Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / nervendes Thema! Gewichtszunahme in der Schwangerschaft

nervendes Thema! Gewichtszunahme in der Schwangerschaft

3. November 2005 um 21:56

Hallo,
war heute wieder beim FA zur Untersuchung. Bin heute in der 36. SSW + 3 Tage, habe es also bald geschafft. Über meine gesammte SS habe ich bis jetzt fast 18 Kilo zugenommen Mit Anziehsachen natürlich etwas mehr

Meine FÄ meinte, ich solle auf mein Gewicht achten. Das tue ich ja, aber ich nehme trotzdem zu. Was habt ihr denn so zugenommen, falle ich echt so aus dem Durchschnitt und muss mir Sorgen machen?

Bin schon traurig, dass sie mich darauf angesprochen hat.

Was meint ihr, ist es viel zu viel und wie kann ich daran was ändern?

LG Vivien, die hoffentlich jetzt nichts mehr zunimmt.

Mehr lesen

4. November 2005 um 9:00

Hallo Vivien und alle anderen.
Wie du weißt bin ich jetzt auch 36+2 (Ein ganzer Tag nach dir ET)und habe auch schon 16 kg zugenommen, mein Frauenarzt hat allerdings noch nichts zu mir wegen meinem Gwicht gesagt, kann aber ja nächste Woche noch kommen
Hatte vor der schwangerschaft bei 1,72m ein Gewicht von 60 kg, naja jetzt bin ich halt schon bei ganzen 76kg! Naja, sind ja "NUR" noch 4 wochen, mal sehen was die Waage so am Ende spricht!

Liebe grüße Jenny und klein Luca inside

Gefällt mir

4. November 2005 um 9:02

Danke Doose !
Endlich eine, die etwas an das rankommt, wie es mir ergeht. Bin nun in der 26. Woche und habe sogar schon 16 Kilo - Aaaaahhhh!!! zugenommen! Und irgendwie hört das garnicht auf.

Ich schieb ein paar Kilo davon immer ganz gerne auf die mit-dem-Rauchen-aufgehört-Geschichte, aber wenn ich ehrlich bin, kommt das Meiste einfach vom plötzlichen Naschen und bissi mehr an Portionen nehmen. Warum auch immer...vielleicht nehm ich die SS auch ein wenig als Grund, mich essenstechnisch mal voll gehen zu lassen.

Aber na gut, da muss ich jetzt durch. Wird halt nächstes Jahr ein etwas größerer Kampf bis ich das wieder etwas wegkrieg.

Leider ermahnt mein Arzt mich überhaupt nicht...vielleicht sollte er das mal. Scheint ihm aber gleich zu sein, ob ich demnächst platze

LG Nicola

1 LikesGefällt mir

4. November 2005 um 9:02

Genau, das ist quatsch
Am Ende sind es Wassereinlagerungen, also was solltet ihr dagegen bitte unternehmen?! Etwa zum Lympdrainage gehen?

Also Take it Easy, Mädels, Wasser geht genausoschnell wie es gekommen ist, weil Fett könnt ihr so schnell nicht aufbauen.

Schwups sind 12 Kg weg bei Entbindung!

Manche Ärzte sind so unrealistisch!

Liebe Grüße,
Lucy (27.SSW und schon +8-10kg)

Gefällt mir

4. November 2005 um 9:05
In Antwort auf goalini

Danke Doose !
Endlich eine, die etwas an das rankommt, wie es mir ergeht. Bin nun in der 26. Woche und habe sogar schon 16 Kilo - Aaaaahhhh!!! zugenommen! Und irgendwie hört das garnicht auf.

Ich schieb ein paar Kilo davon immer ganz gerne auf die mit-dem-Rauchen-aufgehört-Geschichte, aber wenn ich ehrlich bin, kommt das Meiste einfach vom plötzlichen Naschen und bissi mehr an Portionen nehmen. Warum auch immer...vielleicht nehm ich die SS auch ein wenig als Grund, mich essenstechnisch mal voll gehen zu lassen.

Aber na gut, da muss ich jetzt durch. Wird halt nächstes Jahr ein etwas größerer Kampf bis ich das wieder etwas wegkrieg.

Leider ermahnt mein Arzt mich überhaupt nicht...vielleicht sollte er das mal. Scheint ihm aber gleich zu sein, ob ich demnächst platze

LG Nicola

Lieber mehr auf den Hüften
als rauchen..

Das geht schon weg!!! Wir machen danach ein Febis-weg-den-Speck Thread, ok?

LG,
Lucy

2 LikesGefällt mir

4. November 2005 um 9:36
In Antwort auf angelina181203

Hallo Vivien und alle anderen.
Wie du weißt bin ich jetzt auch 36+2 (Ein ganzer Tag nach dir ET)und habe auch schon 16 kg zugenommen, mein Frauenarzt hat allerdings noch nichts zu mir wegen meinem Gwicht gesagt, kann aber ja nächste Woche noch kommen
Hatte vor der schwangerschaft bei 1,72m ein Gewicht von 60 kg, naja jetzt bin ich halt schon bei ganzen 76kg! Naja, sind ja "NUR" noch 4 wochen, mal sehen was die Waage so am Ende spricht!

Liebe grüße Jenny und klein Luca inside

Oh ja Lucy
das machen wir....wie gesagt, wenn ich nicht platze , denn bis dahin ist ja noch einige Zeit, auch für Kilos


LG Nicola

Gefällt mir

4. November 2005 um 12:17
In Antwort auf goalini

Oh ja Lucy
das machen wir....wie gesagt, wenn ich nicht platze , denn bis dahin ist ja noch einige Zeit, auch für Kilos


LG Nicola

Hallo ihr,
ich bin jetzt in der 31 SSW +4 und habe bisher 8,5 kilo zugenommen.Habe aber uach viel Wasser in mir... Der Arzt sagte es würde warscheinlich jetzt die letzten Wochen noch mal mehr werden. Aber das ist mir egal.
Hatte vor der SS bei 1,60 / 55 kg , bin jetzt bei 63,5 Kilo.
Immerhin wissen wir für was es ist und das alles wird nach der Geburt wieder verschwinden.Also Kopf hoch Mädels und laßt Euch nix sagen...

Ganz liebe Grüße

Cathy

Gefällt mir

6. November 2005 um 16:08
In Antwort auf cathy0879

Hallo ihr,
ich bin jetzt in der 31 SSW +4 und habe bisher 8,5 kilo zugenommen.Habe aber uach viel Wasser in mir... Der Arzt sagte es würde warscheinlich jetzt die letzten Wochen noch mal mehr werden. Aber das ist mir egal.
Hatte vor der SS bei 1,60 / 55 kg , bin jetzt bei 63,5 Kilo.
Immerhin wissen wir für was es ist und das alles wird nach der Geburt wieder verschwinden.Also Kopf hoch Mädels und laßt Euch nix sagen...

Ganz liebe Grüße

Cathy

37 ssw
u zum glück nur 5,5 kg zu genommen .
hatte vorher 80kg bei einer grösse von 1m60

Gefällt mir

6. November 2005 um 20:54
In Antwort auf svenja74

37 ssw
u zum glück nur 5,5 kg zu genommen .
hatte vorher 80kg bei einer grösse von 1m60

Mach mir auch Sorgen
Hi!
Ich mach mir auch bischen Sorgen. Bin Anfang 17. SSW, bin 1,70m und wog vor der Schwangerschaft 65kg. Jetzt hab ich aber in den letzten zwei Wochen schon 2kg zugenommen. Ich hab also innerhalb von zwei Wochen einen richtig runden Bauch bekommen und dabei esse ich wirklich weniger als früher, da ich wenig Hunger hab.
Naja, morgen bei der FÄ bin ich bestimmt noch schwerer, da muss ich immer mit Kleidern und Schuen drauf. Oje...
Eigentlich habt ihr aber recht, es ist ja doch fürs Baby und man sollte sich nicht aufregen. Es ist aber trotzdem ein komisches Gefühl, wenn man so gar keine Kontrolle über sein Gewicht hat!
LG

1 LikesGefällt mir

6. November 2005 um 22:49

Absolut normal
du brauchst gar nicht auf dein gewicht achten. ich habe 22 kg zugenommen. 10 waren innerhalb von 2 wochen wieder ganz von alleine weg. du hast vielleicht auch wassereinlagerungen. und wenn nicht is auch egal. geniesse deine schwangerschaft und lass dir nicht blödes einreden.
ich habe jetzt 8 monate nach der geburt wieder mein altes gewicht. du musst halt nachher schon eisern sein. wenn du abgestillt hast. nacher musst du schon was dafür tun, das du die kilos wieder los wirst. aber jetzt mach dir darüber gar keine gedanken. solange es nicht 30 kg sind.

lg

Gefällt mir

7. November 2005 um 6:08

8 Kilo und 200 Gramm
Meine Mutter hat gestern mal für mich in den Mutterpass geguckt. Mit mir hatte sie genau 8 Kilo und 200 gramm zugenommen. Ich habe 3 Kilo gewogen. Nach der geburt hatte sie direkt 5 Kilo weg und die restlichen 3 kilo hat sie nach und nach abgenommen. Darüber war ich sehr überrascht, da ich bisher immer dachte, dass Schwangere prinzipiell 16 bis 30 Kilo zunehmen. Meine Mutter sagte mir, dass ihr Frauenarzt damals sagte, dass 8 Kilo optimal wären. Na ja, undich war nach 9 Monaten auch gesund und munter.

Gefällt mir

7. November 2005 um 8:45
In Antwort auf eva8011

8 Kilo und 200 Gramm
Meine Mutter hat gestern mal für mich in den Mutterpass geguckt. Mit mir hatte sie genau 8 Kilo und 200 gramm zugenommen. Ich habe 3 Kilo gewogen. Nach der geburt hatte sie direkt 5 Kilo weg und die restlichen 3 kilo hat sie nach und nach abgenommen. Darüber war ich sehr überrascht, da ich bisher immer dachte, dass Schwangere prinzipiell 16 bis 30 Kilo zunehmen. Meine Mutter sagte mir, dass ihr Frauenarzt damals sagte, dass 8 Kilo optimal wären. Na ja, undich war nach 9 Monaten auch gesund und munter.

67kg in 37.SSW ist doch sehr wenig bei 1,70m
Hi Babyduck!
Also ich finde, wenn du in der 37. SSW bei 1,70m 67kg hast, ist das doch total wenig!
Ich war heut morgen bei der FÄ und ich wiege in der 17. bei 1,70m 68kg. Somit hab ich schon 3kg zugenommen. Die FÄ meinte, das sei genau richtig und weniger sollte es nicht sein. Ich versteh gar nicht, was dein FA hat.
Dass 8kg Zunahme in der SS optimal sind, hab ich noch nie gehört. Laut meiner FÄ sollten normalgewichtige Frauen zwischen 10 und 15kg zunehmen. Wenn man davon leicht abweicht, sei das auch in Ordnung.
LG

Gefällt mir

7. November 2005 um 10:25

Hm interessant
also lieg ich gar nicht so schlimm mit meinen derzeit 10 kg ind der 26. SSW.

Letzte Woche hab ich sogar mal gar nicht zugenommen. Ich hab aber auch immer gedacht, dass man in den letzten Monaten noch stärker zunimmt. Aber mir hat jemand gesagt, dass dies im Gegenteil der Fall wäre. Naja noch 3 Monate, ich will unter 20 kg bleiben und daher gibt es Abends jetzt meist nur noch viel Salat.

LG
Kerstin

Gefällt mir

7. November 2005 um 10:44

Hallo.
Ich bekomme jetzt mein zweites Kind und habe in der ersten Schwangerschaft 34kg zugenommen!
Mit dem Abnehmen hat es dann leider nicht so toll geklappt.. Und nach fast 3 Jahren habe ich auch immernoch 80kg gewogen, war aber dabei fleissig abzunehmen.. Endlich!

Ja, und dann wurde ich mit unserem Zwerg schwanger und bin nun in der 29.Woche. Vor zwei Wochen habe ich sage und schreibe 94kg gewogen
Und da bin ich schon froh, das es nicht "sooooooooo viel" ist, wie bei meiner Kleinen um die Zeit.
Nun hatte ich (leider) einen Virusinfekt und meine Waage zu Hause zwitschert (ja, ich freue mich ein bissl!) mir 90kg.

Ich habe totale Panik davor, am Ende der Schwangerschaft mehr als 100kg zu wiegen. Verständlich, oder?

Liebe Grüsse und eine schöne Schwangerschaft, ob dick oder dünn
und denen die das gleiche Problem haben wie ich, viel Erfolg beim Abnehmen hinterher.

1 LikesGefällt mir

7. November 2005 um 16:05

...
Weiß nicht, ob das zu wenig ist. Meine Mutter hat ein schlag bekommen als ich ihr sagte, dass ich dachte, dass man so mindestens 16 kilo oder mehr zunehmen würde. Sie meinte, dass wären dann die Frauen, die zu viel Futtern ( für 2 halt ). Keine Ahnung. Das sagt meine Mutter-ich habe da Null Ahnung. Jedenfalls hat das der damalige Frauenarzt in den Mutterpass geschrieben. Denke mal, dass das Stimmt. Meine Mutter wog vor der geburt 55 Kilo bei einer Größe von 1,59cm. Und kurz vor der geburt wog sie 63,2 Kilo. Das war 1979, als sie mit mir schwanger wurde. vielleicht war es damals anders als heute. Die Kinder wäerden ja auch immer größer heutztage. Eine damaligen Kommilitonin von mir hatte genau 30 Kilo zugenommen. Nach der geburt hatte sie noch 20 Kilo zu viel auf den Hüften. Nach einer strengen Nulldiät ( Ein Apfel pro Tag ) hatte sie auch fast alles wieder weg.

Gefällt mir

7. November 2005 um 16:28
In Antwort auf eva8011

...
Weiß nicht, ob das zu wenig ist. Meine Mutter hat ein schlag bekommen als ich ihr sagte, dass ich dachte, dass man so mindestens 16 kilo oder mehr zunehmen würde. Sie meinte, dass wären dann die Frauen, die zu viel Futtern ( für 2 halt ). Keine Ahnung. Das sagt meine Mutter-ich habe da Null Ahnung. Jedenfalls hat das der damalige Frauenarzt in den Mutterpass geschrieben. Denke mal, dass das Stimmt. Meine Mutter wog vor der geburt 55 Kilo bei einer Größe von 1,59cm. Und kurz vor der geburt wog sie 63,2 Kilo. Das war 1979, als sie mit mir schwanger wurde. vielleicht war es damals anders als heute. Die Kinder wäerden ja auch immer größer heutztage. Eine damaligen Kommilitonin von mir hatte genau 30 Kilo zugenommen. Nach der geburt hatte sie noch 20 Kilo zu viel auf den Hüften. Nach einer strengen Nulldiät ( Ein Apfel pro Tag ) hatte sie auch fast alles wieder weg.

Eva
Meiner Mutter -bin auch 79 geboren- wurde während der SS gesagt, nicht mehr als 1/4 Liter Flüssigkeit am Tag zu sich zu nehemn, wegen der Wassereinlagerungen. Ich denk mal, dann ist es kein Wunder, dass weniger zugenommen wird.

Ich bin seit heute in der 18. SS-Woche, als ich das letzte mal beim Arzt war, wurd mir auch gesagt, ich solle auf mein Gewicht achten, ich hatte zwischen zwei Arztbesuchen 2,5kg zugenommen. Insgesamt sogar schon 4-5kg, mein freund wundert sich, dass ich nur so wenig esse, ich hab kaum Hunger, und wenn ich trotzdem zunehm, was soll ich denn tun!?

Hab früher viermal die Woche anderthalb stunden Fußball gespielt, jetzt mach ich vielleicht noch einmal in der Woche ein bißchen was, ist doch klar, dass sich das auswirkt. Wird schon wieder weg gehen *hoff*

Gefällt mir

9. November 2005 um 1:21
In Antwort auf sunshinea

Eva
Meiner Mutter -bin auch 79 geboren- wurde während der SS gesagt, nicht mehr als 1/4 Liter Flüssigkeit am Tag zu sich zu nehemn, wegen der Wassereinlagerungen. Ich denk mal, dann ist es kein Wunder, dass weniger zugenommen wird.

Ich bin seit heute in der 18. SS-Woche, als ich das letzte mal beim Arzt war, wurd mir auch gesagt, ich solle auf mein Gewicht achten, ich hatte zwischen zwei Arztbesuchen 2,5kg zugenommen. Insgesamt sogar schon 4-5kg, mein freund wundert sich, dass ich nur so wenig esse, ich hab kaum Hunger, und wenn ich trotzdem zunehm, was soll ich denn tun!?

Hab früher viermal die Woche anderthalb stunden Fußball gespielt, jetzt mach ich vielleicht noch einmal in der Woche ein bißchen was, ist doch klar, dass sich das auswirkt. Wird schon wieder weg gehen *hoff*

Komische ärzte
hi mädels
also irgendwie erzählen die ärzte doch immer was anderes.meiner meinte bzw.8-12kg seien normal eigentlich es halten sich nur seiner aussage nach, nicht so viele frauen drauf.ich bin im der 24ssw und habe 3kg bis jetzt mehr auf der wage, mein kleiner ist aber trotz dessen schön schwer..hab mich auch gewundert das ich irgendwie nicht mehr zunehme, aber anscheinend ist das wirklich bei jedem anders..
gruss natalie

Gefällt mir

19. März 2006 um 22:40

Auch eher Gegenteil..
Also Merillya, ich kann Dich beruhigen. Hab am Anfang der SS bis zur 20. Woche 4 kg abgenommen, und erst bis jetzt (26. Woche) mein Ausgangsgewicht erreicht. Aber dem Kleinen ging es die ganze Zeit gut und meine Werte waren auch OK. Wenn irgendetwas nicht stimmen würde, würde Dir Dein FA was sagen. Meiner hat z.B. in der 20. Woche gesagt, dass es nun langsam an der Zeit wäre, etwas zuzunehmen. Hab ich ja dann auch getan, allerdings von ganz alleine. Bin auch eher ein Vielfraß mit viel Süßem und so. Ich denke, dass ist alles Veranlagung. Mir sieht man den 7. Monat auch nicht wirklich an, mein Bauch ist noch ziemlich klein. War aber bei meinem 1. Kind auch so, nur hatte ich bei mehr an Gewicht zugelegt. Also mach Dir keine Sorgen, ist doch auch ganz gut, da haben wir hinterher weniger zu kämpfen. Hab auch gelesen, dass es in den ersten 3 Monaten optimal ist, gar nichts zuzunehmen. Ich kenne auch welche, die essen viel weniger als ich und nehmen konstant zu, dagegen kann man einfach nichts tun.

LG Klaudi

Gefällt mir

20. März 2006 um 7:16
In Antwort auf svjezdica

Auch eher Gegenteil..
Also Merillya, ich kann Dich beruhigen. Hab am Anfang der SS bis zur 20. Woche 4 kg abgenommen, und erst bis jetzt (26. Woche) mein Ausgangsgewicht erreicht. Aber dem Kleinen ging es die ganze Zeit gut und meine Werte waren auch OK. Wenn irgendetwas nicht stimmen würde, würde Dir Dein FA was sagen. Meiner hat z.B. in der 20. Woche gesagt, dass es nun langsam an der Zeit wäre, etwas zuzunehmen. Hab ich ja dann auch getan, allerdings von ganz alleine. Bin auch eher ein Vielfraß mit viel Süßem und so. Ich denke, dass ist alles Veranlagung. Mir sieht man den 7. Monat auch nicht wirklich an, mein Bauch ist noch ziemlich klein. War aber bei meinem 1. Kind auch so, nur hatte ich bei mehr an Gewicht zugelegt. Also mach Dir keine Sorgen, ist doch auch ganz gut, da haben wir hinterher weniger zu kämpfen. Hab auch gelesen, dass es in den ersten 3 Monaten optimal ist, gar nichts zuzunehmen. Ich kenne auch welche, die essen viel weniger als ich und nehmen konstant zu, dagegen kann man einfach nichts tun.

LG Klaudi

Morgen...
so frueh am morgen und ich muss mich mal wieder tierisch ueber unsere Frauenaerzte aufregen.
Ich hab bisher genau 1 Kilo zugenommen, bin aber auch erst in der 11 Woche.

Aber jetzt mal echt Maedels...sollen wir unsere Schwangerschaft nicht geniesen? oft ist es doch eben einfach mal so das viele Frauenaerzte einfach nur eifersuechtig sind...wegen ihren fruchtbaren Patienen. Meine Aerztin motzt immer nur mit mir wenn mein Freund dabei ist...doofe Kuh
Naja ich hab entschieden ich hoer nicht mehr was sie mir erzaehlt. Ich geniese es lieber Schwanger zu sein, denn das sind wir nicht so oft in unserem Leben. Und spaetestens wenn wir unseren Lieblingen auf dem Kinderspielplatz hinterher rennen muessen, specken wir das auch wieder ab.

Finde es echt schlimm einer Schwangeren zu sagen sie solle auf ihr Gewicht achten. Solange es keine 30 kg ist...ist doch alles okay.

Also Maedels, esst was ihr wollt, wann ihr wollt. Damit es euch gut geht, denn wenn es euch gut geht, geht es dem Wuermchen auch gut

Mit diesem Sinne

Guten Hunger

Arwelya

Gefällt mir

29. Oktober 2012 um 12:13

Ganz normal
Also ich denke auch, solange es nicht extrem viel ist, sollte man schon viel essen. Das gehört ja irgentwie auch dazu zu einer Schwangerschaft.
Ich habe auch einen sehr interessanten Artikel darüber gelesen. Da ist auch von Studien die Rede, in denen gesagt wird man solle auf gar keinen Fall auf sein Gewicht achten während der Schwangerschaft. [URL=www.familienwelt24.de/category/schwangerschaft/]hier klicken[/URL]

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

  • Wie geht ihr mit der Angst vor der Geburt um?

    31. Juli 2006 um 11:25

  • Unser Sohn ist da er kam ganz pünktlich am 28.11.2005(ET) :amour

    1. Dezember 2005 um 9:33

  • Schleimpfropf hat sich gelöst

    27. November 2005 um 23:24

  • November Mamis wo seit ihr? Bin ich etwa noch die einzigste die wartet?

    27. November 2005 um 10:33

  • Wann werden Babys geholt

    22. November 2005 um 21:52

  • *Lauri*Steinchen*Vivien*

    19. November 2005 um 23:17

  • *Hi Lauri103*

    12. November 2005 um 20:52

  • @ Steinchen

    10. November 2005 um 11:14

Beliebte Diskussionen

Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen