Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Nehmt ihr euren Partner mit zum Vaginalultraschall?

Nehmt ihr euren Partner mit zum Vaginalultraschall?

26. Juni 2011 um 19:03

und darf man das überhaupt? hat der arzt da nichts dagegen?

Mehr lesen

26. Juni 2011 um 19:08

Logisch
Sehen uns ja immerhin jeden tag nackt
Bei der geburt kommt mein mann auch mit hihi
Lg corry 39.woche

Gefällt mir

26. Juni 2011 um 19:20

Cool
Danke für eure schnellen Beiträge

Gefällt mir

26. Juni 2011 um 19:27

Jap...
Mitgenommen, er durfte und fand es toll sein Zwerg schon gesehen zu haben. Im Nachhinein hat er aus Spass gesagt, dass wenn der Arzt mir da nochmal was rein steckt, ihm eine runterhaut, aber eigentlich alles super

Gefällt mir

26. Juni 2011 um 19:29

Ne
es geht nicht darum, dass der Partner was sehen könnte. Ich wusste nur nicht, ob man das vom Arzt aus darf.. Meine Oma hat mir erzählt, dass früher die Männer in der Praxis oder im Kreißsaal nichts verloren hatten.. Aber heutzutage ist es ja wie ich seh anders.. Dann nehm ich meinem Freund das nächste Mal mit zur Untersuchung

Gefällt mir

26. Juni 2011 um 19:32
In Antwort auf mona0188

Jap...
Mitgenommen, er durfte und fand es toll sein Zwerg schon gesehen zu haben. Im Nachhinein hat er aus Spass gesagt, dass wenn der Arzt mir da nochmal was rein steckt, ihm eine runterhaut, aber eigentlich alles super


hahaha der Spruch von ihm gefällt mir

Gefällt mir

26. Juni 2011 um 19:41

Partner dabei
natürlich ist er mit dabei ist doch der Vater und der Frauenarzt hat null dagegen. Wäre ja auch zu komisch wenn er sagen würde das mein Partner bitte den Raum verlassen soll.

Gefällt mir

26. Juni 2011 um 19:51

Ich hatte
bei der letzten SS (ging leider nur bis zur 10. SSW...) meinen auch immer dabei und würde das jederzeit wieder so machen.

meine FÄ hatte überhaupt kein problem damit und fand es sogar ganz toll, dass er immer mit dabei war und so interessiert und sie mit tausend fragen gelöchert hat.
beim ersten mal hat er sogar draußen noch die arzthelferin gefragt, ob er ein visitenkärtchen bekommen kann, falls irgendwas ist oder er noch fragen hat oder so, die fand das so goldig und meinte den würde sie am liebsten gleich mitnehmen (aber nix da, meins! )

für deinen partner ist das doch ganz wunderbar den krümel zu sehen, gerade am anfang wenn du noch keinen bauch hast und das alles noch nicht so "real" für ihn ist, das würde ich mir bzw ihm von keinem arzt vorenthalten lassen!

Alles gute!

Gefällt mir

26. Juni 2011 um 20:01


Also meiner war auch dabei...obwohl wir schon getrennt waren..habe von der Schwangerschaft erst später erfahren.. wir haben uns dennoch gut verstanden,also kam er mit. Der Arzt war zwar erstaunt dass der ex mitkommt,aber fand es gut:p Naja und er hatte mit normalen Ultraschall gerechnet und war dann geschockt wie der Arzt den Ultraschall macht Hehe

Gefällt mir

26. Juni 2011 um 20:36


Klar darf da der Partner mit! mir war das aber ganz ganz am anfang ziemlich peinlich! weil da sieht man ja alles hatte angst nicht das ich mich nicht gut genug rasiert hab ! Ich glaub ihm war das auch ganz am anfang ein kleines bisschen peinlich deswegen hat er wenn ich ihn angeguckt hab immer weggeschaut sodas es nicht so auffällt aber interessiert war er schon...wie die ärzte da rumwerkeln und so Aber jetzt ist es gar nicht mehr schlimm wenn er dabei ist! Jetzt kennt er ja alles in und auswendig

Lg Aljana 30 Ssw

Gefällt mir

26. Juni 2011 um 21:05

Ist
doch der Vater des Kindes nehme ich an?!
Was sol der Arzt dagegen haben,in den Kreißsaal darf ja auch jeder mit,das ist wohl noch ne andere Hausnummer !!!

Ich fands nicht peinlich,mein Mann auch nicht!

Gefällt mir

26. Juni 2011 um 21:29


Klar hab ich meinen Mann mitgenommen. Da ist ja nix, was er noch nie gesehen hätte. Und der Arzt hat nix dagegen.

Bloodlower und Amira Janine 33+5SSW

Gefällt mir

26. Juni 2011 um 23:18

Na klar
meine frauenärztin freut sich immer wenn er mit dabei ist und der arme ist immer der einzige mann im warteraum bzw in der praxis. ich finde das wichtig das er auch die fortschritte des babys sieht und er sitzt immer ganz begeistert vor dem monitor.
meine ärtzin lässt sich auch viel zeit und zeigt uns sehr viel und sehr lange das baby und verschiedene positionen.

lg

Gefällt mir

26. Juni 2011 um 23:22


wie kannst du so ein foto haben???
liege um 23.20 uhr im bett und habe jetzt wie verrückt lust auf einen Muffin.

Gefällt mir

26. Juni 2011 um 23:28

Klar
bei unserer ersten tochter war er immer dabei, jetzt, in der 2. ss habe ich den arzt gewechselt und sie mag männer nicht mit zur untersuchung nehmen, ultraschall wird aber dann noch extra in einem anderem raum gemacht wo die papas mit dürfen...

Gefällt mir

27. Juni 2011 um 0:30


klar ich hab ihn auch schon mitgenommen... nur er wollte dan das nicht so gerne sehen ...und meine ärtztin hatte n ichts dagegen.. nur mein freund konnt sich das nicht mit anschauen...^^
naja manche männer sind halt so...

glg kristina 34 SSW

Gefällt mir

27. Juni 2011 um 9:31

Ab wann kein vaginal US mehr
Hallo!

Bisher bin ich immer alleine hingegangen! Mein Freund will es nciht sehen, wie ein anderer Mann mich SO anfasst!!

nun weiss ich aber nicht, ab wann auf dem Bauch geschallt wird.. Habt ihr ne Idee?!?!

Muss am DO wieder los, viel. kann ich ihn doch mal animieren... Soll er nur auf den Monitor schauen.... das ist doch alles sooo spannend!!!

Liebe Grüße

Gefällt mir

27. Juni 2011 um 9:33

Klar
habe sowohl meinen mann als auch meine mutter mitgenommen.. die muss sich ja nicht zwischen meine beine setzten.. mein fa hat einen eigenen bildschirm mit einem stuhl .. damit auch besucher mit schauen können

Gefällt mir

27. Juni 2011 um 9:52

Bei meiner ersten schwangerschaft
durfte mein mann beim zweiten US mitkommen die schwester hat gefragt ob ich das möchte und ich habe bejaht und dann wurde er reingeholt und durfte seinen krümel das erste mal sehen!

Ich denke für die männer ist es dann einfacher eine bindung schon herzustellen wenn sie das baby so früh wie möglich sehen.

meiner war letzte woche ganz enttäuscht das er nicht reingeholt wurde, war aber der erste US und da war nur die fruchthülle und der dottersack zu sehen.


lg brina

Gefällt mir

27. Juni 2011 um 9:59

Das
ist dir selbst überlassen. ich habe meinen Freund erst mitgenommen, als vom Bauch aus geschallt wurde allerdings hatte das vor allem damit zu tun, dass er vorher nicht frei bekommen hat sonst wäre er früher schon mitgekommen. ich habe meinen FA auch gefragt und er sagt ebenfalls, dass es ganz alleine meine Entscheidung ist. mach es so, wie es dir gefällt und du dich am Wohlsten fühlst.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen