Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Nelkentampon?

Nelkentampon?

24. September 2007 um 19:40

Hallo Ihr Lieben!

Bin jetzt mittlerweile ET + 5 und kanns kaum mehr erwarten! Bis Samstag haben wir noch Galgenfrist, dann wollen die Ärzte im KH einleiten :-[ Hab schon einen Sohn und mit dem Einleiten sehr schlechte Erfahrungen bezügl. Wehentropf usw. gemacht! Meine Hebamme hat mir jetzt das OK gegeben, es mal mit dem Nelkentampon zu probieren! Wer hat Erfahrungen mit dem Nelkentampon gemacht? Hatts bei Euch geholfen? Hab den ersten mal um 16.30 Uhr eingeführt!!!!

Grüsse Kerstin

Mehr lesen

24. September 2007 um 20:18

Hallo
Ich hab zwar selbst keine Erfahrung, aber meine Hebi hat auch davon gesprochen, dass das gut anschlagen würde. Noch besser seien aber, wenn ich mich jetzt richtig erinnere, die Waden mit Nelkenöl einzureiben. Frag doch mal danach. Das soll eine super gute Methode sein

Hoffe, hab dir trotzdem geholfen. Und ich drück dir die Däumchen, dass es bald rund geht.

LG Ute, 32. SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2007 um 20:26
In Antwort auf edythe_12552512

Hallo
Ich hab zwar selbst keine Erfahrung, aber meine Hebi hat auch davon gesprochen, dass das gut anschlagen würde. Noch besser seien aber, wenn ich mich jetzt richtig erinnere, die Waden mit Nelkenöl einzureiben. Frag doch mal danach. Das soll eine super gute Methode sein

Hoffe, hab dir trotzdem geholfen. Und ich drück dir die Däumchen, dass es bald rund geht.

LG Ute, 32. SSW

...
Hallo Ute!

Danke für den Tip. Ich werde morgen gleich mal nachfragen.


Grüsse
Kerstin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2007 um 20:42

Habe auch schon davon gehört...
und es soll wohl gut helfen. Aber jede Hebi sieht das ja anders. Weiß aber nichts genaueres. Wie genau macht man das denn? Also womit tränke ich den Tampon genau und wie oft darf man das machen? Würd mich wirklich interessieren, eben weil es wohl gut helfen soll.
Wünsche Dir viel Erfolg damit und das es bald los geht.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2007 um 20:59

Rezept!

Du brauchst Mandelöl und Nelkenblätteröl (kannst Du beides in der Apotheke bestellen)


30 ml Mandelöl
50 Tropfen Nelkenblätteröl


Beide Öle mischen. Dann 5 Tropfen auf einen Tampon und den einführen (wenn die Scheide trocken ist, bissl unangenehm). 1 Std. drin lassen. Nie über Nacht! Kann man 3 mal innerhalb 24 Stunden anwenden.

Aber klärs vorher mit deinem Arzt oder Hebamme ab.


Lg
Kerstin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2007 um 21:10

Ja,
kann man machen. aber niemals beim Blasensprungverwenden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. September 2007 um 6:58

Noch nix!
Guten Morgen!

Also bis jetzt ist noch nichts passiert. Muß aber heute Morgen wieder ins KH zum CTG und dann seh mer ja, ob sich schon was getan hat. Kann ich jetzt gut mitverfolgen, da ich ja jeden Tag zur Kontrolle muß.
Ich berichte Euch dann, wie es aussieht
Ich glaube sowieso, daß man das öfters machen muß als einmal mit dem Tampon.

Bis später!
Liebe Grüße
Kerstin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. September 2007 um 12:44

..
So, bin jetzt zurück vom CTG. Bis jetzt hat sich noch nichts getan. Aber was nicht ist - kann ja noch werden!!
Werde Euch auf jedenfall sofort Bericht erstatten, sobald sich was tut.

Hab auch nochmal ein Rezept für einen Gewürztee:

1 kleine Ingwerwurzel (in Scheibchen schneiden)
10 Nelken
1 Zimtstange
1 Eßl. Verbenentee (gibts in der Apotheke)

Das Ganze mit einem Liter Wasser aufbrühen und über den Tag verteilt trinken.
Der soll anscheinend auch wehenfördernd sein. Schmeckt gar net soooo schlecht mit bissl Zucker oder Honig.

Liebe Grüße
Kerstin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram