt muss er ran. Sorry, aber so war es ungefähr bei mir. Ich weiß diesen Monat nicht, wann genau diese Tage sind. Wir haben Sex wenn wir wollen und wenn ich eine Woche gar nciht will, dann auch gut. Anhand von meinen Rückenschmerzen hab ich heute das erste Mal nachgerecht und bemerkt, dass ich den ES haben könnte. Ohen diese Schmerzen hätte ich wahrscheinlich gar ncith dran gedacht. Ihr glaubt das jetzt zwar nicht, aber ist wirklich so diesen Monat.

Bin nächste Woche in Hamburg für drei Tage, dann kommen die Mens und dann flieg ich für ne Woche nach Teneriffa. Aber ich weiß, dass mein ES auf jeden Fall in den Urlaub fällt. Und somit denke ich, dass es dann vielleicht im Urlaub klappt udn wenn nciht, dann weiß ich auch nciht, wo das Problem liegt.

Da mein Zyklus ziemlich punktgenau 26 Tage sind, sie kommen sogar um 11:45 Uhr!, weiß ich halt noch nicht, ob sie dann auch wirklich rum sind. Und wenn nicht, dann kann ich es nicht ändern. Er kann mich ja wieder Heim schicken, wenn ihn die zwei Tropfen Blut stören. Danke für deine Ermutigung!

Tschakkkaaaaaa, so sollte ich immer denken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Januar 2009 um 18:24
In Antwort auf jsna_12630105

...
ja ja, der Urologe....haben uns gerade wg selbigen gestritten...
er will da nimmer hin u auch kein spermiogramm dort machen lassen...usw...
Haben uns nach langem Hin und Her drauf geeinigt, dass nun doch bei dem das SG ermittelt wird und falls es Probleme gibt, wir nen anderen Urologen aufsuchen
Also bitte, bitte, bitte....drückt die Daumen, dass alles i.O. ist und dieses Urologengespräch endlich at acta gelegt werden kann....

Finde ich gut, wenn du dich mal nicht stressen lassen möchtest, so ein paar Tage Seelenschmeichlerei tut gut und ist notwendig!!!
Und Urlaub von nem Job, der einen nur stresst und auch ein wenig umglücklich macht, ist gerade in der Kiwu-Zeit wichtig....gestresst sind wir ja alle dadurch genug

Ihr versucht's mit IUI.....die wievielte Behandlung ist es denn?
Wegen schlechtem SG oder ES-Probleme!!
Finde ich toll, dass ihr euch dazu entschlossen habt und wünsche dir gaaaaanz viel Kraft und schicke dir mal ne liebe Umarmung rüber!!!

Vielleicht haben wir ja beide diesen Monat Glück und es klappt, dann bekämen wir eins von diesen unglaublich ausgeglichenen 'Waage'Kindern'!!!

Hahaa,
Seelenschmeichlerei Guter Ausdruck!

Es wird die 5. IUI.

Wie ich angefangen habe, hab ich immer gesagt, dass ich fest davon überzeugt bin, nach 3-4 Versuchen schwanger zu sein. So kann man sich täuschen. Und glaub mir, ich hab schon alle Symptome hinter mir und gerade beim 4. Mal war ich so überzeugt, es endlich geschafft zu haben...und dann wieder die Enttäuschung. Meine Kraft war ziemlich am Ende. Aber dann hab ich einen Monat Pause gemacht und jetzt geht's wieder los.

Weißt du, ich probiere so für mich selbst, jeden Monat ein paar Dinge.
Diesen Monat ist homöopathische Unterstützung, viel Tee trinken statt Kaffee und zusätzlich noch 3 Tage Urlaub dran.
Das ist ziemlich viel, aber ich denke, schaden tut nix davon

Na also. Dann lass doch das SG beim Urologen machen und danach geht ihr woanders hin
Das Ergebnis bekommt ihr wahrscheinlich eh telefonisch mitgeteilt.
Entweder ist es gut, oder schlecht.
Und wenn es schlecht ist, ist es wichtig zu wissen, w i e schlecht.
Weil das macht viel aus.

Und falls weder bei dir und auch nix bei ihm ist, dann lese doch einfach mal nen Psycho-Ratgeber Das mach ich grad (Bringt net viel, die Frau hat meiner Meinung nach einen Dachschaden...aber wem's gefällt...)

Ich bin im Moment echt schon wieder ziemlich fertig. Ich habe noch nicht mal Eisprung und hab jetzt schon wieder so eine riesen Angst vor der Enttäuschung. Und genau das soll man ja nicht haben.
Das ist so ziemlich der einzige Punkt, bei dem ich der Autorin zustimme. Die Ängste, die man hat, z.B. Angst davor, nie schwanger zu werden, bewirken wohl genau das Gegenteil.
Sie sagt, wie soll man denn mit einer negativen Einstellung sein Kind empfangen?
Und da gebe ich ihr Recht. Aber es ist so verdammt schwer.

Ach, bei uns liegt's an meinem Freund. Der hat nicht genug gesunde Spermien.
Wir sind aber Selbstzahler. Die IUI ist das günstigste von allen.
Die nächste Stufe ist ja IVF, aber das ist finanziell einfach nicht machbar.

In einem Forum hier ist eine Frau, die 9 (!!) IUI's machen musste, bis sie schwanger war. Und ich habe zu mir selbst gesagt, diese Frau hat so viel Geduld gehabt, und sie hat es geschafft, also bekomme ich das auch irgendwie hin.
Sie hat ihr Kind leider in der 6. SSW verloren, aber sie hat es immerhin geschafft.
Und sie hat die Hoffnung nicht aufgegeben. Sie ist momentan zufrieden, mit der Tatsache, dass sie schwanger werden kann.
Ich finde das echt große Klasse und habe viel Respekt vor ihr.

Ich schaffe das auch noch. Und wenn es eben dauert, dann dauert es eben noch. Nur hoffentlich nicht zu lange...wird irgendwann echt teuer

So, genug geschwafelt, jetzt geh ich Abendessen.

Gute Nacht und eine Umarmung zurück,

lg
Maus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Januar 2009 um 12:21
In Antwort auf darby_12358310

Nee,
mach keine Ovus. Es nervt mich, immer zur gleichen Zeit daran zu denken, ahc jetzt hast du die fruchtbaren Tage, jetzt muss er ran. Sorry, aber so war es ungefähr bei mir. Ich weiß diesen Monat nicht, wann genau diese Tage sind. Wir haben Sex wenn wir wollen und wenn ich eine Woche gar nciht will, dann auch gut. Anhand von meinen Rückenschmerzen hab ich heute das erste Mal nachgerecht und bemerkt, dass ich den ES haben könnte. Ohen diese Schmerzen hätte ich wahrscheinlich gar ncith dran gedacht. Ihr glaubt das jetzt zwar nicht, aber ist wirklich so diesen Monat.

Bin nächste Woche in Hamburg für drei Tage, dann kommen die Mens und dann flieg ich für ne Woche nach Teneriffa. Aber ich weiß, dass mein ES auf jeden Fall in den Urlaub fällt. Und somit denke ich, dass es dann vielleicht im Urlaub klappt udn wenn nciht, dann weiß ich auch nciht, wo das Problem liegt.

Da mein Zyklus ziemlich punktgenau 26 Tage sind, sie kommen sogar um 11:45 Uhr!, weiß ich halt noch nicht, ob sie dann auch wirklich rum sind. Und wenn nicht, dann kann ich es nicht ändern. Er kann mich ja wieder Heim schicken, wenn ihn die zwei Tropfen Blut stören. Danke für deine Ermutigung!

Tschakkkaaaaaa, so sollte ich immer denken.

Hallo HEki
Ja, das ist dein Eisprung. Definitiv. So fühlt es sich manchmal auch bei mir an.
Manchmal bekomme ich sogar richtige Krämpfe.
Aber es gibt auch Monate, da merkt man gar nichts. So war es die letzten beiden Monate bei mir.
Ich bin heute bei ZT 7, also noch sehr früh.

Ich habe übrigens immer 5-6 Tage meine Regel. Gott, ich würde sooo gern mit dir tauschen. 3 Tage Periode ist echt Luxus.

Ich habe vorhin meine 3 Tage Urlaub Anfang nächste Woche eingereicht.
Dem Entspannen steht nichts mehr im Weg

Ja Heki, mach keine Ovus. Spar dir das Geld.

Wenn du heut GV haben würdest, wäre es sehr "praktisch". Ab übermorgen ist die fruchtbare Zeit ja vorbei.

Also ich bilde mir ein, dass ich, wenn ich Rückenschmerzen usw. beim ES habe, einen super ES habe. Also richtig groß und so weiter.
Ich stelle mir einfach vor, dass es dann besser ist, wenn ich ihn richtig spüre.
Ich hoffe sehr, dass ich es am Wochenende merke.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Januar 2009 um 13:10
In Antwort auf maus4487

Hallo HEki
Ja, das ist dein Eisprung. Definitiv. So fühlt es sich manchmal auch bei mir an.
Manchmal bekomme ich sogar richtige Krämpfe.
Aber es gibt auch Monate, da merkt man gar nichts. So war es die letzten beiden Monate bei mir.
Ich bin heute bei ZT 7, also noch sehr früh.

Ich habe übrigens immer 5-6 Tage meine Regel. Gott, ich würde sooo gern mit dir tauschen. 3 Tage Periode ist echt Luxus.

Ich habe vorhin meine 3 Tage Urlaub Anfang nächste Woche eingereicht.
Dem Entspannen steht nichts mehr im Weg

Ja Heki, mach keine Ovus. Spar dir das Geld.

Wenn du heut GV haben würdest, wäre es sehr "praktisch". Ab übermorgen ist die fruchtbare Zeit ja vorbei.

Also ich bilde mir ein, dass ich, wenn ich Rückenschmerzen usw. beim ES habe, einen super ES habe. Also richtig groß und so weiter.
Ich stelle mir einfach vor, dass es dann besser ist, wenn ich ihn richtig spüre.
Ich hoffe sehr, dass ich es am Wochenende merke.


...hhhmmm
...also ich werde Ovu's machen....will einfach wissen, wann mein ES ist.
Zumal ja in den letzten Monaten meine Mens ziemlich schwankt, zw. 28-33 Tagen...und spüren tu ich ihn überhaupt nicht!

Diese 3 Tage Mens...ja ja, ich gehöre auch zu den Glücklichen, habe aber auch schon mit bis zu 8 Tagen gekämpft, umso dankbarer bin ich, dass sich das eingependelt hat

Diese positive Einstellung und diese Überlegungen die Zeichen des Körpers als positiv zu deuten, finde ich großartig.
Werde ich wohl auch mal versuchen....nimmt der ganzen sache wahrsch die Anspannung!

Heute morgen hat mein Liebster im übrigen sein Becherchen selbst abgegeben...ganz tapfer!
Nächste Woche bekommen wir die Info...
Allerdings muss ich zugeben, dass wir die Enthaltsamkeit nicht so richtig eingehalten haben.... ....schäm mich auch schon dafür.
Aber Samstag haben wir da echt nicht mehr dran gedacht, sonntags ist mir dann eingefallen, dass wir ja 3-5 Tage enthaltsam bleiben sollten...MIST!!!
Aber mal abwarten, was rauskommt, in 3 Wochen soll eh noch eins gemacht werden, um Vergleichswerte zu haben, dann werden wir uns besser beherrschen.

War gestern ziemlich angespannt, wg all dem....Kiwu, SS-Test, Ovu's, SG...usw....war dann mal wieder ne schöne Runde an der eiskalten Luft laufen...hey ich kann euch sagen, das hat mal richtig gut getan.
Werde fortan wieder regelmäßiger laufen, macht den Kopf frei und nimmt den Stress aus dem Kopf raus.
Ich kam aus'm Wald raus und fühlte mich großartig, frei und total relaxed!!!


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Januar 2009 um 14:39
In Antwort auf jsna_12630105

...hhhmmm
...also ich werde Ovu's machen....will einfach wissen, wann mein ES ist.
Zumal ja in den letzten Monaten meine Mens ziemlich schwankt, zw. 28-33 Tagen...und spüren tu ich ihn überhaupt nicht!

Diese 3 Tage Mens...ja ja, ich gehöre auch zu den Glücklichen, habe aber auch schon mit bis zu 8 Tagen gekämpft, umso dankbarer bin ich, dass sich das eingependelt hat

Diese positive Einstellung und diese Überlegungen die Zeichen des Körpers als positiv zu deuten, finde ich großartig.
Werde ich wohl auch mal versuchen....nimmt der ganzen sache wahrsch die Anspannung!

Heute morgen hat mein Liebster im übrigen sein Becherchen selbst abgegeben...ganz tapfer!
Nächste Woche bekommen wir die Info...
Allerdings muss ich zugeben, dass wir die Enthaltsamkeit nicht so richtig eingehalten haben.... ....schäm mich auch schon dafür.
Aber Samstag haben wir da echt nicht mehr dran gedacht, sonntags ist mir dann eingefallen, dass wir ja 3-5 Tage enthaltsam bleiben sollten...MIST!!!
Aber mal abwarten, was rauskommt, in 3 Wochen soll eh noch eins gemacht werden, um Vergleichswerte zu haben, dann werden wir uns besser beherrschen.

War gestern ziemlich angespannt, wg all dem....Kiwu, SS-Test, Ovu's, SG...usw....war dann mal wieder ne schöne Runde an der eiskalten Luft laufen...hey ich kann euch sagen, das hat mal richtig gut getan.
Werde fortan wieder regelmäßiger laufen, macht den Kopf frei und nimmt den Stress aus dem Kopf raus.
Ich kam aus'm Wald raus und fühlte mich großartig, frei und total relaxed!!!


.....
@Maus. ZT 7, dann kommt ja bald dein ES. Also ich glaube, meine fruchtbare Zeit ist seit heute rum, oder erst morgen?? Egal. Bin auch richtig happy mit meinen 3 Tage-Mens, und umso mehr happy bin ich, dass ich einen stabilen Zyklus von 26 Tagen habe.

@Nessaia: Das ist nicht so gut, wenn ihr euch nciht an die 3-5 Tage Enthaltsamkeit gehalten habt. Aber auf der anderen Seite, wenn ihr Samstag Sex hattet und heute Dienstag ist, dann habt ihr ja zumindest zwei Tage "geruht". Ich hätte es dem Arzt aber trotzdem gesagt, vielleicht wird er mit diesem Wissen die Spermien anders untersuchen. Ich meine vielleicht gibt es da was, was beachtet wird, wenn die Spermien zwei Tage Erholung hatten. Verstehst du was ich meine??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Januar 2009 um 20:12
In Antwort auf darby_12358310

.....
@Maus. ZT 7, dann kommt ja bald dein ES. Also ich glaube, meine fruchtbare Zeit ist seit heute rum, oder erst morgen?? Egal. Bin auch richtig happy mit meinen 3 Tage-Mens, und umso mehr happy bin ich, dass ich einen stabilen Zyklus von 26 Tagen habe.

@Nessaia: Das ist nicht so gut, wenn ihr euch nciht an die 3-5 Tage Enthaltsamkeit gehalten habt. Aber auf der anderen Seite, wenn ihr Samstag Sex hattet und heute Dienstag ist, dann habt ihr ja zumindest zwei Tage "geruht". Ich hätte es dem Arzt aber trotzdem gesagt, vielleicht wird er mit diesem Wissen die Spermien anders untersuchen. Ich meine vielleicht gibt es da was, was beachtet wird, wenn die Spermien zwei Tage Erholung hatten. Verstehst du was ich meine??

Hallo zusammen..
...bin heute ZT 10 und schon echt nervös wg dem baldigen ES. Am Freitag geh ich zum Doc um zu schauen, ob was gewachsen ist und ob es auch groß genug ist um zu springen.

Meinem Freund geht es schon besser..er musste kein Antibiotikum nehmen..ich hoffe, dass dann bei ihm nichtsoviel Qualität flöten gegangen ist.

Ich habe heute nochmal eine etwas intimere Frage an euch...mich würde mal was interessieren....und zwar hab ich immer das Gefühl, dass die Spermien nach dem Sex alle wieder rauslaufen! Ich bleib zwar noch bestimmt 15min liegen, aber ..irgendwie wenn ich zur Toi gehe, hab ich das Gefühl dass da alles wieder rausläuft. Kann es sein, dass mein Körper das irgendwie wieder abstößt oder dass es eigenltich viel mehr ist und trotzdem welche durchkommen?? Beim SG hat man meinem Freund gesagt, dass die Menge ok und im Durchschnitt war...aber da sollte er ja auch 3 Tage "sparen". Ich weiß das ist ein ekliges Thema, aber ich hab echt voll schiss dass das alles gar nix bringt, weil die Teile eh nicht weit kommen....
Hoffe ihr versteht mein Problem!

Liebe Grüße und noch einen schönen Abend!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Januar 2009 um 21:18
In Antwort auf an0N_1232343499z

Hallo zusammen..
...bin heute ZT 10 und schon echt nervös wg dem baldigen ES. Am Freitag geh ich zum Doc um zu schauen, ob was gewachsen ist und ob es auch groß genug ist um zu springen.

Meinem Freund geht es schon besser..er musste kein Antibiotikum nehmen..ich hoffe, dass dann bei ihm nichtsoviel Qualität flöten gegangen ist.

Ich habe heute nochmal eine etwas intimere Frage an euch...mich würde mal was interessieren....und zwar hab ich immer das Gefühl, dass die Spermien nach dem Sex alle wieder rauslaufen! Ich bleib zwar noch bestimmt 15min liegen, aber ..irgendwie wenn ich zur Toi gehe, hab ich das Gefühl dass da alles wieder rausläuft. Kann es sein, dass mein Körper das irgendwie wieder abstößt oder dass es eigenltich viel mehr ist und trotzdem welche durchkommen?? Beim SG hat man meinem Freund gesagt, dass die Menge ok und im Durchschnitt war...aber da sollte er ja auch 3 Tage "sparen". Ich weiß das ist ein ekliges Thema, aber ich hab echt voll schiss dass das alles gar nix bringt, weil die Teile eh nicht weit kommen....
Hoffe ihr versteht mein Problem!

Liebe Grüße und noch einen schönen Abend!

Sally
Das ist doch vollkommen normal, dass das Sperma wieder rausläuft. Wo soll es denn sonst hin?

Es ist egal, wie lange du liegen bleibst. Selbst wenn du den ganzen Tag liegen bleiben würdest, würde es wieder rauslaufen.

Ich mach das immer so:
Im Nachtisch ist eine Rolle mit Zewa (manche nehmen auch Tempos oder Kosmetiktücher) und das lege ich mir immer drunter und warte, bis der Großteil rausgelaufen ist (im Sitzen geht es schneller als im Liegen) und dann hebe ich es weiter drunter und geh auf Toilette (soll man ja nach dem GV eh machen wegen den Bakterien und Keimen usw..)

Damit hat sich's.
Ich hasse diese Sauerei, aber da müssen wir Frauen eben durch.

Hoffe, ich konnte dir helfen.... Nimm einfach irgendwas und wisch es ab.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Januar 2009 um 8:18
In Antwort auf maus4487

Sally
Das ist doch vollkommen normal, dass das Sperma wieder rausläuft. Wo soll es denn sonst hin?

Es ist egal, wie lange du liegen bleibst. Selbst wenn du den ganzen Tag liegen bleiben würdest, würde es wieder rauslaufen.

Ich mach das immer so:
Im Nachtisch ist eine Rolle mit Zewa (manche nehmen auch Tempos oder Kosmetiktücher) und das lege ich mir immer drunter und warte, bis der Großteil rausgelaufen ist (im Sitzen geht es schneller als im Liegen) und dann hebe ich es weiter drunter und geh auf Toilette (soll man ja nach dem GV eh machen wegen den Bakterien und Keimen usw..)

Damit hat sich's.
Ich hasse diese Sauerei, aber da müssen wir Frauen eben durch.

Hoffe, ich konnte dir helfen.... Nimm einfach irgendwas und wisch es ab.

..?!?
@heki: Ja ich weiß, war uns auch ziemlich peinlich, aber nach all dem Treiben wg des Urologen haben wir am samstag einfach nicht dran gedacht. Wir haben Bescheid gesagt, dass 'nur' ca. 2 Tage Enthaltsamkeit dazwischen liegen. die Sprechstundenhilfe meinte, es klönnte natürlich das Ergebnis verschleiern u wir sollten nächste Woche kommen. Hab ihr dann erklärt, dass ich zum We hin meinen ES habe und dann Enthaltsamkeit gaaaanz schlecht wäre. Also untersuchen sie's jetzt u falls etwas auffällig wäre wird in 3 Wochen nochmals getestet... Hab mich echt geschämt, aber ich hab's wirklich einfach vergessen....

Bzgl. der Spermienrauslauffrage:
Klar, es läuft und wie maus schon sagt, wohin soll es auch sonst?
Und das ist ja auch normal....und auch schon seit Jahrtausenden so.
Das, was drin bleiben soll, bleibt ja auch drin, sonst gäbe es ja keine Schwangerschaften auf dieser Welt...

Also keine Panik!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Januar 2009 um 8:28
In Antwort auf jsna_12630105

..?!?
@heki: Ja ich weiß, war uns auch ziemlich peinlich, aber nach all dem Treiben wg des Urologen haben wir am samstag einfach nicht dran gedacht. Wir haben Bescheid gesagt, dass 'nur' ca. 2 Tage Enthaltsamkeit dazwischen liegen. die Sprechstundenhilfe meinte, es klönnte natürlich das Ergebnis verschleiern u wir sollten nächste Woche kommen. Hab ihr dann erklärt, dass ich zum We hin meinen ES habe und dann Enthaltsamkeit gaaaanz schlecht wäre. Also untersuchen sie's jetzt u falls etwas auffällig wäre wird in 3 Wochen nochmals getestet... Hab mich echt geschämt, aber ich hab's wirklich einfach vergessen....

Bzgl. der Spermienrauslauffrage:
Klar, es läuft und wie maus schon sagt, wohin soll es auch sonst?
Und das ist ja auch normal....und auch schon seit Jahrtausenden so.
Das, was drin bleiben soll, bleibt ja auch drin, sonst gäbe es ja keine Schwangerschaften auf dieser Welt...

Also keine Panik!!!

Moin moin
Na, wie gehts euch heute??

Mir gehts recht gut. In diesem Monat ist es das erste Mal, in dem ich noch keine Schmierblutung bzw. braunen Ausfluss hatte, obwohl ich schon bei ZT 15 bin.

Den Kracher hab ich euch ja noch gar nciht erzählt. Ich bin doch bei diesem Arzt, der nach der dritten Untersuchung immer noch nicht weiß, was dieser 2-3 cm große Punkt neben der Gebärmutter ist. Naja, und meine Endometriose will er auch nicht behandeln, weil es ja Frauen gäbe, die mehr Schmerzen haben wie ich. Jetzt werde ich ja den Arzt wechseln. Nun hat mri gestern eine Bekannte erzählt, dass sie mal bei meinem "schlechten" FA war in der Vertretung. Und da war sie im 3 oder 4. Monat schwanger. Da sie Schmerzen hatte, wollte sie das untersucht bekommen. Er hat ihr Schmerzmittel verschrieben. Zum Glück hat sie die Packungsbeilage gelesen und da stand drin: Darf auf keinen Fall in der Schwangerschaft genommen werden, da es abtreibend wirkt.

Unglaublich der Arzt, oder?? Weiß gar nicht, warum ich dort schon ein Jahr hingehe und wie ich denken konnte, nur weil er Chefarzt an einer wirklich sehr guten Klinik war, dass der sehr gut sein muss. Jetzt weiß ich, warum der kein Chefarzt mehr ist.

Was haltet ihr denn davon?? Denkt ihr, dass es richtig ist, den Arzt zu wechseln??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Januar 2009 um 9:16
In Antwort auf darby_12358310

Moin moin
Na, wie gehts euch heute??

Mir gehts recht gut. In diesem Monat ist es das erste Mal, in dem ich noch keine Schmierblutung bzw. braunen Ausfluss hatte, obwohl ich schon bei ZT 15 bin.

Den Kracher hab ich euch ja noch gar nciht erzählt. Ich bin doch bei diesem Arzt, der nach der dritten Untersuchung immer noch nicht weiß, was dieser 2-3 cm große Punkt neben der Gebärmutter ist. Naja, und meine Endometriose will er auch nicht behandeln, weil es ja Frauen gäbe, die mehr Schmerzen haben wie ich. Jetzt werde ich ja den Arzt wechseln. Nun hat mri gestern eine Bekannte erzählt, dass sie mal bei meinem "schlechten" FA war in der Vertretung. Und da war sie im 3 oder 4. Monat schwanger. Da sie Schmerzen hatte, wollte sie das untersucht bekommen. Er hat ihr Schmerzmittel verschrieben. Zum Glück hat sie die Packungsbeilage gelesen und da stand drin: Darf auf keinen Fall in der Schwangerschaft genommen werden, da es abtreibend wirkt.

Unglaublich der Arzt, oder?? Weiß gar nicht, warum ich dort schon ein Jahr hingehe und wie ich denken konnte, nur weil er Chefarzt an einer wirklich sehr guten Klinik war, dass der sehr gut sein muss. Jetzt weiß ich, warum der kein Chefarzt mehr ist.

Was haltet ihr denn davon?? Denkt ihr, dass es richtig ist, den Arzt zu wechseln??

Hallo Mädels
ich drücke allen die daumen!!ich bin heute in der 9Woche freu*ggg*!
@heki:Ich würde den arzt wechseln sofort wenn was nicht passt würde ich nicht drüber nachdenken und gehen!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Januar 2009 um 9:28
In Antwort auf robina_12481678

Hallo Mädels
ich drücke allen die daumen!!ich bin heute in der 9Woche freu*ggg*!
@heki:Ich würde den arzt wechseln sofort wenn was nicht passt würde ich nicht drüber nachdenken und gehen!!

Hi Blume!
Wie gehts dir denn?? Ist dir viel übel, oder was hast du denn für SS-Wehwehchen- erzähl mal?? Wann hast du denn überhaupt gemerkt, dass du schwanger bist, ich meine bevor der Arzt dir das sagte??

Du hast recht, ich werde ja den Arzt wechseln. Hab am 12.02. einen Termin bei einem Arzt, von dem ich weiß, dass sehr viele Frauen sehr glücklich sind, dort zu sein. Ich geh einfach mal hin.

Hab ja eben schon erwähnt, dass ich diesen Monat gar ncihts habe. Sonst habe ich ja hier ein Ziehen,dort ein Zwicken und braunen Ausfluss. Dieses Mal gar ncihts. Vielleicht hat der braune Ausfluss wirklich was mit dem Gelbkörperhormonmangel zu tun. Trinke ja z. Zt. täglich 1-2 Tassen Schargarbetee und nehme täglich zwei Tabletten Metallicum, diese zwei sollen ja auch unter anderem den Gelbkörpermangel ausgleichen. Scheint zu wirken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Januar 2009 um 9:39
In Antwort auf darby_12358310

Hi Blume!
Wie gehts dir denn?? Ist dir viel übel, oder was hast du denn für SS-Wehwehchen- erzähl mal?? Wann hast du denn überhaupt gemerkt, dass du schwanger bist, ich meine bevor der Arzt dir das sagte??

Du hast recht, ich werde ja den Arzt wechseln. Hab am 12.02. einen Termin bei einem Arzt, von dem ich weiß, dass sehr viele Frauen sehr glücklich sind, dort zu sein. Ich geh einfach mal hin.

Hab ja eben schon erwähnt, dass ich diesen Monat gar ncihts habe. Sonst habe ich ja hier ein Ziehen,dort ein Zwicken und braunen Ausfluss. Dieses Mal gar ncihts. Vielleicht hat der braune Ausfluss wirklich was mit dem Gelbkörperhormonmangel zu tun. Trinke ja z. Zt. täglich 1-2 Tassen Schargarbetee und nehme täglich zwei Tabletten Metallicum, diese zwei sollen ja auch unter anderem den Gelbkörpermangel ausgleichen. Scheint zu wirken.


Mir gehts den umständen entsprechend*ggg*Mir ist immer etwas komisch auf den beinen öfters mal setzen dann geht das schon übel ist mir nicht mehr hatte es 2 mal aber auch nicht richtig hab nur etwas galle gespuckt!!Wie hab ich es gemerkt?:Ich hatte ja grippe mit dollen Rücken und Unterleibsschmezen Rücken ging weg aber die Unterleibss. und das mir komisch war nicht hab mir auch nichts bei gedacht der arzt sagte das kommt von der grippe!!Meine Schwiegermutter hatte das auch da dachte ich mir nichts bei!!Achja nippelschmerzen hatte /habe ich auch aber auch nichts bei gedacht,hatte ich immer vor der mens!!ja und letzten So auf Mo hatte ich solche Unterl. schmerzen da dachte ich mir geh mal zum arzt vorher 2 Tests gemacht und beide gleich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Januar 2009 um 9:56
In Antwort auf robina_12481678


Mir gehts den umständen entsprechend*ggg*Mir ist immer etwas komisch auf den beinen öfters mal setzen dann geht das schon übel ist mir nicht mehr hatte es 2 mal aber auch nicht richtig hab nur etwas galle gespuckt!!Wie hab ich es gemerkt?:Ich hatte ja grippe mit dollen Rücken und Unterleibsschmezen Rücken ging weg aber die Unterleibss. und das mir komisch war nicht hab mir auch nichts bei gedacht der arzt sagte das kommt von der grippe!!Meine Schwiegermutter hatte das auch da dachte ich mir nichts bei!!Achja nippelschmerzen hatte /habe ich auch aber auch nichts bei gedacht,hatte ich immer vor der mens!!ja und letzten So auf Mo hatte ich solche Unterl. schmerzen da dachte ich mir geh mal zum arzt vorher 2 Tests gemacht und beide gleich

Beide gleich??
Meinst du positiv??? Ab welchem ZT würdest du sagen, hast du diese Rücken- und UL-Schmerzen gehabt??

Ich hab ja NMT am 09.02.Der Februar wird richtig stramm für mich. Nächste Woche Donnerstag bin ich für drei Tage in Hamburg, da findet im Atlantic eine Abendveranstaltung statt, dementsprechend wird viel getrunken, Samstags morgen flieg ich zurück, abends gehts auf einen Geburtstag, Folgewoche wieder Geburtstag, Folgewoche eine Woche Urlaub, Folgewoche schon März! Unglaublich, der Monat vergeht wie im Flug!

Naja, wollte mir eigentlich schon einen billigen SSTest kaufen und ihn Samstag morgens machen (zwei Tage vor NMT). Letzten Monat hatte ich ja nicht getestet. Diesen Monat würde ich es schon gerne machen, selbst wenn er negativ ist, waren es nur 3 Euro, die ich aus dem Fenster geworfen habe. Aber irgendwie wäre es mir lieber, wenn ich es schon vor dem NMT wüßte,weiß auch nicht warum, irgendwie seltsam. Denskt du, ich könnte das so machen ? Zwei Tage vorher sind ja nicht so früh! Weiß nur nicht, ob die billigen genauso anschlagen, wie die von Clearblue?!?!?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Januar 2009 um 11:49
In Antwort auf darby_12358310

Beide gleich??
Meinst du positiv??? Ab welchem ZT würdest du sagen, hast du diese Rücken- und UL-Schmerzen gehabt??

Ich hab ja NMT am 09.02.Der Februar wird richtig stramm für mich. Nächste Woche Donnerstag bin ich für drei Tage in Hamburg, da findet im Atlantic eine Abendveranstaltung statt, dementsprechend wird viel getrunken, Samstags morgen flieg ich zurück, abends gehts auf einen Geburtstag, Folgewoche wieder Geburtstag, Folgewoche eine Woche Urlaub, Folgewoche schon März! Unglaublich, der Monat vergeht wie im Flug!

Naja, wollte mir eigentlich schon einen billigen SSTest kaufen und ihn Samstag morgens machen (zwei Tage vor NMT). Letzten Monat hatte ich ja nicht getestet. Diesen Monat würde ich es schon gerne machen, selbst wenn er negativ ist, waren es nur 3 Euro, die ich aus dem Fenster geworfen habe. Aber irgendwie wäre es mir lieber, wenn ich es schon vor dem NMT wüßte,weiß auch nicht warum, irgendwie seltsam. Denskt du, ich könnte das so machen ? Zwei Tage vorher sind ja nicht so früh! Weiß nur nicht, ob die billigen genauso anschlagen, wie die von Clearblue?!?!?

Ups die hälfte fehlt ja!!
Ja nach einer halben min oder so fett positiv!Die Schmerzen hatte ich ab dem 32Zt hatte ja lange zyklen von ungefähr 44 tagen!!
ich an deiner Stelle würde nicht vorher testen du machst dich nur unglücklich wenn er negativ ist!!warte lieber und mach ihn erst wenn du ein paar tage drüber bist spar das Geld fürs Kind!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Januar 2009 um 19:05
In Antwort auf robina_12481678

Ups die hälfte fehlt ja!!
Ja nach einer halben min oder so fett positiv!Die Schmerzen hatte ich ab dem 32Zt hatte ja lange zyklen von ungefähr 44 tagen!!
ich an deiner Stelle würde nicht vorher testen du machst dich nur unglücklich wenn er negativ ist!!warte lieber und mach ihn erst wenn du ein paar tage drüber bist spar das Geld fürs Kind!!

Nabend..
..@nessaja und maus: Danke für eure Antworten. Ich weiß schon, dass das halbwegs normal ist und ich weiß auch wie ich das weg kriege Hab auch Tempos am Bett etc...aber meine Frage war ja eher, ob noch genügend drin bleibt. Ich frage mich halt ob da auch was schief gehen kann bzw. ob man da auch ein Problem haben kann. Boa. ich mach mich noch verrückt mit den vielen Möglichkeiten. Es ist nunmal echt ein Wunder, wenn man tatsächlich schwanger wird! Das ist mir echt schleierhaft, dass es bei den meisten so gut geht....es kann doch eigentlich soviel schief gehen!
Naja, hab eben mal einen Ovutest gemacht..ist aber noch nix in Sicht und ich fühl auch noch nichts (Schleim, Muttermund etc). Freitag geh ich zum Doc. Hoffentlich ist was gewachsen. Temperatur messe ich nicht mehr. War zwar ganz interessant aber ich hab einfach keinen Bock mehr darauf das jeden Morgen zu machen und mich dabei immer verrückt zu machen, wenn es hoch oder runter geht. Zumal ich sowieso nie richitg zur gleichen Zeit gemessen hab und das -glaub ich- eh alles nicht so richtig gestimmt hat. Den Eisprung krieg ich auch mit Schleimbeobachtung und Ovutest und FA raus..und ob ich schwanger bin, werd ich ja auch merken Da muss nicht die Temp oben bleiben.
Also bin jetzt so gesehen viel entspannter, weil ich nicht schon morgens dran erinnert werde...
Wünsche noch einen schönen Abend! Ich muss jetzt mal weitersurfen..bin dabei mir einen neuen Handyvertrag zu suchen! Das ist die Hölle! WIe soll man da nur durchblicken!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Januar 2009 um 8:20
In Antwort auf an0N_1232343499z

Nabend..
..@nessaja und maus: Danke für eure Antworten. Ich weiß schon, dass das halbwegs normal ist und ich weiß auch wie ich das weg kriege Hab auch Tempos am Bett etc...aber meine Frage war ja eher, ob noch genügend drin bleibt. Ich frage mich halt ob da auch was schief gehen kann bzw. ob man da auch ein Problem haben kann. Boa. ich mach mich noch verrückt mit den vielen Möglichkeiten. Es ist nunmal echt ein Wunder, wenn man tatsächlich schwanger wird! Das ist mir echt schleierhaft, dass es bei den meisten so gut geht....es kann doch eigentlich soviel schief gehen!
Naja, hab eben mal einen Ovutest gemacht..ist aber noch nix in Sicht und ich fühl auch noch nichts (Schleim, Muttermund etc). Freitag geh ich zum Doc. Hoffentlich ist was gewachsen. Temperatur messe ich nicht mehr. War zwar ganz interessant aber ich hab einfach keinen Bock mehr darauf das jeden Morgen zu machen und mich dabei immer verrückt zu machen, wenn es hoch oder runter geht. Zumal ich sowieso nie richitg zur gleichen Zeit gemessen hab und das -glaub ich- eh alles nicht so richtig gestimmt hat. Den Eisprung krieg ich auch mit Schleimbeobachtung und Ovutest und FA raus..und ob ich schwanger bin, werd ich ja auch merken Da muss nicht die Temp oben bleiben.
Also bin jetzt so gesehen viel entspannter, weil ich nicht schon morgens dran erinnert werde...
Wünsche noch einen schönen Abend! Ich muss jetzt mal weitersurfen..bin dabei mir einen neuen Handyvertrag zu suchen! Das ist die Hölle! WIe soll man da nur durchblicken!

Morgen ihr Lieben!
Ich hab gerade ein super Buch gelesen und glaube, wenn man das gelesen hat, sieht man alles viel lockerer. Es heißt Eisprung und ist von Judith Uyterlinde. Auf dem Cover ist ein Küken in aufgebrochenem Ei zu sehen (es gibt nämlich verschiedene Bücher dazu). Hab mein Buch gerade wieder bei Ebay eingestellt, da ich ja nun fertig bin. Solltet ihr auch mal lesen.

Hoffe es geht euch heute gut. Mir leider nicht. Eine Grippe ist gerade im Anmarsch, hab seit gestern Abend die Mandeln dick und heute morgen noch Kopfweh dazu. Kann ich ja jetzt gar nicht gebrauchen. Hoffentlich bin ich nächsten Woche ab Donnerstag wieder richtig fit.

@Sallyi: Ich wünsch dir dann mal beim Doc viel Glück. Vielleicht sieht es bei dir diesen Monat mti dem ES richtig suppi aus!! Eigentlich finde ich die Tempi-Methode sehr interessant. Man kann ja gleichzeitig feststellen, wenn man Fieber hat. (Kleiner Scherz).

Ich werd mir vielleicht mal so ein Diagramm erstellen und alles eintragen, was so wichtig ist...Tempi, Mens, ES, GV etc.

Wünsch euch noch nen schönen Tag!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Januar 2009 um 10:57

Moin moin
@Knuddelbaby: Ist deine Erkältung denn schon wieder weg?? Also zu meinen Mandelschmerzen kam jetzt noch Ohrenstechen, Zahnweh und Kopfweh. Aber seltsamer Weise nur links. Wahrscheinlich hab ich morgen alles rechts!

Also irgendwie würde ich nicht sagen, dass ich mich reinsteigere. Weiß auch nicht. Ich geh mal davon aus, dass bei mir erst eine SS eintreten wird, wenn etwas gegen die Endometriose getan wird. Hab ja am 12.12. Termin zur Untersuchung. Bin dann echt mal gespannt.

Abgesehen von meinen kleinen Wehwehchen gehts mir hervorragend. Hab keinen Ausfluss, kein Ziehen....nichts. Das alles hatte ich ja die letzten Monate an den verschiedenen Zyklustagen.

Muss gerade alles zurücknehmen, hab gerade in dieser Sekunde ein stechenden Schmerz in meiner Blinddarmnarbe! So`n shit! Also weiß ich ja gerade schon, dass es diesen Monat wieder nichts geworden ist. Naja, ist mir auch egal. Wäre ja blöd, wenn ich in Hamburg auf einer Abendveranstaltung sitzen würde und mir übel wäre, oder?? Außerdem hat es noch was praktisches: Dann kann ich in Teneriffa wenigstens am Strand mein Bierchen trinken, ohne ein schlechtes Gewissen zu haben. Denn ein Bierchen am Strand gehört für mich zum Urlaub

Endlich mal keine Einbildungen, ist doch schon mal was.

Wie gehts euch allen denn so?? Habt ihr nicht diese Tage irgendwann den ES??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Januar 2009 um 11:04
In Antwort auf darby_12358310

Moin moin
@Knuddelbaby: Ist deine Erkältung denn schon wieder weg?? Also zu meinen Mandelschmerzen kam jetzt noch Ohrenstechen, Zahnweh und Kopfweh. Aber seltsamer Weise nur links. Wahrscheinlich hab ich morgen alles rechts!

Also irgendwie würde ich nicht sagen, dass ich mich reinsteigere. Weiß auch nicht. Ich geh mal davon aus, dass bei mir erst eine SS eintreten wird, wenn etwas gegen die Endometriose getan wird. Hab ja am 12.12. Termin zur Untersuchung. Bin dann echt mal gespannt.

Abgesehen von meinen kleinen Wehwehchen gehts mir hervorragend. Hab keinen Ausfluss, kein Ziehen....nichts. Das alles hatte ich ja die letzten Monate an den verschiedenen Zyklustagen.

Muss gerade alles zurücknehmen, hab gerade in dieser Sekunde ein stechenden Schmerz in meiner Blinddarmnarbe! So`n shit! Also weiß ich ja gerade schon, dass es diesen Monat wieder nichts geworden ist. Naja, ist mir auch egal. Wäre ja blöd, wenn ich in Hamburg auf einer Abendveranstaltung sitzen würde und mir übel wäre, oder?? Außerdem hat es noch was praktisches: Dann kann ich in Teneriffa wenigstens am Strand mein Bierchen trinken, ohne ein schlechtes Gewissen zu haben. Denn ein Bierchen am Strand gehört für mich zum Urlaub

Endlich mal keine Einbildungen, ist doch schon mal was.

Wie gehts euch allen denn so?? Habt ihr nicht diese Tage irgendwann den ES??

Hallo Heki und alle anderen
Melde mich auch mal wieder zu Wort
Ja bei mir ist morgen/ übermorgen ES angesagt, mal schauen, was heut nachmittag der OvuTest sagt...hoffe doch mal ein Eichensymbol Dann wird das We wohl im Bett verbracht...
Ansonsten war ich diese Wo mal bei einer Kiwu-Klinik und hab nen Termin für ein Spermiogramm ausgemacht...ist zwar erst im März, aber bin schon gespannt...hoffe natürlich, dass wir das gar nicht mehr brauchen und es bis dahin geschnaggelt hat..

@Heki: Kann ich gut verstehen, würde ich auch im Urlaub ungern darauf verzichten..obwohl ich lieber für WEin bin...welchen ZT bist du denn jetzt? Hast wohl gar nicht mehr lang bis NMT?

LG
Saskia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Januar 2009 um 12:09
In Antwort auf alissa_12750967

Hallo Heki und alle anderen
Melde mich auch mal wieder zu Wort
Ja bei mir ist morgen/ übermorgen ES angesagt, mal schauen, was heut nachmittag der OvuTest sagt...hoffe doch mal ein Eichensymbol Dann wird das We wohl im Bett verbracht...
Ansonsten war ich diese Wo mal bei einer Kiwu-Klinik und hab nen Termin für ein Spermiogramm ausgemacht...ist zwar erst im März, aber bin schon gespannt...hoffe natürlich, dass wir das gar nicht mehr brauchen und es bis dahin geschnaggelt hat..

@Heki: Kann ich gut verstehen, würde ich auch im Urlaub ungern darauf verzichten..obwohl ich lieber für WEin bin...welchen ZT bist du denn jetzt? Hast wohl gar nicht mehr lang bis NMT?

LG
Saskia

....
Ab und zu ein Glas Weißwein trinke ich auch schon mal. Aber Bier ist mir eigentlich lieber. Wein haut mich eigentlich immer zu schnell vom Hocker.

Bin heute bei Zyklustag 17. Hab also noch genug Zeit bis NMT.

Langsam werde ich richtig süchtig von dem Schafgarbetee. Der schmeckt richtig gut .

Eigentlich schade, dass ich nicht mit euch mithibbeln kann, da ich ja diesen Monat viel früher als ihr dran bin. Und ich glaub, wenn ihr alle euren NMT habt, sitze ich gerade auf Teneriffa und kann nicht mal lesen, bei wem es geschnaggelt hat. Menno!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Januar 2009 um 12:15
In Antwort auf darby_12358310

....
Ab und zu ein Glas Weißwein trinke ich auch schon mal. Aber Bier ist mir eigentlich lieber. Wein haut mich eigentlich immer zu schnell vom Hocker.

Bin heute bei Zyklustag 17. Hab also noch genug Zeit bis NMT.

Langsam werde ich richtig süchtig von dem Schafgarbetee. Der schmeckt richtig gut .

Eigentlich schade, dass ich nicht mit euch mithibbeln kann, da ich ja diesen Monat viel früher als ihr dran bin. Und ich glaub, wenn ihr alle euren NMT habt, sitze ich gerade auf Teneriffa und kann nicht mal lesen, bei wem es geschnaggelt hat. Menno!

....
ist der Tee für irgendwas gut? Kenn bloß diesen ekeligen Himbeeblättertee und den Frauenmanteltee (den werd ich dann nach ES mal wieder trinken )

Naja aber dann kannst du schön im Urlaub abschalten und kommst vielleicht, wenn es diesen Zyklus nicht geschnaggelt hat, mit einem blinden Passagier wieder
Müßte ja dann deine ES-Zeit sein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Januar 2009 um 13:00
In Antwort auf alissa_12750967

....
ist der Tee für irgendwas gut? Kenn bloß diesen ekeligen Himbeeblättertee und den Frauenmanteltee (den werd ich dann nach ES mal wieder trinken )

Naja aber dann kannst du schön im Urlaub abschalten und kommst vielleicht, wenn es diesen Zyklus nicht geschnaggelt hat, mit einem blinden Passagier wieder
Müßte ja dann deine ES-Zeit sein

Ja
meine fruchtbaren Tage fallen genau in diese Woche! Fand ich auch super.

Der Schafgarbetee ist für viele Sachen gut, er reguliert die Gelbkörperhormone, Mensbeschwerden oder auch diese Stechen nach dem ES und vor NMT und der Tee fördert die Empfängnis und die Einnistung, falls eine erfolgt ist. Des Weiteren stärkt er noch die Gebärmutter.
Hatte ja mal hier im Forum ein Link eingesetzt, wo drin steht, was man alles für was nehmen kann und welche Teesorten besonders helfen sollen. Wer weiß, vielleicht klappts ja damit. Aber irgendwie hat sich einer für den Link interessiert.

Na ja, draußen scheint ja die Sonne, wunderbar. Leg mich jetzt aber mal für ne Stunde hin, damit meine Mandeln vielleicht ein wenig abschwellen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. Januar 2009 um 10:51
In Antwort auf darby_12358310

Ja
meine fruchtbaren Tage fallen genau in diese Woche! Fand ich auch super.

Der Schafgarbetee ist für viele Sachen gut, er reguliert die Gelbkörperhormone, Mensbeschwerden oder auch diese Stechen nach dem ES und vor NMT und der Tee fördert die Empfängnis und die Einnistung, falls eine erfolgt ist. Des Weiteren stärkt er noch die Gebärmutter.
Hatte ja mal hier im Forum ein Link eingesetzt, wo drin steht, was man alles für was nehmen kann und welche Teesorten besonders helfen sollen. Wer weiß, vielleicht klappts ja damit. Aber irgendwie hat sich einer für den Link interessiert.

Na ja, draußen scheint ja die Sonne, wunderbar. Leg mich jetzt aber mal für ne Stunde hin, damit meine Mandeln vielleicht ein wenig abschwellen.

Was ist los,Leute
Man hört ja hier gar ncihts seit gestern mittag!

Schreibt doch mal, wie es euch geht, oder seid ihr alle am herzeln

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. Januar 2009 um 12:36
In Antwort auf darby_12358310

Was ist los,Leute
Man hört ja hier gar ncihts seit gestern mittag!

Schreibt doch mal, wie es euch geht, oder seid ihr alle am herzeln

Hi
Hey Heki,
schade, dass du nicht mithibbelst
Aber ich gebe Schnegge recht, dann hast du im Urlaub deine Ruhe und kannst dein Bierchen trinken

Ich muss wahrscheinlich morgen oder übermorgen zum Arzt, diesen Monat nehme ich ja diese homöopathischen Mittel, bin mal gespannt, ob's diesmal schnaggelt

Bis dann ihr Lieben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. Januar 2009 um 17:11
In Antwort auf maus4487

Hi
Hey Heki,
schade, dass du nicht mithibbelst
Aber ich gebe Schnegge recht, dann hast du im Urlaub deine Ruhe und kannst dein Bierchen trinken

Ich muss wahrscheinlich morgen oder übermorgen zum Arzt, diesen Monat nehme ich ja diese homöopathischen Mittel, bin mal gespannt, ob's diesmal schnaggelt

Bis dann ihr Lieben

Huhu..
Hallo alle zusammen!
Ich war ja gestern beim Arzt und er hat doch tatsächlich sogar 2 (!!!) Follikel gefunden!! Eines war etwas größer (27mm!!!). Soo große Follikel hatte ich noch NIE. Und überhaupt..2...dab ich ja mal gespannt. Wenn beide springen dann haben wir ja diesen Monat die doppelte Chance )) Ich freu mich so!!!
Liebe Grüße,
Sally

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Februar 2009 um 10:53

Hallo an Alle!
Na, wie geht's euch?
Wie war das ES-Herzel-We?

Ich hatte meinen ES am Samstag, lt. Rechnung und Ovu-Test, den ich dann doch gemacht habe...
Tja, haben also das We in vollen Zügen genossen und das relativ schlechte Wetter hat sein's dazu getan, dass wir doch lieber zu hause geblieben waren

Wäre schön, wenn's einer von uns gepackt hätte....noch besser wäre es, wenn wir alle nen positiven Test in den Händen hielten und gemeinsam ins Schwangerschaft's-Forum 'umziehen'.

@knuddelbaby: Tut mir leid, dass so solche Schmerzen hattest. Finde ich krass?!?! Ich spüre meinen ES normalerweise überhaupt nicht....diesmal glaubte ich, ein leichtes Ziehen zu verspüren, aber das war's auch!

Morgen müssen wir noch das Ergebnis des Spermiogramms abrufen. Mir ist ganz mulmig, da wir ja die enthaltsame Zeit nicht eingehalten hatten. Weiß gar nicht, wie ich reagieren soll, wenn das Ergebnis nciht so positiv ausfällt, vor allem, wie reagiere ich gegenüber meiner besseren Hälfte? Der schneidet das Thema nämlich völlig aus unseren Unterhaltungen raus
Na ja, daumen drücken und immer dran denken....egal wie....es muss ja nur ein Einziger durchkommen

Einen schönen Wochenstart wünsche ich!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Februar 2009 um 12:07

Ich hibble auch mal mit
wenn ich darf
mein nächster ES am 16.02.09
Zykluslänge ca. 30 Tage
ist diesen MOnat mein 2. ÜZ

hoffe es klappt diesmal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Februar 2009 um 13:20
In Antwort auf tiriya_11922082

Ich hibble auch mal mit
wenn ich darf
mein nächster ES am 16.02.09
Zykluslänge ca. 30 Tage
ist diesen MOnat mein 2. ÜZ

hoffe es klappt diesmal

...
@steffi: Herzlich Willkommen!
Mein nächster Mens-Termin ist am 16.02......bzw hoffentlich nicht!!!!!!

@knuddelbaby:
Dann ist ja gut, wenn's bei dir auch eher die Ausnahme war, dass du solche Schmerzen hattest.
Lt. FA hätte ich ja einen wundervollen, schön geformten Follikel im linken Eierstock (O-Ton des FA, hab noch nie jemand so von nem Follikel schwärmen hören, aber das liegt wohl am Beruf?!?!)
Allerdings war das vermeintlich von mir gespürte Ziehen auf der rechten Seite....erstaunlich, was der Körper für Symptome bringt?!?!

Bzgl. des Ergebnisses....na ja....haben uns eben in der Pause kurz gesehen.
Ich erwähnte dann mal, dass ja morgen Dienstag ist u ein Freund von mir Geb habe, ob er mitkommen wollte, oder schon was anderes geplant wäre!?!?
Ich außerdem heute abend noch mit n paar Mädels was unternehmen wollte, oder ob ich zu hause bleiben solle und wir uns nen ruhigen Abend machen?!?!

Also typsich Frau....drumherum geredet u er ist nicht drauf eingegangen, da er voraussichtlich nicht mal meine Absicht und versteckten Wink dahinter bemerkt hatte?!

Also bleibt wohl nichts anderes über, als ihn heute abend kurz drauf anzusprechen, mit der Gefahr, dass er total abblockt....na ja, danach bin ich eh mit den Mädels unterwegs

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Februar 2009 um 14:18
In Antwort auf jsna_12630105

...
@steffi: Herzlich Willkommen!
Mein nächster Mens-Termin ist am 16.02......bzw hoffentlich nicht!!!!!!

@knuddelbaby:
Dann ist ja gut, wenn's bei dir auch eher die Ausnahme war, dass du solche Schmerzen hattest.
Lt. FA hätte ich ja einen wundervollen, schön geformten Follikel im linken Eierstock (O-Ton des FA, hab noch nie jemand so von nem Follikel schwärmen hören, aber das liegt wohl am Beruf?!?!)
Allerdings war das vermeintlich von mir gespürte Ziehen auf der rechten Seite....erstaunlich, was der Körper für Symptome bringt?!?!

Bzgl. des Ergebnisses....na ja....haben uns eben in der Pause kurz gesehen.
Ich erwähnte dann mal, dass ja morgen Dienstag ist u ein Freund von mir Geb habe, ob er mitkommen wollte, oder schon was anderes geplant wäre!?!?
Ich außerdem heute abend noch mit n paar Mädels was unternehmen wollte, oder ob ich zu hause bleiben solle und wir uns nen ruhigen Abend machen?!?!

Also typsich Frau....drumherum geredet u er ist nicht drauf eingegangen, da er voraussichtlich nicht mal meine Absicht und versteckten Wink dahinter bemerkt hatte?!

Also bleibt wohl nichts anderes über, als ihn heute abend kurz drauf anzusprechen, mit der Gefahr, dass er total abblockt....na ja, danach bin ich eh mit den Mädels unterwegs

Hey Mädels,
Hi,

Heute bin ich auf "gut Glück" mal zum KiWu-Doc gefahren. Mein scheiß Clearblue zeigt mir nämlich keinen Eisprung an. Jetzt hatte ich Angst, dass ich gar keinen bekomme und deshalb bin ich halt mal zum Doc gefahren. Er hat wieder diesen "Innen-Ultraschall" gemacht, mein Follikel war 23mm groß. Kann mir einer sagen, ob das "gut" ist??
Ich kenne mich da nicht so gut aus...

Ich habe heute auch mal meinen Arzt gefragt, warum gaaanz viele Frauen Hormone nehmen und ihren ES selbst auslösen und ich aber nicht. (hat mich ja immer hier gewundert)
Er meinte, dass man, wenn man einen regelmäßigen Zyklus hat, keine Hormone braucht. Außerdem sei da immer ein Risiko wegen Mehrlingsschwangerschaften.

lg
Maus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook