Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Nele&Finn sind da!!!

Nele&Finn sind da!!!

2. November 2007 um 20:19


So dann will ich doch mal anfangen:

Es fing alles am Samstag den 20.10. an. Mein Mann und ich sind abends mit seinen Eltern und zwei Brüdern essen gegangen, nachdem wir bezahlt hatten bin ich noch eben auf die Toillette und die anderen schon raus.
Naja, ich auf der Toillette gerade fertig, stehe auf und da kam ne ganze Ladung Wasser aus mir raus geschossen.Zum Glück hatte ich meine Handtasche mit genommen die wollte ich nämlich eigentlich meinem Mann schon mit nach draußen gegeben haben, so konnte ich schnell zu meinem Handy greifen und meinen Mann anrufen, der auch sofort reingestürmt kam. Die anderen hatten in der zwischenzeit schonmal den Krankenwagen gerufen der auch 4 Minuten später eintraf. Den weg von der Toillette quer durchs Restaurant zum K-wagen hab ich noch geschafft. Die anderen Gäste konnten natürlich die Klappe nicht halten, sie hätten sich das gleich gedacht, wie könne man auch Hochschwanger noch essen gehen..... Aber das es Zwillinge sind und ich erst 32+6 war konnte ja keiner wissen, bei dem riesen Bauch (142cm )!!!
Um 22:05h sind wir dann im KH angekommen erst mal ab in Kreißsaal
ans CTG so langsam bekam ich dann auch Wehen, oder eher gesagt so ein Gefühl als wenn ich meine Tage bekomme so Unterleibskrämpfe. Da gegen bekam ich dann auch sofort ne Infusion die aber nicht wirklich geholfen hat eher schlimmer ich bekam totales Herzrasen und fing an zu Zittern, was aber angeblich normal sei. Zu dem Zeitpunkt war mein MuMu 1cm geöffnet. Dann bekam ich auch noch direkt die erste Spritze für die Lungenreife.
Meinen Mann habe ich dann für ein Paar Std nach Hause geschickt weil die Ärzte sagten sie wollen es so lange wie möglich hinaus zögern, am liebsten 24Std damit ich alle drei Spritzen für die Lungenreife bekommen könne.
Ab ca 1h kamen die Wehen alle 5 Min was auch nicht mehr besser wurde. Naja Vormittags um 10h kam der Chefarzt schaute nach -MuMu war 3cm geöffnet da ich von der Infusion/Wehenhemmer immer noch totales Herzrasen hatte und auch sehr schlecht luft bekam sagte er, das es nicht mehr geht, 2 Spritzen hatte ich schon bekommen, die dritte können wir nicht mehr abwarten. Dann ging es ganz schnell ich bekam dann diesen schönen Blasenkatheter (zum Glück wusste ich das nicht vorher) und innerhalb von 20 Minuten lag ich im OP. Da hätte ich sofort einschlafen können das tat sooo gut diese Schmerzen nicht mehr zu spüren, aber mein Mann hat mich zum Glück wach gehalten und natürlich die Freude auf Nele und Finn.
11:13h war Nele dann da 46cm groß und 2370g leicht
11:15 war Finn dann auch da 49cm groß und 1920g leicht.
Sie kamen natürlich sofort auf die Kinderintensivstation wo ich sie abends das erste mal besuchen durfte.
Heute liegen sie leider immer noch da nachdem sie beide ca 200g abgenommen hatten wiegt Nele jetzt 2420g und Finn hat heute die 2000er geknackt.
Ich denke das sie noch ca 2-3 Wochen da bleiben müssen aber besser etwas länger als das man Zuhause noch angst haben muss.

So jetzt muss ich auch wieder schön abpumpen damit meine beiden süßen lecker essen bekommen.

Alles Gute für eure SS

Saskia mit Nele&Finn(12Tage)

Mehr lesen

2. November 2007 um 21:07

Oh wie schön...
erstmal herzlichen Glückwunsch zu deinen beiden süssen Engeln...
Hört sich zwar blöd an,aber ich habe immer gesagt,wenn es los geht,dann soll die Fruchtblase plazten,dann ins KH und dann soll es halt richtig losgehen..lol..wie im Fern hal...lach..

Bei meiner ersten Tochter war es nicht so..jetzt bin ich mal gespannt wie es bei den Zwillis wird..habe aber ja noch Zeit bin ja erst 24 Woche

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook